TES 5 Skyrim [PS3] Sammelthread

Hier geht es um alles rund um Sonys Konsole.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Thommy741
Beiträge: 4239
Registriert: 14.09.2010 22:45
Persönliche Nachricht:

TES 5 Skyrim [PS3] Sammelthread

Beitrag von Thommy741 » 11.11.2011 13:34

Bild

Zusammen mit Dark Souls ist The Elder Scroll V Skyrim, das am 11.11.2011 erschienen ist, einer der sicheren Anwärter auf den Titel Rollenspiel des Jahres 2011.

Die Fortführung des GOTY 2006 handelt von der Geschichte der Provinz Himmelsrand des Königreich Tamriel. Eine enorm große Spielwelt versprechen eine knapp 30-40 stündige Kampagne und genug Stoff für gute 120+ Stunden Questen und Erforschen.

Habt ihr das Spiel schon angespielt? Wie gefällt es euch oder braucht ihr eventuell sogar starke Unterstützung?! Diskutiert hier.


(Gelungene) Video Review (Game Trailers/ 9,3)

Bild

Benutzeravatar
MoskitoBurrito
Beiträge: 5868
Registriert: 23.06.2009 20:55
Persönliche Nachricht:

Beitrag von MoskitoBurrito » 11.11.2011 13:47


Benutzeravatar
NeoAzard
Beiträge: 1529
Registriert: 15.02.2008 18:39
Persönliche Nachricht:

Beitrag von NeoAzard » 11.11.2011 14:08

TES 5 Skyrim [PS3] Sammelthread

Finde ich gut Plaziert hier, wie auch den Dark Souls Thread...

Spiel rockt wie sau. Habe nur wenig gesehen, aber was ich gesehen habe hat überzeugt. :? auch will !!!
[img]http://www.yourgamercards.net/trophy/a/NeoAzard.png[/img]

15.06.2010 = TX-P50VT20 = Awesome

Spielen, des Spaßes wegen ^_^

Benutzeravatar
MoskitoBurrito
Beiträge: 5868
Registriert: 23.06.2009 20:55
Persönliche Nachricht:

Beitrag von MoskitoBurrito » 11.11.2011 14:10

Weil sich die Ps3 von der 360 Version so wahnsinnig unterscheidet <_>

Edit: Bisher nur 1 Std auf dem PC gespielt und enttäuscht.
MoskitoBurrito hat geschrieben:Bisher auch mal bis zum ersten Dorf gespielt. Nicht sehr weit, aber ich finds so mäßig wie ichs mir gedacht hab.

Die Steuerung auf dem PC ist sehr "konsolig". Da hat man sich nicht viel Mühe gegeben. Etwas umständlich zu bedienen.

Die Grafik erinnert eher an eine Oblivion Grafikmod, zumindest das was ich bisher gesehn hab, auch die Animationen und Gesichter sind nicht viel schöner als in Oblivion. Hab auch alle Grafikoptionen auf max. :x
Hab hier etliche Popups und die Grafik sieht in der Ferne noch schlechter aus.

Der Sound ist ok, obwohl ich mir von der englischen Sprachausgabe mehr erhofft habe.

Das Kampfsystem ist schön, so wie mans von Oblivion kennt. Aber grade wenn man wie ich Dark Souls gespielt hat, schläft einem fast das Gesicht ein beim spielen.

Zur Story kann ich natürlich noch nichts sagen, aber ich werd mich heute Mittag nochmal dransetzen und versuchen länger als ne Stunde zu spielen.
Der Platinaward muss ja irgendwo herkommen ;-)

Edit: Btw wieso droppen Gegner wieder Zeug das keinen Sinn macht? Bei mir hatte ne Ratte Gold gedroppt, wie kann ich mir das vorstellen? Vorher verschluckt? :x

Benutzeravatar
NeoAzard
Beiträge: 1529
Registriert: 15.02.2008 18:39
Persönliche Nachricht:

Beitrag von NeoAzard » 11.11.2011 14:21

Unterschied muss ja nur einer da sein, PS3 Version.
Egal...

Das schon meckern auf hohem Niveau.
Wobei, als ich bei der Anspielsession dabei war, kam ich nicht auf die Idee es mit Dark Souls zu vergleichen... scheint ein Bruchstein habe mehr einfluss als gedacht, naja....

Es ist wie (bis jetzt) angenommen, ein geileres Oblivion, endlich... denn das war ja *meh*, aber Patrick S. war Geil ^_^

Bin auf jedenfall gespannt wie lange die Platin dauern wird -_-
[img]http://www.yourgamercards.net/trophy/a/NeoAzard.png[/img]

15.06.2010 = TX-P50VT20 = Awesome

Spielen, des Spaßes wegen ^_^

Benutzeravatar
Thommy741
Beiträge: 4239
Registriert: 14.09.2010 22:45
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Thommy741 » 11.11.2011 14:47

Ich habs angespielt (auf der PS3) und muss sagen, dass es meine Erwartungen so ziemlich deckt (die waren btw gar nicht mal so niedrig).
Der Einstieg ist .. scheiße und vermittelt einen völlig falschen Eindruck vom Spiel! Was ebenfalls direkt zu Anfang das Bild trübt ist die Tatsache, dass bei der EU Version NUR die deutsche und die französische Sprachausgabe auf der Blueray sind und dh. total schlechte Synchronstimmen bis zum Abwinken.

Ist man erstmal aus dem Intro "entflohen", packt einen der Tatendrang und die Lust nach Items zu suchen und beides hat Bethesda mal wieder hervorragend hinbekommen. Im Gegensatz zu Sacred 2 oder so weiß man ganz sicher, dass wenn man in ein Dungeon geht, am Ende einen ganz bestimmten seltenen Gegenstand erhält.
Ausserdem kann man TES5 zugute halten, dass wie immer sehr viel Liebe und Zeit in die wahnsinnige Menge an Spezialisierungen geflossen ist.

Mein Eindruck bisher: 90% Wertung

Benutzeravatar
BIGTEATIME
Beiträge: 531
Registriert: 18.09.2009 23:04
Persönliche Nachricht:

Beitrag von BIGTEATIME » 11.11.2011 17:05

Ich hab mir heute im Mediamarkt das Steelbook gekauft. Richtig schick :-). Aufjedenfall wollte ich mal wissen, ob ich das Steuerkreuz irgendwie belegen kann mir Waffen oder so.
Bisher musste ich immer Kreis drücken und dann alles auswählen. Sicher ist das Menü echt gut, aber ich denke dass es mit Steuerkreuz noch schnelle gehen würde.
Dropbox - http://db.tt/2cd0V5oS - 250 MB sichern!

Benutzeravatar
Thommy741
Beiträge: 4239
Registriert: 14.09.2010 22:45
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Thommy741 » 11.11.2011 17:42

BIGTEATIME hat geschrieben:Ich hab mir heute im Mediamarkt das Steelbook gekauft. Richtig schick :-). Aufjedenfall wollte ich mal wissen, ob ich das Steuerkreuz irgendwie belegen kann mir Waffen oder so.
Bisher musste ich immer Kreis drücken und dann alles auswählen. Sicher ist das Menü echt gut, aber ich denke dass es mit Steuerkreuz noch schnelle gehen würde.
Ne ABER du kannst Gegenstände als "Favoriten" hinzufügen und eine Leiste deiner Favoritenitems über Pfeil-nach-oben sofort aufrufen - auf diese Weise kannste ganz schnell umwechseln wie es dir gerade passt.

Meine größte Kritik bisher am Spiel:
Wenn man es nach DKS spielt, ist die Spannung schon fast gleich 0

Die Welt an sich ist super und voll von Aufgaben aber meiner Meinung nach führt Dark Souls ganz eindeutig in Sachen "Spielspaß".

Benutzeravatar
Eirulan
Beiträge: 10972
Registriert: 12.10.2009 10:46
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Eirulan » 11.11.2011 18:20

Werd'smir auf alle Fälle holen, aber ganz sicher nicht auf der PS3, sondern am PC - bin gespannt ;)
In der Theorie sind Theorie und Praxis praktisch dasselbe, in der Praxis nicht.

Benutzeravatar
Thommy741
Beiträge: 4239
Registriert: 14.09.2010 22:45
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Thommy741 » 11.11.2011 18:28

Eirulan hat geschrieben:Werd'smir auf alle Fälle holen, aber ganz sicher nicht auf der PS3, sondern am PC - bin gespannt ;)
Naja mal abgesehn davon, dass mein PC das nicht packen würde, ist es für mich einfach leichter mit der Konsolensteuerung.
Jedem das Seine.

Benutzeravatar
Bloody Sn0w
Beiträge: 5838
Registriert: 10.02.2007 23:13
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Bloody Sn0w » 11.11.2011 18:50

Thommy741 hat geschrieben:[...]ist es für mich einfach leichter mit der Konsolensteuerung.
Es spielt sich auf PC genau so wie auf Konsole (leider!), wenn einen Controller anschließt. Bei mir ist das sogar der DS3, weil ich keine Lust habe mir einen extra Controller für die 1-2 Spiele zu kaufen, wo ich den Controller meiner Maus und Tastatur vorziehe. :)

Benutzeravatar
Obscura_Nox
Beiträge: 3988
Registriert: 18.01.2010 15:00
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Obscura_Nox » 11.11.2011 18:53

Fühlt sich das Kampfsystem genauso stocksteif und träge an wie in Oblivion?

Benutzeravatar
Eirulan
Beiträge: 10972
Registriert: 12.10.2009 10:46
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Eirulan » 11.11.2011 18:56

Okay hab jetzt mal ne halbe Stunde reingespielt - also entweder liegt das daran, dass ich seit 2 Jahren nichts mehr am PC gespielt habe, oder Bethesda hat die Maussteuerung - v.a. im Menü !!! - total verbockt !!!

Werd' mir jetzt erstmal DS3 Treiber downloaden und den Dualshock ansc hließen, und dann weiterspielen...
In der Theorie sind Theorie und Praxis praktisch dasselbe, in der Praxis nicht.

Benutzeravatar
Thommy741
Beiträge: 4239
Registriert: 14.09.2010 22:45
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Thommy741 » 11.11.2011 21:11

Obscura_Nox hat geschrieben:Fühlt sich das Kampfsystem genauso stocksteif und träge an wie in Oblivion?
Ja, es lockert sich aber etwas wenn du Magie und Bögen benutzt.

Nun muss man dazu sagen, dass Skyrim auf gar keinen Fall an das Freiheitsgefühl von DKS rankommt - dagegen ist es fast so, als würde man versuchen mit einem Baguette gegen einen Mülltonnendeckel zu kloppen. Bethesda hat ein bisschen versucht das Ganze zu umgehn, indem sie im Nahkampf die Critical-Mechanik eingebaut haben. Sprich: Hast du Glück, gibts eine zerfleischende Zeitlupensequenz.

Benutzeravatar
Obscura_Nox
Beiträge: 3988
Registriert: 18.01.2010 15:00
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Obscura_Nox » 11.11.2011 22:21

Hm, dann hat sich meine Vorahnung ja erfüllt. Ich wusste das Skyrim in Sachen Kampfsystem nicht an Dark rankommt, aber ich hatte gehofft das es wenigstens nicht ganz so schlimm ist wie in Oblivion. Mir fehlt da einfach die Agilität, wenn man sich nicht hinter einer dicken Rüstung verstecken will.


Wie sieht es denn allgemein aus? Gibt es dies mal mehr als 2 Synchronsprecher? >_>

Lohnt es sich Dungeons zu erkunden? Es ist ja ein Unterschied zwischen "besonderen Item" und auch tatsächlich lohnenswert. Hat man dieses mal eine brauchbare Third Person? Irgendwie packt mich das Spiel nicht. Ich war wohl zu sehr von Oblivion enttäuscht.

Antworten