ELEX: Die Vorgeschichte des Science-Fantasy-Rollenspiels im Trailer

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149474
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

ELEX: Die Vorgeschichte des Science-Fantasy-Rollenspiels im Trailer

Beitrag von 4P|BOT2 » 21.04.2017 15:03

THQ Nordic zeigt im folgenden Trailer die Vorgeschichte von ELEX. "Der Prolog erzählt von den Ereignissen, die die Welt [Planet Magalan] zu dem gemacht haben, was sie jetzt ist: Eine Ruine, die von einer Substanz namens Elex kontrolliert wird." Das Sci-Fi/Fantasy-Rollenspiel von Piranha Bytes soll im 3. Quartal 2017 (Juli bis September 2017) erscheinen.

Hier geht es zur News ELEX: Die Vorgeschichte des Science-Fantasy-Rollenspiels im Trailer

Benutzeravatar
Flojoe
Beiträge: 592
Registriert: 05.11.2005 03:09
Persönliche Nachricht:

Re: ELEX: Die Vorgeschichte des Science-Fantasy-Rollenspiels im Trailer

Beitrag von Flojoe » 21.04.2017 15:28

Die Produktbeschreibung des Herstellers liest sich wie eine Waffenarsenal Inventurliste... und der Trailer: 0815 Story Attacke! Da bin ich mal verhalten gespannt auf das Ergebnis. Ausserdem beruft man sich immernoch auf die tote Gothic Reihe.

Benutzeravatar
Jondoan
Beiträge: 1331
Registriert: 21.08.2013 15:42
Persönliche Nachricht:

Re: ELEX: Die Vorgeschichte des Science-Fantasy-Rollenspiels im Trailer

Beitrag von Jondoan » 21.04.2017 15:45

Ich hab Gothic ja geliebt, seinerzeit war das auch eine der Größen im Bereich RPG, aber mit der Zeit wurde einfach immer deutlicher, dass den Jungs von PB nichts neues mehr einfallen wollte. Mit Risen wurde ich sogar noch halbwegs unterhalten, aber bei dem Spiel weiß ich einfach gar nicht, was ich davon halten soll. Bin vorsichtig pessimistisch gespannt auf das Spiel.
Haha, now wasn't that a toot'n a holla, haha!

Benutzeravatar
Nerevar³
Beiträge: 8673
Registriert: 02.12.2012 23:59
Persönliche Nachricht:

Re: ELEX: Die Vorgeschichte des Science-Fantasy-Rollenspiels im Trailer

Beitrag von Nerevar³ » 21.04.2017 15:48

gibt im test soldie 68%
Signaturen sind eine Pest!

Sanctus2611
Beiträge: 96
Registriert: 05.02.2008 14:49
Persönliche Nachricht:

Re: ELEX: Die Vorgeschichte des Science-Fantasy-Rollenspiels im Trailer

Beitrag von Sanctus2611 » 21.04.2017 15:59

Warum können die Gothic 1 und 2 net als HD Neuauflage machen`?
Neue Unrealengine und die Steuerung verbessern. Ich würds kaufen... Elex hat bisher nicht mein Interesse geweckt.

Benutzeravatar
Kajetan
Beiträge: 17982
Registriert: 13.04.2004 10:26
Persönliche Nachricht:

Re: ELEX: Die Vorgeschichte des Science-Fantasy-Rollenspiels im Trailer

Beitrag von Kajetan » 21.04.2017 16:37

Sanctus2611 hat geschrieben:
21.04.2017 15:59
Warum können die Gothic 1 und 2 net als HD Neuauflage machen?
https://www.facebook.com/Piranha.Bytes/

Frag sie selbst ...
http://seniorgamer.wordpress.com/
Senior Gamer - Deutschlands führendes Gamer-Blog für alte Säcke!

Benutzeravatar
monotony
Beiträge: 7450
Registriert: 30.05.2003 03:39
Persönliche Nachricht:

Re: ELEX: Die Vorgeschichte des Science-Fantasy-Rollenspiels im Trailer

Beitrag von monotony » 21.04.2017 16:59

seit risen 1 hat mich kein pyranha bytes spiel mehr so richtig gepackt. weder vom setting noch in der technischen umsetzung. vielleicht bin ich heute zu sehr von the witcher und co. verwöhnt, aber inszenatorisch hat sich PB nach gothic irgendwie kaum weiter entwickelt. auch in risen 3 wirkten animationen und gameplay einfach altbacken. hoffe, sie kriegen mit elex wieder die kurve. setting und artdesign sprechen mich sehr an und der trailer versprüht ein bischen shadowrun-vibe.

Benutzeravatar
DonDonat
Beiträge: 4705
Registriert: 23.08.2007 19:56
Persönliche Nachricht:

Re: ELEX: Die Vorgeschichte des Science-Fantasy-Rollenspiels im Trailer

Beitrag von DonDonat » 21.04.2017 17:06

monotony hat geschrieben:
21.04.2017 16:59
hoffe, sie kriegen mit elex wieder die kurve. setting und artdesign sprechen mich sehr an und der trailer versprüht ein bischen shadowrun-vibe.
Dito, nach dem fantastischen Let's Play von Gothic 2 bei RBTV hab ich auch irgendwie Lust auf Elex, wenngleich ich doch skeptisch bin was die Qualität angeht...

Benutzeravatar
Xris
Beiträge: 9744
Registriert: 29.10.2006 11:35
Persönliche Nachricht:

Re: ELEX: Die Vorgeschichte des Science-Fantasy-Rollenspiels im Trailer

Beitrag von Xris » 21.04.2017 17:43

Wie immer sehr überambitioniert. Wie prächtig das funktioniert hat man schon an Risen 2 und 3 gesehen. Im Endeffekt vergrault man immer mehr die ursprüngliche Fanbase und gewinnt nicht wirklich neue hinzu. PB und ihr Versuch mit geringem Budget und winzigem Team Mainstream in der liga von Ubsisoft und Co. zu entwickeln. Dabei bisher rausgekommen ist echter Trash (risen 1 und 2). Als hätten hier iwelche Modder nen Gothic Add-on entwickelt. Animationen aus der Steinzeit und amateurhaftes Storytelling garniert mit QTE's in miesen Skriptevents. Und um dem ganzen noch die Krone aufzusetzen ist das Gameplay durch die Bank casual.

Ich frag mich ehrlich gesagt wieso? Es gibt deutlich erfolgreichere Entwickler die Nische bedienen und mit einem Spiel schon mehr abgesetzt haben als PB in ihrer gesamten Laufbahn. Die Lösung kann bei so einem kleinen Team nicht darin liegen iwelche Mainstream QTE Pornos zu kopieren.
auch in risen 3 wirkten animationen und gameplay einfach altbacken
Weil PB einfach das notwendige Kleingeld fehlt. Fans fordern auch schon seit etlichen Jahren eine neue Engine. Schau dir Elex an. An dne Animationen hat sich nix geändert. Hier rate ich übrigens nichtmal ins blaue hinein. PB sprechen mit ihren Fans regelmäßig. Deshalb umso unverständlicher weshalb sie dennoch so hoch hinauswollen. Fängt ja schon dabei an weshalb auch noch Geld in in Konsolenversionen gesteckt wird wo sich doch sämtliche Spiele bisher dort schlecht verkauft haben. Das Geld sollte man lieber erstmal in die PC Version stecken. Über Ports kann man später immer noch sprechen.

Benutzeravatar
Warslon
Beiträge: 1214
Registriert: 08.08.2007 11:53
Persönliche Nachricht:

Re: ELEX: Die Vorgeschichte des Science-Fantasy-Rollenspiels im Trailer

Beitrag von Warslon » 21.04.2017 19:18

Die Jungs von rocket beans waren bei denen zu Besuch. Das Spiel sah grauenhaft aus und die Idee ist für 2017 auch ziemlich lahm. Dieses Spiel kann nicht mal der nostalgiecharme oder was auch immer damit bezweckt wird retten.

Do not be ashamed of your manhood. Be proud and display your erection for everyone to see. "Behold, I am aroused!" and they will be impressed.

