Pokémon Sonne & Mond: Eindrücke der neuen Z-Attacken, Alola-Formen und Stile im Video

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149383
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Pokémon Sonne & Mond: Eindrücke der neuen Z-Attacken, Alola-Formen und Stile im Video

Beitrag von 4P|BOT2 » 01.08.2016 15:43

Nintendo veröffentlicht im folgenden Trailer jede Menge Neuigkeiten zum Rollenspiel Pokémon Sonne & Mond, das am 23. November für den 3DS erscheinen wird. So wird es so genannte Z-Attacken geben:Hierbei handelt es sich um Attacken von unvorstellbarer Stärke, die jedoch nur ein Mal pro Kampf eingesetzt werden können. Z-Attacken kommen zustande, wenn die Wünsche von Trainer und Pokémon miteinander...

Hier geht es zur News Pokémon Sonne & Mond: Eindrücke der neuen Z-Attacken, Alola-Formen und Stile im Video

Benutzeravatar
Newo
Beiträge: 6804
Registriert: 29.11.2007 16:54
Persönliche Nachricht:

Re: Pokémon Sonne & Mond: Eindrücke der neuen Z-Attacken, Alola-Formen und Stile im Video

Beitrag von Newo » 01.08.2016 15:56

Ohje. Diese ,,Aloevera'' (schon bewusst so geschrieben) gefallen mir gar net. Das Nintendo jetzt an bestehenden Pokemon bzw. ihren Typen ,,rumpfuscht'' muss doch net sein :/
Die Mechanik der Z Attacken hört sich stark nach dem Megaevolutionenkonzept an :P

Mich packt der Hawai-Ableger bisher überhaupt nicht und ich werde wohl nochmal ne Runde aussetzen
Bild

positive Flohmarkt-Bewertung: S. 400, 401, 404 (2x), 457, 514.

Benutzeravatar
key0512
Beiträge: 315
Registriert: 05.12.2012 14:07
Persönliche Nachricht:

Re: Pokémon Sonne & Mond: Eindrücke der neuen Z-Attacken, Alola-Formen und Stile im Video

Beitrag von key0512 » 01.08.2016 16:05

Denen gehen wirklich die Ideen aus. 8O

Benutzeravatar
JesusOfCool
Beiträge: 33249
Registriert: 27.11.2009 09:55
Persönliche Nachricht:

Re: Pokémon Sonne & Mond: Eindrücke der neuen Z-Attacken, Alola-Formen und Stile im Video

Beitrag von JesusOfCool » 01.08.2016 16:07

key0512 hat geschrieben:Denen gehen wirklich die Ideen aus. 8O
ganz im gegenteil, die haben sogar viel zu viele ideen.

bin schon gespannt wie man das alles triggert und was da dahinter steckt.
das alola vulnona sieht ja recht schick aus, aber irgendwie komisch ist das schon. und warum muss es unbedingt immer eis sein?

Benutzeravatar
SSBPummeluff
Beiträge: 1305
Registriert: 25.01.2012 22:40
Persönliche Nachricht:

Re: Pokémon Sonne & Mond: Eindrücke der neuen Z-Attacken, Alola-Formen und Stile im Video

Beitrag von SSBPummeluff » 01.08.2016 16:09

Ich weiß nicht was ich von diesem Pokemonspiel halten soll.
Es ist irgendwie total strange O.O

Redshirt
Beiträge: 5923
Registriert: 22.07.2014 17:07
Persönliche Nachricht:

Re: Pokémon Sonne & Mond: Eindrücke der neuen Z-Attacken, Alola-Formen und Stile im Video

Beitrag von Redshirt » 01.08.2016 16:11

key0512 hat geschrieben:Denen gehen wirklich die Ideen aus. 8O
Findest du? Ich hab da für meinen Teil einige Neuerungen in dem Trailer gesehen. Find ich ganz interessant soweit. Könnte für manche fast schon zu wenig Tradition sein. ^^

.HeldDerWelt.
Beiträge: 593
Registriert: 06.09.2006 14:37
Persönliche Nachricht:

Re: Pokémon Sonne & Mond: Eindrücke der neuen Z-Attacken, Alola-Formen und Stile im Video

Beitrag von .HeldDerWelt. » 01.08.2016 16:19

Haben diese Alola Versionen von klassischen Pokemon dann auch eine eigene Nummer? Immerhin unterscheiden sie sich nicht nur im Aussehen, sondern auch im Typ.

Benutzeravatar
Hokurn
Beiträge: 7981
Registriert: 01.01.1970 01:00
Persönliche Nachricht:

Re: Pokémon Sonne & Mond: Eindrücke der neuen Z-Attacken, Alola-Formen und Stile im Video

Beitrag von Hokurn » 01.08.2016 17:24

Newo hat geschrieben:Ohje. Diese ,,Aloevera'' (schon bewusst so geschrieben) gefallen mir gar net. Das Nintendo jetzt an bestehenden Pokemon bzw. ihren Typen ,,rumpfuscht'' muss doch net sein :/
Wie auch schon bei den Mega-Entwicklungen finde ich es eigentlich ganz sympathisch, dass man die alten Pokemon in die Moderne trägt.
Ich bin natürlich ein etwas engstirniger Liebhaber der ersten Generation. Trotzdem macht man das eine oder andere irrelevante Pokemon wieder relevant mit Mega-Entwicklungen und solchen Sachen.

Wenn es nach mir geht sollte jetzt nur noch ein Trailer für die größte Kampfzone der Serie folgen und dann muss ich wohl bestellen.

Benutzeravatar
TheLastUn1c0rn
Beiträge: 175
Registriert: 19.12.2008 18:29
Persönliche Nachricht:

Re: Pokémon Sonne & Mond: Eindrücke der neuen Z-Attacken, Alola-Formen und Stile im Video

Beitrag von TheLastUn1c0rn » 01.08.2016 19:47

Ich kann die Skepsis gegenüber den Neuerungen hier nicht so ganz nachvollziehen. Immerhin sind wir mittlerweile beim siebten (!) Hauptreihenspiel angekommen. Wenn Nintendo da immer wieder nur dasselbe bringen würde, könnte das Ganze auf Dauer seeehr langweilig werden... Insofern finde ich es, mit den Worten eines Vorredners, eigentlich ganz gut, dass der nächste Teil etwas "strange" im Vergleich zu den bisherigen werden dürfte :)
Newo hat geschrieben:Die Mechanik der Z Attacken hört sich stark nach dem Megaevolutionenkonzept an :P
Exakt das dachte ich auch. Finde ich aber gut, da dadurch das Spielprinzip einerseits aufgelockert und andererseits die taktische Bandbreite erhöht wurde. Wenn Ihnen selbiges mit diesen "Z-Attacken" gelingt, fände ich das sehr gut. Für einen kleinen Moment hatte ich aber befürchtet, sie könnten die Mega-Evolutionen für die Z-Attacken opfern, was ich wiederum nicht so toll fände :?

JesusOfCool hat geschrieben:und warum muss es unbedingt immer eis sein?
Mir persönlich gefallen die Eispokemon durchweg am Besten aus der Bandbreite, insofern habe ich da kein Problem mit :wink: . Gerade der Typ von "Alola-Sandan", also Eis/Stahl, klingt für mich wie ein perfect fit: das wären dann zwei 4x-Schwächen (Feuer und Kampf), die durch die Resistenzen des Stahl-Typs aubalanciert werden. Könnte ein sehr interessantes Taschenmonster werden!


Und zu guter Letzt: die Grafik finde ich ja mal hammermäßig (für Serienverhältnisse, versteht sich)! Gerade die Effekte bei den Z-Attacken sehen schon beeindruckend aus. Das könnte das erste Pokemon-Spiel auf dem Handheld werden, dass den immersiven Stil von Colosseum und XD einfängt. Und da ich diese Teile schon geliebt habe... freue ich mich gerade einen Kullerkeks :lol:
Bild

Benutzeravatar
JesusOfCool
Beiträge: 33249
Registriert: 27.11.2009 09:55
Persönliche Nachricht:

Re: Pokémon Sonne & Mond: Eindrücke der neuen Z-Attacken, Alola-Formen und Stile im Video

Beitrag von JesusOfCool » 02.08.2016 08:51

Hokurn hat geschrieben: Wie auch schon bei den Mega-Entwicklungen finde ich es eigentlich ganz sympathisch, dass man die alten Pokemon in die Moderne trägt.
Ich bin natürlich ein etwas engstirniger Liebhaber der ersten Generation. Trotzdem macht man das eine oder andere irrelevante Pokemon wieder relevant mit Mega-Entwicklungen und solchen Sachen.

Wenn es nach mir geht sollte jetzt nur noch ein Trailer für die größte Kampfzone der Serie folgen und dann muss ich wohl bestellen.
ich muss sagen ich hätte es besser gefunden wenn sie eine zusätzliche entwicklungsstufe bei einigen drangehängt hätten. aber dann hätten sie wohl probleme mit legendären bekommen (da die untinteressant werden)

Benutzeravatar
Hokurn
Beiträge: 7981
Registriert: 01.01.1970 01:00
Persönliche Nachricht:

Re: Pokémon Sonne & Mond: Eindrücke der neuen Z-Attacken, Alola-Formen und Stile im Video

Beitrag von Hokurn » 02.08.2016 12:31

JesusOfCool hat geschrieben:
Hokurn hat geschrieben: Wie auch schon bei den Mega-Entwicklungen finde ich es eigentlich ganz sympathisch, dass man die alten Pokemon in die Moderne trägt.
Ich bin natürlich ein etwas engstirniger Liebhaber der ersten Generation. Trotzdem macht man das eine oder andere irrelevante Pokemon wieder relevant mit Mega-Entwicklungen und solchen Sachen.

Wenn es nach mir geht sollte jetzt nur noch ein Trailer für die größte Kampfzone der Serie folgen und dann muss ich wohl bestellen.
ich muss sagen ich hätte es besser gefunden wenn sie eine zusätzliche entwicklungsstufe bei einigen drangehängt hätten. aber dann hätten sie wohl probleme mit legendären bekommen (da die untinteressant werden)
joa hätte man auch können. ;)
Wobei ich das System der Mega-Entwicklung mag. Dazu noch die Z-Attacken. Das macht die Story zwar noch einfacher aber die Kämpfe halt Variantenreicher.

camü
Beiträge: 357
Registriert: 18.03.2014 15:46
Persönliche Nachricht:

Re: Pokémon Sonne & Mond: Eindrücke der neuen Z-Attacken, Alola-Formen und Stile im Video

Beitrag von camü » 02.08.2016 13:39

Was in der News fehlt, es wird in dem Video auch gezeigt, dass man Pokemon rufen kann um auf denen zu reiten (irgendwie klingt das falsch :P)
Dies ist laut der Webseite http://www.pokemon-sunmoon.com/de-de/aug-1-ride/ jederzeit möglich.

Ich finde das von daher interessant, dass Tohaido gerufen wird um übers Wasser zu gelangen (VM Surfer) Glurak wird gerufen um zu Fliegen (VM Fliegen) Mit Tauros lassen sich Steine im Weg zertrümmern (vm/tm zertrümmerer)...
Ich sehe es als sehr wahrscheinlich, dass die VM's dadurch ersetzt werden und nicht mehr den Movepool blocken. Eine Änderung die sich btw. von sehr vielen gewünscht wurde.
Was mir auch noch aufgefallen ist, dass bisher in keiner einzigen sun/moon Vorstellung eine Megaentwicklung gezeigt wurde... ich habe inzwischen das Gefühl, dass die in der neuen Gen wegfallen... bin mir nicht sicher ob mir das Gefällt.
Zuletzt geändert von camü am 02.08.2016 13:41, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
JesusOfCool
Beiträge: 33249
Registriert: 27.11.2009 09:55
Persönliche Nachricht:

Re: Pokémon Sonne & Mond: Eindrücke der neuen Z-Attacken, Alola-Formen und Stile im Video

Beitrag von JesusOfCool » 02.08.2016 13:40

mit überflieger hat es das schon in ORAS gegeben. da kann man latios/latias rufen

camü
Beiträge: 357
Registriert: 18.03.2014 15:46
Persönliche Nachricht:

Re: Pokémon Sonne & Mond: Eindrücke der neuen Z-Attacken, Alola-Formen und Stile im Video

Beitrag von camü » 02.08.2016 13:45

JesusOfCool hat geschrieben:mit überflieger hat es das schon in ORAS gegeben. da kann man latios/latias rufen
Das stimmt, jedoch nur im Endgame nachdem Groudon besiegt ist... der Rest der VM's muss immer noch beigebracht werden...
Ob die VM's jetzt wirklich wegfallen ist nur Spekulation, aber dadurch dass das für Fliegen, Surfen und zertrümmern gezeigt wurde und schon bestätigt ist, dass die jederzeit gerufen werden können (siehe link) halte ich das für recht wahrscheinlich, dass man die VM's nicht mehr braucht.

Benutzeravatar
JesusOfCool
Beiträge: 33249
Registriert: 27.11.2009 09:55
Persönliche Nachricht:

Re: Pokémon Sonne & Mond: Eindrücke der neuen Z-Attacken, Alola-Formen und Stile im Video

Beitrag von JesusOfCool » 02.08.2016 14:09

camü hat geschrieben:
JesusOfCool hat geschrieben:mit überflieger hat es das schon in ORAS gegeben. da kann man latios/latias rufen
Das stimmt, jedoch nur im Endgame nachdem Groudon besiegt ist... der Rest der VM's muss immer noch beigebracht werden...
Ob die VM's jetzt wirklich wegfallen ist nur Spekulation, aber dadurch dass das für Fliegen, Surfen und zertrümmern gezeigt wurde und schon bestätigt ist, dass die jederzeit gerufen werden können (siehe link) halte ich das für recht wahrscheinlich, dass man die VM's nicht mehr braucht.
das mit überflieger ist auch schwierig mitten im spiel. da kann man dann ja gleich überall hinfliegen. das wäre glaube ich nicht so klug.
ich kann mir aber gut vorstellen, dass die das so machen werden. die VM attacken waren eh immer nur nervig.

Antworten