Kickstarter - aber der Motor springt nicht an

Viel Spaß beim Diskutieren unserer Kolumnen und Kommentare!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149433
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Kickstarter - aber der Motor springt nicht an

Beitrag von 4P|BOT2 » 27.04.2016 15:55

John Romero, Ladies and Gentlemen, John. Fucking. Romero! Der Mann hat einige der besten Shooter aller Zeiten entwickelt – nicht im Alleingang, freilich, aber etliche Levels und ein wichtiger Teil des Spieldesigns aus Doom und Quake gehen auf seine Kappe. Und genau dieser Romero will ein neues Spiel entwickeln!

Hier geht es zur Kolumne: Kickstarter - aber der Motor springt nicht an

Tex_Murphy
Beiträge: 24
Registriert: 18.11.2010 19:38
Persönliche Nachricht:

Re: Kickstarter - aber der Motor springt nicht an

Beitrag von Tex_Murphy » 27.04.2016 16:18

"John Romero's about to make you his bitch". Mehr muss man doch eigentlich dazu nicht sagen. Es klingt doch genau wie seinerzeit bei Daikatana. Versprechungen, wie toll das Ganze werden würde. Was haben wir uns darauf gefreut. Wie cool fanden wir John Romero damals. Und wie sehr haben wir uns darüber geärgert, 80 DM für diesen Mist ausgegeben zu haben.
Wenn er tatsächlich ein tolles Spiel entwickelt, werde ich mich darüber freuen und zugreifen, aber vorab für solche Luftschlösser Geld ausgeben? Keine Chance. :?

Bild
Bild

Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 23790
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: Kickstarter - aber der Motor springt nicht an

Beitrag von Chibiterasu » 27.04.2016 17:42

Ich mag John Romero in Interviews immer noch. Ist ein angenehmer Typ.
Aber das ist echt spärlich und mit Doom, Unreal Tournament oder Shadow Warrior und Co. gibt es auch Konkurrenz.
Ich weiß echt nicht, ob das Spiel das sie sich vorstellen wer braucht.

Benutzeravatar
Sir Richfield
Beiträge: 14245
Registriert: 24.09.2007 10:02
Persönliche Nachricht:

Re: Kickstarter - aber der Motor springt nicht an

Beitrag von Sir Richfield » 27.04.2016 18:10

Chibiterasu hat geschrieben:Ich weiß echt nicht, ob das Spiel das sie sich vorstellen wer braucht.
Dafür müsste man ja auch wissen, was genau die sich da vorstellen. ;)

Wie das in dem anderen Thread ja langsam Konsens wird und im Kommentar angesprochen:
Erst mal was zeigen, Herr Romero!

Bevor ich jetzt aber schreibe, dass "die Spieler" wohl gelernt haben (Damit meine ich nicht Daikatana, eher so die Projekte namhafter Entwickler in den letzten zehn Jahren), müsste ich abwarten, wie sich die Kampagne entwickelt.
Almost expecting this, your Mantis calmly responds to the trap. | Posting around at the speed of diagonal. | 3-2-1, eure Meinung ist nicht meins. | There's a problem on the horizon. ... There is no horizon.

Benutzeravatar
Leonardo Da Vinci
Beiträge: 757
Registriert: 13.11.2014 08:41
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Kickstarter - aber der Motor springt nicht an

Beitrag von Leonardo Da Vinci » 27.04.2016 18:29

@topic: sehr schöner artikel ben, kann ich so unterschreiben! wer da mitmacht, ist des wahnsinns fette beute... :lol:
warum xbox one & ps4 scheisse sind! alle games auf platte installieren und für multiplayer zahlen? wtf! sollten konsolen nicht anders als pc's sein!? da kommt mir doch erstmal n neues laptop inne hütte! :lach:
btw. crysis (2007) war next-gen! heutzutage wird man nur noch mit old-gen titeln zugeschmissen.
wann ist aus sex, drugs & rock'n roll eigentlich veganismus, lactose-intoleranz und helene-fischer geworden?
besitzer von, muss doch jetzt auch mal reichen:
desktop pc's x 2; laptops x 2; amiga 500 x 2; snes; mega drive; dreamcast; xbox 360 x 2; ps3 x 2; netzwerkhub inc. 8 anschlüsse... hab ich was vergessen... dum-di-dum, who's the king & who's dumb??? :banane:
ich lieeeebee meine signatur, ihr auch? :waah:

Sys64738
Beiträge: 78
Registriert: 03.12.2011 15:06
Persönliche Nachricht:

Re: Kickstarter - aber der Motor springt nicht an

Beitrag von Sys64738 » 28.04.2016 07:58

Ich wusste, dass hier jemand irgendwann Daikatana rausholt. Wie lang soll das noch durchgekaut werden? So eine Null Nummer wie Molyneux bekommt einen Preis fürs Lebenswerk nachdem er nach Bullfrog nicht ein Spiel raus gebracht hat, das auch nur ANSATZWEISE den Versprechungen gerecht werden konnte. Der eigentlich nur negativ Schlagzeilen und leere Versprechungen gemacht hat.

Fällt der Name Romero kommen gleich die Trolle nagnagnag daikatana nagnagnag.

Romero hat ein ganzes Genre erschaffen und unglaublich geniales Leveldesign abgeliefert (das war bei Daikatana übrigens auch exzellent) aber nein, Romero...buääää.

Das sind vermutlich auch die Leute, die Doom 4 gut finden obwohl es so schlecht ist , dass es noch gar kein Wort dafür gibt.

Erst neulich mal wieder eine Runde flockiges Quake CTF gepsielt mit Freunden...ach, man kann gar nicht in Worte fassen, wie überlegen dieses 20 Jahre alte Game ist im Vergleich zu Doom 4. Waffen freischalten...ja lol.

Bethesda hätte sich mal dieses Vid ansehen sollen: https://www.youtube.com/watch?v=W1ZtBCpo0eU

Und jetzt mal Multiplayer, wie er sein soll: Schnell, gutes Leveldesign und freie Waffenwahl: https://www.youtube.com/watch?v=qw9Tz_toBSg

Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 23790
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: Kickstarter - aber der Motor springt nicht an

Beitrag von Chibiterasu » 28.04.2016 08:21

Es ist jetzt auch unnötig Molyneux da im Vergleich heranzuziehen.^^
Für ein Lebenswerk zählt nunmal auch die Zeit bei Bullfrog und Populous, Theme Park, Dungeon Keeper, Syndicate, Magic Carpet, Theme Hospital waren halt tolle Spiele.

Und auch Black & White, The Movies sowie Fable waren gut - seine Versprechungen waren leider einfach zu hoch und wild. Ansonsten hat der das auch verdient.

Ich mag aber auch John Romero und finde ebenfalls, dass man Daikatana problemlos hinter sich lassen kann.

Benutzeravatar
Sir Richfield
Beiträge: 14245
Registriert: 24.09.2007 10:02
Persönliche Nachricht:

Re: Kickstarter - aber der Motor springt nicht an

Beitrag von Sir Richfield » 28.04.2016 11:41

Twan hat geschrieben:Hat man dich soo verletzt? Glaub mir, spätestens wenn du heiratest geht das Aua wieder weg.
Du, bei deiner Art, deinen Unmut zu äußern, liegt es nahe, dir dieselbe Frage zu stellen. ;)
Almost expecting this, your Mantis calmly responds to the trap. | Posting around at the speed of diagonal. | 3-2-1, eure Meinung ist nicht meins. | There's a problem on the horizon. ... There is no horizon.

Xanija
Beiträge: 37
Registriert: 01.05.2010 00:58
Persönliche Nachricht:

Re: Kickstarter - aber der Motor springt nicht an

Beitrag von Xanija » 28.04.2016 12:01

Die Kickstarter-Kampagne erinnert mich ein wenig an "we want to make an old-school rpg", bei dem auch außer einer Vision nichts zu sehen war: https://www.kickstarter.com/projects/lo ... nd-tom-hal

Hat man aus diesem Reinfall nichts gelernt? John Romero war da doch auch schon mit drin, also sollte er wissen, wie es nicht geht.

Benutzeravatar
Sir Richfield
Beiträge: 14245
Registriert: 24.09.2007 10:02
Persönliche Nachricht:

Re: Kickstarter - aber der Motor springt nicht an

Beitrag von Sir Richfield » 28.04.2016 12:09

Twan hat geschrieben:Ne, bin arbeiten. Grundsätzlich schlecht gelaunt ;)
Ich hänge hier an Word VBA. Noch Fragen, wie sehr ich mich zurückhalte? ;)
Meine Meinung zu dem Opa steht ja im anderen Fred.
Joah, die deckt sich nicht ganz mit meiner... oder sagen wir mal ich bin eher geneigt, seinen Kickstarter zu sehen wie jeden anderen Kickstarter, gerade WEIL er sich wie einige Entwickler vor ihm auf seinen Namen stützen will.

Ich versuche seine bisherigen Erfolge und Misserfolge (Doom, Quake, Daikatana, Spiele von Ion Storm, weiß der Geier, was der im Mobile Bereich mit seiner Frau so gemacht hat) auszublenden und das Projekt "Blackroom" zu bewerten wie jedes andere Projekt von einem enthusiastischen Team.

Wobei da bei meinen Antworten auf deine Posts auch ein ganz klein bisschen Romero Verteidigung drin ist, weil er mir nach Daikatana nicht mehr großartig aufgefallen ist... Im Gegensatz zu anderen Gamedesignern. ;)
Plus natürlich Hoffnung, dass er's noch drauf hat. Ich erwarte da aber auch nicht viel. Auch, weil für MICH nicht viel nötig ist, um sich vom dem AAA Einheitsmodernshooterbrei mit Dachlattengameplay abzusetzen. Oder vom WirhatteneineclevereideeabernichtgenugErfahrungundRessourcenfürGrafikundSpiel Indie Kram.
Almost expecting this, your Mantis calmly responds to the trap. | Posting around at the speed of diagonal. | 3-2-1, eure Meinung ist nicht meins. | There's a problem on the horizon. ... There is no horizon.

DitDit
Beiträge: 1022
Registriert: 12.06.2013 19:52
Persönliche Nachricht:

Re: Kickstarter - aber der Motor springt nicht an

Beitrag von DitDit » 28.04.2016 19:23

Sys64738 hat geschrieben: ....
Ich find es eher unheimlich das man jemanden blind abfeiert weil er einmal vor 20 Jahren was gutes gebracht hat und seitdem einfach nix mehr geleistet hat.

Und statt das er jetzt mal was zeigt kommt er nur mit Traumbildern und leeren Wolken an. Der Artikel trifft es eigentlich ganz gut. Der Typ sollte erstmal wieder beweisen das man ihn abfeiern kann bevor er sich selber so zur schau stellt und abfeiert und nebenbei auch noch um Geld bettelt.

Desweiteren wunderst du dich warum Daikatana herhalten muss bei ihm? Naja von ihm kam seit Daikatana nix mehr und Daikatana war damals ein Desaster. Er hat sich sogar schon offiziell in aller öffentlichkeit selber entschuldigt dafür was er da bei Daikatana alles fabriziert hat.

Benutzeravatar
JackyRocks
Beiträge: 605
Registriert: 17.11.2014 17:07
Persönliche Nachricht:

Re: Kickstarter - aber der Motor springt nicht an

Beitrag von JackyRocks » 28.04.2016 22:58

Muss man den kennen? Also... war der nach den Spielen von vor 20 Jahren nochmal relevant oder irgendwo federführend, dass man sagen könnte: Jo der hats immer noch raus?
Bild
Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
an_druid
Beiträge: 2087
Registriert: 12.10.2010 00:34
Persönliche Nachricht:

Re: Kickstarter - aber der Motor springt nicht an

Beitrag von an_druid » 28.04.2016 23:58

Benjamin Schmädig 4P hat geschrieben:.. Und bei aller (gewaltigen!) Liebe für ihn und sein Vermächtnis: Falls all das sein Ernst ist, falls er mir mit all dem tatsächlich Lust auf ein neues Spiel machen will... ... dann ist das mal so richtig in die Hose gegangen!
Recht hast du, Johny-Boy wird manchmal etwas überbewertet. Ich würd das dennoch nicht ganz so eng sehen, da es ganz normal ist das erstmal Konzepte entstehen u./oder auch verfallen und Romero nicht komplett auf den kopf gefallen ist. Er nutzt Jetzt sein Image um was aufzuziehen. Jetzt gibt es 3 Möglichkeiten wie üblich ..

1. Er hält an seiner Idee fest und Produziert mit etwas Erfolg was nettes das zu etwas großererem werden könnte.
2. Er Cancelt es, weil das Bugee unzureichend ist
3. Es wird nicht so toll wie versprochen..

Von diesen 3 Möglichkeiten wäre die 3 Wahl doch am dümsten. Romero hat ein Gesicht zu verlieren und wenn er was verspricht und nicht liefert.. Scheiße wars!! Daikatana verriss Nr. 2 geht nicht mehr. "Johny kann es sich nicht leisten !!

Benutzeravatar
Go!nes
Beiträge: 91
Registriert: 28.10.2012 22:25
Persönliche Nachricht:

Re: Kickstarter - aber der Motor springt nicht an

Beitrag von Go!nes » 29.04.2016 01:35

Wenn ich mir die Kickstarterseite so anschaue muss ich an Areal denken... Das Video zumindest ist echt der Knaller
"Ich bin ein Patient! Das erwartet man von mir!"

Benutzeravatar
Wavrider1
Beiträge: 73
Registriert: 25.01.2009 05:12
Persönliche Nachricht:

Re: Kickstarter - aber der Motor springt nicht an

Beitrag von Wavrider1 » 29.04.2016 02:52

Daikatana läßt grüßen^^ Sieht so aus als hätte Romero noch nicht genug Projekte vor die Wand gefahren. Vielleicht braucht er das weil er glaubt er sei wirklich ein Rockstar und Rockstars müssen so rebellisch sein und ständig was kaputt machen! Manchmal erkennt man aber auch nicht das man seine besten Zeiten hinter sich hat!
Bild

Antworten