E3 2017: Gewinner, Verlierer und ein Gott ohne Hammer

Viel Spaß beim Diskutieren unserer Kolumnen und Kommentare!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
mindfaQ
Beiträge: 1177
Registriert: 16.03.2012 14:35
Persönliche Nachricht:

Re: E3 2017: Gewinner, Verlierer und ein Gott ohne Hammer

Beitrag von mindfaQ » 25.06.2017 10:09

War fast klar, dass die XBox One X eine Totgeburt wird. Nichts anderes habe ich von Microsoft erwartet ^^. Wobei ich um Konsolen eh einen Bogen mache (wozu brauch ich die). Einzig die Switch weckt einen Hauch an interesse, aber ist zusammen mit den Spielen so überteuert, dass es mir das auch nicht wert ist.
DotA > all

flo-rida86
Beiträge: 2556
Registriert: 14.09.2011 16:09
Persönliche Nachricht:

Re: E3 2017: Gewinner, Verlierer und ein Gott ohne Hammer

Beitrag von flo-rida86 » 25.06.2017 21:03

Twan hat geschrieben:
15.06.2017 18:32
Wer braucht ne One X? Keiner. Wer will eine? Ich und wahrscheinlich viele andere.

Ansonsten liest das wie gut ausformuliertes gebashe des bashings wegen. MS hat weit mehr interessante Spiele als Sony gezeigt.
Vorsicht du bist im 4p forum nicht das du eines nachts einen trick um den hals hast.
kla rsind exclusive wichtig und machen den unterschied unter den Konsolen.
nur das man sich fragt wie MS gegen die Konkurrenz in Zukunft dagegen halten will find ich komisch den am ende zählt das geld.
und ich glaube es ist keinem neu wenn man sagt das gerade die Multis die grosse kohle aus machen.
da reichts eigentlich schon wenn MS da jetzt gross bewirbt fifa erstmals auf einer Konsole in richtigen 4k.
oder wie MS extrra PUBG für die xbox erwähnt.
klar zeitexclusiv aber auch hier wird das die masse wahrscheinlich nicht erfahren un ddas ist der grosse punkt.
viele mögen auch den controller viel lieber und den online dienst.
das ist geschmackssache,vorallem bringt es aber nichts wenn man notgedrungen das pc argument bringt.
das gilt wenn nur für die,die halt neben dem pc eine Konsole wollen und es ist klar das dieser Anteil verdammt gering ist.
es ist ja schon nicht soo gewöhnlich das jemand zwei Konsolen hat.
generell musste sony auch nicht viel ankündigen weil eben auch so viele titel noch in Entwicklung sind so viel mehr ging da eh nicht mehr und reicht ja auch.
aber welcher Hersteller das intreresante lineup hat ist nach dieser e3 nun mal keine eindeutige Sache da reicht es schon wenn man fan von rennspielen ist.

flo-rida86
Beiträge: 2556
Registriert: 14.09.2011 16:09
Persönliche Nachricht:

Re: E3 2017: Gewinner, Verlierer und ein Gott ohne Hammer

Beitrag von flo-rida86 » 25.06.2017 21:05

mindfaQ hat geschrieben:
25.06.2017 10:09
War fast klar, dass die XBox One X eine Totgeburt wird. Nichts anderes habe ich von Microsoft erwartet ^^. Wobei ich um Konsolen eh einen Bogen mache (wozu brauch ich die). Einzig die Switch weckt einen Hauch an interesse, aber ist zusammen mit den Spielen so überteuert, dass es mir das auch nicht wert ist.
dir ist das noch mal klar wegen einen bericht von 4p?
wenn du willst das die xbox nich tinteresant ist weil sie dich nicht interesiert dan sag es einfach.
und warum jetzt z.b. die ps4 weniger interesant sein soll als eine noch recht friche switch find ich auch komisch.
aber gut geschmackssache. :wink:

Benutzeravatar
mindfaQ
Beiträge: 1177
Registriert: 16.03.2012 14:35
Persönliche Nachricht:

Re: E3 2017: Gewinner, Verlierer und ein Gott ohne Hammer

Beitrag von mindfaQ » 26.06.2017 19:04

flo-rida86 hat geschrieben:
25.06.2017 21:05
dir ist das noch mal klar wegen einen bericht von 4p?
wenn du willst das die xbox nich tinteresant ist weil sie dich nicht interesiert dan sag es einfach.
und warum jetzt z.b. die ps4 weniger interesant sein soll als eine noch recht friche switch find ich auch komisch.
aber gut geschmackssache. :wink:
Worum geht es dir jetzt? Microsoft hat schon viele Jahre hintereinander gezeigt, dass sie fürs Gaming kein Gespür haben. Deshalb hat die PS4 auch locker die Nase vorn in der aktuellen Konsolengeneration.

Andererseits ist die PS4 ist ja nur mein Computer in (viel) "schlechter". Die Switch hat durch die Mobilität und durch den höheren Fokus auf Inhalten, die für Kinder geeignet sind, ja zumindest noch Merkmale, die sie abheben können. Die PS4-Exklusivtitel sind gut, aber auf dem PC gibt es von jedem Genre mehr als genug Titel, sodass das nicht ins Gewicht fällt.
DotA > all

Minando
Beiträge: 1270
Registriert: 15.05.2009 17:44
Persönliche Nachricht:

Re: E3 2017: Gewinner, Verlierer und ein Gott ohne Hammer

Beitrag von Minando » 05.12.2017 20:26

Schade, grad im Hinblick auf VR. Die One hätte sich als DIE VR-Maschine positionieren können, Power wäre genug da gewesen.
Ist wohl noch zu früh?
Trotzdem erinnert mich Microsoft gerade ein wenig an Nokia kurz vorm iPhone. Wenn hier mal nicht
ebenfalls die Zukunft verschlafen wird...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast