The Evil Within 2

Konsolen und Systeme aller Art: Verquatscht euch!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
MikeimInternet
Beiträge: 4221
Registriert: 04.11.2010 12:22
Persönliche Nachricht:

Re: The Evil Within 2

Beitrag von MikeimInternet » 24.10.2017 16:35

$tranger hat geschrieben:
24.10.2017 08:57
MikeimInternet hat geschrieben:
23.10.2017 19:23
PS: Ein dritter Teil ist ja dann wohl so gut wie sicher :)
Na hoffentlich. Das Spiel macht auf jeden Fall Lust auf mehr. Hab schon lange in keinem Spiel mehr jede einzelne Kugel zählen müssen. Auf Nightmare war das abe rbitter nötig, zumindest in der ersten Hälfte.


Am Ende hab ich mich dann geärgert, dass ich den letzten Kampf nur mit der Pistole gemacht hab, obwohl ich alles andere voll hatte. Sogar die Bosswaffe hatte ich und hab sie nie benutzt ><
Nicht schlecht!

Ich habe mich gestern noch gefragt mit welcher Methode das Spiel auf dem höchsten S-Grad wohl am besten zu meistern ist, bzw. was man am besten aufwerten sollte. Ideen?

Benutzeravatar
$tranger
Beiträge: 11237
Registriert: 07.08.2008 20:30
Persönliche Nachricht:

Re: The Evil Within 2

Beitrag von $tranger » 25.10.2017 09:06

Ich bin mit Stealth und Pistole durch. Ich glaube ich hatte Stealth fast voll, bevor ich auch nur einen Kampfskill hatte.
Empfehlung: Der um-die-Ecke Meuchelskill ist unglaublich nützlich, zusammen mit dem "Ansprinten".

Wenn man den Eckenskill hat, kann man sogar mitten im Kampf hinter z.B. ein Auto laufen, sich ducken, anlehnen und verfolgende Gegner die hinterherkommen direkt messern. Das geht sogar noch besser, wenn man das Schleichen aufgebessert hat - so gehen die Gegner schneller zurück in den Suchmodus hatte ich den Eindruck.

Waffentechnisch hab ich die Pistole und die Standardbolzen voll aufgewertet. Gegen Ende bekommst du ja Sebastians alten Revolver, der ist ziemlich stark. Da bin ich hauptsächlich auf Schaden gegangen und Feuerrate, weil das gut mit dem "Bullet Cascade"-Skill aus dem Kampfbaum passt.
Die Bolzen sind ganz gut für Bosse, aber gefühlt nicht mehr so extrem stark wie im Vorgänger.
Die Rauchbolzen hab ich auch aufgewertet, die sind einfach pervers. Selbst mitten im Kampf Gegner finishedn zu können ist einiges wert, besonders wenn später die Feuergegner auf den Plan kommen.
Bild

Ihr seid Anime-Fans? Dann seid ihr im Anime-Diskussionsthread genau richtig!

Benutzeravatar
MikeimInternet
Beiträge: 4221
Registriert: 04.11.2010 12:22
Persönliche Nachricht:

Re: The Evil Within 2

Beitrag von MikeimInternet » 25.10.2017 14:20

@Stranger

Cool, das sind auf jeden Fall schonmal ein paar Anregungen!

Ich bin mir nicht 100%ig sicher, aber ich meine mal bei jemand anderem auf Youtube gesehen zu haben, dass er einen Explosionspfeil einfach in den Boden geschossen hat und der dann innerhalb einer Meute explodiert ist. Da wollte ich auch nochmal nachschauen ... bei mehreren Gegnern fand ich das sehr praktisch^^

Benutzeravatar
$tranger
Beiträge: 11237
Registriert: 07.08.2008 20:30
Persönliche Nachricht:

Re: The Evil Within 2

Beitrag von $tranger » 25.10.2017 14:32

Die hab ich nicht voll aufgelevelt aber scheinen auch ganz nützlich zu sein. Selbst wenn der Schaden sie gegner nicht sofort umbringt kann man danach hinrennen und drauftreten, das kommt dann auf's Gleiche raus.
Bild

Ihr seid Anime-Fans? Dann seid ihr im Anime-Diskussionsthread genau richtig!

scarface1999
Beiträge: 1134
Registriert: 24.04.2009 18:29
Persönliche Nachricht:

Re: The Evil Within 2

Beitrag von scarface1999 » 27.10.2017 19:35

the evil within 2 + steelbook auf amazon. versteht einer die logik dahinter? was will ich mit der normalen hülle noch wenn ich es bereits in das steelbook umgepackt habe?

Benutzeravatar
ddd1308
Beiträge: 2115
Registriert: 29.04.2012 21:52
Persönliche Nachricht:

Re: The Evil Within 2

Beitrag von ddd1308 » 27.10.2017 22:37

Anscheinend war da vorgesehen das Steelbook ausschließlich extra ohne Spiel zu verkaufen. Ich vermute mal, dass die Verkäufe vom Steelbook dadurch eher schlecht liefen und amazon das jetzt als Bundle verkauft um die Steelbooks aus dem Lager zu bekommen.
Black Ops III // For Honor // DKC: Tropical Freeze
Bild

Benutzeravatar
CryTharsis
Beiträge: 18093
Registriert: 27.05.2011 18:40
Persönliche Nachricht:

Re: The Evil Within 2

Beitrag von CryTharsis » 27.10.2017 23:40

Man kann das Steelbook seit Wochen separat vorbestellen/kaufen oder halt im Set. Das ist in letzter Zeit nicht ungewöhnlich bei neuen Titeln.
Zeal & Ardor

Benutzeravatar
CryTharsis
Beiträge: 18093
Registriert: 27.05.2011 18:40
Persönliche Nachricht:

Re: The Evil Within 2

Beitrag von CryTharsis » 05.11.2017 19:15

Zeal & Ardor

Benutzeravatar
CryTharsis
Beiträge: 18093
Registriert: 27.05.2011 18:40
Persönliche Nachricht:

Re: The Evil Within 2

Beitrag von CryTharsis » 06.11.2017 15:48

Der One X- und PS4-Pro patch ist raus.
Auf der Pro wird das Spiel mit einer höheren Auflösung gerendert, aber nur wenn man es auf einem 4k-Fernseher spielt. Full HD user gehen mal wieder leer aus.
In beiden Fällen gibt es eine Option den framerate-cap zu deaktivieren; allzu viel bringt es aber nicht, da die framerate gefühlt zwischen 30 und 50 FPS pendelt.
Zeal & Ardor

Benutzeravatar
Rooster
Beiträge: 2049
Registriert: 06.12.2010 13:36
Persönliche Nachricht:

Re: The Evil Within 2

Beitrag von Rooster » 04.01.2018 18:35

gestern abend gleich mal 6 stunden am stück gesuchtet. hat mich ziemlich gepackt dieses Union und stehe jetzt auch erst ganz am anfang von kapitel 4. ist aber auch ein kleiner traum diese semi open world. wer die dörfer aus resi 4 und evil within 1 zu schätzen weiss, bekommt im grunde das ganze um ein vielfaches vergrössert serviert. tolle spielwiese um kreativ zu werden, viel zu entdecken, gute atmo, alles super! was mir allerdings fehlt ist etwas mehr feinschliff. sebastian hampelt wieder hüftsteif umher, der unschärfe effekt auf ihm während des zielens schaut echt hässlich aus, die welt hat ordentlich viele bugs und das artdesign ist weitaus weniger markant als im ersten teil (bis jetzt). ansonsten finde ich es aber echt toll, wie man das grundkonzept von teil 1 beibehält und die welt aussenrum sinnvoll und im richtigen maß vergrössert. vielleicht nur etwas mehr kohle und entwicklungszeit beim nächsten mal. trotzdem, tolles spiel bis jetzt! verdient eindeutig mehr aufmerksamkeit und lobgedudel...

Benutzeravatar
CryTharsis
Beiträge: 18093
Registriert: 27.05.2011 18:40
Persönliche Nachricht:

Re: The Evil Within 2

Beitrag von CryTharsis » 12.02.2018 16:13

Rooster hat geschrieben:
04.01.2018 18:35
trotzdem, tolles spiel bis jetzt! verdient eindeutig mehr aufmerksamkeit und lobgedudel...
Absolut. :)

Hier ein interessanter Artikel zu dem Spiel:

https://rainsunflower.wordpress.com/201 ... t-despair/
Zeal & Ardor

Benutzeravatar
Rooster
Beiträge: 2049
Registriert: 06.12.2010 13:36
Persönliche Nachricht:

Re: The Evil Within 2

Beitrag von Rooster » 12.02.2018 16:53

yop, netter artikel. ist auf jeden fall eine tolle franchise die zwar mit bekannten versatzstücken arbeitet, sich dabei aber trotzdem in alle möglichen richtungen streckt. abwechlsung ist trumpf, innerhalb der einzelnen spiele und gleichzeitig auch franchise übergreifend. finde ich echt klasse. rückblickend ist tatsächlich teil 1 (ganz knapp) mein favorit. dieser "fierbertraum" mit seiner abgefuckten ästhetik und verdrehten story ist einfach zu gut. leatherface lädt zum naked lunch... und teil 2 ist genau die fortzsetzung die es gebraucht hat.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast