Seite 1 von 1

Bloodstained: Ritual of the Night: Die ersten zehn Minuten (XoneX)

Verfasst: 18.06.2019 14:13
von 4P|BOT2
Die ersten zehn Minuten zeigen den Einstieg in das Action-Adventure Bloodstained: Ritual of the Night.

Hier geht es zum Streaming: Bloodstained: Ritual of the Night: Die ersten zehn Minuten (XoneX)

Re: Bloodstained: Ritual of the Night: Die ersten zehn Minuten (XoneX)

Verfasst: 18.06.2019 17:18
von Sif
sieht aus wie migthy number 9, von dem was ich bisher gesehen habe bin ich nicht besonders begeistert...

Re: Bloodstained: Ritual of the Night: Die ersten zehn Minuten (XoneX)

Verfasst: 18.06.2019 19:21
von Spiritflare82
mir reichts schon das hard und nightmare Schwierigkeit nicht von Anfang an wählbar sind, das Spiel ist viel zu einfach

Re: Bloodstained: Ritual of the Night: Die ersten zehn Minuten (XoneX)

Verfasst: 18.06.2019 19:59
von Artimas
Ist das nur im Video oder hat das Spiel wirklich diese komischen Aussetzer bei den Sounds?

Re: Bloodstained: Ritual of the Night: Die ersten zehn Minuten (XoneX)

Verfasst: 18.06.2019 21:07
von just_Edu
Artimas hat geschrieben:
18.06.2019 19:59
Ist das nur im Video oder hat das Spiel wirklich diese komischen Aussetzer bei den Sounds?
In game keine Aussetzer. Nur gelegentliche Crashes wenn man 4-5 Stunden am Stück spielt und im Dorf mit Harry und Abigail spricht.. kann auch am Gebiet liegen. Jedenfalls ist es mir schon 2x an der gleichen Stelle abgeschmiert.
Spiritflare82 hat geschrieben:
18.06.2019 19:21
mir reichts schon das hard und nightmare Schwierigkeit nicht von Anfang an wählbar sind, das Spiel ist viel zu einfach
Ist es nicht, sogar im Gegenteil, noch härter als Order aber 22 Jahre Erfahrung verschaffen einem einen gewissen Heimvorteil. 😆

Re: Bloodstained: Ritual of the Night: Die ersten zehn Minuten (XoneX)

Verfasst: 18.06.2019 21:21
von Astorek86
Sif hat geschrieben:
18.06.2019 17:18
sieht aus wie migthy number 9, von dem was ich bisher gesehen habe bin ich nicht besonders begeistert...
Auf Steam momentan 94% positive Kritiken, und Jim Sterling (ja, den mag nicht jeder, weiß ich) lobt das Spiel auch für seine Metroidvania-Fähigkeiten. Scheint ein sehr guter Titel zu sein und keine Vollkatastrophe wie Mighty No. 9...

EDIT: Bin ehrlichgesagt gehypt auf das Spiel, aber diesen Monat habe ich eh schon zuviel Geld ausgegeben^^...

Re: Bloodstained: Ritual of the Night: Die ersten zehn Minuten (XoneX)

Verfasst: 19.06.2019 01:31
von Psychobilly
Spiritflare82 hat geschrieben:
18.06.2019 19:21
mir reichts schon das hard und nightmare Schwierigkeit nicht von Anfang an wählbar sind, das Spiel ist viel zu einfach

So wie ich das mitbekommen habe (im Internet gelesen), kann man verschiedene CODES eingeben die im Spiel bestimmte Sachen freischalten, hier mal die Codes die ich gefunden habe:

Alle Schwierigkeitslevel freischalten "NIGHTMARE" eingeben.
Andere CODES (Keine Ahnung was die bewirken).
BIGHEAD
8MEGAPOWER
AKUMA

Ob in Großbuchstaben, oder normal geschrieben muss man mal testen, auch da habe ich verschiedenes gelesen !
Der eine sagt man solle AKUMA schreiben, der andere sagt man muss es Akuma schreiben, einfach mal testen ;)

Ansonsten selber mal nach den CODES googeln !

Re: Bloodstained: Ritual of the Night: Die ersten zehn Minuten (XoneX)

Verfasst: 19.06.2019 15:41
von artmanphil
Sif hat geschrieben:
18.06.2019 17:18
sieht aus wie migthy number 9, von dem was ich bisher gesehen habe bin ich nicht besonders begeistert...
Es spielt sich fantastisch, symphony of the night in nur noch geiler. Von megaman/mn9 ist es so weit entfernt, dass es nur die Perspektive gemeinsam hat.

Re: Bloodstained: Ritual of the Night: Die ersten zehn Minuten (XoneX)

Verfasst: 19.06.2019 15:44
von artmanphil
Hat irgendjemand Informationen, ob es auf der Switch schlechter ausschaut, schlechter läuft oder sowas? Würde es gern auf der Nintendokonsole haben.

Re: Bloodstained: Ritual of the Night: Die ersten zehn Minuten (XoneX)

Verfasst: 19.06.2019 18:17
von just_Edu
artmanphil hat geschrieben:
19.06.2019 15:44
Hat irgendjemand Informationen, ob es auf der Switch schlechter ausschaut, schlechter läuft oder sowas? Würde es gern auf der Nintendokonsole haben.
Das werden wir erst in ner woche wissen. Einzige Details die bekannt sind: Fixe Auflösung 720p docked/Hh und 30 FPS

Alles andere wird sich zeigen. Hab ja selbst physical Switch gebacken. Bis dahin vergnüge ich mich mit der PS4 Digital.. für mich definitiv DAS GotY19, genau so wie ich es mir vor 49 Monaten erhofft hatte.

Re: Bloodstained: Ritual of the Night: Die ersten zehn Minuten (XoneX)

Verfasst: 20.06.2019 14:14
von artmanphil
just_Edu hat geschrieben:
19.06.2019 18:17
Das werden wir erst in ner woche wissen. Einzige Details die bekannt sind: Fixe Auflösung 720p docked/Hh und 30 FPS
Hätte ja sein können, dass die Redaktion da mehr weiß. Hmm, 720p finde ich gedocked etwas schade. Müsste man sehen, um zu wissen, ob es zu arg nervt.