Prey - Special

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149436
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Prey - Special

Beitrag von 4P|BOT2 » 05.05.2017 14:34

Demnächst erscheint Prey für PC, PlayStation 4 und Xbox One. Aber was haben die seit 2010 unter der Zenimax-Flagge segelnden Arkane Studios bisher entwickelt? Wie sind sie entstanden? Und warum fallen in Zusammenhang mit den Franzosen öfter mal prominente Namen wie Deus Ex oder System Shock? Wir blicken zurück auf die Geschichte sowie die wichtigsten Spiele des 1999 in Lyon gegründeten Studios.

Hier geht es zum gesamten Bericht: Prey - Special

Caparino
Beiträge: 421
Registriert: 27.11.2014 20:17
Persönliche Nachricht:

Re: Prey - Special

Beitrag von Caparino » 05.05.2017 23:08

Arkane Studios finde ich gut und Arx Fatalis und Dark Messiah of Might und Magic sind richtig geile Spiele gewesen.

Ich wünschte mir Arkane würde wieder bissl mehr in die RPG Ecke gehen und Arx Fatalis Zaubersystem mit dem Kampf und Physiksystem von Dark Messiah of Might and Magic kreuzen (muss ja nicht gleich Dark souls sein hehe).

Dishonored mag vom Stil und Atmo auch richtig gut gewesen sein die aber war mir doch ein bissl zu sehr Actionspiel mit imbalanced Skillsystem.

Wieder bissl mehr Richtung RPG und ich wäre Glücklich.

ZappaGHost
Beiträge: 82
Registriert: 18.04.2006 15:23
Persönliche Nachricht:

Re: Prey - Special

Beitrag von ZappaGHost » 06.05.2017 06:23

@Caparino
"Ich wünschte mir Arkane würde wieder bissl mehr in die RPG Ecke gehen und Arx Fatalis Zaubersystem mit dem Kampf und Physiksystem von Dark Messiah of Might and Magic kreuzen."

Das würde ich mir auch wünschen ! Das Schwertkampfsystem von Dark Messiah war großartig. Das Leveldesign, Atmosphäre, Items, Geheimnisse und Belohnungssystem war vom aller feinsten. Auch das an Ultima Underworld erinnernde Arx war ein extrem gutes Action RPG. Bedauerlicherweise verkauft sich sowas aber nicht besonders gut. Absichtslos und ohne Hirn von einer Belohnung zur anderen gerannt, dass ist angesagt.


Best
ZG

Nagel
Beiträge: 23
Registriert: 15.12.2009 17:52
Persönliche Nachricht:

Re: Prey - Special

Beitrag von Nagel » 06.05.2017 12:46

Seit Dark Messiah bin ich ein absoluter Fan der Arkane Studios.

Pit|Nix Treff
Beiträge: 151
Registriert: 29.10.2010 15:50
Persönliche Nachricht:

Re: Prey - Special

Beitrag von Pit|Nix Treff » 06.05.2017 22:30

Ich nehem mal an das mit Thief die 2014 variante gemeint ist und nicht das Original.
Thief the dark project oder metal age sind bisher die besten Schleich-Spiele, die ich je gespielt habe. Da kommt kein Splinter Cell, MSG oder sonste was ran.
Ich habe bisher alle "Schleich"Spiele gespielt die dem nahe kommen sollten aber keines hat es geschafft....

Benutzeravatar
NoCrySoN
Beiträge: 1836
Registriert: 08.05.2012 18:07
Persönliche Nachricht:

Re: Prey - Special

Beitrag von NoCrySoN » 06.05.2017 23:26

Pit|Nix Treff hat geschrieben:
06.05.2017 22:30
Ich nehem mal an das mit Thief die 2014 variante gemeint ist und nicht das Original.
Thief the dark project oder metal age sind bisher die besten Schleich-Spiele, die ich je gespielt habe. Da kommt kein Splinter Cell, MSG oder sonste was ran.
Ich habe bisher alle "Schleich"Spiele gespielt die dem nahe kommen sollten aber keines hat es geschafft....
SC:Chaos Theory gehört da aber ruhig mit rein. ;)

Benutzeravatar
monkeybrain
Beiträge: 386
Registriert: 21.03.2008 17:26
Persönliche Nachricht:

Re: Prey - Special

Beitrag von monkeybrain » 07.05.2017 14:23

Schöner Artikel, für diese journalistische Qualität schätze ich 4Players, trotz der mehr als inkonsistenten Wertungsgebung für Spiele (inzwischen wieder)!

Arx Fatalis war spitze, zumindest ich war damals hinsichtlich Bugs scheinbar noch unsensibler, die blieben mir nicht so in Erinnerung. Was Jowood betrifft, ist das schon wieder eine andere Geschichte, nach Gothic 2 hatte ich denen aber eine Zeit lang alles verziehen.. bis Gothic 3 kam :lol:

Benutzeravatar
Spiritflare82
Beiträge: 1407
Registriert: 26.08.2015 04:08
Persönliche Nachricht:

Re: Prey - Special

Beitrag von Spiritflare82 » 08.05.2017 12:26

Habe die ganzen Games seit System Shock 1 gespielt und war früher richtiger Fan davon, generell vom Genre.

Nach damals Bioshock, welches zu simpel war, Dishonored 2 letztens, welches ich überhaupt nicht gut fand
Deus Ex MD welches ich genauso öde fand und der relativ enttäuschenden Demo von Prey-im Nachhinein einfach der Tatsache geschuldet das es der relativ langsame Einstieg war, der mehr wie eine Kopie wirkte als was originelles-da dachte ich, das wird nix mehr mit dem Genre oder Arkane. Falsch gedacht...

Hab mir Prey nun doch letzte Woche gekauft...und weils so gut war in 3 Tagen(30stunden Spielzeit auf schwer) durchgezockt.

Es ist die beste immersive Sim seit System Shock 2 mit der atmosphärischsten Umgebung seit S.T.A.L.K.E.R. und ein absoluter Kracher. Hab direkt einen neuen Durchgang gestartet. Entdecke direkt neue Quests, Möglichkeiten und co...

Erstklassiges Game, für mich persönlich eins der besten Games der letzten 10Jahre(!).
Möchte garnicht wissen wieviele das Game wegen der beschissenen Demo nicht mehr angucken werden...

Benutzeravatar
Gambit_1980
Beiträge: 89
Registriert: 02.11.2012 10:34
Persönliche Nachricht:

Re: Prey - Special

Beitrag von Gambit_1980 » 08.05.2017 13:11

Spiritflare82 hat geschrieben:
08.05.2017 12:26
Nach damals Bioshock, welches zu simpel war, Dishonored 2 letztens, welches ich überhaupt nicht gut fand
Deus Ex MD welches ich genauso öde fand und der relativ enttäuschenden Demo von Prey-im Nachhinein einfach der Tatsache geschuldet das es der relativ langsame Einstieg war, der mehr wie eine Kopie wirkte als was originelles-da dachte ich, das wird nix mehr mit dem Genre oder Arkane. Falsch gedacht...

Hab mir Prey nun doch letzte Woche gekauft...und weils so gut war in 3 Tagen(30stunden Spielzeit auf schwer) durchgezockt.

Es ist die beste immersive Sim seit System Shock 2 mit der atmosphärischsten Umgebung seit S.T.A.L.K.E.R. und ein absoluter Kracher. Hab direkt einen neuen Durchgang gestartet. Entdecke direkt neue Quests, Möglichkeiten und co...

Erstklassiges Game, für mich persönlich eins der besten Games der letzten 10Jahre(!).
Möchte garnicht wissen wieviele das Game wegen der beschissenen Demo nicht mehr angucken werden...
Mir geht es ähnlich. Bioshock mochte ich zwar, aber Dishonored oder Deus Ex hat irgendwie nicht so recht gezündet bei mir (beide aber zum Vollpreis gekauft). Prey war ich skeptisch und wollte es bewusst nicht zum Release kaufen. Aber dann siegte doch die neugier und ich wollte dem eine Chance geben. Und was ist? Ich bin genauso euphorisiert wie du und total begeistert.

Sowas intensives habe ich wirklich lange nicht mehr gespielt. Bin richtig glücklich mit dem Kauf :)
Zockt auf der PS4 und auf dem PC.

Benutzeravatar
Ryo Hazuki
Beiträge: 1871
Registriert: 01.08.2010 17:20
Persönliche Nachricht:

Re: Prey - Special

Beitrag von Ryo Hazuki » 08.05.2017 15:37

Ich bin auch total zufrieden mit diesem Spiel. So was hat mir lange schon gefehlt. Zumal mir diese Rohrzange total ans Herz gewachsen ist und irgendwie versprüht sie auch einen leichten Charme Half-Life Brechstange.
Flohmarkt Stats:

Positiv---->1
Negativ--> 0


Benutzeravatar
Rooster
Beiträge: 2023
Registriert: 06.12.2010 13:36
Persönliche Nachricht:

Re: Prey - Special

Beitrag von Rooster » 08.05.2017 16:15

Spiritflare82 hat geschrieben:
08.05.2017 12:26
Habe die ganzen Games seit System Shock 1 gespielt und war früher richtiger Fan davon, generell vom Genre.

Nach damals Bioshock, welches zu simpel war, Dishonored 2 letztens, welches ich überhaupt nicht gut fand
Deus Ex MD welches ich genauso öde fand und der relativ enttäuschenden Demo von Prey-im Nachhinein einfach der Tatsache geschuldet das es der relativ langsame Einstieg war, der mehr wie eine Kopie wirkte als was originelles-da dachte ich, das wird nix mehr mit dem Genre oder Arkane. Falsch gedacht...

Hab mir Prey nun doch letzte Woche gekauft...und weils so gut war in 3 Tagen(30stunden Spielzeit auf schwer) durchgezockt.

Es ist die beste immersive Sim seit System Shock 2 mit der atmosphärischsten Umgebung seit S.T.A.L.K.E.R. und ein absoluter Kracher. Hab direkt einen neuen Durchgang gestartet. Entdecke direkt neue Quests, Möglichkeiten und co...

Erstklassiges Game, für mich persönlich eins der besten Games der letzten 10Jahre(!).
Möchte garnicht wissen wieviele das Game wegen der beschissenen Demo nicht mehr angucken werden...
wundert mich dass du dir das spiel überhaupt gekauft hast. oder verwechsel ich dich und deinen entsprechenden rant aus einem anderen prey thread?

Benutzeravatar
Spiritflare82
Beiträge: 1407
Registriert: 26.08.2015 04:08
Persönliche Nachricht:

Re: Prey - Special

Beitrag von Spiritflare82 » 08.05.2017 18:27

nee, das war ich schon, ich war da absolut nicht von überzeugt und dachte nach der demo: ok, das wird auch wieder nix, alles schon bekannt..

wie gesagt als alter Fan des Genres dann doch gekauft und eines besseren belehrt worden..
ist ja auch mal was schönes das man durchaus noch positiv überrascht werden kann .-)

Caparino
Beiträge: 421
Registriert: 27.11.2014 20:17
Persönliche Nachricht:

Re: Prey - Special

Beitrag von Caparino » 08.05.2017 22:19

Bioshock konnte ich nie was abgewinnen, irgendwie war das Spiel viel zu schwammig als Shooter.

Dishonored war ein gutes Spiel. ABER Gefühlt 90% wurde durch das Artdesign getragen. Teil 1 war ganz gut aber nochmal das gleiche als Teil 2 reizt mich nicht. Prey muss ich mal schauen aber wenns nur ein Dishonored im anderen Design ist habe ich Null Interesse.

Arx Fatalis und Dark Messiah of Might and Magic haben sich gut "angefühlt". Schwer zu beschreiben aber da z.b. die Physik. Wenn man sich an ein Ork angeschlichen hat konnte man ihn z.b. in einen Abgrund treten. Das war kein Skill im Talentbaum oder Taste X wenn man hinter ihm stand sondern einfach die "Tritt" Taste. :D Das gleiche mit Arx Fatalis, wenn man seine Schnellzauber aufgebraucht hat um hektisch im Kampf versucht Runen auf den Bildschirm zu zeichnen so war der echte Zaubermalus. In anderen Spielen wird dies mit 10% Unterbrechungschance oder Zauberzeitverlängerung etc. ... simuliert in Arx Fatalis war das einfach "real".

Benutzeravatar
CryTharsis
Beiträge: 17540
Registriert: 27.05.2011 18:40
Persönliche Nachricht:

Re: Prey - Special

Beitrag von CryTharsis » 08.05.2017 22:34

Caparino hat geschrieben:
08.05.2017 22:19
Prey muss ich mal schauen aber wenns nur ein Dishonored im anderen Design ist habe ich Null Interesse.
Ist es nicht. Schon alleine, weil Dishonored auf Stealth fokussiert war.
Zeal & Ardor

Caparino
Beiträge: 421
Registriert: 27.11.2014 20:17
Persönliche Nachricht:

Re: Prey - Special

Beitrag von Caparino » 09.05.2017 00:18

Also ich habe jetzt mal ein Video gesehen und fühle mich bestätigt es erstmal nicht zu kaufen. Erinnert mich einfach zu sehr an Dishonored. Dabei meine ich nicht den Stealth Charakter sondern das Skillsystem welches irgendwie Selbstzweck ist.
Wünsche mir da eher ein Deus Ex 1 wo man im Grunde fast alles kann bloss wie gut steht auf einen anderen Blatt. Dann braucht man eben 3 Dietriche statt 1 für eine Metalltür aber man hat die Option und ist nicht Sklave seiner verteilten Punkte.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Gesichtselfmeter und 6 Gäste