Mass Effect: Andromeda - Day-One-Patch bereits verfügbar; Macken bei den Animationen

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Kajetan
Beiträge: 20661
Registriert: 13.04.2004 10:26
Persönliche Nachricht:

Re: Mass Effect: Andromeda - Day-One-Patch bereits verfügbar; Macken bei den Animationen

Beitrag von Kajetan » 19.03.2017 21:38

rekuzar hat geschrieben:
19.03.2017 21:33
Das knappe Statement seitens Bioware entlastet die arme Frau, die vom Mob belagert wird, also ein legitimer Grund etwas zu flunkern.
Durchaus denkbar, sicher. Mangels genauer Informationen können wir alle nur mehr oder weniger fundiert spekulieren. Und in genau diesem Sumpf gedeihen dann Shitstorms, weil die Leute nicht auf das reagieren, was tatsächlich ist, sondern nur auf den Film, der in ihrem Kopf abläuft.
https://seniorgamer.blog/
Senior Gamer - Deutschlands führendes Gamer-Blog für alte Säcke!

Benutzeravatar
Melcor
Beiträge: 7028
Registriert: 27.05.2009 22:15
Persönliche Nachricht:

Re: Mass Effect: Andromeda - Day-One-Patch bereits verfügbar; Macken bei den Animationen

Beitrag von Melcor » 19.03.2017 21:38

Kajetan hat geschrieben:
19.03.2017 21:34
Melcor hat geschrieben:
19.03.2017 21:32
Hab ca 3 Stunden pures Gameplay via Stream gesehen und die Animation sind konstant furchtbar.
Nicht nur die Animationen übrigens, das Writing und Voice Acting stehen dem in Nichts nach.
Wieso eigentlich gab es keine Witchhunt bei Fallout 4, denn an genau DAS musste ich denken, als ich diese Beispiele gesehen habe :)
Na, von Bethesda ist man das eh seit jeher gewohnt. Außerdem wurde sich und wird sich noch genügend über Bethesda lustig gemacht.

Bild

Benutzeravatar
Melcor
Beiträge: 7028
Registriert: 27.05.2009 22:15
Persönliche Nachricht:

Re: Mass Effect: Andromeda - Day-One-Patch bereits verfügbar; Macken bei den Animationen

Beitrag von Melcor » 19.03.2017 21:39

Lumilicious hat geschrieben:
19.03.2017 21:36
Ah, wieder ein Experte im "writing". :roll:

https://www.youtube.com/watch?v=euh2MynH1fg
https://www.youtube.com/watch?v=Zc_El_I8IQE

Aber hey, ist klar. MEA muss man momentan durchs Dorf prügeln. :lach:

Die Animationen von MEA sind nicht konstant furchtbar. Es gibt Ausreißer, anderes wirkt normal oder eben genauso wie bei anderen OW RPGs.
Und wo hab ich behauptet, dass Horizon Zero Down Syndrome besseres Writing hätte?

Benutzeravatar
Bachstail
Beiträge: 1506
Registriert: 14.10.2016 10:53
Persönliche Nachricht:

Re: Mass Effect: Andromeda - Day-One-Patch bereits verfügbar; Macken bei den Animationen

Beitrag von Bachstail » 19.03.2017 21:42

Melcor hat geschrieben:
19.03.2017 21:32
Na, von Bethesda ist man das eh seit jeher gewohnt.
Von BioWare in Bezug auf Mass Effect auch, die Trilogie hatte noch nie sonderlich gute Animationen, seien es körperliche Animationen oder das nicht selten auftauchende Gesichts-Paso Doble.

Benutzeravatar
Kannachu
Beiträge: 4698
Registriert: 05.07.2010 05:30
Persönliche Nachricht:

Re: Mass Effect: Andromeda - Day-One-Patch bereits verfügbar; Macken bei den Animationen

Beitrag von Kannachu » 19.03.2017 21:44

Melcor hat geschrieben:
19.03.2017 21:39
Und wo hab ich behauptet, dass Horizon Zero Down Syndrome besseres Writing hätte?
Es geht nicht ums "writing", es geht um die furchtbaren Animationen die schon immer mehr, oder weniger furchtbar in Mass Effect waren und mit den Videos zu HZD wollte Ich nur illustrieren wie ein gefeiertes Spiel aussieht.

Das mit dem "schon wieder ein experte im writing" ist so gemeint, das du keine Ahnung hast wie sich das Spiel und das "writing" entwickeln wird. Ein paar dämliche Dialogmomente bedeuten nicht dass das Spiel vor schlechtem writing überquillt.

Das war weiterhin nur die Einführung und was man bekommen hat war haufenweise Exposition. Daran lässt sich nix feststellen. Man kann nur sagen das es ein ziemlich langsamer Einstieg ist.
Steam - MAL - DAOKO - GAIN
PC - MBP (2017) - PS4 Pro - Vita - WiiU - Switch - 3DS



Benutzeravatar
Temeter 
Beiträge: 15010
Registriert: 06.06.2007 17:19
Persönliche Nachricht:

Re: Mass Effect: Andromeda - Day-One-Patch bereits verfügbar; Macken bei den Animationen

Beitrag von Temeter  » 19.03.2017 22:01

CryTharsis hat geschrieben:
19.03.2017 10:35
zu was solche Falschinfromationen führen können, sieht man hier:
http://kotaku.com/scumbags-harass-woman ... Socialflow
Ein par dumme Kommentare auf Social Media zu einer 'harassment campaign' hochzustilisieren ist aber wiederum Kotaku's übliche Scheiße.

Benutzeravatar
sabienchen
Beiträge: 2956
Registriert: 03.11.2012 18:37
Persönliche Nachricht:

Re: Mass Effect: Andromeda - Day-One-Patch bereits verfügbar; Macken bei den Animationen

Beitrag von sabienchen » 19.03.2017 22:56

Lumilicious hat geschrieben:
18.03.2017 13:36
SethSteiner hat geschrieben:
18.03.2017 13:25
EDIT:
Hier kann man auch einen Direktvergleich sehen aus einem normalen Gespräch zwischen Andromeda und Mass Effect 1, ohne rausgepicktes Derpy-Gesicht:
https://youtu.be/tEc0sWXpSAY?t=111
Diese Szene ist genauso cherrypicked. Das Clownsgesicht wirkt nur so komisch weil es voll ausgeleuchtet ist. Die Gesichtsanimation sind die exakt gleichen.
That s the POINT
zwischen beiden Spielen liegen 10Jahre ^.^''
Bild
Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
Temeter 
Beiträge: 15010
Registriert: 06.06.2007 17:19
Persönliche Nachricht:

Re: Mass Effect: Andromeda - Day-One-Patch bereits verfügbar; Macken bei den Animationen

Beitrag von Temeter  » 19.03.2017 23:04

Die Gesichter sahen aber besser aus.

Romeros
Beiträge: 213
Registriert: 04.10.2012 06:37
Persönliche Nachricht:

Re: Mass Effect: Andromeda - Day-One-Patch bereits verfügbar; Macken bei den Animationen

Beitrag von Romeros » 19.03.2017 23:38

Also ich finde es wichtig das viele zu den Animation...Figuren Design...etc, schlechtes Feedback geben und viele sich der Meinung auch anschließen.
Denn das wird hoffentlich einen positiven Effekt haben, der uns allen zu Gute kommt.
Erst dann wird Bioware beim nächsten Mass Effect (Fortsetzung) einige änderungen vornehmen und es auch verbessern.
Wenn niemand sich beschwert, entsteht auch keine Veränderung, dann sagt sich Bioware, oh die Leute fanden alles Super.
Dann machen wir da im nächsten Teil auch so :-)
Ich hab die Trial nun 10 Stunden gespielt, als Mass Effect Fan bin ich vom Gameplay absolut zufrieden und da finde ich hat Bioware seinen Job richtig gemacht.
Aber man muss der Realität ins Augen sehen, bei der Animation und Figuren Design haben sie sich zu wenig mühe gegeben und Mist gebaut.
Dieses kleine Detail sorgt bei mir zumidest, das ich mich in das Rollenspiel nicht richtig versinken kann.
Ein 10 Jahre altes Mass Effect 1 lässt eine 2017er Version alt aussehen (oder auch gleich) das sehe ich als Fan auf den ersten Blick.
Der Punkt ist auch das man sich nach 10 Jahren auch weiterentwicklen muss, wie viele Spiele Hersteller es auch bewiesen haben.
Nach 10 Jahren gibt es bessere Hardware und neue Konsolen, also daran kann es nicht Mangeln.
Bei Andromeda hat man bei den Figuren einfach denn Eindruck, als hätt sich nichts getan in den 10 Jahren.
Für mich unverständlich wie die Entwickler das nicht sahen oder es vielliecht sogar ignorierten ??? oder hatten sie Zeit Mangel ?? ich weiß es auch nicht.
Aber Bioware muss da aufwachen, es gibt so viele Spieler die Älter sind und bessere Animationen und detaliertere und besser aussehende Figuren haben.
Uncharted 4, The Order 1886, Rise of th Tomb Raider oder das Aktuelle Horizon Zero Dawn...
Die Entwickler haben dir aktuelle Hardware ausgeschöpft und auch genutzt, warum also nicht Bioware auch bei Mass Effect Andromeda ??
Bei der Spielwelt hat sich Bioware jedoch merkwürdigerweise sehr viel mühe gegeben und es sieht wirklich Klasse aus.
Da kommt es einen wie eine Verschwendung vor das sie die gleiche detailverliebtheit nicht in den Design der Figren gesteckt haben.
Deshalb Leute reden es nicht schön, sagt Bioware eure Meinung und zeigt ihnen das sie in dem Punkt nachlässig waren.
Denn nur so schaffen wir auch Veränderung für den nächsten Teil, darüber würden wir Fans uns doch freuen.

Allen wünsche ich noch einen schönen Sonntag ^^ LG
Zuletzt geändert von Romeros am 20.03.2017 02:21, insgesamt 6-mal geändert.

Benutzeravatar
Kensuke Tanabe
Beiträge: 7071
Registriert: 25.01.2015 09:54
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Mass Effect: Andromeda - Day-One-Patch bereits verfügbar; Macken bei den Animationen

Beitrag von Kensuke Tanabe » 19.03.2017 23:41

Also dagegen ist nichts einzuwenden die Animationen saublöde zu finden und das zu kommentieren und zu kritisieren. Darum ging es hier auch gar nicht.

Oder doch... :Blauesauge:
Das ist der richtige Thread dafür, der andere war was anderes... Mein Fehler :Blauesauge:
Zuletzt gespielt: Paper Mario Sticker Star, ICO und gerade beim zweiten Ende von Nier Automata zugange.

Dauerhatf gespeert wegen Eitelkeiten der Moderation. ;P

Benutzeravatar
BigEl_nobody
Beiträge: 1346
Registriert: 11.02.2015 20:00
Persönliche Nachricht:

Re: Mass Effect: Andromeda - Day-One-Patch bereits verfügbar; Macken bei den Animationen

Beitrag von BigEl_nobody » 20.03.2017 00:41

Mental King sein hat geschrieben:
19.03.2017 23:41
Also dagegen ist nichts einzuwenden die Animationen saublöde zu finden und das zu kommentieren und zu kritisieren. Darum ging es hier auch gar nicht.

Oder doch... :Blauesauge:
Das ist der richtige Thread dafür, der andere war was anderes... Mein Fehler :Blauesauge:
Jeder ME: Andromeda Thread ist der richtige Thread um die Animationen zu kritisieren.... weil es bisher das einzig substantielle ist was man zum Spiel sagen kann :Blauesauge:
Stelle zum Verkauf (Bei Interesse: Flohmarkt Threads oder PN)
WiiU Pro Controller (inkl. USB Ladekabel & Wireless WiiU Pro Controller Adapter für PC USB)
[WiiU] - Super Smash 4U; Bayonetta 1&2; Tekken TT2
[3DS] - LoZ: Majoras Mask 3D; Luigis Mansion 2; Pokemon Alpha Saphir

Benutzeravatar
TheLaughingMan
Beiträge: 3346
Registriert: 27.01.2011 12:49
Persönliche Nachricht:

Re: Mass Effect: Andromeda - Day-One-Patch bereits verfügbar; Macken bei den Animationen

Beitrag von TheLaughingMan » 20.03.2017 10:17

BigEl_nobody hat geschrieben:
20.03.2017 00:41
Mental King sein hat geschrieben:
19.03.2017 23:41
Also dagegen ist nichts einzuwenden die Animationen saublöde zu finden und das zu kommentieren und zu kritisieren. Darum ging es hier auch gar nicht.

Oder doch... :Blauesauge:
Das ist der richtige Thread dafür, der andere war was anderes... Mein Fehler :Blauesauge:
Jeder ME: Andromeda Thread ist der richtige Thread um die Animationen zu kritisieren.... weil es bisher das einzig substantielle ist was man zum Spiel sagen kann :Blauesauge:
Ich weiß ja nicht...hab gestern mal ein Stündchen reingespielt, und die Konversationen zwischen Ryder und Liam...ich habe teilweise nicht gewusst wie weit ich die Augen noch verdrehen soll. Da lernt man das fremdschämen. :?

Mentiri
Beiträge: 1229
Registriert: 11.09.2015 01:07
Persönliche Nachricht:

Re: Mass Effect: Andromeda - Day-One-Patch bereits verfügbar; Macken bei den Animationen

Beitrag von Mentiri » 20.03.2017 13:40

Mal vom Thema ablenken. Korea kommmt wie immer am früsten dran. Und zwar heute (20.03) 17 Uhr in unserer Zeit umgerechnet. Wer gerne Vpn nutzt....


Benutzeravatar
PanzerGrenadiere
Beiträge: 10354
Registriert: 27.08.2009 16:49
Persönliche Nachricht:

Re: Mass Effect: Andromeda - Day-One-Patch bereits verfügbar; Macken bei den Animationen

Beitrag von PanzerGrenadiere » 20.03.2017 13:46

Mentiri hat geschrieben:
20.03.2017 13:40
Mal vom Thema ablenken. Korea kommmt wie immer am früsten dran. Und zwar heute (20.03) 17 Uhr in unserer Zeit umgerechnet. Wer gerne Vpn nutzt....
funktioniert vpn mit origin?


Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: DonDonat, Homer-Sapiens, LP 90, playmaker21, Raskir, Savage_TD und 131 Gäste