Der 4P-Kommentar: Video-Kommentar: Sony-Zensur muss aufhören!

Hier könnt ihr über Trailer, Video-Fazit & Co diskutieren.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Black Stone
Beiträge: 592
Registriert: 13.06.2017 15:19
Persönliche Nachricht:

Re: Der 4P-Kommentar: Video-Kommentar: Sony-Zensur muss aufhören!

Beitrag von Black Stone » 12.03.2019 09:43

Sehr guter Kommentar, der nur leider in den unendlichen Weiten des Internets verhallen wird, ohne einen Entscheidungsträger (bei wem auch immer) zu erreichen. Natürlich ist der subjektiv und ein wenig polemisch, aber genau deshalb ist es ja als Kommentar gekennzeichnet und nicht als Berichterstattung.

ABER musste das T-SHIRT nach dem Wochenende wirklich sein? :cry: :evil: :oops: :( :Blauesauge:

Pineapple-Pete
Beiträge: 71
Registriert: 25.06.2016 11:46
Persönliche Nachricht:

Re: Der 4P-Kommentar: Video-Kommentar: Sony-Zensur muss aufhören!

Beitrag von Pineapple-Pete » 12.03.2019 10:00

TaLLa hat geschrieben:
12.03.2019 05:14
For the players....if we want it. Bevormundungen solcher Art sind lächerlich. Vor allem werden die prüden Werte einer Nation dann auf die ganze Welt übertragen. Völlig dämlich
Raskir hat geschrieben:
11.03.2019 17:18

Der Kommentar ist furchtbar und wenn sowas noch 1-2x vorkommt bin ich wohl weg. Bei Meinungshetze hörts bei mir auf.
Weißt ja wo die Türe ist.
Was soll eigentlich diese Feindseligkeit gegenüber jemandem, der/die kritisiert, dass der Ton eines Videos trotz mangelnder Beweise zu festgesetzt klingt?

Darüber lässt sich doch völlig nüchtern diskutieren. Gerade eine Seite wie 4players, die als Redaktion mit höheren Journalismus-ethischen Standards im Vergleich zum Rest der deutschen Spielemagazinbranche auftreten möchte, wird sich ja wohl bitte solche Vorwürfe gefallen lassen können. Ich für meinen Teil finde den Vorwurf absolut legitim. Soll ich jetzt gehen? :)

@topic: Dass derartige, unangekündigte Zensuren schon inherent völlig daneben sind, ist ja klar. Ich persönlich finde nur lustig, dass jeder weibliche Charakter in diesem Cringe-Fest fast schon lachhaft sexistisch portraitiert wird, ein bisschen Haut aber dann unbedingt mit einem Lenseflair überdeckt werden muss. Leute...

Benutzeravatar
P0ng1
Beiträge: 622
Registriert: 02.09.2015 15:56
Persönliche Nachricht:

Re: Der 4P-Kommentar: Video-Kommentar: Sony-Zensur muss aufhören!

Beitrag von P0ng1 » 12.03.2019 11:10

Wer auch immer für diese "Zensur" verantwortlich war ... setzen 5! :wink:

Benutzeravatar
R_eQuiEm
Beiträge: 11057
Registriert: 01.04.2007 15:43
Persönliche Nachricht:

Re: Der 4P-Kommentar: Video-Kommentar: Sony-Zensur muss aufhören!

Beitrag von R_eQuiEm » 12.03.2019 11:38

Raskir hat geschrieben:
11.03.2019 22:32
Atlan- hat geschrieben:
11.03.2019 22:01
@Raskir Warum bist du jetzt bald genau raus?! Weil es "nur" einen logischen Verdacht gibt und keine Harten Fakten von Sony, welche die Zensur bestätigen?! Normalerweise kann man Eins und Eins zusammen zählen...

Finde dich ziemlich sonderbar.
Spielejournalismus behandle ich genauso wie normalen Journalismus. Und wenn 4p im rahmen eines kommentars zeit und geld investiert und in Gegenzug dadurch ihr Angebot erweitern, dann bewerte ich das wie einen kommentar einer Zeitung.

Von der erwarte ich auch, dass eine Person, Gruppe, staat oder dergleichen nicht aufgrund von hoher Wahrscheinlichkeiten verurteilt wird. Oder zumindest, dass die Sachlage nicht als Faktum präsentiert wird. Jemanden öffentlich verurteilen ist für mich schon keine Kleinigkeit und vor allem im Journalismus brauche ich da eine gewisse Sicherheit. Ich möchte sicher sein, dass es dann nicht den falschen erwischt, es kann ja durchaus passieren dass ich mal nicht so informiert in einem thema bin.

Und die herrscht hier nicht vor. Das einzige was sicher scheint ist, dass es mit Sonys neuer Regelung zusammenhängt. Aber darüber gabs schon einen Kommentar. Und vor allem erweckt der kommentar den Eindruck als ob Sony eine Änderung explizit veranlasst hat.

Tut mir leid aber sowas ist für mich schlechte journalistische Arbeit. Und zumal eine die ich auf dauer nicht unterstützen möchte. Genauso wie mit dem Zensur scheiß, den mach ich auch nicht auf dauer mit. Zumal mich brennend interessieren würde ob vor den erstellen des Videos versucht wurde da nachzuhaken.

Aber nichts für ungut. Mich stört sowas und da ich sehr gerne hier unterwegs bin trifft es mich nun halt. Kann schon sein dass ich dadurch sonderbar bin, aber sowas mag ich nicht in der Presse.

Hoffe ich konnte meine Gedanken einigermaßen gut erläutern :)
Das ist kein Gericht, sondern Jorunalismus. Wenn dann noch Kommentar in der Headline steht weiß man das man jetzt eine Meinung hören wird. Sprich er deutet vorhandene Fakten und spricht sein Mindresult aus. Wenn du schlecht informiert bist, ist es immer noch deine Verantwortung dir das Thema von einer anderen Perspektive anzusehen. Deine Empfindlichkeit kann ich ja verstehen wenn er mit falschen Fakten kommt. Aber ein Journalist darf ruhig eins und eins zusammenzählen und dann prognostizieren. Denn eins ist klar. Komplette Einsicht in ein Thema, egal welcher Natur, haben die wenigsten Journalisten. Wenn es überhaupt welche gibt die das behaupten können.
"Bei uns gibt es ein Sprichwort: Wenn ein Problem gelöst werden kann, ist es sinnlos sich darüber Gedanken zu machen. Wenn es nicht gelöst werden kann, ist denken auch nicht gut."

Benutzeravatar
Danilot
Beiträge: 618
Registriert: 08.09.2015 12:42
Persönliche Nachricht:

Re: Der 4P-Kommentar: Video-Kommentar: Sony-Zensur muss aufhören!

Beitrag von Danilot » 12.03.2019 11:43

Poolparty93 hat geschrieben:
12.03.2019 09:15
Ich verstehe dein grundsätzliches Problem, aber nicht, wieso du es in diesem Fall hast. Ein Video-Kommenar ist eben nur das, ein Kommentar. Also eine ganz persönliche Meinung zu einem Thema ohne den Anspruch auf journalistische Recherche oder dem Ziel einer allgemeingültigen Aussage.
Es will keine Dokumentation und kein Aufklärungsvideo sein, sondern nur Geplauder aus dem Nähkästchen von einer Person.
Ja das ist, denke ich, nicht korrekt. Der Sachverhalt, auf welchen sich der Kommentar bezieht, muss schon richtig recherchiert und dargestellt sein. Wenn z.B. ein Journalist über ein Magazin seine Meinung zum erhöhten Drogenkonsum veröffentlicht, dann muss dieser Fakt - erhöhter Drogenkonsum - stimmen. Wie dann die Meinung des Journalisten ausfällt ist ein andere Sache.

Benutzeravatar
Todesglubsch
Beiträge: 10600
Registriert: 02.12.2010 11:21
Persönliche Nachricht:

Re: Der 4P-Kommentar: Video-Kommentar: Sony-Zensur muss aufhören!

Beitrag von Todesglubsch » 12.03.2019 12:08

Kommentar hin, Kommentar her. Einfach nur jemanden beim "Auskotzen" zuzuschauen, krieg ich auch bei Bild. Mit etwas Hand und Fuß verleiht es dem ganzen aber Würze. Aber dafür fehlte wohl die Zeit, der Willen oder die Möglichkeit. Wie generell bei allen Mags, leider. Und diejenigen, die eventuell Insider hätten die sie befragen können, hocken womöglich in den US und bemerken das Ausmaß der Zensur garnicht.

Benutzeravatar
Raskir
Beiträge: 9026
Registriert: 06.12.2011 12:09
Persönliche Nachricht:

Re: Der 4P-Kommentar: Video-Kommentar: Sony-Zensur muss aufhören!

Beitrag von Raskir » 12.03.2019 12:37

Danilot hat geschrieben:
12.03.2019 11:43
Poolparty93 hat geschrieben:
12.03.2019 09:15
Ich verstehe dein grundsätzliches Problem, aber nicht, wieso du es in diesem Fall hast. Ein Video-Kommenar ist eben nur das, ein Kommentar. Also eine ganz persönliche Meinung zu einem Thema ohne den Anspruch auf journalistische Recherche oder dem Ziel einer allgemeingültigen Aussage.
Es will keine Dokumentation und kein Aufklärungsvideo sein, sondern nur Geplauder aus dem Nähkästchen von einer Person.
Ja das ist, denke ich, nicht korrekt. Der Sachverhalt, auf welchen sich der Kommentar bezieht, muss schon richtig recherchiert und dargestellt sein. Wenn z.B. ein Journalist über ein Magazin seine Meinung zum erhöhten Drogenkonsum veröffentlicht, dann muss dieser Fakt - erhöhter Drogenkonsum - stimmen. Wie dann die Meinung des Journalisten ausfällt ist ein andere Sache.
Danke, du ersprarst mir dadurch worte, so in etwa ist mein Problem mit dem Kommentar. Von meiner Seite ist jetzt aber auch genug, wünsche nun nur noch einen schönen Tag und viel Spaß beim zocken, was auch immer es ist :)
Hier geht es zu den 4P Community GOTY Awards
4P Community Choice Awards 2018


Eine Welt ohne mich? In so einer Welt möchte ich nicht leben! - Gene Belcher


I have approximate knowledge of many things

Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 10207
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Re: Der 4P-Kommentar: Video-Kommentar: Sony-Zensur muss aufhören!

Beitrag von casanoffi » 12.03.2019 12:42

4P|Eike hat geschrieben:
12.03.2019 12:47
...
Hey Eike, im Kommentar hast Du hingewiesen, dass diese Zensur aufgrund von möglichem Sexismus vorgenommen wurde.
Wie kommst Du eigentlich darauf? Hat das Sony so erklärt?
Eine offizielle Erklärung wird es zwar sicher nicht geben, die Beweggründe würden mich aber trotzdem interessieren.

Ich meine, da gibt es ja ganz andere Fälle, die man eindeutig als Sexismus definierne kann, die Sony bisher egal waren...
Und hört mir bloß auf, jetzt von Kontext zu sprechen, denn den hat man im Falle von DMC5 ja auch ignoriert :D


Abgesehen davon, Sony wird schon wissen, was sie tun. Deren Entscheidung.
Momentan sind sie halt die Marktführer und das bekommt denen offensichtlich nicht.

Sollen sich sich mal wieder ins eigenen Knie schießen, kann mir egal sein.
Eine PS5 wird mir eh nicht mehr ins Haus kommen, da könnte mich nur ein exklusives Bloodborne 2 umstimmen.
Zuletzt geändert von casanoffi am 12.03.2019 12:53, insgesamt 1-mal geändert.
No cost too great. No mind to think. No will to break. No voice to cry suffering.

Benutzeravatar
4P|Eike
Beiträge: 254
Registriert: 02.04.2013 10:26
Persönliche Nachricht:

Re: Der 4P-Kommentar: Video-Kommentar: Sony-Zensur muss aufhören!

Beitrag von 4P|Eike » 12.03.2019 12:47

Black Stone hat geschrieben:
12.03.2019 09:43
ABER musste das T-SHIRT nach dem Wochenende wirklich sein? :cry: :evil: :oops: :( :Blauesauge:

Jau. Muss. #Derbysieger #DieNummerEinsderStadt :wink:

djtommyold
Beiträge: 1
Registriert: 12.03.2019 12:45
Persönliche Nachricht:

Re: Der 4P-Kommentar: Video-Kommentar: Sony-Zensur muss aufhören!

Beitrag von djtommyold » 12.03.2019 12:51

Hai, das Mark Forster Double unterstellt Sony beweggründe die nicht Recherchiert oder betätigt wurden. Und ob man jetzt diese Szene braucht ? Wo setzt man die Grenze ? Ich denke halt nur hier wird einfach zu Massiv ein Faß aufgemacht.....ne ich bin kein Sony Fan ich spiele was mir gefällt auf dem System was dazu benötigt wird

johndoe1904612
Beiträge: 1304
Registriert: 09.08.2017 15:07
Persönliche Nachricht:

Re: Der 4P-Kommentar: Video-Kommentar: Sony-Zensur muss aufhören!

Beitrag von johndoe1904612 » 12.03.2019 12:54

Haha. Allein für das Shirt gibts den Daumen hoch. Scheiss St. Pauli. :D

Benutzeravatar
matzab83
Beiträge: 1022
Registriert: 10.08.2009 13:54
Persönliche Nachricht:

Re: Der 4P-Kommentar: Video-Kommentar: Sony-Zensur muss aufhören!

Beitrag von matzab83 » 12.03.2019 13:14

Was das Thema Recherche bei Artikeln anbelangt:

In Zeiten,
wo jeder die Nachrichten von jedem abschreibt,
wo Reddit-Posts zu und Vermutungen aus anderen Foren (Resetera) eine News "wert" sind,
finde ich es wichtig, dass es auch korrekten Journalismus gibt.

In vielen Fällen habe ich 4players auch genau so wahrgenommen:
Man muss nicht der erste sein, Hauptsache die News stimmen.

Aber wir leben in Zeiten, wo es um Klicks geht...
Da sind es nicht die Fakten oder der Wahrheitsgehalt, sondern die Geschwindigkeit die zählt.

Da der Kommentar nun erst einmal als solcher im Raum steht würde ich schon gerne wissen, was nun dahinter steht.
Es wäre schön, wenn man bei Sony und Capcom nachhakt.
Und es ist für mich wichtig zu wissen, was das in Zukunft für Auswirkungen auf die Spiele hat (zum Beispiel Cyberpunk 2077).

Ich finde es nicht gut, einen Kommentar auf Vermutungen zu stellen, aber das ist mein persönliches Problem.
Aber nun möchte ich wissen, was wirklich dahinter steckt.
Und irgendwie wäre es peinlich, wenn dann doch andere Gründe dafür zutreffen würden...
Ich bin nur für das verantwortlich was ich sage, aber nicht für das was andere verstehen.

"Drei Ausrufezeichen", fuhr er fort und schüttelte den Kopf. "Sicheres Zeichen für einen kranken Geist." (Terry Pratchett in "Eric")
"Fünf Ausrufezeichen sicherer Hinweis auf geistige Umnachtung." (Terry Pratchett in "Reaper Man")
"Und hast du die Ausrufezeichen bemerkt? Es sind fünf. Ein sicheres Zeichen dafür, daß jemand die Unterhose auf dem Kopf trägt." (Terry Pratchett in Maskerade")

Benutzeravatar
LP 90
Beiträge: 2044
Registriert: 11.08.2008 21:11
Persönliche Nachricht:

Re: Der 4P-Kommentar: Video-Kommentar: Sony-Zensur muss aufhören!

Beitrag von LP 90 » 12.03.2019 18:06

Strangiii hat geschrieben:
11.03.2019 21:01
Puh, ich bin im Nachhinein echt froh, dass Bayonetta nur noch auf Nintendo Konsolen erscheinen wird.
Ich will mir gar nicht vorstellen, was die Heuchler von Sony USA damit angestellt hätten...
Das Nintendo das Tokyo Mirage Session und Fire Emblem Fates auch zensiert hat ohne Ende und sogar DLC zurückgehalten hat... Träum mal weiter... Nintendo USA ist genauso eine Zensursula
Wahre Macht wird nicht gewährt, sie wird ergriffen!(Gangsters Teil 1)
[IMG]http://images.woh.ath.cx/?di=3TED[/IMG]
Runaways.....RUN AWAY!!

Gesichtselfmeter
Beiträge: 1544
Registriert: 24.09.2009 20:18
Persönliche Nachricht:

Re: Der 4P-Kommentar: Video-Kommentar: Sony-Zensur muss aufhören!

Beitrag von Gesichtselfmeter » 12.03.2019 18:13

Mal ganz blöd gefragt: kann es sein, dass da irgendwer gepennt hat? Das Spiel ist bei uns USK 16 und wäre das auch ohne die Schere, weil in DE Ballern auf Menschen=Böse, Titten und Arsch=ok. Ich hätte den Schritt verstanden, wenn man in USA ein ESRB Teen rating erzielen wollte um nen größeren Markt anzusprechen, denn in USA ists ja bekanntlich umgekehrt mit der Gewichtung.

Würde da in der Tat gerne ne Stellungnahme von Sony hören, denn so macht der Schnitt natürlich gar keinen Sinn, weil das Spiel auch ohne Po-Ritze ein ESRB Mature rating hat.

Benutzeravatar
LP 90
Beiträge: 2044
Registriert: 11.08.2008 21:11
Persönliche Nachricht:

Re: Der 4P-Kommentar: Video-Kommentar: Sony-Zensur muss aufhören!

Beitrag von LP 90 » 12.03.2019 18:19

Gesichtselfmeter hat geschrieben:
12.03.2019 18:13
Mal ganz blöd gefragt: kann es sein, dass da irgendwer gepennt hat? Das Spiel ist bei uns USK 16 und wäre das auch ohne die Schere, weil in DE Ballern auf Menschen=Böse, Titten und Arsch=ok. Ich hätte den Schritt verstanden, wenn man in USA ein ESRB Teen rating erzielen wollte um nen größeren Markt anzusprechen, denn in USA ists ja bekanntlich umgekehrt mit der Gewichtung.

Würde da in der Tat gerne ne Stellungnahme von Sony hören, denn so macht der Schnitt natürlich gar keinen Sinn, weil das Spiel auch ohne Po-Ritze ein ESRB Mature rating hat.
Auch wenn der Kommentar dafür heftig angegriffen wird... Eine Verbindung zur derzeitigen Diskussion um Sexismus in den USA ist mehr als wahrscheinlich. Da gehen momentan vielen Unternehmen der Arsch auf Grundes beziehungsweise die Mitarbeiter haben eindeutige polit. Positionen welche in das Unternehmen getragen werden. Ist schon auffällig, dass das ganze angefangen hat seitdem Sony das Hq von Tokyo ins liberale Kalifornien verlegt hat.

Was auch krass ist, mittlerweile beklagen viele jap. Entwickler über die Behandlung von Seiten Sonys, so werden diese aufgefordert nur noch auf Englisch zu kommunizieren und deren Spiele, egal ob nur für Japan gedacht in einer englischen Fassung zur Überprüfung in die USA zu schicken.
Sony ist de facto kein jap. Unternehmen mehr.
Wahre Macht wird nicht gewährt, sie wird ergriffen!(Gangsters Teil 1)
[IMG]http://images.woh.ath.cx/?di=3TED[/IMG]
Runaways.....RUN AWAY!!

Antworten