Welches Spiel habt ihr zuletzt abgebrochen ?

Hier könnt ihr euch über alles rund um Spiele unterhalten.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

johndoe1871471
Beiträge: 1260
Registriert: 19.12.2016 16:47
Persönliche Nachricht:

Re: Welches Spiel habt ihr zuletzt abgebrochen ?

Beitrag von johndoe1871471 » 19.02.2017 11:18

NoCrySoN hat geschrieben:
Waifu hat geschrieben:Gothic 3
Mit dem inoffiziellen Fanpatch gespielt? Habe gehört, dass es da einen geben soll, welcher das Spiel "verbessert". Habe selbst noch nicht den dritten Teil gespielt, überlege dies aber mal mit dem patch nachzuholen.
Ja, war mit dem Fanpatch.

Ich hab allerdings heute noch mal 2 dinge probiert, Sichtweite runtergestellt (die war per Ini Modifiziert) und das spiel im Administrator Modus gestartet, und bis jetzt läuft es im Trelis, wenn das also lang genug hält das ich die Quest dort fertig machen kann spiel ich es noch weiter, auser ich komm irgendwann nochmal in ein gebiet wo das genau so ständig abstürtzt, dann hab ich da einfach kein nerf mehr zu.^^

johndoe1871471
Beiträge: 1260
Registriert: 19.12.2016 16:47
Persönliche Nachricht:

Re: Welches Spiel habt ihr zuletzt abgebrochen ?

Beitrag von johndoe1871471 » 27.02.2017 17:38

Risen

Erstes Kapitel war noch super.

Danach wurds schon langsam mäh, gab nicht mehr wirklich viele nebenquest in der Städte und irgendwie wurde es Quest mässig langweilig.

Auch hilft es nicht das ich Magier gespielt hab und das hier das langweiligste ist das ich je erlebt hab, Kristalle mit 10 stufen wovon man sowieso sich nur auf einen Spezialisieren muss und das ist der Magier, es gibt zwar Runen das sind aber kaum Angriffszauber dabei und von der Struktur der Quest nach dem man Magier ist brauch man viele auch kaum noch.

Was also bleibt sind 90 Lernpunkt in den Kristall womit man dann alles Wegklatscht und sich im grunde nicht mehr wirklich verbessern kann.

Kapitel 3 hat mir dann komplett den spaß geraubt und nach einer stunde hab ich aufgegeben, dieser Tempel wirkt so unglaublich gestreckt, alle par Meter was in form von " geh und such mir mal das"

Kapitel 1 war super, der rest hat mir kein spaß mehr gemacht.

Benutzeravatar
Ryo Hazuki
Beiträge: 2077
Registriert: 01.08.2010 17:20
Persönliche Nachricht:

Re: Welches Spiel habt ihr zuletzt abgebrochen ?

Beitrag von Ryo Hazuki » 04.03.2017 17:11

How to Survive 2 . omg..
Flohmarkt Stats:

Positiv---->1
Negativ--> 0


Benutzeravatar
Hokurn
Beiträge: 6722
Registriert: 01.01.1970 01:00
Persönliche Nachricht:

Re: Welches Spiel habt ihr zuletzt abgebrochen ?

Beitrag von Hokurn » 08.03.2017 12:11

Die letzten Wochen:

Disc Jam - Zu kompliziert.
Outlast - Das Gameplay ist nicht meins.
Assassin's Creed 4: Black Flag - Black Flag ist recht cool aber das Assassin's Creed darin stört mich dann doch zu sehr.
Rainbow Six: Siege - kein richtiger Abbruch, weil ich es immerhin ein Jahr lang gespielt habe... Tolles Spiel, aber ich bringe zu wenig Zeit auf um es erfolgreich zu spielen. Wenn ich tatsächlich mal nen Monat jeden Abend spielen würde, wird man auch besser. Diese Zeit investiere ich aber generell net und schon gar net in ein einziges Spiel...
Hab dann mal wieder BF4 installiert und werde es Heute bestimmt wieder frustriert löschen. :D
So nen Dauerbrenner wie auf der PS3 finde ich einfach nicht... :/

Benutzeravatar
KalkGehirn
Beiträge: 1747
Registriert: 26.10.2014 22:05
Persönliche Nachricht:

Re: Welches Spiel habt ihr zuletzt abgebrochen ?

Beitrag von KalkGehirn » 17.03.2017 23:43

Watch Dogs

Nach 2 std. wurde es direkt wieder deinstalliert
Mir fällt eigentlich nichts ein was man über dieses Spiel groß sagen könnte. Ein plot zum fremdschämen, ein Protagonist den man nach kürzester Zeit am liebsten Eigenhändig durch den Bildschirm erwürgen würde. Zudem nimmt einen das Spiel nicht Ernst und vermittelte mir als bedienendenden gegenüber den Eindruck, ein ziemlicher Idiot sein zu müssen.
So ein Müll hab ich schon lange nicht mehr gespielt, warum bin ich auch so Dumm und versuche mich auf ubi open- World einzulassen.
Verschwendete Lebenszeit
Super Nintendo - PlayStation3 - PlayStation4 - Mega Drive - Sega Saturn



Benutzeravatar
schockbock
Beiträge: 1119
Registriert: 12.02.2012 13:14
Persönliche Nachricht:

Re: Welches Spiel habt ihr zuletzt abgebrochen ?

Beitrag von schockbock » 18.03.2017 17:28

KalkGehirn hat geschrieben:
17.03.2017 23:43
Watch Dogs

Nach 2 std. wurde es direkt wieder deinstalliert
Mir fällt eigentlich nichts ein was man über dieses Spiel groß sagen könnte. Ein plot zum fremdschämen, ein Protagonist den man nach kürzester Zeit am liebsten Eigenhändig durch den Bildschirm erwürgen würde. Zudem nimmt einen das Spiel nicht Ernst und vermittelte mir als bedienendenden gegenüber den Eindruck, ein ziemlicher Idiot sein zu müssen.
So ein Müll hab ich schon lange nicht mehr gespielt, warum bin ich auch so Dumm und versuche mich auf ubi open- World einzulassen.
Verschwendete Lebenszeit
Lustig. Ich find sowohl Pearce als auch den Plot ziemlich gelungen und halte das Spiel für einen der besseren Vertreter der Open-World-Sparte. Die Tatsache, dass einem bei der überwiegenden Zahl der Stealth-Missions nichts weiter an die Hand gegeben wird als das Objective nach Art von "töte Person X", und man die Herangehensweise aus einer vergleichsweise großen Menge an Möglichkeiten wählen kann, spricht imo auch nicht dafür, dass der Spieler für doof gehalten wird. Gib dem Spiel vielleicht noch eine Chance, die länger als 2 Stunden anhält. Es sei denn natürlich, Du kannst mit ubisoftscher Open-World so gar nichts anfangen.
" Thinking positive got me where I am." - " About to die in a brick factory? 'Cause I'm about to do that too, and I gotta complain about shit the whole time."

Benutzeravatar
Captain Mumpitz
Beiträge: 3302
Registriert: 09.12.2009 18:58
Persönliche Nachricht:

Re: Welches Spiel habt ihr zuletzt abgebrochen ?

Beitrag von Captain Mumpitz » 18.03.2017 18:39

Brothers - A tale of two sons
ich fands furchtbar öde und langweilig. Hat mich kein Bisschen berührt.

Hard Reset
War mir ganz ehrlich viel zu schwer.

Mittelerde: Schatten von Mordor
Die nach 10 Sekunden respawnenden Gegner haben mir jeglichen Spass genommen. Zudem war die Welt viel zu leer und wenn man mir 3 Hauptmänner plus deren Gefolge gleichzeitig vor den Latz wirft, ist's definitiv vorbei. Die Kämpfe dauern schon gegen normale Orks viel zu lange.

Harald Raffelsieper
Beiträge: 20
Registriert: 22.03.2017 12:58
Persönliche Nachricht:

Re: Welches Spiel habt ihr zuletzt abgebrochen ?

Beitrag von Harald Raffelsieper » 28.03.2017 10:34

Bei mir wars Overwatch. Solche Spiele sind mir einfach zu kurzlebig. Ich will kein Spiel einfach nur ne halbe Stunde zocken können und dann ist alles so wie vorher. Brauche einfach eine gewisse Form von Langzeitmotivation.

Benutzeravatar
Stalkingwolf
Beiträge: 7724
Registriert: 25.06.2012 07:08
Persönliche Nachricht:

Re: Welches Spiel habt ihr zuletzt abgebrochen ?

Beitrag von Stalkingwolf » 06.04.2017 13:36

Last Guardian
Mag ja sein das es ein ganz tolles Spiel ist, aber es ist auch langweilig und anspruchslos. Nach 2h hatte ich keine Lust mehr und hab es auch nicht mehr eingelegt.

Final Fantasy XV
Ich bin tatsächlich wieder reingefallen nach XIII.
Selten ein langweiligeres und oberflächlicheres RPG gespielt.
he who fights with monsters might take care lest he thereby become a monster

Favorite Game Soundtracks

strength
Beiträge: 6
Registriert: 07.04.2017 15:42
Persönliche Nachricht:

Re: Welches Spiel habt ihr zuletzt abgebrochen ?

Beitrag von strength » 07.04.2017 16:33

Doom und Uncharted 4. Nicht weil ich sie schlecht finde, sogar im Gegenteil, nichtmal weil ich keine Zeit hätte. Mir gehts leider in letzter immer öfter so, dass ich Spiele nur anspiele und dann Ewigkeiten nicht anrühre. Ich kann mich manchmal über lange Zeiten einfach nicht dazu durchringen, sie einzuschalten, keine Ahnung warum. Irgendwann beende ich sie dann meist doch noch, aber es ist wirklich komisch geworden. Ist bei mir aber schon seit einigen Jahren so, gekauft wird fast alles zu Release, wirklich direkt (durch)gespielt nur ganz selten.

Benutzeravatar
$tranger
Beiträge: 11476
Registriert: 07.08.2008 20:30
Persönliche Nachricht:

Re: Welches Spiel habt ihr zuletzt abgebrochen ?

Beitrag von $tranger » 11.04.2017 12:10

strength hat geschrieben:
07.04.2017 16:33
Doom und Uncharted 4. Nicht weil ich sie schlecht finde, sogar im Gegenteil, nichtmal weil ich keine Zeit hätte. Mir gehts leider in letzter immer öfter so, dass ich Spiele nur anspiele und dann Ewigkeiten nicht anrühre. Ich kann mich manchmal über lange Zeiten einfach nicht dazu durchringen, sie einzuschalten, keine Ahnung warum. Irgendwann beende ich sie dann meist doch noch, aber es ist wirklich komisch geworden. Ist bei mir aber schon seit einigen Jahren so, gekauft wird fast alles zu Release, wirklich direkt (durch)gespielt nur ganz selten.
Genauso hier. Manchmal habe ich Lust auf ein Spiel und zock es für 2 Stunden und fasse es danach nie wieder an.
Keine Ahnung, was das ist. Übersättigung?
Bild

Ihr seid Anime-Fans? Dann seid ihr im Anime-Diskussionsthread genau richtig!

Benutzeravatar
TheLaughingMan
Beiträge: 3369
Registriert: 27.01.2011 12:49
Persönliche Nachricht:

Re: Welches Spiel habt ihr zuletzt abgebrochen ?

Beitrag von TheLaughingMan » 11.04.2017 18:01

Persona 5

Entschieden das ich für den dritten Palast bessere Ausrüstung brauche.

Zum Laden gegangen und neue Sachen gekauft, unter anderem ne neue Peitsche für Ann.

Gleich darauf in den Mementos...um eine noch bessere Peitsche für die Olle gedroppt zu kriegen. Läuft! :twisted:

Benutzeravatar
YoRHa No.9 Type S
Beiträge: 3073
Registriert: 29.11.2016 21:44
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Welches Spiel habt ihr zuletzt abgebrochen ?

Beitrag von YoRHa No.9 Type S » 11.04.2017 18:24

Und deswegen brichst du das Spiel ab? :Häschen:
Ich hab vor ein paar Tagen 6 Stunden Fortschritt verloren und hab trotzdem nicht aufgegeben :ugly: Zugegeben war das wieder Aufholen 'ne ziemliche Quälerei.

(Ich schätze mal, du hast einfach in den falschen Thread gepostet? :P)

Benutzeravatar
Das Miez
Beiträge: 6216
Registriert: 23.03.2015 20:24
Persönliche Nachricht:

Re: Welches Spiel habt ihr zuletzt abgebrochen ?

Beitrag von Das Miez » 11.04.2017 21:01

Zelda: Breath of the Wild

Geht ja mal gar nicht...
SpoilerShow
...das mich Atlus ohne Vorwarnung mit Persona 5 so weggerissen hat. :Blauesauge:

Benutzeravatar
TheLaughingMan
Beiträge: 3369
Registriert: 27.01.2011 12:49
Persönliche Nachricht:

Re: Welches Spiel habt ihr zuletzt abgebrochen ?

Beitrag von TheLaughingMan » 11.04.2017 21:04

YoRHa No.9 Type S hat geschrieben:
11.04.2017 18:24
Und deswegen brichst du das Spiel ab? :Häschen:
Ich hab vor ein paar Tagen 6 Stunden Fortschritt verloren und hab trotzdem nicht aufgegeben :ugly: Zugegeben war das wieder Aufholen 'ne ziemliche Quälerei.

(Ich schätze mal, du hast einfach in den falschen Thread gepostet? :P)
Ich könnte jetzt zugeben das ich in den falschen Thread gepostet habe. Aber ich sage einfach mal das mich Kleinigkeiten tierisch aufregen...und ich das Spiel abgebrochen habe. :ugly:

Antworten