Die Hakenkreuz-Hysterie

Viel Spaß beim Diskutieren unserer Kolumnen und Kommentare!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Talemann
Beiträge: 563
Registriert: 15.10.2005 23:50
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Talemann » 16.03.2010 14:38

Richtig. Immerhin wird man schon in der Schule immer wieder darauf hingewiesen wie böse der Adolf war. Das die Amis mit Sicherheit die meißten Menschen in der Geschichte der Menschheit hingerichtet haben, interessiert die wenigsten. Die machen das halt clever und unter dem Deckmantel der "Befreiung anderer Länder/Völker"
Ich will endlich meinen Shooter, wo man als Deutscher oder Russe die Amis vernichten darf.
[img]http://www.achtsiebenacht.de/myspace/mytvsmall.jpg[/img]

Benutzeravatar
Clumsi
Beiträge: 86
Registriert: 02.02.2008 14:46
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Clumsi » 17.03.2010 10:07

Naja vermutlich ist es ein altes Gesetz das die modernen Gegebenheiten nicht mehr korrekt wiederspiegelt.
Eine Überarbeitung dieses Gesetzestextes wäre sicherlich angebracht!

Andererseits bezieht sich das Gesetz ja auch darauf das die Hakenkreuze nicht öffentlich getragen werden dürfen.
Was wiederrum völlig ok ist.

Und man muß bedenken das auch "Nazis" wohl irgendwie in der Lage sein könnten PC Medien zu nutzen und mit Hakenkreuzen, Programminhalte schücken können.

Man sieht es ist also durchaus teils-sinnvoll.
Aber wie man es macht, macht man es wahrscheinlich verkehrt.

Andererseits könnte man sagen Programminhalte mit nicht Nationalsozialistischem Hintergrund ist es erlaubt Hakenkreuze anzuzeigen während es eben solchen mit dem entsprechenden Hintergrund verboten ist.
Wäre allerdings nicht machbar in Deutschland den; Gleiches recht für alle, den jeder Mensch ist vor dem Gesetz gleich. (haha selten so gelacht)

Wie man sieht ein Teufelskreis.

Benutzeravatar
HanFred
Beiträge: 5327
Registriert: 09.12.2009 10:55
Persönliche Nachricht:

Beitrag von HanFred » 17.03.2010 10:43

Artorius hat geschrieben: Andererseits könnte man sagen Programminhalte mit nicht Nationalsozialistischem Hintergrund ist es erlaubt Hakenkreuze anzuzeigen während es eben solchen mit dem entsprechenden Hintergrund verboten ist.
im prinzip ist das bereits der fall. antifaschistische motive mit hakenkreuzen (durchgestrichen, in abfalleimer geworfen, durch faust zerschlagen...) sind ja mittlerweile erlaubt.
eine beschränkung der verbots auf politischen missbrauch wäre IMHO ausreichend, aber wie will man das präzise ausformulieren? die antifa ist ja auch politisch motiviert.
als nicht deutscher kann ich natürlich einerseits nachvollziehen, warum man solche symbole gerade in deutschland verbietet, kann andererseits gleichzeitig dem verbot von symbolen nichts abgewinnen. symbole (wie auch schriften) schaden keinem unmittelbar, ein problem sind höchstens die (un-)menschen, die dahinter stehen. und die lassen sich durch ein verbot von schriften und symbolen kaum aufhalten.

Benutzeravatar
;gamebliker
Beiträge: 146
Registriert: 17.02.2009 16:42
Persönliche Nachricht:

Beitrag von ;gamebliker » 30.03.2010 19:09

MUSSTE umbedingt mal gesagt werden ! Klasse , und vorallem richtige Meinung !
Meine Spiele Tests könnt ihr auf meinem 2. Profil gamebliker (ohne ; ) oder auf meinem jetzigen Profil nachschauen !

Männer , die den Geburtstag ihrer Frau vergessen , wollen damit nur ausdrücken , dass sie nicht älter geworden ist .

Benutzeravatar
studentenkopp
Beiträge: 884
Registriert: 15.04.2009 18:17
Persönliche Nachricht:

Beitrag von studentenkopp » 31.03.2010 08:56

@Jörg und andere:

1.)Mal so rum gefragt: Und warum seid ihr so geil darauf, dass man Hakenkreuze in Spielen umbedingt zeigen sollte?
Oder eine Faszination muss das Nazi-Zeug ja für euch haben, wenn ihr es beim Spielen so sehr vermisst.
Also ich hab mich noch nicht einmal bei irgendwelchen Spielen gefragt, warum da kein Hakenkreuz zu sehen ist.

2.)Man kann ja davon ausgehen, dass Spiele mit Hakenkreuzen in Kriegs-settings angesiedelt sind. Und da finde ich es generell nicht gut eine geschichtlich-reelle Vorlage zum "Nachspielen" zu nutzen. Und nur weil Filme reelle Situationen nachstellen, heisst das nicht, dass für Games dasselbe gilt. Da sehe ich eine Differenz, weil es die Möglichkeit gibt in eine Rolle zu schlüpfen. Ich finde einfach, dass die Geschichte durch solches "Nachstellen" relativiert wird.

My2cents.
PS4, PS3, PSVita und PSP Fanboy. Ne Xbox360 habe ich auch... irgendwo.

Benutzeravatar
ShinmenTakezo
Beiträge: 5319
Registriert: 29.07.2004 23:04
Persönliche Nachricht:

Beitrag von ShinmenTakezo » 17.11.2010 12:04

@ studentenkopp

es trägt einfach zur authentizität bei ich mein stell dir vor du siehst ein film bei der jemand ne cola trinkt du siehst es ist die cola dose aber das zeichen ist abgewandelt oder ausgeblendet stell dir vor in nem film fährt ein mercedez vor und kein stern ist zu sehen nur das leere emblem ich würde im film oder spiel dieganze zeit nur denken warum haben die das gemacht was soll das?

sag mal weiß jemand ob in dem film inglorious bastards hakenkreuze ganz normal dargstellt werden?

ich hatte es erst letztens mit nem kumpel drüber und zwar sagte ich ich finde es total lächerlich dass z.b. black ops in deutschland total geschnitten wurde und man es nicht mal aus england importieren darf wegen der hakenkreuze

mal davon abgesehen dass ich mich schon über den beschnittenen gore faktor geärgert habe worauf er nur entgegnete "wieso programmiert man sowas überhaupt in einem spiel"

als wir aber letzten dienstag in "machete" waren hat er auch bei jedem kopfschuss und abgeschlagenen kopf gelacht oder john rambo fande er auch gut

naja moral apostel hoch 10 fail

zu der hakenkreuz geschichte sagte er man dürfe in deutschland sowas nicht zeigen außer bei 2te weltrkiegsfilme bei denen die geschichte korrekt dargestellt wird mir fällt spontan indiana jones 1 und 3 ein das ist wohl kaum geschichtlich korrekt und man hat auch hakenkreuze in den filmen gesehen

deshalb die frage wie läuft das mit inglorious bastards ab geschichtlich ist der film wohl kaum korrekt und da er nur der unterhaltung dient dürfen da hakenkreuze in deutschland unzensiert gezeigt werden

ich weiß dass die poster und das dvd/blu-ray cover beschnitten sind aber wie siehts mim eigentlichen film aus?

und wenn ja wieso immer noch nicht in spiele oh ja blah blah filme sind kunst games nicht

wird zeit dass sich das mal ändert

nicht dass ich auf hakenkreuze stehe ;)

ich hab nur generell die einstellung geschnittene spiele und filme werden aus prinzip nicht gekauft das einzige geschnittene spiel welches ich besitze ist god of war 1 für ps2 damals wusste ich aber nicht dass es diesen cut mit dem soldat bzw austausch mit dem zombie gab

gruß

Dragshi
Beiträge: 87
Registriert: 11.10.2010 10:33
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Dragshi » 17.11.2010 13:47

Das mit den Hakenkreuzen fand ich auch immer überspitzt.
Aber auch hier finde ich sollte man ab 18 einfach alles freigeben dürfen.

Ohne Grund gibts diese Beschrenkung nicht, ich will Köpfe explodieren, Beine rumfliegen sehen, einärmige Nazi Zombies und die cranksten Monster in der Spielewelt sehen die es gibt!

Bin ich 14? Leider nicht!
Bin ich 18? Klar kein Problem!

Man könnte natürlich auch die Altersbegrenzung auf 21 rauf hauen wär alles kein Problem, aber ich will einfach keine geschnittenen Spiele im Handel haben.

Benutzeravatar
TomSupreme
Beiträge: 4172
Registriert: 28.11.2009 16:26
Persönliche Nachricht:

Beitrag von TomSupreme » 17.11.2010 14:03

Dragshi hat geschrieben:Das mit den Hakenkreuzen fand ich auch immer überspitzt.
Aber auch hier finde ich sollte man ab 18 einfach alles freigeben dürfen.

Ohne Grund gibts diese Beschrenkung nicht, ich will Köpfe explodieren, Beine rumfliegen sehen, einärmige Nazi Zombies und die cranksten Monster in der Spielewelt sehen die es gibt!

Bin ich 14? Leider nicht!
Bin ich 18? Klar kein Problem!

Man könnte natürlich auch die Altersbegrenzung auf 21 rauf hauen wär alles kein Problem, aber ich will einfach keine geschnittenen Spiele im Handel haben.
Ich glaub, was du willst ist ist da nicht von sonderlicher Relevanz.
Macht es das Spiel besser wenn bis auf die Hakenkreuze alles andere im Spiel vorhanden ist?

Benutzeravatar
ShinmenTakezo
Beiträge: 5319
Registriert: 29.07.2004 23:04
Persönliche Nachricht:

Beitrag von ShinmenTakezo » 17.11.2010 14:28

Erdbeerfeldheld hat geschrieben:
Dragshi hat geschrieben:Das mit den Hakenkreuzen fand ich auch immer überspitzt.
Aber auch hier finde ich sollte man ab 18 einfach alles freigeben dürfen.

Ohne Grund gibts diese Beschrenkung nicht, ich will Köpfe explodieren, Beine rumfliegen sehen, einärmige Nazi Zombies und die cranksten Monster in der Spielewelt sehen die es gibt!

Bin ich 14? Leider nicht!
Bin ich 18? Klar kein Problem!

Man könnte natürlich auch die Altersbegrenzung auf 21 rauf hauen wär alles kein Problem, aber ich will einfach keine geschnittenen Spiele im Handel haben.
Ich glaub, was du willst ist ist da nicht von sonderlicher Relevanz.
Macht es das Spiel besser wenn bis auf die Hakenkreuze alles andere im Spiel vorhanden ist?
naja es wird authentischer wenn man darauf kein wert legt braucht man ja auch auf den rest kein wert legen und das stg 44 heist einfach stg 14
oder der leopard panzer heißt dann einfach wolfspanzer usw...

ich weiß ja nicht wies dir geht aber mich stört sowas ganz gewaltig

gruß

Dragshi
Beiträge: 87
Registriert: 11.10.2010 10:33
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Dragshi » 17.11.2010 14:32

Erdbeerfeldheld hat geschrieben:
Dragshi hat geschrieben:Das mit den Hakenkreuzen fand ich auch immer überspitzt.
Aber auch hier finde ich sollte man ab 18 einfach alles freigeben dürfen.

Ohne Grund gibts diese Beschrenkung nicht, ich will Köpfe explodieren, Beine rumfliegen sehen, einärmige Nazi Zombies und die cranksten Monster in der Spielewelt sehen die es gibt!

Bin ich 14? Leider nicht!
Bin ich 18? Klar kein Problem!

Man könnte natürlich auch die Altersbegrenzung auf 21 rauf hauen wär alles kein Problem, aber ich will einfach keine geschnittenen Spiele im Handel haben.
Ich glaub, was du willst ist ist da nicht von sonderlicher Relevanz.
Macht es das Spiel besser wenn bis auf die Hakenkreuze alles andere im Spiel vorhanden ist?
Dann ersetze ich will mit "ich hätte es mir gewünscht"

Es geht nicht darum das ein Spiel so brutal sein muss als möglich, es geht darum das ich ein Spiel will...oh sry, es geht darum das ich mir ein Spiel wünsche welches von den Entwicklern persönlich kommt und nicht erstmal bis aufs kleinste Detail durchforstet wird sodass sogar in Oblivion ein blutiger Handabdruckt auf einem Buch fehlt.

Spiele ich ein Weltkriegszenario nach (man nehme bsp. 2er) dann muss es auch angepasst werden, dann will ich keine komischen Symbole sondern klare Hakenkreuze sehen.

Wird der Autor mitten während er sein Buch schreibt erdolcht, dann will ich den Blutabdruck sehen.

Schieße ich auf Zombies, will ich kein graues Blut sehen! (RE3)

Schieße ich auf Zombies so soll der liegen bleiben und nicht dank neuster technologie sich wegporten (L4D)

Verstehst du mich?
Das Spiel kann sein wie es will, nur bitte ohne Kürzung.

Dragshi
Beiträge: 87
Registriert: 11.10.2010 10:33
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Dragshi » 17.11.2010 14:32

"Pc in der Arbeit suckt sry"

Benutzeravatar
Ryo Hazuki
Beiträge: 2122
Registriert: 01.08.2010 17:20
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Ryo Hazuki » 18.11.2010 00:09

Wir haben in Deutschland keine Verfassung, mal hier einfach so in den Raum geworfen, scheiß auf Hakenkreuze, scheiß auf Nazis - ganz im Ernst diese Hysterie auf beiden Seiten ist nicht nötig. Ich brauche keine Symbole um in einem Spiel mehr Spieler zu sein - aber das sollte jedem selbst überlassen sein, was die Verfassung angeht lieber Jörg:

Artikel 146 Grundgesetz Deutschland

Dieses Grundgesetz, das nach Vollendung der Einheit und Freiheit Deutschlands für das gesamte deutsche Volk gilt, verliert seine Gültigkeit an dem Tage, an dem eine Verfassung in Kraft tritt, die von dem deutschen Volke in freier Entscheidung beschlossen worden ist.