The Gods Made Heavy Metal And They Saw That It Was Good
They Said To Play It Louder Than Hell
We Promised That We Would
When Losers Say It's Over With You Know That It's A Lie
The Gods Made Heavy Metal And It's Never Gonna Die


Benutzeravatar
Pioneer82
Beiträge: 1814
Registriert: 20.10.2010 13:53
Persönliche Nachricht:

Re: ELEX: Die Vorgeschichte des Science-Fantasy-Rollenspiels im Trailer

Beitrag von Pioneer82 » 21.04.2017 19:24

Ich hab die komplette Risen Reihe für Konsole geholt und werds auch bei Elex tun. Allein wegen der Micha&Micha Questreihe ein Pflichtkauf für mich.

Benutzeravatar
Flojoe
Beiträge: 592
Registriert: 05.11.2005 03:09
Persönliche Nachricht:

Re: ELEX: Die Vorgeschichte des Science-Fantasy-Rollenspiels im Trailer

Beitrag von Flojoe » 21.04.2017 19:31

Warslon hat geschrieben:
21.04.2017 19:18
Die Jungs von rocket beans waren bei denen zu Besuch. Das Spiel sah grauenhaft aus und die Idee ist für 2017 auch ziemlich lahm. Dieses Spiel kann nicht mal der nostalgiecharme oder was auch immer damit bezweckt wird retten.
Oh mein Gott... grad das RocketBeans Video dazu gesehen... jetzt wundert mich nicht mehr warum die Spiele sich null verändert haben. :lol:

Benutzeravatar
Todesglubsch
Beiträge: 5500
Registriert: 02.12.2010 11:21
Persönliche Nachricht:

Re: ELEX: Die Vorgeschichte des Science-Fantasy-Rollenspiels im Trailer

Beitrag von Todesglubsch » 21.04.2017 20:47

Sanctus2611 hat geschrieben:
21.04.2017 15:59
Warum können die Gothic 1 und 2 net als HD Neuauflage machen`?
Neue Unrealengine und die Steuerung verbessern. Ich würds kaufen... Elex hat bisher nicht mein Interesse geweckt.
Vermutlich weil sich's insgesamt nicht besser verkaufen würde, als wenn man komplett was neues macht.

...und ich trau PB leider nicht zu, dass man ne gescheite Neuauflage macht - z.B. mit Charaktererschaffung, ggfs. wählbarem Helden, vielleicht sogar nem weiblichen Helden usw. DAS wäre ne Neuauflage die mich interessieren würde.

Benutzeravatar
greenelve
Beiträge: 26753
Registriert: 07.04.2009 19:19
Persönliche Nachricht:

Re: ELEX: Die Vorgeschichte des Science-Fantasy-Rollenspiels im Trailer

Beitrag von greenelve » 21.04.2017 20:52

Hat PB überhaupt die Rechte an Gothic (1 und 2)? Haben die nicht deswegen Risen gemacht?


...und böse Zungen behaupten, die machen nichts anderes als Gothic, weil alle ihre Spiele veraltet sind wie aus den Neunzigern. :Häschen:
Gelangweilt? Unterfordert? Masochistisch veranlagt? -> http://www.4players.de/4players.php/dow ... 47903.html
Who knows what evil lurks in the hearts of men? The Shadow knows!

Bild

Benutzeravatar
monotony
Beiträge: 7450
Registriert: 30.05.2003 03:39
Persönliche Nachricht:

Re: ELEX: Die Vorgeschichte des Science-Fantasy-Rollenspiels im Trailer

Beitrag von monotony » 21.04.2017 21:45

greenelve hat geschrieben:
21.04.2017 20:52
Hat PB überhaupt die Rechte an Gothic (1 und 2)? Haben die nicht deswegen Risen gemacht?
zeitweise ja. nach dem untergang von jowood müssten die rechte jetzt allerdings bei thq nordic liegen, die nun elex publishen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: EightySix86, leifman, Miieep, NewRaven, ProximicBot, Raskir, ronny_83, Schneckenos, th3orist, Twan, Wigggenz, Xris und 31 Gäste