RollerCoaster Tycoon World - Chef von Atari äußert sich zum vergeigten Early-Access-Start und verspricht Besserung: "Wir werden es nicht im Stich lassen"

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149383
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

RollerCoaster Tycoon World - Chef von Atari äußert sich zum vergeigten Early-Access-Start und verspricht Besserung: "Wir werden es nicht im Stich lassen"

Beitrag von 4P|BOT2 » 16.04.2016 17:44

Nach dem ziemlich vergeigten Early-Access-Start von RollerCoaster Tycoon World (zur Vorschau) hat sich Frederic Chesnais (Atari CEO) zu Wort gemeldet und im Zuge der turbulenten Entwicklung (viele Verschiebungen und mehrere Entwickler-Wechsel) bekräftigt, dass sie das Spiel keinesfalls liegen lassen oder vorab aufgeben werden. Der Atari-Frontmann sagte, dass über 55 Mitarbeiter in Vollzeit bzw. in...

Hier geht es zur News RollerCoaster Tycoon World - Chef von Atari äußert sich zum vergeigten Early-Access-Start und verspricht Besserung: "Wir werden es nicht im Stich lassen"

Benutzeravatar
Paranidis68
Beiträge: 1894
Registriert: 11.02.2008 11:41
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Paranidis68 » 16.04.2016 19:20

Wieso glaube ich Atari nicht^^

Benutzeravatar
DonDonat
Beiträge: 6422
Registriert: 23.08.2007 19:56
Persönliche Nachricht:

Re: RollerCoaster Tycoon World - Chef von Atari äußert sich zum vergeigten Early-Access-Start und verspricht Besserung:

Beitrag von DonDonat » 16.04.2016 19:38

"Im Stich lassen" ist wohl die falsche Beschreibung...
Grundlegend überarbeitet müsste das Spiel werden, zumindest nach dem zu urteilen was ich bisher davon gesehen habe...
I tried so hard and got so far
But in the end at doesn't even matter
I had to fall to lose it all
But in the end it doesn't even matter
- Linkin Park

RIP Chester :,(

Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 10213
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Re: RollerCoaster Tycoon World - Chef von Atari äußert sich zum vergeigten Early-Access-Start und verspricht Besserung:

Beitrag von casanoffi » 16.04.2016 20:08

Sorry, aber ein Early Access sollte in meinen Augen sicherlich unfertig, aber garantiert nicht unspielbar sein.
Das ist ein himmelweiter Unterschied.

Für das, was RCTW derzeit bietet, dürfte man eigentlich kein Geld verlangen.
Und es schon gar nicht zum Vollpreis in die Regale stellen.....

Das ist in meinen Augen schon direkter Betrug.
No cost too great. No mind to think. No will to break. No voice to cry suffering.

Benutzeravatar
bwort
Beiträge: 687
Registriert: 06.05.2013 17:15
Persönliche Nachricht:

Re:

Beitrag von bwort » 16.04.2016 20:42

Paranidis68 hat geschrieben:Wieso glaube ich Atari nicht^^
Ka, erleuchte uns

Benutzeravatar
bwort
Beiträge: 687
Registriert: 06.05.2013 17:15
Persönliche Nachricht:

Re: RollerCoaster Tycoon World - Chef von Atari äußert sich zum vergeigten Early-Access-Start und verspricht Besserung:

Beitrag von bwort » 16.04.2016 21:19

casanoffi hat geschrieben:Sorry, aber ein Early Access sollte in meinen Augen sicherlich unfertig, aber garantiert nicht unspielbar sein.
Das ist ein himmelweiter Unterschied.

Für das, was RCTW derzeit bietet, dürfte man eigentlich kein Geld verlangen.
Und es schon gar nicht zum Vollpreis in die Regale stellen.....

Das ist in meinen Augen schon direkter Betrug.
nicht übertreiben. Das Spiel ist komplett spielbar. Habe selbst 15 stunden gespielt und einen großen Park aufgebaut. Unspielbar ist quatsch.

Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 10213
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Re: RollerCoaster Tycoon World - Chef von Atari äußert sich zum vergeigten Early-Access-Start und verspricht Besserung:

Beitrag von casanoffi » 16.04.2016 21:30

bwort hat geschrieben:nicht übertreiben. Das Spiel ist komplett spielbar. Habe selbst 15 stunden gespielt und einen großen Park aufgebaut. Unspielbar ist quatsch.
Ok, Du hast natürlich Recht, ich übertreibe hier definitiv...
Ich muss zugeben, dass ich mir hier sehr schwer tue, objektiv zu bleiben - ich habe den direkten Vergleich mit Planet Coaster gesehen und daher habe ich eben eine relativ schlechte Meinung über RCTW.
No cost too great. No mind to think. No will to break. No voice to cry suffering.

Benutzeravatar
adventureFAN
Beiträge: 6940
Registriert: 13.04.2011 16:57
Persönliche Nachricht:

Re: RollerCoaster Tycoon World - Chef von Atari äußert sich zum vergeigten Early-Access-Start und verspricht Besserung:

Beitrag von adventureFAN » 16.04.2016 21:44

Ich denke mit viel Geduld und Spucke lässt sich aus RCTW schon noch etwas Anständiges machen... aber die Konkurenz schläft nicht.
Bild

Benutzeravatar
Paranidis68
Beiträge: 1894
Registriert: 11.02.2008 11:41
Persönliche Nachricht:

Re: Re:

Beitrag von Paranidis68 » 16.04.2016 22:13

bwort hat geschrieben:
Paranidis68 hat geschrieben:Wieso glaube ich Atari nicht^^
Ka, erleuchte uns
Naja, Atari ist kein Garant für solche Aussagen. Außerdem sagen selbst Magazine, dass das Spiel kaum noch zu retten ist.
Alleine der Vergleich der Grafik mit Planet Coaster ist ein Graben, den die nie füllen können.
Was würde denn eine bessere Grafik bedeuten? Alles neu erstellen....Unmöglich (Kosten). Es wird sicher Fertig werden, und auch OK sein, aber es hat keine Chance gegen Planet Coaster. Beachte mal die Details und die sehr gute Konstruktionsebene, dann kommst du zu der gleichen Auffassung. Es ist, wie es ist. Beide Spiele sind nun mal gleichzeitig in der Entwicklung und das ist sicher kein Zufall. Das kommt öfters vor, dass im gleichen Genre Spiele entstehen. Und da trennt sich eben die Spreu vom Weizen. Atari hatte hier lediglich Angst und hat es ganz schnell in den EA gebracht. Das hat Planet Coaster gar nicht nötig, weswegen es auch nicht bei Steam im EA erhältlich ist.
Die wissen ganz genau, was sie da schon haben. Und damit habe ich auch alle "meine" Punkte gesagt. Am Ende muss natürlich die fertige Version sich beweisen.

Glaub mir, ich weiß was ich schreibe^^
Aber jeder soll natürlich seinem Liebling treu die Hand halten. Ich sehe es aber nüchtern. Der Unterschied ist einfach enorm. Und was PC jetzt schon zeigt und die Liebe zum Detail, dass kann gar nicht schlecht werden. Die Messlatte wird genau so hoch im Management angesetzt, wie es jetzt schon aussieht.
Aber für 17 Euro der Key kann man sicher auch mit RCTW nix falsch machen^^ Also wenn, dann jetzt kaufen.

Benutzeravatar
Todesglubsch
Beiträge: 10618
Registriert: 02.12.2010 11:21
Persönliche Nachricht:

Re: RollerCoaster Tycoon World - Chef von Atari äußert sich zum vergeigten Early-Access-Start und verspricht Besserung:

Beitrag von Todesglubsch » 16.04.2016 22:21

Auch wenn ich kein Vertrauen in Atari und RollerCoaster Tycoon World habe, aber dieses ständige Argument hier
"Das unfertige Spiel A ist viel schlechter und wird nie fertigstellt im Vergleich zum ebenfalls unfertigen und nicht fertiggestellten Spiel B, welches zudem auch noch zweimal soviel kostet."

Oder anders ausgedrückt: NOCH sind alle Karten offen. Und ständig Planet Coaster hier reinzubringen, ein Spiel, dem ebenfalls von heute auf morgen die Knete ausgehen könnte, ist doch etwas albern.

Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 10213
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Re: RollerCoaster Tycoon World - Chef von Atari äußert sich zum vergeigten Early-Access-Start und verspricht Besserung:

Beitrag von casanoffi » 16.04.2016 23:36

Todesglubsch hat geschrieben:Oder anders ausgedrückt: NOCH sind alle Karten offen. Und ständig Planet Coaster hier reinzubringen, ein Spiel, dem ebenfalls von heute auf morgen die Knete ausgehen könnte, ist doch etwas albern.
Mit dem Unterschied, dass die eine Seite bereits ihre Karten auf den Tisch gelegt hat - und offenbar ein ziemlich schlechtes Blatt.

Du hast natürlich Recht, auch PC könnte plötzlich den Bach runtergehen.
Frontier Developements könnte pleite gehen und zugunsten Elite Dangerous die Hähne für PC zudrehen.
Was wiederum schwer vorstellbar ist, weil der Laden offensichtlich eine äußerst vertrauensseelige und zählkräftige Fanbase hat ^^


Tut mir leid, ich tue es schon wieder. :oops:
Ich halte mich in Zukunft wohl besser aus RCTW-Diskussionen raus, ich kann hier einfach nicht fair sein.
No cost too great. No mind to think. No will to break. No voice to cry suffering.

lowtechrider
Beiträge: 2
Registriert: 29.01.2010 11:51
Persönliche Nachricht:

Re: RollerCoaster Tycoon World - Chef von Atari äußert sich zum vergeigten Early-Access-Start und verspricht Besserung:

Beitrag von lowtechrider » 17.04.2016 02:06

Was ich am besten fand war ja die GESAMTE Sache mit Atari und Frontier,

Atari war ja allein verantwortlich für RCT1+2 - Welche für die Zeit relativ gut waren.

Dann hat sich Atari, Frontier ins Haus geholt und die dann den 3. machen lassen - Welches bis zur Ankündigung von RCTW/PlanetCoaster das Beste war, meiner Meinung nach.

Nun haben sich Atari und Frontier aus irgendeinem Grund getrennt (Atari's Ideen waren für Frontier zu dumm oder Frontier wollte zu viel Geld, weiß der Geier) und schicken eigene Spiele ins Rennen, mit dem einem Unterschied, dass Frontier schon RCT3 gemacht hat und somit einen großen Vorsprung an Erfahrung gegenüber Atari hat, die sich schon auf dem frischen Eis aufs Maul gelegt haben und trotz eines vorzeitigen Releases trotzdem von Frontier überholt wurden.

Die sind erst beim dritten Alpha-Patch der ersten von drei Alpha-Stufen und bieten schon relativ viel und stabiler laufen als RCTW tuts auch.

BTW, PlanetCoaster kostet nur 27€ - der Rest ist optionaler Schnick-Schnack (Alpha-Access, Armband, VIP-Forum, T-Shirt, Meet&Greet, Dev-Blog, Community-Polls "Letzteres ist am interessantesten")

RCTW kostet 46€ bzw. 55€ weil die ja schon so ein Quatsch mit DLCs angefangen haben (Classic-Panda-Entertainer, 2 Karten, Geländetexturen, Golder Parkeingang "Macht RCT jz. ein auf CoD oder was?!")

Wo man ja BEI BEIDEN etwas gutheißen kann, nämlich das beide Entwickler sich KEIN Bespiel an EA genommen hat und sowas wie "Always-Online" und Mikrotransaktionen unterlassen hat.

Benutzeravatar
Eisenherz
Beiträge: 3650
Registriert: 24.02.2010 12:00
Persönliche Nachricht:

Re: RollerCoaster Tycoon World - Chef von Atari äußert sich zum vergeigten Early-Access-Start und verspricht Besserung:

Beitrag von Eisenherz » 17.04.2016 11:03

Grad mal bei Steam nachgesehen. 349 Spieler im Spiel, an einem Sonntag. Erfolg definiere ich irgendwie anders.

Benutzeravatar
Todesglubsch
Beiträge: 10618
Registriert: 02.12.2010 11:21
Persönliche Nachricht:

Re: RollerCoaster Tycoon World - Chef von Atari äußert sich zum vergeigten Early-Access-Start und verspricht Besserung:

Beitrag von Todesglubsch » 17.04.2016 12:31

lowtechrider hat geschrieben:Was ich am besten fand war ja die GESAMTE Sache mit Atari und Frontier,

Atari war ja allein verantwortlich für RCT1+2 - Welche für die Zeit relativ gut waren.
Atari war für RCT 1 überhaupt nicht verantwortlich. Das erschien über Hasbro / MicroProse - diese wurden dann von Infogrames gekauft, was ihnen die Rechte an RCT einbrachte. Ob RCT2 bereits schon vorher unter Dach und Fach war oder ob Infogrames den Deal mit Chris Sawyer abgeschlossen hat, lässt sich nicht wirklich sagen. Aber angesichts der wenigen Änderungen zwischen RCT1 und 2, behaupte ich mal, dass sie nicht viel zu Sagen hatten.

Wuschel666
Beiträge: 614
Registriert: 06.11.2010 16:52
Persönliche Nachricht:

Re: Re:

Beitrag von Wuschel666 » 17.04.2016 15:08

Paranidis68 hat geschrieben:
Naja, Atari ist kein Garant für solche Aussagen. Außerdem sagen selbst Magazine, dass das Spiel kaum noch zu retten ist.
Alleine der Vergleich der Grafik mit Planet Coaster ist ein Graben, den die nie füllen können.
Was würde denn eine bessere Grafik bedeuten? Alles neu erstellen....Unmöglich (Kosten). Es wird sicher Fertig werden, und auch OK sein, aber es hat keine Chance gegen Planet Coaster. Beachte mal die Details und die sehr gute Konstruktionsebene, dann kommst du zu der gleichen Auffassung. Es ist, wie es ist. Beide Spiele sind nun mal gleichzeitig in der Entwicklung und das ist sicher kein Zufall. Das kommt öfters vor, dass im gleichen Genre Spiele entstehen. Und da trennt sich eben die Spreu vom Weizen. Atari hatte hier lediglich Angst und hat es ganz schnell in den EA gebracht. Das hat Planet Coaster gar nicht nötig, weswegen es auch nicht bei Steam im EA erhältlich ist.
Die wissen ganz genau, was sie da schon haben. Und damit habe ich auch alle "meine" Punkte gesagt. Am Ende muss natürlich die fertige Version sich beweisen.
Stimmt weil ja auch alle immer die Magazine lesen, auf Online Gaming Seiten schauen und sich in Foren austauschen. Das der Großteil der Käufer das nicht tut, scheinen hier viele zu vergessen.

Der Name zählt einfach noch viel. Ich hab in meiner Kindheit RCT rauf und runter gespielt und halte es immernoch für eines der besten Spiele überhaupt. Ich hab bis vor kurzem noch nie etwas von Planet Coaster gehört, aber das Roller Coaster Tycoon World kommt, weiß ich schon länger. Und ich lese Spielenews.

Mag sein das Planet Coaster das bessere Spiel ist, bringt aber halt nichts wenn der Großteil RCT Worlds kaufen wird, weile halt RCT is.

Ich setze in der Zwischenzeit einfach mal meine Hoffnung in Parkitect, das sieht noch nach klassischem RCT aus ohne großen 3D Schnick Schnack. Aber ich geb zu, Planet Coaster sieht verdammt gut aus. Aber da ich eh nie nen PC haben werde, der das Spiel stimmen kann, ises für mich eh egal.
Paranidis68 hat geschrieben: Glaub mir, ich weiß was ich schreibe^^
Klar.
Bild
Bild

Antworten