Von Strandschönheiten und Puppenspielern

Viel Spaß beim Diskutieren unserer Kolumnen und Kommentare!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Dark Mind
Beiträge: 363
Registriert: 26.04.2006 12:58
Persönliche Nachricht:

Re: Von Strandschönheiten und Puppenspielern

Beitrag von Dark Mind » 05.04.2016 11:00

Mal zu Kommentar: Die ziehen sich bei Senran nicht wirklich Stoffrollen aus verschiedenen Körperöffnungen.

Zum zweiten Absatz muss ich sagen das die Senran Girls jetzt auch nicht wirklich als schwach dargestellt werden und wie würde dann diese Fanservice spiel mit starken Frauen aus sehen? Weigern die sich dann das gewählte Outfit anzuziehen oder beschiempfen den Spieler?

Bei "Das mit Humor sehen" in Abschnitt drei meint wohl kaum den Humor wo man lacht, sondern eher den wo man erkennt das Männer halt so sind, die Spiele auch wohl kaum als ideal vorstellung einer Frau sehen und Frauen haben genauso ihre Macken, ich sag mal Fifty Shades of Grey und Twilight, da rollen wir Männer dann mit den Augen.

Zu warum es solche Spiele gibt: eigentlich einfach, schöne Frauen mit Videospielen kombiniert, zwei Dinge die Männer interessiern. Zumal DoAX auch eine art dating sim, sammeln und Anziehsimulator ist - es gibt auch Frauen die die Serie spielen. Und das auch nicht echte Frauen es schaffen zu erregen ist spätesten seit Jessica Rabbit bekannt. Warum nicht, man liest ja auch fiktive Bücher und leidet oder freut sich mit.

Zum letzten Absatz, ich finde es komisch wenn man sich z.B über Ivy aus Soul Calibur beschwert - da ist ein Spiel bei dem Menschen nach dem Sie mit Schwertern durchbohrt wurden einfach wieder aufstehen und sich auch schein bar auf zwei Runden geeinigt haben und ein Schwert hat ein Auge - aber das Outfit stört? Zumal glaub ich meinch Mann in der Serie noch weniger Schutz trägt.

Und ganz ehrlich meinche Spiele müssen auch keinen Sinn ergeben oder wollen es auch nicht - ist bei Mario auch nicht anders.

Benutzeravatar
Nekator
Beiträge: 976
Registriert: 23.11.2007 14:30
Persönliche Nachricht:

Re: Von Strandschönheiten und Puppenspielern

Beitrag von Nekator » 06.04.2016 07:45

Hehe... da müssen sie sich schon ein Bikini Prügelspiel raussuchen um ihren SJW Comment zu rechtfertigen...
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Arteas
Beiträge: 209
Registriert: 23.08.2011 14:03
Persönliche Nachricht:

Re: Von Strandschönheiten und Puppenspielern

Beitrag von Arteas » 06.04.2016 22:43

Was eine blödsinnige DIskussion...

Ich kauf mir doch keinen Playboy oder Penthouse, um nachher Sexismus-/Feminismus Debatten zu führen.

Hört doch mal auf hinter jedem Busch nen Idioten zu sehen, der Frauen nur auf ihre Reize reduziert. Die meisten Männer wissen den Unterschied zwischen Realität und Spiel/TV/Medien sehr genau. Die schlafen auch nicht auf Bäumen.

Antworten