Xbox 360 Memory-Cards: Datel verklagt Microsoft

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Druzil
Beiträge: 677
Registriert: 10.02.2007 19:23
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Druzil » 25.11.2009 13:48

Salzstreuer hat geschrieben:Ich habe Linux auf meiner Box und dadurch laufen alle Spiele noch besser als vorher(performance und ladezeiten). Es gibt leider nur wenige Seiten wo man eine Anleitung dafür bekommt, aber der Modchip ist unzuverlässig und langsam.
:hehe: Klassischer Fall von selbst disqualifiziert.

@Keldana: Natürlich sind Konsolen mit ihrer Architektur heute näher an den PC dran als frühere Konsolen. Aber eben nur näher. Das macht sie trotzdem noch lange nicht zu einem PC. Und wenn ich dann lesen "KLAR KANN MAN LINUX AUF NER BOX INSTALLIEREN braucht dazu aber nen "illegalen" Modchip" Dann lach ich mich einfach nur tot.
Zuletzt geändert von Druzil am 25.11.2009 13:50, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Druzil
Beiträge: 677
Registriert: 10.02.2007 19:23
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Druzil » 25.11.2009 13:49

Ups.. Doppelpost bitte löschen.

Benutzeravatar
Masakado
Beiträge: 652
Registriert: 22.09.2009 23:36
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Masakado » 25.11.2009 15:06

Druzil hat geschrieben:
Salzstreuer hat geschrieben:Ich habe Linux auf meiner Box und dadurch laufen alle Spiele noch besser als vorher(performance und ladezeiten). Es gibt leider nur wenige Seiten wo man eine Anleitung dafür bekommt, aber der Modchip ist unzuverlässig und langsam.
:hehe: Klassischer Fall von selbst disqualifiziert.

@Keldana: Natürlich sind Konsolen mit ihrer Architektur heute näher an den PC dran als frühere Konsolen. Aber eben nur näher. Das macht sie trotzdem noch lange nicht zu einem PC. Und wenn ich dann lesen "KLAR KANN MAN LINUX AUF NER BOX INSTALLIEREN braucht dazu aber nen "illegalen" Modchip" Dann lach ich mich einfach nur tot.
Wieso wird man dann beim Einloggen nicht automatisch von XBL ausgeschlossen sondern die Peripherie/ Hardware/ Software wird für die Konsole unbrauchbar gemacht?

Ist der Modchip illegal? Wenn man den AGB von MS glaubt und zudem bei XBL online geht bestimmt, weil es gegen dieses uminöse "Hausrecht" verstößt. Der Modchip selbst und deren Erwerb sind mit Sicherheit noch legal, das Einbauen in die Konsole genauso, nur eben das Onlinegehen bei XBL nicht.

In den AGB von MS steht das die jederzeit die technischen Leistungsdaten der Konsole abfragen können, warum also machen MS ihren XBL- Dienst nicht gleich idiotensicher und kontrollieren die Boxen gleich bei jedem Einloggen und lassen diese dann eben nicht rein, wenn Fremdbauteile verwendet wurden?

Doppelmoral seitens MS, erst lassen sie den Zugriff zu und dann sperren sie Ihn im nachhinein, was noch nicht verwerflich ist aber zudem meinen die sich das Recht vorbehalten zu können die Periphärie von Fremdherstellern, die bereits in der Konsole integriert wurden, unbrauchbar zu machen, für den offline, sowie den Onlinebetrieb.

Selbstjustiz.

Das "Hausrecht" mag für XBL gelten aber nicht für die Periphärie der Konsole im eigenen Heim!

Benutzeravatar
eskiya89
Beiträge: 140
Registriert: 07.03.2008 01:13
Persönliche Nachricht:

Beitrag von eskiya89 » 25.11.2009 15:13

MS räumt auf!!! haha

Benutzeravatar
MostBlunted
Beiträge: 2702
Registriert: 26.01.2009 04:43
Persönliche Nachricht:

Beitrag von MostBlunted » 25.11.2009 16:06

Masakado hat geschrieben: Selbstjustiz.
Selbstjustiz ist es auch wenn man sich zu fein ist Geld für Original Spiele zu zahlen, deswegen die 360 flasht, sich zig Games aus dem Netz lädt und die dann Online zockt (ab dem Punkt kommt extreme Dummheit noch hinzu), dann wird man zurecht bestraft und heult in Foren rum wie ungerecht die Welt doch ist.

Und jetzt STFU!
Deal with it!


Benutzeravatar
Masakado
Beiträge: 652
Registriert: 22.09.2009 23:36
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Masakado » 25.11.2009 16:32

MostBlunted hat geschrieben:
Masakado hat geschrieben: Selbstjustiz.
Selbstjustiz ist es auch wenn man sich zu fein ist Geld für Original Spiele zu zahlen, deswegen die 360 flasht, sich zig Games aus dem Netz lädt und die dann Online zockt (ab dem Punkt kommt extreme Dummheit noch hinzu), dann wird man zurecht bestraft und heult in Foren rum wie ungerecht die Welt doch ist.

Und jetzt STFU!
Du scheinst hier den Sinn nicht zu begreifen, mal gänzlich davon abgesehen das es möglich ist ein anderes Betriebssystem als das des Herstellers auf einer Xbox laufen zu lassen ohne gleich Raubkopierer oder Zechpreller der Spielebranche zu sein, ist es Microsofts Recht den Modifizierern ohne weitere Fragen den Zugriff zu Ihrem XBL- Netwerk zu untersagen.

Es ist ja gut und auch richtig modifizierte Xboxen aus dem XBL zu bannen, dagegen habe ich keine Einwende.

Es ist aber bei weitem nicht dem Recht von MS vorbehalten Änderungen an nicht autorisierter Periphärie/ Software/ Hardware vorzunehmen und das haben sie getan. Die haben Beschränkungen für Offlinefunktionen mit Ihren Updates auf die modifizierten Xboxen geladen. Das mag zwar auch die Onlinesicherheit gewährleisten, für die unmodifizierten Boxen, es ist aber ebenso verwerflich das die automatisch geladenen Funktionen auch auf den Offlinebetrieb negative Auswirkungen haben.

Benutzeravatar
MostBlunted
Beiträge: 2702
Registriert: 26.01.2009 04:43
Persönliche Nachricht:

Beitrag von MostBlunted » 25.11.2009 17:06

Fakten:

1. Microsoft untersagt die Benutzung von Xbox Live per AGB sobald eine Konsole/Peripherie auf irgendeine Art und Weise modifiziert wurde. Vor der erstmaligen Nutzung von Xbox Live akzeptiert man diese AGB´s, falls nicht kann man Xbox Live nicht nutzen.

2. Du/Ihr habt eure Konsole auf irgendeine Art und Weise modifiziert, und gleichzeitig Xbox Live benutzt.

3. Du/Ihr wurdet daraufhin zu Recht gebannt und heult jetzt rum.

4. Du/Ihr seid absolute Rechtsexperten, jeder Anwalt erblasst vor Neid wenn er euch sieht, denn ihr wisst zu 100% das die AGB´s von Xbox Live unmöglich rechtens sein können, und das wisst ihr ganz ohne Jura Studium, ehrlich jeder Anwalt wäre froh euer Wissen zu besitzen, wirklich! Denn bei MS sitzen ja scheinbar nur Trottel in der Rechtsabteilung die mal eben ungültige AGB´s veröffentlichen, ist doch logisch, gut das es Leute wie euch gibt die es besser wissen obwohl sie gerade mal die 8te Klasse besuchen, Respekt dafür!

5. Ihr traut euch trotzdem nicht zu klagen obwohl ihr eurer Meinung nach absolut, zu 100%, unfehlbar im Recht seid.

6. Ihr heult im Forum rum wo es ausser euch, keine Sau interessiert ob ihr nun gebannt seid oder nicht.

7. Hätte ihr mit eurer modifizierten Konsole Xbox Live NICHT genutzt wärt ihr nicht gebannt...

Frage:

1. Warum sollte man ein anderes BS auf die 360 packen? Bsp. Linux? Nenn mir einen plausiblen Grund? Langeweile? Interesse an Linux generell? Dafür kann man jeden x-beliebigen PC verwenden, da wird man dann nichtmals aus dem Internet gebannt ;) , alternativ auch ne PS 3, zumindest die normale, nicht die Slim, da könnt ihr sogar JEDE beliebige 2,5" HD nutzen, LEGAL! Nur leider könnt ihr damit keine gebrannten Spiele zocken, deswegen scheidet dieses alternative für euch wohl aus :(

2. Wie hoch schätz du den Anteil der Leute die ihre Xbox geflasht haben, um wirklich nur SK´s von ihren ORIGINALEN Spielen zu zocken? 0,1%?

Ach ja, wenns nach mir ginge könnte MS auch alle Leute bannen die nen gemoddeten Rapidfire Controller benutzen, wäre ich absolut dafür, sofern die nur Offline zocken isses mir egal, aber z.b. bei GoW merkt man das sehr schön wenn man nen Hammerburst Duell gegen nen Spieler mit Rapidfire Controller hat, was für mich gleichzusetzen mit Cheaten ist...also Bann...und wenns nach mir ginge, hätte MS ruhig alle Gamercards von den "Raubkopierern" bannen können, nicht "nur" die Konsole ansich, desweiteren schön noch Zivilrechtlich verklagen, wobei da würde MS natürlich verlieren, gegen euch Rechtsexperten werden keine Chance haben mit ihren Dilettantischen Anwälten die nichtmal rechtsgültige AGB´s verfassen können.

Selbstjustiz wäre es übrigens wenn Microsoft persönlich bei euch nach Hause kommt und euch auf die Fresse haut fürs Raubkopieren, aber das wisst ihr natürlich als Rechtsexperten...
Deal with it!


Benutzeravatar
Masakado
Beiträge: 652
Registriert: 22.09.2009 23:36
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Masakado » 25.11.2009 18:00

MostBlunted hat geschrieben:Fakten:

1. Microsoft untersagt die Benutzung von Xbox Live per AGB sobald eine Konsole/Peripherie auf irgendeine Art und Weise modifiziert wurde. Vor der erstmaligen Nutzung von Xbox Live akzeptiert man diese AGB´s, falls nicht kann man Xbox Live nicht nutzen.

2. Du/Ihr habt eure Konsole auf irgendeine Art und Weise modifiziert, und gleichzeitig Xbox Live benutzt.

3. Du/Ihr wurdet daraufhin zu Recht gebannt und heult jetzt rum.

4. Du/Ihr seid absolute Rechtsexperten, jeder Anwalt erblasst vor Neid wenn er euch sieht, denn ihr wisst zu 100% das die AGB´s von Xbox Live unmöglich rechtens sein können, und das wisst ihr ganz ohne Jura Studium, ehrlich jeder Anwalt wäre froh euer Wissen zu besitzen, wirklich! Denn bei MS sitzen ja scheinbar nur Trottel in der Rechtsabteilung die mal eben ungültige AGB´s veröffentlichen, ist doch logisch, gut das es Leute wie euch gibt die es besser wissen obwohl sie gerade mal die 8te Klasse besuchen, Respekt dafür!

5. Ihr traut euch trotzdem nicht zu klagen obwohl ihr eurer Meinung nach absolut, zu 100%, unfehlbar im Recht seid.

6. Ihr heult im Forum rum wo es ausser euch, keine Sau interessiert ob ihr nun gebannt seid oder nicht.

7. Hätte ihr mit eurer modifizierten Konsole Xbox Live NICHT genutzt wärt ihr nicht gebannt...

Frage:

1. Warum sollte man ein anderes BS auf die 360 packen? Bsp. Linux? Nenn mir einen plausiblen Grund? Langeweile? Interesse an Linux generell? Dafür kann man jeden x-beliebigen PC verwenden, da wird man dann nichtmals aus dem Internet gebannt ;) , alternativ auch ne PS 3, zumindest die normale, nicht die Slim, da könnt ihr sogar JEDE beliebige 2,5" HD nutzen, LEGAL! Nur leider könnt ihr damit keine gebrannten Spiele zocken, deswegen scheidet dieses alternative für euch wohl aus :(

2. Wie hoch schätz du den Anteil der Leute die ihre Xbox geflasht haben, um wirklich nur SK´s von ihren ORIGINALEN Spielen zu zocken? 0,1%?

Ach ja, wenns nach mir ginge könnte MS auch alle Leute bannen die nen gemoddeten Rapidfire Controller benutzen, wäre ich absolut dafür, sofern die nur Offline zocken isses mir egal, aber z.b. bei GoW merkt man das sehr schön wenn man nen Hammerburst Duell gegen nen Spieler mit Rapidfire Controller hat, was für mich gleichzusetzen mit Cheaten ist...also Bann...und wenns nach mir ginge, hätte MS ruhig alle Gamercards von den "Raubkopierern" bannen können, nicht "nur" die Konsole ansich, desweiteren schön noch Zivilrechtlich verklagen, wobei da würde MS natürlich verlieren, gegen euch Rechtsexperten werden keine Chance haben mit ihren Dilettantischen Anwälten die nichtmal rechtsgültige AGB´s verfassen können.

Selbstjustiz wäre es übrigens wenn Microsoft persönlich bei euch nach Hause kommt und euch auf die Fresse haut fürs Raubkopieren, aber das wisst ihr natürlich als Rechtsexperten...
Fakten:

1. AGB sind auf Grund der Ungereimtheiten Ihres Inhalts bei weitem nicht so rechtsbindend wie du annimmst. Wenn AGB gegen Gesetze/ Rechte verstoßen sind sie sehr wohl anfechtbar.

2. Ich besitze weder eine Xbox, noch einen Xboxlive- Account.

3. Ich wurde nicht gebannt weil ich den Dienst nicht nutze und selbst wenn hätte ich eingesehen weshalb. Nämlich weil MS ihren XBL- Dienst gegen Cheating und Modding sauber halten wollen, das ist innerhalb des XBL- Dienstes auch rechtmäßig. Wenn du im übrigen lesen könntest hättest du herausgelesen das ich mich für den Bann von XBL ausgesprochen habe aber den Zugriff auf die unautorisierte Periphärie für gesetzeswiedrig halte weil MS damit einen Wettbewerbszweig vom Baum der Periphärie abbrechen will. Die können sehr wohl den XBL- nutzern die Rechte beschränken aber absolut nicht privates Eigentum, egal ob von Fremdherstellern, Beschädigen/ unbrauchbar machen.

4. Du hast vergessen den Ironieschalter auszuknipsen

5. Ich klage nicht weil ich 1. Nicht der zu schaden kommende Periphäriehersteller bin 2. Weil ich kein zu schaden gekommener Kunde bin.

6. Ich wiederhole mich gerne wenn ich dir sage das ich mich nicht über die Banwelle ansich aufrege. ( warum ich hier aktiv bin? siehe 3.)

7. Meine Xbox ist nicht modifiziert, der Grund? Ich habe keine :wink:

Zu deinen Fragen:

1. Interesse an den modifizierungsmöglichkeiten besteht immer, als Modder will man doch wissen was so eine Xbox zu leisten vermag und ob das doch noch ein bisschen schneller/besser geht. Ich hab bereits eine PS3 und bin zufrieden ohne mir Linux drauf zuziehen.

2. K.a. mag aber dennoch sein, das es auch solche "ehrlichen" Personen gibt. Genauso wie du damit rechnest das der Flash für Raubkopien verwendet wird. Warum sollten "ehrliche" Nutzer unter den Taten von Raubkopierern leiden, obwohl diese "ehrlichen" Nutzer nichts illegales getan haben? Unschuldig bis die Schuld bewiesen ist. MS hat hier die falsche Taktik angewand als sie Privates Eigentum umgemoddelt hatten. Hab ich schon erwähnt wie gerne ich mich wiederhole? Langsam wirds aber dennoch nervig. :?

Ach ja, was deine Meinung über Rapidfire Controller angeht, der Meinung schließe ich mich ohne Einwürfe an. Das ist Cheating und gehört gebannt. Wie erwähnt, über banns rege ich mich nicht auf, solange nicht irgendwas an meinem Besitz ummodifiziert wird.

Selbstjustiz ist es, weil man zu MS kommt und die einem dafür in die Fresse hauen, weil man wie ein Modder aussieht und deswegen nach Ihrer Ansicht automatisch Raubkopierer ist.

PS: Diese Denkweise kenne ich irgendwo her.. Jeder Raubkopierer ist ein Modder, weil er das eine machen muss um Raubkopieren zu können. Ist es deswegen umgedreht? Ist jeder Modder ein Raubkopierer?

Benutzeravatar
Messenjah
Beiträge: 1282
Registriert: 03.11.2009 14:33
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Messenjah » 26.11.2009 00:10

Langsam fehlen mir die 16-Bit zeiten wo man in ruhe Sonic zocken konnte ohne irgendwie Angst haben zu müssen gebanned zu werden... XD

Naja, wayne, hab eh nicht vor mir ne 360 zu besorgen ;D
Bild

Benutzeravatar
Master Chief 1978
Beiträge: 2782
Registriert: 19.11.2007 15:21
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Master Chief 1978 » 26.11.2009 02:29

sinsur hat geschrieben:
Sid6581 hat geschrieben:
sinsur hat geschrieben:Du darfst einfach nicht vergessen welchen Aufwand man betreiben muss diese Festplatten seperat anzubieten. Gewinnorientierte Unternehmen werden Zubehör immer zu einem Preis verkaufen der Gewinn einbringt. Dass bei Sony die Festplatten weniger kosten liegt am PC Markt.
Aufwand? Muss man Microsoft jetzt noch dafür danken, dass sie da eine eigene Lösung angestrebt haben, anstatt wie Sony auf Standard-2,5"-SATA-Anschlüsse zu setzen? Ich denke mal, dass die meisten 360-Besitzer so kritisch mit Microsoft umgehen wie ich, aber bei einigen gibt es wirklich so eine "Microsoft wird schon wissen was für uns gut ist"-Mentalität.
Du weist aber schon das die Sachen verpackt und vertrieben und besteuert weden müssen ne?
Und das wird mit den anderen Festplatten die im Handel erhältlich sin nicht gemacht? :lol:
So ein Quark, der einzige Grund für die hohen Preise ist die MS Geschäftspolitik! Die können den Preis verlangen weil kein anderer anbieter HD´s für 360 verkaufen darf und das ist alles!

Bild


Benutzeravatar
Erynhir
Beiträge: 4252
Registriert: 01.05.2008 16:34
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Erynhir » 26.11.2009 08:03

Messenjah hat geschrieben:Langsam fehlen mir die 16-Bit zeiten wo man in ruhe Sonic zocken konnte ohne irgendwie Angst haben zu müssen gebanned zu werden... XD

Naja, wayne, hab eh nicht vor mir ne 360 zu besorgen ;D
Na, der normale Nutzer muss ja auch keine Angst haben, dass was passiert. ;)
Nur wenn man der Meinung ist, man könne seine Konsole irgendwie modifizieren...tja, selbst Schuld.
Bild

Benutzeravatar
MostBlunted
Beiträge: 2702
Registriert: 26.01.2009 04:43
Persönliche Nachricht:

Beitrag von MostBlunted » 26.11.2009 08:09

Erynhir hat geschrieben: Nur wenn man der Meinung ist, man könne seine Konsole irgendwie modifizieren...tja, selbst Schuld.
+

so dumm ist mit der modifizierten Konsole Xbox Live zu nutzen!

Wenn man Xbox Live nicht nutzt, kann man mit seiner Konsole tun und lassen was man will...aber das wurde bereits gefühlte tausendmal erwähnt...
Deal with it!


S3R10US
Beiträge: 131
Registriert: 30.08.2008 10:56
Persönliche Nachricht:

Re: Datel verklagt MS

Beitrag von S3R10US » 07.01.2010 20:30

Bl000b3r hat geschrieben:rofl ... quasi fast selbe wie bei beim PC
MS blockiert 3.-Hersteller
hoffentlich bekommen se wieder mal ne Klatsche
Bist du hohl? MS ist das EINZIGE ich wiederhole: EINZIGE OS das mehr als ca. 90 Hardwarekomponenten unterstützt, von Mac wollen wir lieber nicht reden und Linux ist auch ein einziger Graus was Treiber und co angeht. Und um mal wieder mit dem Browser-Thema aufzuräumen, Linux sowie Mac OS müssten rein rechtlich exakt dasselbe System anwenden bzw. die selbe Strafe angedroht bekommen, sie installieren auch Browser vor, ohne das man die Wahl hat.
Bild Bild
Bild

Antworten