Overwatch

Konsolen und Systeme aller Art: Verquatscht euch!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
MikeimInternet
Beiträge: 4194
Registriert: 04.11.2010 12:22
Persönliche Nachricht:

Overwatch

Beitrag von MikeimInternet » 26.05.2016 17:13

Hi Leute ,

aufgrund dieses https://www.destructoid.com/review-over ... 2250.phtml
und anderer bisher sehr guten Reviews /Tests eröffne ich hiermit den Thread zum Spiel .


Ob ich mir das Spiel selber kaufe weiß ich heute noch nicht .

Wie sieht es bei euch aus ?
Wer hat Interesse an dem Spiel ,bzw. kauft es sich ?

Viel Spaß !

Benutzeravatar
CryTharsis
Beiträge: 18016
Registriert: 27.05.2011 18:40
Persönliche Nachricht:

Re: Overwatch

Beitrag von CryTharsis » 26.05.2016 17:56

Ich weiß auch noch nicht, ob ich es mir zulegen soll. Die Darstellung spricht mich gar nicht an und an reinen Online Shootern bin ich eigentlich nicht wirklich interessiert, zumal es hier wohl auch sehr auf gaming mit Freunden fokussiert ist (oder?).
Beim letzten Doom habe ich mich tatsächlich an den Meinungen anderer orientiert und zugeschlagen, aber da war mir halt der SP wichtig.

Übrigens gibt es zum Spiel eine nette clueless-gamer Episode mit einigen Game of Thrones-Darstellern (Lena Headey+Peter Dinklage). Konnte mich aber eher weniger vom Spiel überzeugen... :wink:

https://www.youtube.com/watch?v=X8bjvoHOSFs
Zeal & Ardor

Benutzeravatar
Stalkingwolf
Beiträge: 7432
Registriert: 25.06.2012 07:08
Persönliche Nachricht:

Re: Overwatch

Beitrag von Stalkingwolf » 26.05.2016 18:26

bin auch am überlegen, aber es ist halt ein reiner Team Shooter. Man kann zwar auch ohne Freunde mit anderen spielen, aber mit Leuten die man kennt macht es halt mehr Laune.
Einige meiner Leute spielen es, aber ich bin momentan noch skeptisch.
he who fights with monsters might take care lest he thereby become a monster

Favorite Game Soundtracks

Painkiller_168
Beiträge: 121
Registriert: 18.12.2013 20:31
Persönliche Nachricht:

Re: Overwatch

Beitrag von Painkiller_168 » 26.05.2016 21:57

Ich war auch skeptisch, aber es macht tatsächlich unheimlich viel Spaß und es ist sehr einsteigerfreundlich. Blizzard hat sein Motto "easy to learn, hard to master" nun auch ins Shootergenre übertragen.

Denke das Spiel wird ein großer Multiplayer-Hit bzw. ist es ja im Moment schon, wenn man sich die Zahlen auf Twitch ansieht.

Ich würde allerdings von der Konsolenversion abraten, da Gamepads bei derart schnellen Shootern (es ist, je nach gewähltem Charakter, ein Tempo fast wie zu Q3 Arena-Zeiten) doch an die Grenzen kommen. Und extrem schnelle Drehungen/Richtungswechsel sind enorm wichtig für viele Fähigkeiten.

Für die Zweifler: der aktuelle Metacritic-Schnitt liegt bei 93. Das spricht ja eigentlich eine deutliche Sprache.

Benutzeravatar
Nil0
Beiträge: 416
Registriert: 27.04.2008 00:44
Persönliche Nachricht:

Re: Overwatch

Beitrag von Nil0 » 27.05.2016 10:41

Painkiller_168 hat geschrieben:
Ich würde allerdings von der Konsolenversion abraten, da Gamepads bei derart schnellen Shootern (es ist, je nach gewähltem Charakter, ein Tempo fast wie zu Q3 Arena-Zeiten) doch an die Grenzen kommen. Und extrem schnelle Drehungen/Richtungswechsel sind enorm wichtig für viele Fähigkeiten.
Diese Grenze gilt doch für alle, wenn ich mich nicht irre? Nicht dass ich auch nur einen feuchten Dreck auf solche Aussagen geben würde, aber müssen die wirklich immer wieder kommen? Ist es so wichtig, dass ein PC-Spieler bei jeder Gelegenheit auf seine grenzenlose Überlegenheit hinweisen muss?

:Häschen:

Benutzeravatar
Flextastic
Beiträge: 9983
Registriert: 09.08.2010 12:33
Persönliche Nachricht:

Re: Overwatch

Beitrag von Flextastic » 27.05.2016 10:43

du bist nicht oft hier, oder? :^^:

Benutzeravatar
Bedameister
Beiträge: 19413
Registriert: 22.02.2009 20:25
Persönliche Nachricht:

Re: Overwatch

Beitrag von Bedameister » 27.05.2016 10:46

Gibts nich schon nen Overwatch Thread der auch n paar Seiten lang is?
EDIT: Ah der is im PC Bereich, never mind.

Benutzeravatar
DancingDan
Beiträge: 9428
Registriert: 26.09.2008 19:28
Persönliche Nachricht:

Re: Overwatch

Beitrag von DancingDan » 27.05.2016 10:50

Da wäre mergen wohl sinnvoll. Es sei den die Master Race will für sich bleiben :ugly:

Benutzeravatar
MikeimInternet
Beiträge: 4194
Registriert: 04.11.2010 12:22
Persönliche Nachricht:

Re: Overwatch

Beitrag von MikeimInternet » 27.05.2016 11:18

Ich glaube ich warte mal vorerst den Test hier ab . Auch überlege ich ,ob ich bei dieser Art von Spiel noch Land sehe ,da Multiplayer - Shooter auch nicht mein bevorzugtes Genre ist . Bisher war ich nur bei MW 2 wirklich gut/bzw. war es der einzige Multiplayer Shooter ,den ich 2 Jahre gespielt habe und irgendwann gut wurde ,sagen wir es so ... aber das ist Jahre her .

Auf der anderen Seite gibt es alle paar Jahre mal dieses EINE Spiel ,aus welchem Genre auch immer ,das ganz besonders sympathisch ist , und das u.a dadurch eine besondere Langzeitmotivation hervorruft . Ich denke gerade an Mariokart als Beispiel,oder auch Borderlands . Die Frage für mich ist also ,ist es dieses besonders sympathische Spiel ,oder ist es ein Spiel ,das 1-2 Abende Spaß macht ,dann aber nicht mehr viel zu bieten hat ,wie es teilweise in den User-Reviews bei Metacritic heißt . Sehr umfangreich scheint es nicht zu sein . Wie lange kann das also motivieren . Allzu viel freizuschalten gibt es wohl auch nicht.

Auf der anderen Seite will Blizzard den Titel wohl lange unterstützen und als nä.zum Beispiel eine Rangliste einführen . Sowas motiviert ja dann schon wieder sich in einer Rangliste nach oben zu ballern und zu sehen wie weit man kommt z.B ,aber dafür ist hier wiederum ein gutes Team notwendig und das habe ich z.B nicht ,also muss man sich bei jeder Partie auf zufällige Onlinemitspieler verlassen . Naja ... usw. jedenfalls sind das momentan so meine Überlegungen . Am Ende muss man es sowieso einfach ausprobieren .

Vielleicht kann ja noch der ein oder andere hier berichten der es schon hat .

Benutzeravatar
DancingDan
Beiträge: 9428
Registriert: 26.09.2008 19:28
Persönliche Nachricht:

Re: Overwatch

Beitrag von DancingDan » 27.05.2016 12:07

Das wird schwierig da was zu berichten, da es einfach Geschmackssache ist. Mir macht es Spaß. Da ich zur Zeit aber Shadowrun spiele, spiele ich Overwatch vielleicht 1h am Tag, also mal so ein paar Matches. Mich interessieren Freischaltungen nicht und Rangliste kann mir gestohlen bleiben. Ich sehe das Spiel wie CS damals. Da gab es auch nicht wirklich "Progress". Man konnte einfach so spielen oder sich zu Clans zusammenschließen und bis hin zu Turnieren arbeiten. Ich werde wohl immer bei Schnellsuche bleiben und vielleicht mal die Brawls ausprobieren (Matches mit speziellen Settings, z.B. 200% HP und weiteres). Wer irgendwelche "Progress" will ist hier wohl fehl am Platz, wer Spaß an Freischaltung von Skins, Sprays und Sprüchen dürfte eine Weile motiviert sein. Wer allerdings einfach nur ein paar Matches spielen will muss selbst entscheiden wie lang es ihn motiviert.

Benutzeravatar
Newo
Beiträge: 6770
Registriert: 29.11.2007 16:54
Persönliche Nachricht:

Re: Overwatch

Beitrag von Newo » 27.05.2016 12:15

Die Beta hat mich angefixt. Jedoch wäre mir das Spiel 20 mit ganz viel Bauchschmerzen 30€ wert. Erst dann schlage ich auch zu. Als Free2Play Titel hätte ich wohl direkt zugeschlagen, da die Spielmechanik ja stimmt, aber dann hätte ich mich wohl anfangs beschwert, weil ja die Heldenrotationen ein fester, taktisch notwendiger, Bestandteil ist :P
Ein Grund fürs zögern ist auch die Langzeitmotivation, wo ich mich frage, wie lang ich das wohl zocken werde. Ist ja bei jedem Mobaähnlichen Game so^^.
Bild

positive Flohmarkt-Bewertung: S. 400, 401, 404 (2x), 457, 514.

Benutzeravatar
MikeimInternet
Beiträge: 4194
Registriert: 04.11.2010 12:22
Persönliche Nachricht:

Re: Overwatch

Beitrag von MikeimInternet » 27.05.2016 15:47

@ Dancing Dan/Newo :

Danke für die Eindrücke .

Schade das man das Spiel aktuell nicht mehr probespielen kann ,bzw. es keine Demo gibt .

Der Test hier ist da :
http://www.4players.de/4players.php/dis ... watch.html

Ich schaue jetzt mal auf Youtube was es da so zu sehen gibt ...

Benutzeravatar
MikeimInternet
Beiträge: 4194
Registriert: 04.11.2010 12:22
Persönliche Nachricht:

Re: Overwatch

Beitrag von MikeimInternet » 28.05.2016 11:26

Also ich habs mir gestern doch noch mitgenommen ,aber noch nicht angespielt . Wohl aber schon den 10,6 GB ! Patch im Ruhemodus runtergeladen . Werd´s später dann mal starten :

Was mich dazu bewogen hat es zu kaufen :
Zum einen ,im schlimmsten Fall wird man 1-2 Abende unterhalten und verkaufts mit 10 € Verlust . Gibt schlimmeres .

Hauptgrund waren aber 3 Sachen die ich ansatzweise irgendwo in Foren gelesen habe und wie folgt deute :

1. Thema Langzeitmotivation . Es ist ja bei dem Spiel so ,dass auch während eines Matches die Charaktere getauscht werden können . Daraus resultiert --- Es gibt 21 versch. Charaktere und je nach dem auf welcher Karte man spielt und in welcher Spielsituation sich das eigene Team befindet entscheidet man bei einem Wiedereinstieg ins Spiel ,ob man nun den vorherigen Charakter nochmal auswählt ,oder einen anderen nimmt ,der in diesem Moment besser passt .

Um DAS aber entscheiden zu können muss man erstmal die Karten kennen lernen und vor allem alle 21 Charaktere einigermaßen spielen können . Und genau HIER sehe ich die Langzeitmotivation,denn bis das soweit ist dauert es sicher ne ganze Zeit . Aus den genannten Gründen erhoffe ich mir deshalb auch eine Spieltiefe ,die immer größer wird ,je besser man die beiden genannten Punkte ,also das Wissen über die Karten und jeden einzelnen Charakter im Spiel ,verbessert .

2. Zufallsteam : Hier habe ich gelesen ,dass das Matchmaking wohl so gut funktionieren soll ,dass es einigermaßen gleichgute Spieler zusammenwürfelt . Tja ,in diesem Punkt kann man nur hoffen ,dass das stimmt .

3. Rangliste :

Bei im Juni startenden Ranglistenpielen ist es so ,dass nur Leute mitspielen dürfen die bereits Level 25 erreicht haben ,also kann man zumindest davon ausgehen ,dass die Leute die da mitspielen wissen wie das Spiel funktioniert . Das schützt zwar nicht davor trotzdem auf Egoisten zu stoßen die nur ihr eigenes Ding machen wollen und von dem Wort Team noch nie was gehört haben , schließt aber aus ,dass man in einem Ranglistenspiel absolute Neulinge im Team hat die schlicht nicht wissen wie das Spiel funktioniert .


Jetzt muss beim späteren anspielen nur noch der besondere Funke überspringen aber das ist etwas ,was man vorher nie sagen kann . Bin gespannt und werde berichten .

Benutzeravatar
DancingDan
Beiträge: 9428
Registriert: 26.09.2008 19:28
Persönliche Nachricht:

Re: Overwatch

Beitrag von DancingDan » 28.05.2016 12:29

Ja, die Charaktere sollte man unbedingt kennenlernen. Erst neulich durfte ich lernen, dass Genji Schüsse abwehren kann. Und ich hab mich immer gewundert, wieso der soviel aushält :ugly:
Man sollte die Skills der Helden auch erkennen. Sobald Thorbjörn anfängt zu brennen und die eigenen Skills im Cooldown sind sollte man lieber das Weite suchen.

Benutzeravatar
MikeimInternet
Beiträge: 4194
Registriert: 04.11.2010 12:22
Persönliche Nachricht:

Re: Overwatch

Beitrag von MikeimInternet » 28.05.2016 19:43

DancingDan hat geschrieben:Ja, die Charaktere sollte man unbedingt kennenlernen. Erst neulich durfte ich lernen, dass Genji Schüsse abwehren kann. Und ich hab mich immer gewundert, wieso der soviel aushält :ugly:
Man sollte die Skills der Helden auch erkennen. Sobald Thorbjörn anfängt zu brennen und die eigenen Skills im Cooldown sind sollte man lieber das Weite suchen.

Genau solche Dinge sind es die man erst lernen/wissen muss um besser zu werden .


Also mittlerweile habe ich ein paar Runden gespielt ,kann aber natürlich noch nicht sagen ob das ein Dauerbrenner bei mir wird ,dafür habe ich noch zu wenig gespielt . Das was ich aber sagen kann ist ,dass mir komplett alle Karten die ich bisher gespielt habe gefallen haben und mir das Design des Spiels ausgesprochen gut gefällt . Sowohl das Design der Karten als auch der versch. Charaktere. Ich finde es eimalig gut wie poliert das Spiel rüberkommt . Große Kunst mMn .

Wobei ich mir auch sicher bin ist das wirklich jeder der dieses Spiel spielen wird und grundsätzlich Lust auf sowas hat mindestens 2-3 Lieblingscharaktere finden wird die ihm/ihr Spaß machen . Ich finde jetzt schon ca. 6 Charaktere richtig gut nach nur kurzem Anspielen und alle habe ich auch noch nicht ausprobiert .

Die Frage Langzeitmotivation bleibt aktuell aber im Raum stehen ,jedoch werde ich es definitiv NICHT sofort wieder verkaufen . Ich werde auf die Implimentierung der Rangliste warten und dann mal sehen wie sehr das motiviert und was sonst noch so kommt ,ob sich Spieler finden usw.

Was ich mich auch noch frage ist ob sich viele erwachsene Spieler /Fans in diesem Spiel dauerhaft niederlassen ,oder ob es ,ja , ein kinderspiel ist/bleibt . Die zwölfjährigen im Chat haben mich in der ersten Runde etwas irritiert sodass ich den Chat danach abgestellt habe . Mal sehen was später am Abend so los ist wenn die Kids im Bett sind und wie dann die Spiele sind . Gehe davon aus das dann die Qualität und das zusammenspielen zunimmt .

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste