Hellblade: Senua`s Sacrifice |OT|

Konsolen und Systeme aller Art: Verquatscht euch!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
CryTharsis
Beiträge: 18021
Registriert: 27.05.2011 18:40
Persönliche Nachricht:

Re: Hellblade: Senua`s Sacrifice |OT|

Beitrag von CryTharsis » 07.08.2017 19:16

Das Spiel wird über mehrere Schwierigkeitsgrade verfügen:

Bild
Zeal & Ardor

Benutzeravatar
Solon25
Beiträge: 3500
Registriert: 10.12.2009 22:18
Persönliche Nachricht:

Re: Hellblade: Senua`s Sacrifice |OT|

Beitrag von Solon25 » 07.08.2017 19:44

Das heisst dann wohl wegen der Achievements 2 mal spielen. Da werden sicher die für die Schwierigkeitsgrade dabei sein. Auf Normal gibt es dann den für Easy gleich mit^^

Von preload immer noch keine Spur.. :/
Bild

Benutzeravatar
Kuro-Okami
Beiträge: 925
Registriert: 10.11.2008 20:07
Persönliche Nachricht:

Re: Hellblade: Senua`s Sacrifice |OT|

Beitrag von Kuro-Okami » 07.08.2017 19:47

Ausgehend der Trophy List auf psnprofiles scheint die Platin unabhängig vom Schwierigkeitsgrad zu sein:
https://psnprofiles.com/trophies/6446-h ... -sacrifice
Bild

Benutzeravatar
Solon25
Beiträge: 3500
Registriert: 10.12.2009 22:18
Persönliche Nachricht:

Re: Hellblade: Senua`s Sacrifice |OT|

Beitrag von Solon25 » 07.08.2017 20:22

Seit 20 Uhr geht voraus laden!

OK, dann ist es hier nicht so das man für den Höchsten SG nochmal spielen muss wenn man auf Normal beginnt, danke für die Info.
Bild

Benutzeravatar
CryTharsis
Beiträge: 18021
Registriert: 27.05.2011 18:40
Persönliche Nachricht:

Re: Hellblade: Senua`s Sacrifice |OT|

Beitrag von CryTharsis » 08.08.2017 08:44

Mein Ersteindruck:

Ich wollte es gestern Nacht anspielen und daraus sind dann 2 Stunden am Stück geworden. :Blauesauge:
Irgendwie gefällt es mir. Die Präsentation ist toll, die Stimmung packend, die Kämpfe spaßig und die Grafik stellenweise wirklich beeindruckend (4k-Modus bzw. Downsampling auf der Pro). Mir gefällt, dass es anscheinend Permadeath gibt, nachdem man einige male gestorben ist; ein ungeheurer Motivator in den Kämpfen. Außerdem geizt das Spiel mit Erklärungen, was ebenfalls erfrischend ist.
So richtig angefixt hat es mich bisher aber noch nicht. Das dürfte in erster Linie an der kryptischen Erzählweise liegen, die mich bisher nicht wirklich mit der Hauptfigur mitfühlen gelassen hat. Was das gameplay als Ganzes angeht, bin ich bislang auch noch nicht ganz überzeugt. Im Kern ist das Spiel eine Mischung aus narrativem Adventure, Puzzler und Hack & Slay, aber die einzelnen Elemente wirken (zumindest in den ersten beiden Stunden) etwas grob zusammengefügt, mir fehlte da einfach der flow.
Mal schauen, wie sich das noch entwickelt. Ich denke ich habe noch nicht viel vom Spiel gesehen.
Zeal & Ardor

Benutzeravatar
Solon25
Beiträge: 3500
Registriert: 10.12.2009 22:18
Persönliche Nachricht:

Re: Hellblade: Senua`s Sacrifice |OT|

Beitrag von Solon25 » 08.08.2017 10:10

Wegen dem Kampfsystem habe ich schon mein Gamepad eingestöpselt.
Ich frage mich warum es im Reiter "Topseller" und Neuerscheinungen bei Steam nicht angezeigt wird. Geht man aber bei Topseller unten nochmal auf den Topseller Link ist es auf #1 der Verkaufscharts.

EDIT: mir gefällt es bisher. Vor allem das Kampfsystem, da kann man schön gezielt Blocken und bei Erfolg sehr gut kontern. Toll auch das man das Gamepad selber belegen kann (bis auf 2 Buttons). Da LT komplett frei ist habe ich dort das Blocken rauf gelegt. RB dafür ist zu doof, so kann ich jetzt sauber mit LT blocken und mit den Schlagtasten kontern.
Bild

Benutzeravatar
CryTharsis
Beiträge: 18021
Registriert: 27.05.2011 18:40
Persönliche Nachricht:

Re: Hellblade: Senua`s Sacrifice |OT|

Beitrag von CryTharsis » 09.08.2017 09:20

Ich muss sagen, dass mir Hellblade mittlerweile sehr gefällt. Der zweite Bossfight war der Knaller und erst danach fängt das Spiel so richtig an.
Zeal & Ardor

Benutzeravatar
Solon25
Beiträge: 3500
Registriert: 10.12.2009 22:18
Persönliche Nachricht:

Re: Hellblade: Senua`s Sacrifice |OT|

Beitrag von Solon25 » 09.08.2017 09:42

Ich stehe wohl kurz vor dem. Schon die Aufgaben weiter zu kommen waren mit dem ganzen Feuer dabei rasant. Habe bisher 2 Tore auf dem Weg zu ihm geschafft.
Bild

Benutzeravatar
CryTharsis
Beiträge: 18021
Registriert: 27.05.2011 18:40
Persönliche Nachricht:

Re: Hellblade: Senua`s Sacrifice |OT|

Beitrag von CryTharsis » 09.08.2017 14:50

Solon25 hat geschrieben:
09.08.2017 09:42
Ich stehe wohl kurz vor dem. Schon die Aufgaben weiter zu kommen waren mit dem ganzen Feuer dabei rasant. Habe bisher 2 Tore auf dem Weg zu ihm geschafft.
Ich glaube, wir sprechen über unterschiedliche Gegner. :) Mir ist jetzt aber auch eingefallen, dass es nicht den ersten und den zweiten Boss gibt, weil man ja entscheiden kann, welchen Weg man zuerst geht. :Blauesauge:
Zeal & Ardor

Benutzeravatar
Solon25
Beiträge: 3500
Registriert: 10.12.2009 22:18
Persönliche Nachricht:

Re: Hellblade: Senua`s Sacrifice |OT|

Beitrag von Solon25 » 09.08.2017 16:12

Stimmt, man kann zu dem Psycho Typen oder dem Feuer Heini gehen^^ Feuer klang mir gefährlicher weshalb er mein 2. wird. Spiele gleich erst weiter, am Mittag war zuviel Sonne im Raum.

Der Bossfight vs. Psycho war wirklich der Hammer.

EDIT:
CryTharsis hat geschrieben:
09.08.2017 09:20
erst danach fängt das Spiel so richtig an.
Oh ja, wie Hammer da die Kampfatmosphäre auf der
SpoilerShow
Brücke
mit der Musik dabei war, ich feiere immer noch^^

Der Feuer Boss war dann doch nicht so schlimm. Beim Psycho bin ich einmal gestorben, beim anderen nicht :)
Bild

Benutzeravatar
ChrisJumper
Beiträge: 6429
Registriert: 04.06.2014 01:08
Persönliche Nachricht:

Re: Hellblade: Senua`s Sacrifice |OT|

Beitrag von ChrisJumper » 09.08.2017 23:18

Das Spiel kann wirklich mit kleinen Mitteln eine tolle Atmosphäre erzeugen. Der Kampf ist zwar etwas anspruchslos, aber man wird dennoch überrascht. Optisch finde ich es ziemlich gelungen. Aber die "Rätsel" stören mich ein wenig. Denn hin und wieder kommt so eins für das ich wirklich zu blöd bin und ich laufe dann Minuten lang durch das Kleine Areal um das verdammte Zeichen zu finden....

Aber für den Preis ist es jammern auf hohem Niveau.

Benutzeravatar
CryTharsis
Beiträge: 18021
Registriert: 27.05.2011 18:40
Persönliche Nachricht:

Re: Hellblade: Senua`s Sacrifice |OT|

Beitrag von CryTharsis » 10.08.2017 10:03

ChrisJumper hat geschrieben:
09.08.2017 23:18
Das Spiel kann wirklich mit kleinen Mitteln
Also ich würde das nicht "mit kleinen Mitteln"nennen. :) Das hier ist schon erstklassige Arbeit in Sachen Regie und Inszenierung. Eine Szene kriege ich bis jetzt nicht aus dem Kopf; die hätte auch in Silent Hills drin sein können. Top!
Zeal & Ardor

Benutzeravatar
Solon25
Beiträge: 3500
Registriert: 10.12.2009 22:18
Persönliche Nachricht:

Re: Hellblade: Senua`s Sacrifice |OT|

Beitrag von Solon25 » 10.08.2017 19:14

Ich stehe vor Helheim, einfach grandios was man bis dahin erlebt.
Im OST Thread auf Steam las ich grade wer den Credits Song gemacht hat "VNV Nation - Illusion". Den spare ich mir aber erstmals für's Spiel auf, sollte der gefallen, kann man das auf YT immer noch adden :)

Grade die playerin auf YT wieder gefunden die Hellblade mit Cosplay und Facecam gemacht hat, angemalt wie Senua :D https://www.youtube.com/watch?v=5gM05K9RmFM
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste