Crash Team Racing Nitro-Fueled

Konsolen und Systeme aller Art: Verquatscht euch!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Briany
Beiträge: 704
Registriert: 12.10.2006 16:28
Persönliche Nachricht:

Re: Crash Team Racing Nitro-Fueled

Beitrag von Briany » 26.06.2019 23:39

Mittlerweile würd ich meinen Post auch gerne editieren ehrlich gesagt.

Jetzt wo ich die Zeitrennen mal in bester Boost Manier mal durchgehauen hab finde ich Mittel mehr als machbar. Und jop, die Bots machen normale Sachen. Es kommt einem nur nicht so vor wenn man nicht nahe an denen dran ist.
Leute, boosten, boosten und nochmal boosten. Garnicht erst aufhören.
Das mit dem einlenken funktioniert in den meisten Fällen auch super. Danke für den Tip. 8)

Benutzeravatar
Scorplian
Beiträge: 5339
Registriert: 03.03.2008 00:55
Persönliche Nachricht:

Re: Crash Team Racing Nitro-Fueled

Beitrag von Scorplian » 27.06.2019 02:46

Bitte bitte :D

Grundsätzlich kann ich das auch alles verstehen. Man ist halt einfach nicht gewohnt, dass ein Spiel mit verebesserten Techniken eine fast doppelt so hohe Geschwindigkeit zulässt ^-^'
Crash Team Racing Nitro-Fueled - Diskussions/Sammelthread
CTR-News: Start der 4. Grand Prix Season (Spooky) am 04. Oktober

Benutzeravatar
Kemba
Beiträge: 4394
Registriert: 18.12.2007 16:49
Persönliche Nachricht:

Re: Crash Team Racing Nitro-Fueled

Beitrag von Kemba » 28.06.2019 16:15

Da es das Spiel mit der Aktion bei Amazon für 30€ gab, habe ich es mir auch mal geholt.
Auf Mittel ist das Spiel tatsächlich frustrierend schwer. Ich habe bisher nur ein Rennen im Abenteuer-Modus geschafft. Allerdings habe ich etwas gebraucht, um herauszufinden, wie man den Drift-Boost verwendet :D
Ich finde den allerdings nicht so toll wie alle anderen hier. Grundsätzlich finde ich das System gut, aber das Zeitfenster in dem man zünden muss ist viel zu schnell erreicht. Und was mich am meisten stört, dass der ganze Drift verschwendet ist, wenn man einmal zu spät ist. Wenn man zu früh drückt, darf man ja zumindest noch 2x Zünden, aber wenn man zu spät ist, dass bricht er ja sofort ab. Dabei ist schon das Driften an sich für einen Kart-Racer recht anspruchsvoll.

Ich werde da auf jeden Fall noch eine Weile Üben müssen.
Bild

Benutzeravatar
Scorplian
Beiträge: 5339
Registriert: 03.03.2008 00:55
Persönliche Nachricht:

Re: Crash Team Racing Nitro-Fueled

Beitrag von Scorplian » 28.06.2019 20:53

Kemba hat geschrieben:
28.06.2019 16:15
...

Ich werde da auf jeden Fall noch eine Weile Üben müssen.
Immer schön dran denken, dass bewusstes Springen an Schanzen auch einen Boost auslösen, bei der Landung ;)
Also bloß über keine Rampe einfach so drüber fahren, IMMER springen (ok, es gibt kleine Ausnahmen)

Ich würde sogar behaupten, dass dies am Anfang wichtiger ist, als der Driftboost o.o
Crash Team Racing Nitro-Fueled - Diskussions/Sammelthread
CTR-News: Start der 4. Grand Prix Season (Spooky) am 04. Oktober

Benutzeravatar
P-Ape
Beiträge: 63
Registriert: 11.12.2014 02:42
Persönliche Nachricht:

Re: Crash Team Racing Nitro-Fueled

Beitrag von P-Ape » 28.06.2019 23:04

Zurück wieder im 4player forum. Das Spiel macht süchtig wie das alte Mario Kart auf dem Super Nintendo.

Benutzeravatar
Kemba
Beiträge: 4394
Registriert: 18.12.2007 16:49
Persönliche Nachricht:

Re: Crash Team Racing Nitro-Fueled

Beitrag von Kemba » 28.06.2019 23:18

Scorplian190 hat geschrieben:
28.06.2019 20:53
Kemba hat geschrieben:
28.06.2019 16:15
...

Ich werde da auf jeden Fall noch eine Weile Üben müssen.
Immer schön dran denken, dass bewusstes Springen an Schanzen auch einen Boost auslösen, bei der Landung ;)
Also bloß über keine Rampe einfach so drüber fahren, IMMER springen (ok, es gibt kleine Ausnahmen)

Ich würde sogar behaupten, dass dies am Anfang wichtiger ist, als der Driftboost o.o
Wenn man jemals ein modernes Mario Kart gespielt hat, ist es unmöglich nicht daran zu denken :D
Bild

Benutzeravatar
Kemba
Beiträge: 4394
Registriert: 18.12.2007 16:49
Persönliche Nachricht:

Re: Crash Team Racing Nitro-Fueled

Beitrag von Kemba » 29.06.2019 00:45

Was halt auch sehr frustrierend ist, ist sowas:

Bild
Bild

Man verbessert sich halt sehr doll und wird trotzdem 2. Ich hatte auch Runden, bei denen ich 1:58 hatt und der 1. 1:56.
Da wirkt es halt schon ein bisschen wie ein Gummi-Band.
Am Ende habe ich aber diese bescheuerte Röhre endlich geschafft (nach wahrscheinlich 25 Versuchen, wenn nicht noch mehr. Aber ich wusste auch erst nach 10 Versuchen wie man beim Driften boostet :D). Die 3. Strecke habe ich dann deutlich schneller geschafft.

[edit] Keine Ahnung, warum die Bilder verdreht sind. Wenn man dem Link folgt und dann auf Grafik anzeigen klickt, sind sie richtig herum. [/edit]
Bild

Benutzeravatar
Scorplian
Beiträge: 5339
Registriert: 03.03.2008 00:55
Persönliche Nachricht:

Re: Crash Team Racing Nitro-Fueled

Beitrag von Scorplian » 29.06.2019 01:17

P-Ape hat geschrieben:
28.06.2019 23:04
Zurück wieder im 4player forum. Das Spiel macht süchtig wie das alte Mario Kart auf dem Super Nintendo.
:Applaus:

Kemba hat geschrieben:
28.06.2019 23:18
Wenn man jemals ein modernes Mario Kart gespielt hat, ist es unmöglich nicht daran zu denken :D
Wobei das ja schon was anderes ist. Bei MK ist es ja mehr ein direkter konstanter Trick-Boost. Während es bei CTR ein sich steigender Boost auf Basis der Fallhöhe ist
...
Aber du hast Recht. Man ist dadurch natürlich schon gewohnt die richtige Taste bei Absprung zu drücken :Blauesauge:

Kemba hat geschrieben:
29.06.2019 00:45
Was halt auch sehr frustrierend ist, ist sowas:

...
Du wirst sehen, wenn das Boost-System erst mal richtig flutscht, rast du den mittleren Bots einfach vor der Nase weg :)
Crash Team Racing Nitro-Fueled - Diskussions/Sammelthread
CTR-News: Start der 4. Grand Prix Season (Spooky) am 04. Oktober

Benutzeravatar
Kemba
Beiträge: 4394
Registriert: 18.12.2007 16:49
Persönliche Nachricht:

Re: Crash Team Racing Nitro-Fueled

Beitrag von Kemba » 29.06.2019 01:30

Naja ich finde es trotzdem nicht ganz so toll, dass es nach einem knappen Rennen nicht ausreicht, wenn man sich um 6! Sekunden verbessert.
Die Strecke war diese Unterwasserwelt von Roos. Als ich es endlich geschafft habe, bin ich nahezu "perfekt" gefahren und kam trotzdem in einem Fotofinisch ins Ziel. Ich hatte da 0:00:20 Vorsprung und selber eine 1:48er Zeit.

Wie gesagt, direkt bei der nächsten Strecke klappte ja alles deutlich besser, aber da hat es mich echt aufgeregt, dass es obwohl ich immer besser mit dem Boosten wurde und immer bessere Zeiten gefahren habe, trotzdem nicht gereicht hat.
Bild

Benutzeravatar
Scorplian
Beiträge: 5339
Registriert: 03.03.2008 00:55
Persönliche Nachricht:

Re: Crash Team Racing Nitro-Fueled

Beitrag von Scorplian » 29.06.2019 02:00

Hmm, vielleicht kommt es dir nicht ganz so krass vor, wenn ich dir sage, dass meine Bestzeit auf der Strecke 1:22:71 ist. Also ganze 25 Sekunden sind noch an Verbesserung mindestens möglich.

Aber vermutlich frustriert das nur mehr... also sorry :Blauesauge:



Edit:
Ich muss aber auch sagen, dass mich Gummiband-KI noch nie gestört hat. Klar, wenn sie wirklich cheatet ist es dumm, aber bei normalem Fahrverhalten fibde ich das sogar relativ realistisch.
Ein menschlicher Spieler bekommt nicht selten auch mehr Ansporn, wenn er auf den hinteren Plätzen ist. Während er auf dem 1. Platz eventuell ein wenig locker lässt, sozusagen Luft holt.
Crash Team Racing Nitro-Fueled - Diskussions/Sammelthread
CTR-News: Start der 4. Grand Prix Season (Spooky) am 04. Oktober

Benutzeravatar
Kemba
Beiträge: 4394
Registriert: 18.12.2007 16:49
Persönliche Nachricht:

Re: Crash Team Racing Nitro-Fueled

Beitrag von Kemba » 29.06.2019 10:51

Ich habe das extra in " " gesetzt, weil mir bewusst ist, dass da noch deutlich mehr möglich sein muss. Aber es war halt das beste, was man auf der 2. Strecke von einem Spieler, der bereits Erfahrung mit Kart Racern hat (für gewöhnlich die Beschreibung eines mittleren Schwierigkeitsgrads) erwarten kann. Ich habe da jeden noch so kleinen Sprung mitgenommen (allerdings wäre hin und wieder noch beseres Timing möglich gewesen), habe in jeder Kurve mindestens 2 Boosts (aber meistens 3) gezündet und sogar in der einen Schikane in 2 von 3 Runden sogar in der ersten kleinen Kurve 3 Stück geschafft, sodass ich da in beiden Kurven richtig gut durchgekommen bin. (allerdings wurde ich auch, natürlich, mehrfach abgeschossen)
Und dann fühlt sich das halt einfach nicht nach der richtigen Belohnung an, wenn man trotzdem kurz vorm Ziel noch zittern muss.
Bei den anderen beiden Strecken ist mir das auch nicht so aufgefallen. Das war bisher nur diese Röhre von Roos oder wie die heißt. Da hatte ich wirklich das Gefühl, dass es egal ist, was ich mache, der 1. ist immer einen Tick besser.

Wenn alle anderen Strecken eher so sind wie die 1. und 3., dann habe ist mir dieser Kritikpunkt hier auch wieder egal, aber das war halt wirklich echt nervig.
Wenn ich absolut chancenlos bin und ständig 6-7 Sekunden hinter dem ersten bin, dann bin ich halt einfach zu schlecht, aber wenn ich nur 2 Sekunden hinter ihm bin und das auch immernoch, wenn ich mich um 10 Sekunden verbessere, dann fühlt sich das einfach falsch an. Vor allem, weil man halt überhaupt kein Maß dafür hat, einzuschätzen, wie gut man sein muss.
Bei so einem Kart-Racer können, gerade die Items, natürlich viele Dinge die Zeiten stark beeinflussen, aber trotzdem muss man halt irgendwann den Sieg als Belohnung für die eigene Verbesserung erhalten und nicht so einen Deppen vor sich haben, der halt immer, egal wie gut man fährt, Vorsprung vor einem hat.

Aber ich möchte noch einmal betonen, das dieser nervige Kram bisher nur bei dieser einen Strecke war.
Grundsätzlich finde ich den Schwierigkeitsgrad auch angenehm fordernd, sodass man halt nicht auf Anhieb alles gleich schafft, sondern halt erstmal ein Gefühl für die Strecke braucht und sich selbst auch steigern muss.
Bild

Briany
Beiträge: 704
Registriert: 12.10.2006 16:28
Persönliche Nachricht:

Re: Crash Team Racing Nitro-Fueled

Beitrag von Briany » 29.06.2019 11:40

Ja naja wie gesagt, ich fand den Schwierigkeitsgrad anfangs auch vollkommen übertrieben. Und das als jemand der MK auf 200ccm fast immer 3 Sterne einfährt.
Es ist einfach extrem ungewohnt das der Drift eine solch essenzielle Rolle spielt. Das gibt es so in keinem anderen Kart-Racer. Bei mir hat es erst durch die Zeitrennen klick gemacht.
Ich bin einfach N'Tropy hinter her gefahren und hab dann gesehen wie oft und an welchen Stellen er den Boost genutzt hat. Nicht nur in Kurven, sondern auch auf geraden Strecken oder direkt nach Sprüngen nen Drift einleiten.
Dazu kommt noch dass die Abkürzungen meist sehr extrem sind. Wenn man weiß wo die sind und diese geschickt nutzt dann hat man einen enormen Vorteil. Plötzlich sind Zeiten möglich die man nicht für möglich gehalten hätte.
Und ehe man sich versieht holt man sich Goldrelikte und fragt sich was man vorher eigentlich getrieben hat. :lol:

Mittel ist absolut kein Thema mehr und man kann sich auch gemütlich einen Vorsprung aufbauen.
Eher schwierig wird wenn man irgendwo im Mittelfeld steckt. Da bekommt man so viele Raketen und sonstwas in den A**** gepustet das man teilweise keine Chance hat seine Fahrkünste überhaupt aus zu spielen.
In Online Rennen ist das noch nerviger wie ich finde. Der erste fährt davon und wird mal von 3,4 oder 5! blauen Kugeln abgebremst. Aber die richtige Action geht weiter hinten ab.

Benutzeravatar
Kemba
Beiträge: 4394
Registriert: 18.12.2007 16:49
Persönliche Nachricht:

Re: Crash Team Racing Nitro-Fueled

Beitrag von Kemba » 29.06.2019 15:32

Ich beschwere mich ja auch keineswegs über den Schwierigkeitsgrad.

Mir ging es halt um diese deutliche Verbesserung, die die KI einfach mitmacht.

Wie gesagt, wenn ich jedes Mal letzter werde oder immer 6-10 Sekunden Rückstand habe, dann weiß ich, dass ich das Spiel einfach nicht beherrsche. Aber wenn ich 2 Sekunden Rückstande habe und bei jedem Rennen immer besser werde und am Ende sogar 10 Sekunden schneller bin, dann möchte ich halt auch irgendwann mal gewinnen.

Aber es war halt auch nur die eine Strecke, bei der mir das so extrem aufgefallen ist.

Ich habe, glaube ich, für die erste Strecke ca. 12 Versuche gebraucht, für die zweite dann ca. 40 oder mehr und für die dritte dann 3 oder 4.
Bild

Benutzeravatar
P-Ape
Beiträge: 63
Registriert: 11.12.2014 02:42
Persönliche Nachricht:

Re: Crash Team Racing Nitro-Fueled

Beitrag von P-Ape » 29.06.2019 18:00

Patch notes für den nächsten update. :Hüpf: :Hüpf:
https://blog.activision.com/crash-bandi ... ns-updates

Benutzeravatar
Scorplian
Beiträge: 5339
Registriert: 03.03.2008 00:55
Persönliche Nachricht:

Re: Crash Team Racing Nitro-Fueled

Beitrag von Scorplian » 29.06.2019 18:29

Danke fürs posten.
Ich bin aktuell so gefesselt, dass ich vergesse hier die relevanten News zu posten ^~^'


Zum Glück wird damit auch der Speicherbug gepatched. Ansonsten bin ich natürlich mehr als gehyped auf das neue Zeug :Hüpf:


Edit:
Was auch noch ganz interessant ist.
CTRNF hat sich in der ersten Woche mehr als 4mal soviel verkauft wie Team Sonic Racing.
https://www-playstationlifestyle-net.cd ... ales-uk%2F
Crash Team Racing Nitro-Fueled - Diskussions/Sammelthread
CTR-News: Start der 4. Grand Prix Season (Spooky) am 04. Oktober

Antworten