Neues Spiel

Hier können sich Hobbygeneräle und Feldherren austauschen!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Gesperrt
Benutzeravatar
Zero Enna
Beiträge: 9392
Registriert: 15.03.2010 13:21
Persönliche Nachricht:

Neues Spiel

Beitrag von Zero Enna » 25.06.2011 07:02

Mahlzeit miteinander,

ich hab jetzt keinen Thread gesehen, der auf mich zutrifft, zudem ist es gerade früh am Morgen (bzw für mich dank Nachtschicht mitten in der Nacht, ja Bett, ich komm gleich...) darum möge man mir bitte verzeihen, falls es auch hierfür schon ein Thema gibt :]

Ich suche ein Spiel mit möglichst vielen Gebäuden und Einheiten (in etwa ein Anno mit Kasernen/Fabriken wie in StarCraft), es sollte futuristisch sein (das am nächsten kommende, tatsächlich extistierende Spiel, welches mir bekannt ist, wird wohl Supreme Commander/Forged Alliance sein) und, ganz wichtig, echtzeit.

Ob es im Weltraum oder auf Planeten spielt ist egal, aber ich denke das komplexeste was es fürs All gibt wird Homeworld oder Haegemonia sein?

Hoffentlich gibt es sowas und jemand unter euch kennt es, denn die wenigen Einheiten, die zB ein Command&Conquer bietet sind mir einfach zu wenig und immer nur Supreme Commander zocken ist auf Dauer auch langweilig :-/

Btw, gibts ein (SciFi-)Spiel, in dem man richtig große Einheiten bauen kann? Also auch wieder wie in Supreme Commander (welches mir auch hier nur als einziges Beispiel einfällt, weder StarCraft noch CnC haben sonderlich große Einheiten, abgesehen von einigen welche mit Add-ons zu CnC3 und CnC RA3 dazukamen).

Falls eine Liste der Spiele, die ich bereits (an)gespielt habe sinnvoll wäre, bitte Bescheid sagen :]

so, jetz bin ich aber fertig :D

euch einen guten Morgen, ich geh jetz ins bett o/
Bild
Bildlast.fm | BildsysProfile | BildYouTube | BildTwitch | BildMyAnimeList

Star Citizen Referral Code: STAR-QNCM-YSTS

Benutzeravatar
XenolinkAlpha
Beiträge: 1742
Registriert: 04.01.2011 18:05
Persönliche Nachricht:

Beitrag von XenolinkAlpha » 25.06.2011 10:11

Ich kann dir den Klassiker Earth 2150 empfehlen. Die Kampagne ist sehr spannend, denn die Welt geht unter und du musst rechtzeitig außerordentlich viele Rohstoffe sammeln um dein Volk die Evakuation zu ermöglichen, bevor die Erde in die Sonne rast. Dazu gibt es wirklich schräge Fraktionen, wie die EDF, die noch immer Kalten Krieg stecken und sich mit rostigen Panzern und sowjetischer Bürokratie rumschlagen, die von KIs regierte UCS mit Mechs und die Mondmädels von der LC mit den leichten Hoverbikes.

Der Clou: Du kannst dir deine eigenen Einheiten bauen, also aus Chassi, Waffen und sonstigem Zubehör wählen. Der Schwierigkeitsgrad ist teilweise sehr knackig, aber auch manchmal unfair.

Auf jedenfall ein recht komplexes Game, mit dem ich schon viele schöne Stunden allein mit der Kampagne gebracht hatte.

Der Nachfolger Earth 2060 ist ebenso empfehlenswert, auch wenn es, bis auf den Eigenbau der Einheiten, nur wenig mit dem Vorgäner zu tun hat.

EDIT: Wegen "fetten" Einheiten, du kannst dir ne richtige Killermaschine mit bis zu 6 Waffenslots bauen. ;)

Benutzeravatar
Zero Enna
Beiträge: 9392
Registriert: 15.03.2010 13:21
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Zero Enna » 25.06.2011 17:44

yah, earth 2150 war kuhl :D wobei ich 2160 aber noch besser finde, vor allem der sehr unterschiedliche basenbau (komplex bei der ED, türme bei den mondtussen (LC) und gebäude mit modulen bei den UCS, wenn ich mich nicht irre... hab die kaum gespielt, wobei die auch recht geile einheiten haben)

aber hab ich halt auch schon gespielt, 2160 hab ich atm sogar installiert ^^

allerdings... 6 waffenslots... in 2150 war das größte was ging 4 slots (zumindest aufm größten russischen panzer, sah immer recht schön aus mit 2 schweren lasern unten und 2 leichten oben drauf :] ) ich glaub ich muss dann 2160 mal wieder anschmeissen, da erinner ich mich grad garnid dran :o
Bild
Bildlast.fm | BildsysProfile | BildYouTube | BildTwitch | BildMyAnimeList

Star Citizen Referral Code: STAR-QNCM-YSTS

Benutzeravatar
AddyAdrian93
Beiträge: 3
Registriert: 05.07.2011 13:49
Persönliche Nachricht:

Beitrag von AddyAdrian93 » 05.07.2011 14:39

Kennst du schon Dawn of war?

Mir hat dieses Spiel sehr gefallen und hatte recht viel Spaß...geiel schlachten u.s.w.

Aber ich empfehle nicht den 2.teil...denn da kannste keine richtige Base und fette verteidigung aufbauen...xD

hoffe ich bringe dich da weiter =)

Benutzeravatar
Zero Enna
Beiträge: 9392
Registriert: 15.03.2010 13:21
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Zero Enna » 05.07.2011 17:34

auch dawn of war (1) hab ich schon, inkl soulstorm und dark crusade :> sehr geiles spiel und das einzige rts mit so vielen verschiedenen fraktionen welches ich kenne :D (dawn of war 2 fand ich anfangs ganz kuhl, in den ersten berichten, als ich dann erfahren hab dass man aber keine basen bauen kann isses für mich direkt gestorben ^^)
Bild
Bildlast.fm | BildsysProfile | BildYouTube | BildTwitch | BildMyAnimeList

Star Citizen Referral Code: STAR-QNCM-YSTS

Imeclol
Beiträge: 10
Registriert: 26.06.2011 15:37
Persönliche Nachricht:

Re: Neues Spiel

Beitrag von Imeclol » 26.08.2011 16:12

Zero Enna hat geschrieben:Mahlzeit miteinander,

ich hab jetzt keinen Thread gesehen, der auf mich zutrifft, zudem ist es gerade früh am Morgen (bzw für mich dank Nachtschicht mitten in der Nacht, ja Bett, ich komm gleich...) darum möge man mir bitte verzeihen, falls es auch hierfür schon ein Thema gibt :]

Ich suche ein Spiel mit möglichst vielen Gebäuden und Einheiten (in etwa ein Anno mit Kasernen/Fabriken wie in StarCraft), es sollte futuristisch sein (das am nächsten kommende, tatsächlich extistierende Spiel, welches mir bekannt ist, wird wohl Supreme Commander/Forged Alliance sein) und, ganz wichtig, echtzeit.

Ob es im Weltraum oder auf Planeten spielt ist egal, aber ich denke das komplexeste was es fürs All gibt wird Homeworld oder Haegemonia sein?

Hoffentlich gibt es sowas und jemand unter euch kennt es, denn die wenigen Einheiten, die zB ein Command&Conquer bietet sind mir einfach zu wenig und immer nur Supreme Commander zocken ist auf Dauer auch langweilig :-/

Btw, gibts ein (SciFi-)Spiel, in dem man richtig große Einheiten bauen kann? Also auch wieder wie in Supreme Commander (welches mir auch hier nur als einziges Beispiel einfällt, weder StarCraft noch CnC haben sonderlich große Einheiten, abgesehen von einigen welche mit Add-ons zu CnC3 und CnC RA3 dazukamen).

Falls eine Liste der Spiele, die ich bereits (an)gespielt habe sinnvoll wäre, bitte Bescheid sagen :]

so, jetz bin ich aber fertig :D

euch einen guten Morgen, ich geh jetz ins bett o/
Also ich spiele zur Zeit Sc2 und muss sagen, dass die T3 Einheiten doch schon sehr groß sind o_o
(battlecruiser, Colossus, Ultralisk, Broodlord, thor, Carrier)

Stegi_X
Beiträge: 53
Registriert: 07.02.2009 15:20
Persönliche Nachricht:

Re: Neues Spiel

Beitrag von Stegi_X » 28.11.2011 22:00

Sins of a Solar Empire Trinity. Kann ich nur empfehlen.

Benutzeravatar
6zentertainment
Beiträge: 1387
Registriert: 11.04.2010 13:50
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Neues Spiel

Beitrag von 6zentertainment » 28.11.2011 23:09

ich weis es ist nicht echtzeit aber es übertrifft alle echtzeit titel vom umfang: galactic civilization 2 es ist gigantisch!!!

Benutzeravatar
Solon25
Beiträge: 3759
Registriert: 10.12.2009 22:18
Persönliche Nachricht:

Re: Neues Spiel

Beitrag von Solon25 » 29.11.2011 13:49

Ground Control 2 ist zwar ohne Basenbau, dennoch einen Blick wert Demo 4players (213MB). Hat schliesslich damals gute Bewertungen bekommen, ging nur unter weil auch z.B. HDR: SuM seinen release hatte...

Interessant ist dann im 2. Abschnitt die Alienrasse (Virons). Mit denen kann man 2 verschiedene Einheiten miteinander verschmelzen und bekommt eine neue, stärkere dabei raus. Es bietet dann auch LAN + KOOP Modus an.

Mir hat es großen Spaß gemacht das Spiel zu spielen und es sah letztes Jahr grafisch immer noch recht gut aus.
Bild

Benutzeravatar
Zero Enna
Beiträge: 9392
Registriert: 15.03.2010 13:21
Persönliche Nachricht:

Re: Neues Spiel

Beitrag von Zero Enna » 10.12.2011 17:18

SupCom 2 hab ich auch, ist mit der grund warum ich steam hab (war zu blöd zum lesen *sigh*) aber es ist im verhältnis zum ersten teil doch deutlich eingeschrumpft worden: keine verschiedenen tech-stufen der einheiten mehr, keine gebäude die man aufrüsten kann und mir kommts vor als wären die experimental-einheiten deutlich kleiner als im ersten teil :-/

SoaSE hab ich, zwar nicht Trinity sondern nur das normale + das add-on mit den verteidigungs-stationen.

galactic civilization find ich eig. ganz interessant aber, wie du gesagt hast, kein echtzeit :-/ ich kann mit rundenbasierten spielen nix anfangen, ich brauchs ein bisschen mehr "wuselig"

Ground Control 2... den ersten teil hab ich aus ner CBS von anno 2001/2002 oder so. war ein geiles spiel aber man konnte keine einheiten nachbauen (weil keine eigene base) :-/ die Virons klingen ein wenig nach den aliens in Earth 2160 (ist da nicht atm ein nachfolger in planung bzw wird schon gemacht?) da verschmelzen zwar nicht 2 einheiten aber die entwickeln sich auseinander (die kleinsten einheiten klonen sich, wenn man vergisst nen klon zu behalten und alle weiterentwickelt hat man mist gebaut... GROßEN mist ^^)
evtl probier ich mal die demo vom 2. teil aber basenbau ist mir eig. schon wichtig. ressourcen abbauen, produktionsgebäude hochziehen, forschen...


was ich btw auch sehr gut finde, ist wenn man die direkte kontrolle über einheiten übernehmen kann. in Maelstrom zB kann man die helden direkt steuern (wasd+maus), wenn man den helden in ein fahrzeug (panzer, hubschrauber...) einsteigen lässt, kann man dieses fahrzeug direkt kontrollieren, das find ich sehr genial. leider konnte ich Maelstrom nur mit den Rebellen spielen, wenn ich das Konsortium gespielt hab, bin ich immer überrannt worden, kA was ich falsch gemacht hab :-/ sollte es vllt noch mal probieren :) (die aliens hab ich nie probiert, das konsortium find ich eig. am kuhlsten weil es "transformers" hat, zB nen panzer der zu nem roboter wird (Devastator lässt grüßen))
Bild
Bildlast.fm | BildsysProfile | BildYouTube | BildTwitch | BildMyAnimeList

Star Citizen Referral Code: STAR-QNCM-YSTS

Benutzeravatar
Solon25
Beiträge: 3759
Registriert: 10.12.2009 22:18
Persönliche Nachricht:

Re: Neues Spiel

Beitrag von Solon25 » 10.12.2011 17:57

Zero Enna hat geschrieben: Ground Control 2... den ersten teil hab ich aus ner CBS von anno 2001/2002 oder so. war ein geiles spiel aber man konnte keine einheiten nachbauen (weil keine eigene base) :-/ ressourcen abbauen,
GC-2 arbeitet mit Aktionspunkten und einem "Dropship". Das Dropship selber ist mit Punkten aufrüstbar und liefert, mit genug Punkten, deine Einheiten auf Bestellung. Vorraussetzung, du hast Landepunkte eingenommen (hast eh 1 am Start, gibt im Gebiet dann mehr). Empfehle mal den kompletten 4 P Test zu lesen. Jörg vergab satte 90% :)
Bild

Benutzeravatar
Zero Enna
Beiträge: 9392
Registriert: 15.03.2010 13:21
Persönliche Nachricht:

Re: Neues Spiel

Beitrag von Zero Enna » 10.12.2011 18:06

hab die demo grad gezogen ^^ gleich installieren und einkaufen gehn, dann testen ^.^
Bild
Bildlast.fm | BildsysProfile | BildYouTube | BildTwitch | BildMyAnimeList

Star Citizen Referral Code: STAR-QNCM-YSTS

Benutzeravatar
6zentertainment
Beiträge: 1387
Registriert: 11.04.2010 13:50
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Neues Spiel

Beitrag von 6zentertainment » 10.12.2011 18:40

Zero Enna hat geschrieben:
galactic civilization find ich eig. ganz interessant aber, wie du gesagt hast, kein echtzeit :-/ ich kann mit rundenbasierten spielen nix anfangen, ich brauchs ein bisschen mehr "wuselig"
ich würde es testen,es ist wuselig genug wenns in echtzeit laufen würde.würde man verrückt werden es gibt einfach viel zu viel zu tun.Es gibt auch eine demo kannst du hier direckt auf 4players runterladen

Benutzeravatar
Zero Enna
Beiträge: 9392
Registriert: 15.03.2010 13:21
Persönliche Nachricht:

Re: Neues Spiel

Beitrag von Zero Enna » 10.12.2011 19:14

ich hab früher mal paar rundenbasierte spiele probiert, es is halt nix für mich ;) wenn ich eine einheit anklicke und ihr sage sie soll wo hingehen/fahren/fliegen, dann soll sie das auch sofort tun und nicht zeitgleich mit allen anderen die ausgewählt wurden in einer kurzen animationsphase :)

€: die demo ist ganz lustig, die sache mit dem sammeln von anforderungspunkten (punkte für kills und fürs halten der victory-locations und landezonen bekommen) gut gelöst, so gehen einem schon mal nicht die einheiten aus aber... ich weis nich... ne base richtig sichern funzt iwi nicht, die bunker sind in der kampagnen-mission eher mittelmässig-schlecht platziert und eigene verteidigungsgebäude fehlen halt :-/ (mal abgesehen von den 3 flammentürmen die man da an der brücke übernehmen kann)... naja, wenn ichs mal für wenig geld sehe nehm ichs mal mit glaub ich :)
Bild
Bildlast.fm | BildsysProfile | BildYouTube | BildTwitch | BildMyAnimeList

Star Citizen Referral Code: STAR-QNCM-YSTS

Gesperrt