Jetzt darf man raten wieso es keine Verfassung gibt, mit Hakenkreuzen hat das jedoch wenig zu tun ;)

23 beste Grüße

Schlaft gut ;).
Flohmarkt Stats:

Positiv---->1
Negativ--> 0


Benutzeravatar
john1231
Beiträge: 653
Registriert: 07.03.2010 20:37
Persönliche Nachricht:

Beitrag von john1231 » 18.11.2010 02:02

Talemann hat geschrieben:Richtig. Immerhin wird man schon in der Schule immer wieder darauf hingewiesen wie böse der Adolf war. Das die Amis mit Sicherheit die meißten Menschen in der Geschichte der Menschheit hingerichtet haben, interessiert die wenigsten. Die machen das halt clever und unter dem Deckmantel der "Befreiung anderer Länder/Völker"
Ich will endlich meinen Shooter, wo man als Deutscher oder Russe die Amis vernichten darf.
hallo gehts noch?
die nazis haben allein in ihren massenvernichtungslagern über 10 millionen menschen kaltblütig und auf brutalste art und weise ermordet!
49.515.000 soldaten und zivilisten haben in diesem sinnlosen gemetzel ihr leben gelassen - zählt man deutsche weg sind es noch immer ca. 42 millionen opfer!
jeder einzeilne ein individuum wie du und ich. stell dir das mal vor!
jeder dieser fünfzig millionen hatte gefühle, träume, fantasien und so viel mehr - für mich ist es unvorstellbar, ich kann es einfach nicht.. mir ist nicht klar wie menschen zu sowas imstande sind.

da kannst du alle amerikanischen kriege die es gab zusammenzählen
(und ja die amerikaner haben selber genug dreck am stecken)
aber an so etwas sind die noch nicht mal annähernd herangekommen.

][ironie]
bei solchen aussagen denk ich mir: vielleicht ist es ja sogar gut so manchen zu verbieten solche spiele zu spielen bzw. inhalte zu entfernen.
[ironie off]
und nun meine meinung zum thema:

was können die kids, der kids, der kids der täter dafür, dass ihre urgroßeltern (teilweise vielleicht sogar noch großeltern) unmenschlich viel mist gebaut haben? (ums sanft auszudrücken)

das ist echt bescheuert, vor allem weil ja momentan in resteuropa mehr rechtsruck stattfindet als in deutschland selbst (sag ich als nicht-deutscher) und solche maßnahmen prinzipiell nicht wirklich was bringen.

Jobbik in ungarn, voor de Vrijheid in holland, FPÖ in österreich, Lega Nord in Italien, Perussuomalaiset in finnland, Der Vlaams Belang in Belgien nur um ein paar extrem-rechte parteien zu nennen die in letzter zeit große stimmenzuwäsche verzeichnen konnten. hat den europa nichts gelernt? ist es wirklich schon so lange her?

und bei euch in deutschland dümpelt die NPD im einprozentigen bereich herum und genau diesen wählern verbietet man dann hakenkreuzsymbolik!
warum?
keine ahnung vielleicht weil alle denken das in jedem deutschen nazi blut fließt und wenn um mitternacht wasser auf sie spritzt marschieren sie wieder los: die fahnen hoch! die reihen fest geschlossen!
oder irgendwie so.. :Kratz:

diese zensurmaßnahmen sind bullshit. kosten nur geld und nerven, bringen aber überhaupt nichts.

Benutzeravatar
TomSupreme
Beiträge: 4172
Registriert: 28.11.2009 16:26
Persönliche Nachricht:

Beitrag von TomSupreme » 18.11.2010 10:02

ShinmenTakezo hat geschrieben:
naja es wird authentischer wenn man darauf kein wert legt braucht man ja auch auf den rest kein wert legen und das stg 44 heist einfach stg 14
oder der leopard panzer heißt dann einfach wolfspanzer usw...

ich weiß ja nicht wies dir geht aber mich stört sowas ganz gewaltig

gruß
Naja, wenn du sonst keine Probleme hast.....ich finde es einfach nur unnütz auf Hakenkreuze zu bestehen.

johndoe724410
Beiträge: 1609
Registriert: 14.02.2008 13:05
Persönliche Nachricht:

Beitrag von johndoe724410 » 18.11.2010 11:04

zu the darkness

naja, die hakenkreuze waren ein indiz für die uncut version. deswegen waren die leute wohl verwirrt, da sie im hauptspiel nicht zu sehen waren. allerdings sollte noch dazu gesagt werden dass neben den fehlen hks auch noch anderen details wie herz rauß reißen entfernt wurden

Antworten