Nintendo Switch: Umsetzung von Seiken Densetsu 3 gesichtet

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Marobod
Beiträge: 2598
Registriert: 22.08.2012 16:29
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo Switch: Umsetzung von Seiken Densetsu 3 gesichtet

Beitrag von Marobod » 20.03.2017 21:06

Todesglubsch hat geschrieben:
20.03.2017 20:57
Marobod hat geschrieben:
20.03.2017 17:13
6 Charaktere mit 6 Storyausgaengen, vor allem weil man ja die Party auch nur zur haelfte immer spielen konnte.
Wobei sich jeweils zwei Charaktere immer einen Sub-Antagonisten geteilt haben.
Dennoch: Für damalige JRPGs-Verhältnisse sehr modern.
Das stimmt, mein Bruder und ich haben damals (Anfang des Jahrtausends) die Herbstferien tatsaechlich damit verbracht Seiken 3 durchzuzocken ( Mehrspielermodus war auch son geiles Ding an der Mana-Reihe) so haben wir das Spiel mehrfach durchgezogen um alle Enden zu erleben :)

Benutzeravatar
Marobod
Beiträge: 2598
Registriert: 22.08.2012 16:29
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo Switch: Umsetzung von Seiken Densetsu 3 gesichtet

Beitrag von Marobod » 20.03.2017 21:19

yopparai hat geschrieben:
20.03.2017 21:05
Hier stand Quatsch. Glaub ich. Mussich nomma recherchieren...
https://en.wikipedia.org/wiki/Chrono_Trigger

Unter Original Release ;)
Chrono Trigger used a 32-megabit ROM cartridge with battery-backed RAM for saved games, lacking special on-cartridge coprocessors
Ich habe Deinen Originalpost noch lesen koennen :P
Aber der Soundtrack von Chrono Trigger hat schon gut was eingeheimst, darum wohl auch keine Sprachausgabe mehr. Selbst fuer die englische Uebersetzung war kaum noch Platz bei dem Modul, und das obwohl das SNES bis zu 128 Mbit Module verabreiten ahette koennen (wohl zu teuer in der Produktion)


Generell gesehenwar 1996 ein ziemlich gutes jahr fuer Spiele also Japan RPG

Special-Man
Beiträge: 1
Registriert: 20.03.2017 23:46
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo Switch: Umsetzung von Seiken Densetsu 3 gesichtet

Beitrag von Special-Man » 20.03.2017 23:48

Todesglubsch hat geschrieben:
20.03.2017 14:37
Hab's mit Fan-Sprachpatch als Rom mehrmals durchgespielt. :D
Die deutsche Fanübersetzung wurde zwischenzeitlich sogar stark überarbeitet: www.secretofmana2.de

Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 21281
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo Switch: Umsetzung von Seiken Densetsu 3 gesichtet

Beitrag von Chibiterasu » 21.03.2017 08:12

Ok, Collection angekündigt...:
https://www.youtube.com/watch?v=60tMD5TDQog

Vorerst nur Japan. 1.Juni.

8O

Benutzeravatar
Der_Pazifist
Beiträge: 292
Registriert: 14.05.2011 20:38
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo Switch: Umsetzung von Seiken Densetsu 3 gesichtet

Beitrag von Der_Pazifist » 21.03.2017 18:47

Marobod hat geschrieben:
20.03.2017 21:04
Der_Pazifist hat geschrieben:
20.03.2017 19:11
yopparai hat geschrieben:
20.03.2017 17:16
Tales of Phantasia find ich total faszinierend. Gesungenes Intro und ne Tonne (für damalige Verhältnisse ^^) Sprachausgabe auf Modul. Verrückt.
War soweit ich mich erinnern kann auch das einzige 48 MBit Modul was es für das SNES bzw in dem Fall SuperFamicom gab :Häschen:
Star Ocean hatte hatte auch Sprachausgabe und ein 48Mbit Modul ;)
Waren aber auch die einzigen beiden
Es gab noch 48er?! Wusste ich gar nicht. Wieder was gelernt :)

Benutzeravatar
Der_Pazifist
Beiträge: 292
Registriert: 14.05.2011 20:38
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo Switch: Umsetzung von Seiken Densetsu 3 gesichtet

Beitrag von Der_Pazifist » 21.03.2017 18:54

Marobod hat geschrieben:
20.03.2017 21:19
yopparai hat geschrieben:
20.03.2017 21:05
Hier stand Quatsch. Glaub ich. Mussich nomma recherchieren...
https://en.wikipedia.org/wiki/Chrono_Trigger

Unter Original Release ;)
Chrono Trigger used a 32-megabit ROM cartridge with battery-backed RAM for saved games, lacking special on-cartridge coprocessors
Ich habe Deinen Originalpost noch lesen koennen :P
Aber der Soundtrack von Chrono Trigger hat schon gut was eingeheimst, darum wohl auch keine Sprachausgabe mehr. Selbst fuer die englische Uebersetzung war kaum noch Platz bei dem Modul, und das obwohl das SNES bis zu 128 Mbit Module verabreiten ahette koennen (wohl zu teuer in der Produktion)


Generell gesehenwar 1996 ein ziemlich gutes jahr fuer Spiele also Japan RPG
Etwas "Sprachausgabe" hatte CT aber dann doch :lol:
Du hast doch nicht etwa das legendäre "Grab-bit" vergessen :wink: Glenn's Hymne abspiel.

Hmm.. ich glaub wenn man es pingelig sieht gab es erst auf durch das CD Medium Sprachausgabe wie zb das Mega CD. Alles andere waren Voice Samples

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 4P-1488812550OFNFO, Mouche Volante, SethSteiner, Tshyk D Ghost, Wigggenz und 5 Gäste