Star Wars Battlefront II

Konsolen und Systeme aller Art: Verquatscht euch!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Space-Lord
Beiträge: 236
Registriert: 23.04.2012 15:27
Persönliche Nachricht:

Re: Star Wars Battlefront II

Beitrag von Space-Lord » 09.10.2017 10:25

$tranger hat geschrieben:
09.10.2017 10:09
dass wir uns unter Umständen auf nem gefährlichen Weg befinden.
Ich befürchte, dass der Weg schon längst beschritten wurde. Aber solange es eben diese Käuferschaft gibt, wird die auch gemolken. Ich heiße das ja auch nicht gut.

Benutzeravatar
EllieJoel
Beiträge: 1574
Registriert: 04.05.2016 06:51
Persönliche Nachricht:

Re: Star Wars Battlefront II

Beitrag von EllieJoel » 13.11.2017 09:04

EA hat es ja geschafft den meisten Downvotes Beitrag aller Zeiten bei Reddit zu verfassen mit über 100.000 Downvotes hier ist das gute Stück Community Arbeit : https://www.reddit.com/r/StarWarsBattle ... d/dppum98/ Falls auch noch jemand nen Daumen runter geben mag.

Benutzeravatar
Scorplian190
Beiträge: 2495
Registriert: 03.03.2008 00:55
Persönliche Nachricht:

Re: Star Wars Battlefront II

Beitrag von Scorplian190 » 13.11.2017 09:47

Da steht es ja auch wieder dabei...
40 Stunden für Vader und Luke, herrlich xD

Edit:
Ich bin da gerade ein bisschen am durchlesen und es gibt da einfach mehrere Leute die ihre Vorbestellung wegen diesem Fakt stoniert haben.
Es gibt sogar ein paar die danach ihr Geld zurück verlangt haben und es auch wirklich wiederbekommen haben :lol:


Edit2:
Haha, bin gerade über folgende Kommentare gestossen (bei dem Reddit-Post) :lol:
[grob übersetzt]

"Schade das Vader es nichtmal wert ist, er ist der schlechteste Lichtschwert-Bösewicht"

> "Du kennst die Macht der dunklen Seite nicht"

>> "Niemand kennt sie, weil sie von einem 40 Stunden Grind verperrt wird"

Benutzeravatar
Oynox
Moderator
Beiträge: 13926
Registriert: 13.01.2009 18:45
Persönliche Nachricht:

Re: Star Wars Battlefront II

Beitrag von Oynox » 13.11.2017 18:47

Da hätte ich auch mein Geld zurückverlangt. Zumal Reviewer eine Kopie gespielt haben, bei denen Helden deutlich schneller freigeschaltet wurden. Lächerlich, absolut lächerlich.

Ein Glück hatte ich es nicht einmal vorbestellt, aber das Spiel wird höchstens als EA Access Titel gespielt.
Wissen ist Macht
Mein Flohmarkt!||Gamertag

Benutzeravatar
Scorplian190
Beiträge: 2495
Registriert: 03.03.2008 00:55
Persönliche Nachricht:

Re: Star Wars Battlefront II

Beitrag von Scorplian190 » 14.11.2017 01:31

Gerüchteweise haben sie es jetzt um 75% gesenkt.
Erfolg kann ich da nur sagen!

Ich hab noch vor es mir zu holen, aber erst wenn es günstiger ist und/oder die ganze sache einen respektablen Stand erreicht hat.

Benutzeravatar
$tranger
Beiträge: 11006
Registriert: 07.08.2008 20:30
Persönliche Nachricht:

Re: Star Wars Battlefront II

Beitrag von $tranger » 15.11.2017 08:48

Ich hab mir vor nem Monat oder so Battlefornt 2 mit allen DLCs für 5€ oder was das war geholt. Dafür war der Preis angemessen, ich hatte meine 4-5 Stunden Spaß damit. Wird glaube ich hier wieder so gemacht, wenn auch nur um die Kampagne mal zu sehen.
Bild

Ihr seid Anime-Fans? Dann seid ihr im Anime-Diskussionsthread genau richtig!

Benutzeravatar
ShinmenTakezo
Beiträge: 5319
Registriert: 29.07.2004 23:04
Persönliche Nachricht:

Re: Star Wars Battlefront II

Beitrag von ShinmenTakezo » 24.12.2017 14:38

Hallo zusammen,

ich hätte mal gerne ne ehrlich Meinung von euch, wie findet ihr das Spiel mittlerweile? Das Feedback (wenn es geht) sollte befreit von der MT Diskussion sein, mir geht's um eure Eindrücke des gameplays.

Ich bin eigentlich sehr angetan vom Spiel, durch das Klassensystem ist das ganze etwas taktischer geworden und der starfighter assault Modus ist super und anspruchsvoller als im Vorgänger!

Mein größter Kritikpunkt ist aktuell noch der fehlende Partnerstart bzw. das squadsystem. Wenn das endlich durch einen Patch gelöst wird, wird das ganze noch taktischer.

Ein allgemeiner Kritikpunkt hätte ich noch und hier merkt man noch die Überbleibsel der MTs, es kostet viel zu viel crafting Material um auf die letzte Stufe der starcards zu kommen.

Ich habe aber noch die Hoffnung, dass die Menge an crafting weiter Material gesteigert wird und oder die benötigte Menge reduziert wird oder die Credits weiter erhöht werden.

So jetzt hab ich leider selbst nochmal die MTs angesprochen und ihre nachträgliche Auswirkung auf das Progress System aber gameplay technisch finde ich bf2 klasse!

Beste Grüße!

Benutzeravatar
Scorplian190
Beiträge: 2495
Registriert: 03.03.2008 00:55
Persönliche Nachricht:

Re: Star Wars Battlefront II

Beitrag von Scorplian190 » 25.12.2017 05:47

Ich hab es zwar noch nicht und bin auch erst bei einem Preis von ca. 30 € bereit dafür Geld auszugeben, ABER...

ich habs mal bei nem Kumpel angetestet...


Mein wirklicher Ersteindruck:
Ich hatte nach ca. 3 Runden keine große Lust mehr =/

Am liebsten zieh ich hier halt den Vorgänger zum Vergleich ran:

- Helden fühlen sich langweilig an im Gegensatz zu SWBF1 und dabei auch noch viel zu schwach

- Die ganze Atmo ist zwar gut, aber irgendwie nicht so gut wie im Vorgänger

- Das Battle-Points-System halte ich nach wie vor für schrecklich. Gute Spieler werden immer mehr OP, während den schlechteren Spielern Gameplay Inhalte vorenthalten werden. Hinzu kommt das demotivierende Gefühl, wenn man das gerade erst hart verdiente Objekt direkt wieder verliert. Also man hat gerade einen Held bekommen und wird direkt niedergemetzelt >.>
Dieses System ist übrigens mein allergrößter Kritikpunkt am Spiel. Wäre es noch das alte System, dann hätte ich das Spiel schon längst im Regal stehen!

- Lootboxen, Progressions-System und Crafting...
Mal davon abgesehen, dass dies sowieso aktuell der Größte Kritik-Punkt der Allgemeinheit am Spiel ist,... ich mag Lootboxen ja nicht mal in Spielen wie Overwatch -_- . Ich denke mehr muss ich dazu nicht sagen.

- Weniger Modi als im Vorgänger. Wo ist Heldenjagd??? :cry:
Außerdem gefällt mir Helden vs Schurken hier schlechter als im Vorgänger. Im Vorgänger war es sowas wie ein Deathmatch: Es gab 3 Helden auf jeder Seite und jeder Held hatte nur ein Leben, kam aber bei Tod als normaler Soldat zurück. Waren auf einer Seite alle Helden platt, war die Runde vorbei... das war lustig!

+ Alle Epochen

+ Mehr Maps, wobei das mit Season Pass im Vorgänger auch kein Ding war

(+) Klassensystem. Ich hätte es nicht gebraucht, aber dadurch ensteht eine Auswahl von vier Varianten pro Match, im Vorgänger konnte man nur zwischen zwei wählen (per Sets die man sich erstellt hat)



Irgendwie weiß ich auch nicht so genau. Ich hatte mich wirklich sehr auf das Spiel gefreut, aber nach der Beta war es für mich einfach eine riesige Enttäuschung und das eben nicht nur wegen der ganzen Kontroverse.
Es ist mir schon richtig peinlich, aber ich bin im Zwiespalt zwischen der Hoffnung, dass es noch gut wird und der Hoffnung dass es schnell unter geht und vergessen wird und dabei die Lizenz von EA entzogen wird :(

Benutzeravatar
RVN0516
Beiträge: 5510
Registriert: 22.04.2009 16:36
Persönliche Nachricht:

Re: Star Wars Battlefront II

Beitrag von RVN0516 » 27.12.2017 10:51

ShinmenTakezo hat geschrieben:
24.12.2017 14:38
Hallo zusammen,

ich hätte mal gerne ne ehrlich Meinung von euch, wie findet ihr das Spiel mittlerweile? Das Feedback (wenn es geht) sollte befreit von der MT Diskussion sein, mir geht's um eure Eindrücke des gameplays.
SpoilerShow
Ich bin eigentlich sehr angetan vom Spiel, durch das Klassensystem ist das ganze etwas taktischer geworden und der starfighter assault Modus ist super und anspruchsvoller als im Vorgänger!

Mein größter Kritikpunkt ist aktuell noch der fehlende Partnerstart bzw. das squadsystem. Wenn das endlich durch einen Patch gelöst wird, wird das ganze noch taktischer.

Ein allgemeiner Kritikpunkt hätte ich noch und hier merkt man noch die Überbleibsel der MTs, es kostet viel zu viel crafting Material um auf die letzte Stufe der starcards zu kommen.

Ich habe aber noch die Hoffnung, dass die Menge an crafting weiter Material gesteigert wird und oder die benötigte Menge reduziert wird oder die Credits weiter erhöht werden.

So jetzt hab ich leider selbst nochmal die MTs angesprochen und ihre nachträgliche Auswirkung auf das Progress System aber gameplay technisch finde ich bf2 klasse!

Beste Grüße!
Vom Gameplay her liebe ich es, vorallem Galaktischer Angriff und vorallem Sternjäger Angriff, die anderen 3 Modi hab ich beim ersten Teil schon nicht gebraucht und brauch ich hier auch nicht, mich wundert das ausser den beiden Großen Modi noch mehr wie Gefecht dabei ist, da die anderen Spielmodi im Vorgänger shon leer waren und ungespielt.

Ja das Starcardsystem hätte noch etwas feintuning nötig, aber ich hab auch mit niedrigen Crads oder ohne bisher keine Probleme oben mit zuhalten.
Auch beim Squadsystem, hätte ich lieber sowas wie bei Battlefield, das man mit Kumpels auch in einem Squad spielen könnte, also gezielt nicht zufällig.

Und ich hätte gern wieder einen gescheiden Arcade Modus, der bei Teil hat mir besser gefallen.

Benutzeravatar
ShinmenTakezo
Beiträge: 5319
Registriert: 29.07.2004 23:04
Persönliche Nachricht:

Re: Star Wars Battlefront II

Beitrag von ShinmenTakezo » 27.12.2017 15:02

Wir haben es gestern Abend auch wieder zu 5. gezockt und es hat Mega Laune gemacht!

Somit konnte sogar jeder eine der 4 Klassen spielen und jede hatte ihre Daseinsberechtigung. Auf Yavin IV bei Galactic Assault konnte ich als Offizier ein Schild stellen um den Sprengsatz und den Bombenleger zu schützen. Der Sniper hat von hinten die anlaufenden Gegner markiert und ausgedünnt. Die zwei Heavys und der Assault haben die Eingänge bewacht. Das lief echt klasse!

Ich bin fast immer auf dem Siegertreppchen und das mit nur grünen und einer blauen Star Card also es geht auch ohne ;)

Aber das Partner System muss unbedingt wieder her von mir aus kein ganzes squad aber ein Spieler der beim anderen spawnen kann sollte das System doch kompensieren können.

So lange man im Kampf ist geht es halt sowieso nicht wie schon im Vorgänger und gut ist...keine Ahnung warum das so ein Problem darstellt?

Gruß

Benutzeravatar
RVN0516
Beiträge: 5510
Registriert: 22.04.2009 16:36
Persönliche Nachricht:

Re: Star Wars Battlefront II

Beitrag von RVN0516 » 27.12.2017 15:36

ShinmenTakezo hat geschrieben:
27.12.2017 15:02
Aber das Partner System muss unbedingt wieder her von mir aus kein ganzes squad aber ein Spieler der beim anderen spawnen kann sollte das System doch kompensieren können.

So lange man im Kampf ist geht es halt sowieso nicht wie schon im Vorgänger und gut ist...keine Ahnung warum das so ein Problem darstellt?
Das Problem ist in der Regel eben das man halt mit zufällig zusammen gewürfelte Partnern nicht wirklich zusammen gespielt hat, und man wollte mit der Squad-Pflicht eben diese Zusammenspiel fördern, funktioniert überhaupt nicht, aber der Wille war da. :lol:
Bei Battlefield ist es ja auch so, wenn ich nicht mit Kumpels zusammen spiele bin ich auch nur in einem Squad um möglichs nahe im geschehen spawnen zu können.

Technisch stellt es keine Probleme dar.

Benutzeravatar
ShinmenTakezo
Beiträge: 5319
Registriert: 29.07.2004 23:04
Persönliche Nachricht:

Re: Star Wars Battlefront II

Beitrag von ShinmenTakezo » 28.12.2017 11:12

Ich würde mir gerne 4 Dinge wünschen, die das Spiel für mich noch besser machen würden.

1. Partner Spawn/Squadsystem

2. Helden sollten nur innerhalb ihrer Äras spielbar sein.

3. Waffen sollten ebenfalls an ihre Äras gebunden sein und man sollte die Standardwaffen auch upgraden können.

4. Kosten der letzten Stufe (4) der Starcards sollte halbiert werden.

Aktuell sind die Kosten wie folgt: Crafting Material 40 (1), 80 (2), 120 (3) und 480 (4).

Ich glaube aber es wird wenn dann nur Punkt 1 irgendwann umgesetzt...

Beste Grüße

Benutzeravatar
greenelve
Beiträge: 32617
Registriert: 07.04.2009 19:19
Persönliche Nachricht:

Re: Star Wars Battlefront II

Beitrag von greenelve » 28.12.2017 12:28

Der Ertrag eine Karte auf Stufe vier zu bringen ist auch sehr gering. Das ist wohl mehr ein langfristiges Ziel, wenn man sonst nichts weiter mit den Ressourcen anfangen will.
Gelangweilt? Unterfordert? Masochistisch veranlagt? -> http://www.4players.de/4players.php/dow ... 47903.html Jetzt auch auf Steam: http://store.steampowered.com/app/752490/
Who knows what evil lurks in the hearts of men? The Shadow knows!

Bild

Benutzeravatar
ShinmenTakezo
Beiträge: 5319
Registriert: 29.07.2004 23:04
Persönliche Nachricht:

Re: Star Wars Battlefront II

Beitrag von ShinmenTakezo » 28.12.2017 13:08

greenelve hat geschrieben:
28.12.2017 12:28
Der Ertrag eine Karte auf Stufe vier zu bringen ist auch sehr gering. Das ist wohl mehr ein langfristiges Ziel, wenn man sonst nichts weiter mit den Ressourcen anfangen will.
Das ist auch wieder wahr, generell sind die boosts bis auf ein paar Ausnahmen auch nicht so gravierend.

Ich hab sehr lange gar keine verwendet, da ich nicht wusste welche SCs sich lohnen und welche nicht.

Gruß

Benutzeravatar
Scorplian190
Beiträge: 2495
Registriert: 03.03.2008 00:55
Persönliche Nachricht:

Re: Star Wars Battlefront II

Beitrag von Scorplian190 » 30.12.2017 04:08

ShinmenTakezo hat geschrieben:
28.12.2017 11:12
2. Helden sollten nur innerhalb ihrer Äras spielbar sein.

3. Waffen sollten ebenfalls an ihre Äras gebunden sein und man sollte die Standardwaffen auch upgraden können.
Interessant ^^'

Das sind zwei Punkte die mir an SWBF2 sehr gut gefallen,besonders Punkt 2.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast