StarCraft: Remastered - Vergleichsbilder der überarbeiten Einheiten

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Kajetan
Beiträge: 17637
Registriert: 13.04.2004 10:26
Persönliche Nachricht:

Re: StarCraft: Remastered - Vergleichsbilder der überarbeiten Einheiten

Beitrag von Kajetan » 20.04.2017 21:47

Billy_Bob_bean hat geschrieben:
20.04.2017 21:26
Nein, ich will kein Gameplay von 1998 mit Perlenschnur-Wegfindung und Klonsoldaten Animationen.
Du argumentiert weiterhin nur mit Äusserlichkeiten :mrgreen:

Sage nicht "Gameplay", wenn Du lediglich "Präsentation" meinst.
http://seniorgamer.wordpress.com/
Senior Gamer - Deutschlands führendes Gamer-Blog für alte Säcke!

Billy_Bob_bean
Beiträge: 739
Registriert: 23.07.2004 16:42
Persönliche Nachricht:

Re: StarCraft: Remastered - Vergleichsbilder der überarbeiten Einheiten

Beitrag von Billy_Bob_bean » 20.04.2017 22:26

Kajetan hat geschrieben:
20.04.2017 21:47
Billy_Bob_bean hat geschrieben:
20.04.2017 21:26
Nein, ich will kein Gameplay von 1998 mit Perlenschnur-Wegfindung und Klonsoldaten Animationen.
Du argumentiert weiterhin nur mit Äusserlichkeiten :mrgreen:

Sage nicht "Gameplay", wenn Du lediglich "Präsentation" meinst.
Nein. Genau da liegt dein Denkfehler. Es geht eben nicht um die Präsentation an sich, sondern um Lebendigkeit, aus der die Präsentation unmittelbar resultiert.

Zudem ist die Wegfindung ist garantiert keine Äußerlichkeit
In Company of heroes gibt es Granatenwurf-Animationen, welche unterbrochen werden können, wenn der Werfer stirbt (indem man ihn einzeln anvisiert). Gewehre müssen je nach Magazingröße sichtbar nachgeladen werden, genauso wie Maschinengewehre. Diese Nachlade-Animation kann genuzt werden, um sich dem Maschinengewer zu nähern. Bei Explosionen springen einzelne Infanteristen in Deckung. Während dieser Zeit feuern sie nicht (also keine DPS in dieser Zeit)

Alles unmittelbare und nachvollziehbare Animationen, die sichtbar sind und für Lebendigkeit sorgen, aber UNMITTELBARE GAMEPLAY AUSWIRKUNGEN HABEN

In Blizzard games und allen anderen: 1sekunden Spulen der immergleichen Animation sowie DPS- Gerechne
Zuletzt geändert von Billy_Bob_bean am 20.04.2017 22:47, insgesamt 1-mal geändert.
"was bistn du für einer...jemand, der keinen geschmack hat, oder was. Der Zombie Modus ist an Black Ops das beste! Du spielst wahrscheinlich nur Cs oder so ein Müll, der für kleine Kinder gedacht ist"

-ein Forum-User

Benutzeravatar
Kajetan
Beiträge: 17637
Registriert: 13.04.2004 10:26
Persönliche Nachricht:

Re: StarCraft: Remastered - Vergleichsbilder der überarbeiten Einheiten

Beitrag von Kajetan » 20.04.2017 22:44

Billy_Bob_bean hat geschrieben:
20.04.2017 22:26
In Company of heroes gibt es Granatenwurf-Animationen, welche unterbrochen werden können, wenn der Werfer stirbt. Gewehre müssen je nach Magazingröße sichtbar nachgeladen werden, genauso wie Maschinengewehre. Diese Nachlade-Animation kann genuzt werden, um sich dem Maschinengeher zu nähern. Bei Explosionen springen einzelne Infanteristen in Deckung. Während dieser Zeit feuern sie nicht (also keine DPS in dieser Zeit)

Alles unmittelbare und nachvollziehbare Animationen, die sichtbar sind und für Lebendigkeit sorgen, aber UNMITELBARE GAMEPLAY AUSWIRKUNGEN HABEN
Dann sag das doch gleich :)
http://seniorgamer.wordpress.com/
Senior Gamer - Deutschlands führendes Gamer-Blog für alte Säcke!

Billy_Bob_bean
Beiträge: 739
Registriert: 23.07.2004 16:42
Persönliche Nachricht:

Re: StarCraft: Remastered - Vergleichsbilder der überarbeiten Einheiten

Beitrag von Billy_Bob_bean » 20.04.2017 22:46

bitte löschen
"was bistn du für einer...jemand, der keinen geschmack hat, oder was. Der Zombie Modus ist an Black Ops das beste! Du spielst wahrscheinlich nur Cs oder so ein Müll, der für kleine Kinder gedacht ist"

-ein Forum-User

Benutzeravatar
SethSteiner
Beiträge: 6330
Registriert: 17.03.2010 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: StarCraft: Remastered - Vergleichsbilder der überarbeiten Einheiten

Beitrag von SethSteiner » 20.04.2017 23:08

Billy_Bob_bean hat geschrieben:
20.04.2017 21:25
SethSteiner hat geschrieben:
20.04.2017 11:06
Billy_Bob_bean hat geschrieben:
19.04.2017 16:13
siehts halt aus wie 2004 statt 1998....

HALLO WIR HABEN 2017 !?!?!?
Und dann sollte es wie aussehen bitte? Ich mein:

Bild

Bitte, wie scharf willst du es denn noch haben? So sahen Strategiespiele 2004 mit Sicherheit nicht aus.
hier, ein 4 Jahre altes Spiel! aufgenommen im normalen competetive multiplayer mit meinem damaligen mittelklasse PC

Taktik, Strategie, Innovation + Fimreife Inszenierung. Ein Kriegsfilm zum mitspielen. in JEDEM EINZELNEN MATCH. Und keine Hot Wheels in einem 2017er Strategiespiel

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Das ist alles schön und gut aber:
1. Es ging um aussehen und tut mir leid aber das Spiel sieht nicht besser aus, es ist einfach nur dreidimensional. Zweidimensional ist keine schlechtere Grafik.
2. Es sieht nicht aus wie Starcraft und ich habe keine Ahnung vom kompetetiven Spiel von Company of Heroes aber ein RTS steuere ich normalerweise nicht aus Soldatenperspektive und ich glaube auch CoH habe ich damals aus einer anderen Perspektive gespielt, übrigens an sich echt tolles Spiel.
3. Ich sehe auch allgemein ein Übersichtlichkeitsproblem. In Starcraft ist alles schön gezeichnet, es gibt keine Nebel und andere Effekte durch Explosionen, Umgebung, Wetter. Figuren haben keine matschigen Texturen oder Polygone und auch ganz wichtig, in vielen auch modernen RTS bewegen sich Einheiten als würden sie über Eis laufen, sowas kommt mir bei Starcraft nicht vor.

Paulaner
Beiträge: 484
Registriert: 30.04.2015 14:06
Persönliche Nachricht:

Re: StarCraft: Remastered - Vergleichsbilder der überarbeiten Einheiten

Beitrag von Paulaner » 21.04.2017 20:29

Billy_Bob_bean hat geschrieben:
20.04.2017 21:26


Nein, ich will kein Gameplay von 1998 mit Perlenschnur-Wegfindung und Klonsoldaten Animationen.

Ich will lebendige Schlachten mit lebendigen Truppen, bei denen ich neben der Strategie mit meinen Einheiten mitfiebern kann.
Gut, das ist dann eben dein persönlicher Geschmack. Den meisten Fans von RTS-Spielen dürfte das allerdings relativ egal sein. Hier gibt es andere Dinge, die ausschlaggebend sind.

Aber wenn dir das so wichtig ist, warum lässt du dann hier deinen Dampf ab? Es geht hier um eine Remastered-Version eines Spiels von Anno Dazumal. Was erwartest du? Geh doch lieber in den neuen Warhammer-Thread und erfreue dich an den tollen Animationen der Marines...Ich gehe ja auch nicht auf ein Oldtimer Veranstaltung und nerve die Fans damit, dass mein neuer Porsche schneller fährt... :Hüpf:

Billy_Bob_bean
Beiträge: 739
Registriert: 23.07.2004 16:42
Persönliche Nachricht:

Re: StarCraft: Remastered - Vergleichsbilder der überarbeiten Einheiten

Beitrag von Billy_Bob_bean » 21.04.2017 21:34

Paulaner hat geschrieben:
21.04.2017 20:29
Billy_Bob_bean hat geschrieben:
20.04.2017 21:26


Nein, ich will kein Gameplay von 1998 mit Perlenschnur-Wegfindung und Klonsoldaten Animationen.

Ich will lebendige Schlachten mit lebendigen Truppen, bei denen ich neben der Strategie mit meinen Einheiten mitfiebern kann.
Gut, das ist dann eben dein persönlicher Geschmack. Den meisten Fans von RTS-Spielen dürfte das allerdings relativ egal sein. Hier gibt es andere Dinge, die ausschlaggebend sind.

Aber wenn dir das so wichtig ist, warum lässt du dann hier deinen Dampf ab? Es geht hier um eine Remastered-Version eines Spiels von Anno Dazumal. Was erwartest du? Geh doch lieber in den neuen Warhammer-Thread und erfreue dich an den tollen Animationen der Marines...Ich gehe ja auch nicht auf ein Oldtimer Veranstaltung und nerve die Fans damit, dass mein neuer Porsche schneller fährt... :Hüpf:
DoW3 hat ja auch anno dazumal Animationen. Das regt mich ja so auf, denn

1. wills irgendwie keiner anders, obwohl wir
2. schon viel weiter waren. aber jetzt komt wieder ein rückschritt
"was bistn du für einer...jemand, der keinen geschmack hat, oder was. Der Zombie Modus ist an Black Ops das beste! Du spielst wahrscheinlich nur Cs oder so ein Müll, der für kleine Kinder gedacht ist"

-ein Forum-User

Benutzeravatar
Xris
Beiträge: 9656
Registriert: 29.10.2006 11:35
Persönliche Nachricht:

Re: StarCraft: Remastered - Vergleichsbilder der überarbeiten Einheiten

Beitrag von Xris » 21.04.2017 21:45

Kajetan hat geschrieben:
20.04.2017 15:29
Ryan2k6 hat geschrieben:
20.04.2017 13:36
Wie schon mal jemand sagte, solange es WoW gibt und dafür weiter Inhalte erstellt werden, wirds kein WC4 geben. Mit welcher Story auch?
Mit Warlords of Draenor wurden Alternativrealitäten in WC-Universum eingeführt. WC4 spielt dann in einer eigenen Realität und kann die Geschichte anders weiterführen. Ist also prinzipiell kein Problem :)
Wer weiß schon wen Blizzard mit nem WC4 noch so alles begeistern würde wollen. Diablo 3 wurde den WoW Kiddies auch hinterhergeschmissen.... neee ich will kein WC4. Ich geh lieber noch ne Runde WC3 spielen.

Benutzeravatar
SethSteiner
Beiträge: 6330
Registriert: 17.03.2010 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: StarCraft: Remastered - Vergleichsbilder der überarbeiten Einheiten

Beitrag von SethSteiner » 21.04.2017 23:00

Billy_Bob_bean hat geschrieben:
21.04.2017 21:34
Paulaner hat geschrieben:
21.04.2017 20:29
Billy_Bob_bean hat geschrieben:
20.04.2017 21:26


Nein, ich will kein Gameplay von 1998 mit Perlenschnur-Wegfindung und Klonsoldaten Animationen.

Ich will lebendige Schlachten mit lebendigen Truppen, bei denen ich neben der Strategie mit meinen Einheiten mitfiebern kann.
Gut, das ist dann eben dein persönlicher Geschmack. Den meisten Fans von RTS-Spielen dürfte das allerdings relativ egal sein. Hier gibt es andere Dinge, die ausschlaggebend sind.

Aber wenn dir das so wichtig ist, warum lässt du dann hier deinen Dampf ab? Es geht hier um eine Remastered-Version eines Spiels von Anno Dazumal. Was erwartest du? Geh doch lieber in den neuen Warhammer-Thread und erfreue dich an den tollen Animationen der Marines...Ich gehe ja auch nicht auf ein Oldtimer Veranstaltung und nerve die Fans damit, dass mein neuer Porsche schneller fährt... :Hüpf:
DoW3 hat ja auch anno dazumal Animationen. Das regt mich ja so auf, denn

1. wills irgendwie keiner anders, obwohl wir
2. schon viel weiter waren. aber jetzt komt wieder ein rückschritt
Wieso ein Rückschritt? Wenn ein alter Film remastered wird und man ihn nun in 4K auf der Leinwand sieht, statt in VHS oder DVD Qualität, trittst du dann auch auf und meinst, dass das ja ein Rückschritt sei und führst auf, wie toll ja die Filme der letzten fünf Jahre waren? Tut mir leid aber irgendwie verstehe ich nicht was du willst. In Hinblick auf die Präsentation, sieht das Starcraft Remaster so ziemlich perfekt aus und was Gameplay betrifft, ist das halt einfach Starcraft. Ich persönlich jedenfalls vermisse klassische RTS, denn sowas bietet das Genre nahezu oder überhaupt nicht mehr und das sicher auch schon seit um die zehn Jahren und schon in der Zeit waren sie fast ausgestorben, wenn man vielleicht mal von einem Alarmstufe Rot 3 absieht.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: leifman, Lemmiwinks, lsv2k5, Player w0n, Sir Richfield, Stalkingwolf und 36 Gäste