E3 2017: Video-Reportage #2: Microsoft, Bethesda und Registrierung

Hier könnt ihr über Trailer, Video-Fazit & Co diskutieren.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
ChrisJumper
Beiträge: 5063
Registriert: 04.06.2014 01:08
Persönliche Nachricht:

Re: E3 2017: Video-Reportage #2: Microsoft, Bethesda und Registrierung

Beitrag von ChrisJumper » 19.06.2017 16:42

an_druid hat geschrieben:
19.06.2017 02:53
Cloud wird in meinen Augen LEIDER IMMER NOCH überschätzt. Der Spaß lässt schneller nach, wenn dieser komplett von der Verbindung abhängt. Außerdem gibst du deine Nutzerrechte an den Betreiber ab.
Cloud ist ja mehr ein Modewort. Im Internet nutzt man aber alle möglichen Dienste von Fermd-Systemen. Sicher ich hätte auch lieber überall nur dedizierte Server und auch gerne (potentere) Gamestreaming-Lösungen bei mir zuhause - was dank PS4-Stream und Steam-Link ja teilweise schon geht.

Aber überschätzen kann man die Cloud nicht, Videostreaming war damals auch noch zu teuer und Game-Streaming oder ein OS 100% aus der Cloud, wird so kommen wie das Amen in der Kirche. Die ganzen Spracherkennungen von vielen Smartphones und Echo-Assistenten laufen ja auch schon in der Cloud. Wenn die Nutzer das nicht mehr mitbekommen und es erst mal läuft, spricht da halt nichts gegen.

Aktuell läuft es halt noch nicht richtig daher hat man nun mal oft keine gute Anbindung zu Cloud-Diensten, daher wahrscheinlich dein schlechter Eindruck. Spätestens mit 1GB/s wird das halt sehr wahrscheinlich stärker genutzt. Das dauert aber noch ein paar Monate bis es soweit ist.

Wenn du dann ein Spiel für 7 Tage mit 3,99 Euro mieten kannst, werden sich sehr wahrscheinlich viele überlegen ob sie die Titel noch regulär kaufen.

Doch wie schon beschrieben mein Traum ist halt das man die Konsole und Retailklassen über den Besitz weiterhin verwenden kann. Was die Nutzungsrechte betrifft die hat man am PC doch schon fast nicht mehr, da wird auch nur noch gemietet und Gebrauchthandel ist komplett verboten, aber wenigstens werden die Spiele aktuell "noch" billiger. Aber mit dem 7 Tage leih-Modell für noch weniger Geld könnte sich das alles ändern. Ähnlich wie man beim Smartphone eine Volumenflatrate hat statt eine echte.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste