Fallout 4 |OT| Nuka World

Konsolen und Systeme aller Art: Verquatscht euch!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
BfA DeaDxOlli
Beiträge: 3018
Registriert: 07.09.2009 17:46
Persönliche Nachricht:

Re: Fallout 4 |OT| Sim City 2287

Beitrag von BfA DeaDxOlli » 27.12.2015 16:16

TheLaughingMan hat geschrieben:Versuche gerade die 100 Moral Trophäe zu kriegen. Was für ein Scheiß Witz. Passt zum Rest vom Spiel.
Geh unbedingt nach einer der Guide auf Youtbe etc. andernfalls kannste das Knicken.
Ich hab bei 82 Moral angefangen nach Guide zu gehen und gut 6 Std. gebraucht

Benutzeravatar
TheLaughingMan
Beiträge: 3197
Registriert: 27.01.2011 12:49
Persönliche Nachricht:

Re: Fallout 4 |OT| Sim City 2287

Beitrag von TheLaughingMan » 27.12.2015 17:26

Bin auch vor ner halben Stunde fertig geworden. Wer so ne Nummer verbrochen hat sollte eigentlich Berufsverbot kriegen.

Benutzeravatar
ChrisJumper
Beiträge: 5996
Registriert: 04.06.2014 01:08
Persönliche Nachricht:

Re: Fallout 4 |OT| Sim City 2287

Beitrag von ChrisJumper » 27.12.2015 19:10

Hmm, meint ihr EINE Stadt auf 100%, oder alle auf 100%?

Hier noch ein paar Tipps:
-Dem Hund kann man, sofern man selber sehr überladen ist mit Krams voll packen.
-Sobald man in den Siedlungen eine Funkstation gebaut hat, baut man auch am besten sehr bald eine Plünder-Station, dadurch erwirbt ein Siedler pro Tag Zufalls-Rohstoffe.
-Später wenn man Charisma auf LvL 6 hat, kann man die Ressource-Lager zusammenlegen in dem man Versorgungsrouten bei einzelnen Siedlern definiert.
-Die Skill-Level bei 0 Muss man voll bekommen (10 Sterne) um dann mit jeweils bis zu 3 Sternen einen weiteren Level aufzusteigen. (Ich verstehe absolut nicht den Sinn dahinter, man muss also Quasi eines komplett voll machen mit 10+ Sternen um seinen Charakter zu spezifizieren.

Mir ist übrigens aufgefallen das die Charaktere sehr wohl ein wenig selbständig handeln, aber das scheint eher Zufallsgesteuert. Dennoch bleibt der Siedlungsbau unter der Nützlichkeit. Auf mich wirkt es wie ein optionaler Story-Strang. Wobei ich es liebe den eigenen Kolonien beim Wachsen zuzuschauen. Blöd ist aber auf jeden Fall das man Ressourcen Grinden musss, sich manche Missionen wiederholen und die Quests beim Preston scheinbar immer das selbe Schema haben und die selben Dialoge. Eine Geschichte wird hier nur selten weiter erzählt. Dennoch ist jeder Ort den man aufbaut auch immer ein bisschen Individuell und das ist dann schon unterhaltsam. Auch kommt man in verschiedene Gebäude durch diese Missionen die man sonst vielleicht übersehen hätte?

Mich gruselt es wenn ich daran denke das das Spiel bis zu 400 Stunden hat! Gleichzeitig begeistert es mich und bis auf das mich jetzt Supermutanten angreifen ist das Lager-Verteidigen eher langweilig. Das hätte man besser machen können. Gleichzeitig habe ich erst 1/3 der Weltkarte erkundet und.. wow. Ist das schön!

Benutzeravatar
BfA DeaDxOlli
Beiträge: 3018
Registriert: 07.09.2009 17:46
Persönliche Nachricht:

Re: Fallout 4 |OT| Sim City 2287

Beitrag von BfA DeaDxOlli » 27.12.2015 19:18

Ne, nur 1 auf 100 Prozent für die Trophy/Achievement.

Benutzeravatar
TheLaughingMan
Beiträge: 3197
Registriert: 27.01.2011 12:49
Persönliche Nachricht:

Re: Fallout 4 |OT| Sim City 2287

Beitrag von TheLaughingMan » 27.12.2015 21:46

Ich bleibe der Meinung das der Siedlungsbau eine einzige Travestie ist. An keinem Punkt so durchdacht das er innerhalb der Spielwelt einen Sinn ergibt. Ich habe jetzt, wie es die meisten Lösungsvorschläge vorgeben, einfach die Straße mit Selbstschußanlagen zugepflastert und 18 Arzthütten gebaut. Das schaut so grotesk aus, es ist lächerlich. Aber die "Siedler" sind wohl absolut glücklich damit. Scheinbar die perfekte Stadt. Es geht gar nicht darum eine sinnvolle Infrastruktur zu errichten die für eine halbwegs lebensfähige Siedlung nötig wäre, sondern nur darum nach irgendeinem Undurchsichtigen System zu grinden.

Benutzeravatar
ChrisJumper
Beiträge: 5996
Registriert: 04.06.2014 01:08
Persönliche Nachricht:

Re: Fallout 4 |OT| Sim City 2287

Beitrag von ChrisJumper » 28.12.2015 13:48

TheLaughingMan hat geschrieben:Es geht gar nicht darum eine sinnvolle Infrastruktur zu errichten die für eine halbwegs lebensfähige Siedlung nötig wäre, sondern nur darum nach irgendeinem Undurchsichtigen System zu grinden.
Ja das mag bestimmt stimmen. Es verhält sich bestimmt nach Parametern, welche aber zugegebenermaßen nicht annähernd an ein Spiel heran kommen das dafür ausgelegt ist: Beispielsweise Sim City, Anno X.Y.Z, die Siedler.

Traum: Persönlich träume ich davon das Teile ihre Berechnungen als Plugin anderen Spielen zur Verfügung stellen. So wie sich das damals auch die Sim City-Schöpfer dachten bei EAs-Server Version aber dann nicht umsetzen konnten. Man braucht halt viel mehr Rechenzeit um so etwas zu Bieten. Aber es hätte halt schon etwas, wenn ein Command Conquer Server oder der Schatten eines ehemaligen Spielers die Raider befehligt(e) oder?

Würde der Siedlungsbau fehlen in Fallout4 wäre mir viel verloren gegangen. Anders als Assassians Creed, fühlt es sich dadurch lebendiger an und nicht ganz so vorbestimmt. Für mich trägt es halt zur Immersion bei, auch wen es nicht so ist. Es obliegt mir dem Design Sinn zu geben, ich freue mich wenn meine Siedlungen wachsen und frage mich aktuell warum ich oft "Siedler" lese und manche NPCs Namen haben in Fallout 4. Stattet man Siedler mit einer Plünderstation aus sieht man sie auch öfter an anderer Stelle patrouillieren. Ob es jetzt Sinn macht oder nicht, es reicht mir aus wenn ich den Zweien von der Kinderkrippe endlich einen Radiosender besorgt habe und anfange die Gegner um das Gebiet säubere damit sie zumindest in meiner Illusion, einfacher überleben können. Meine Phantasie trägt mich hin und wieder fort und ich träume davon wie es wohl wäre in dieser Siedlung zu leben.

Vielleicht irre ich mich, aber durch den Siedlungsbau bekommt der ganze Schrott noch mehr Sinn, man sucht jede Gabel, jedes tote Stück Holz und bemerkt sobald die Zahnräder knapp werden das die Tischventilatoren oder Schreibmaschinen doch ganz cool sind. Das wirklich blöde ist halt das man die Sachen nur verwerten kann und sich nicht z.b. die Schreibmaschine wieder auf den Tisch stellen und diese dann noch benutzt wird. Auch verstört es das diese Gegenstände dauern neu spawnen (wobei vielleicht auch durch Raider die sich in einem Haus niederlassen.. aber ich glaube nicht das das Spiel so komplex ist, wobei es sich merkt wenn ich irgendwo vor Wochen einen Raider getötet und die Pistole nicht aufgehoben hatte).

Dennoch habe ich fast immer ein schlechtes Gewissen wenn ich von jemandes Lager die Steampacks nehme oder das Wasser und frage mich ob deswegen jetzt jemand stirbt. Wahrscheinlich hat er ohnehin woanders schon ins Gras gebissen, sonst würde er das doch besser verstecken.

Aber ich finde es gut das der Siedlungsbau komplett optional scheint. Zum einen kann man dann auch noch ein anderes Spiel erleben, eben wenn es einem nicht zusagt oder man die Zeit dafür nicht hat. Dennoch bedauere ich es gerade das dies nicht in Witcher 3 auch geht.

Benutzeravatar
niq333
Beiträge: 1442
Registriert: 15.01.2007 14:14
Persönliche Nachricht:

Re: Fallout 4 |OT| Sim City 2287

Beitrag von niq333 » 28.12.2015 14:00

Es wird bei mir langsam ernst in der Story nach über 140 Stunden. Komme bald wohl nicht mehr drum herum, mich gegen irgend eine Fraktion wenden zu müssen.. Mir fehlt eindeutig Alternativ Nr. 5 als Storyabzweig und es ist ein wenig bizarr, dass man mit ner Powerrüstung der Bruderschaft bei allen anderen frei herumlaufen kann^^
"Das Internet wird die Welt verändern" - Leonardo da Vinci

Benutzeravatar
Bedameister
Beiträge: 19411
Registriert: 22.02.2009 20:25
Persönliche Nachricht:

Re: Fallout 4 |OT| Sim City 2287

Beitrag von Bedameister » 28.12.2015 14:01

niq333 hat geschrieben:Es wird bei mir langsam ernst in der Story nach über 140 Stunden. Komme bald wohl nicht mehr drum herum, mich gegen irgend eine Fraktion wenden zu müssen.. Mir fehlt eindeutig Alternativ Nr. 5 als Storyabzweig und es ist ein wenig bizarr, dass man mit ner Powerrüstung der Bruderschaft bei allen anderen frei herumlaufen kann^^
Ich habe Paladin Danse in eine Railroad Powerrüstung gesteckt, scheint ihm nix auszumachen :ugly:

Benutzeravatar
BadmanXXL
Beiträge: 108
Registriert: 18.02.2013 22:58
Persönliche Nachricht:

Re: Fallout 4 |OT| Sim City 2287

Beitrag von BadmanXXL » 28.12.2015 17:16

Fallout hat dank Inon Zur wieder einen geilen Soundtrack.

Rebuild, Renew

Was sind eure Lieblingstracks?
Bild

Benutzeravatar
ChrisJumper
Beiträge: 5996
Registriert: 04.06.2014 01:08
Persönliche Nachricht:

Re: Fallout 4 |OT| Sim City 2287

Beitrag von ChrisJumper » 28.12.2015 18:06

Fallout 4 Soundtrack - Sheldon Allman - Crawl Out Through the Fallout (1960)

:) Ich steh auf die ganzen Klassiker von Diamond Radio! Vor allem weil die so viel schöne WAHRHEIT beinhalten.

UUUURAAANIUM fever.... Rocked 96.... Its the End of the World.. och ich liebe den Soundtrack! *Mir noch mal kaufen muss*

Benutzeravatar
BadmanXXL
Beiträge: 108
Registriert: 18.02.2013 22:58
Persönliche Nachricht:

Re: Fallout 4 |OT| Sim City 2287

Beitrag von BadmanXXL » 28.12.2015 19:16

ChrisJumper hat geschrieben:Fallout 4 Soundtrack - Sheldon Allman - Crawl Out Through the Fallout (1960)

:) Ich steh auf die ganzen Klassiker von Diamond Radio! Vor allem weil die so viel schöne WAHRHEIT beinhalten.

UUUURAAANIUM fever.... Rocked 96.... Its the End of the World.. och ich liebe den Soundtrack! *Mir noch mal kaufen muss*
Das stimmt. Habe neben dem Soundtrack schon fast die ganzen tollen Songs aus dem Radio vergessen. :lol: Viele Songs beinhalten (sexuelle) Anspielungen und schwarzen Humor. :Blauesauge:

Und nicht zu vergessen auch noch die ganzen Songs von Magnolia (Lynda Carter):

Fallout 4: All Magnolia Songs (live and radio versions)
Zuletzt geändert von BadmanXXL am 28.12.2015 19:23, insgesamt 2-mal geändert.
Bild

Benutzeravatar
BadmanXXL
Beiträge: 108
Registriert: 18.02.2013 22:58
Persönliche Nachricht:

Re: Fallout 4 |OT| Sim City 2287

Beitrag von BadmanXXL » 28.12.2015 19:17

Dank Doppelpost setze ich mal hier die Playlist ein: :oops:

Fallout 4 OST All Soundtracks
Bild

Benutzeravatar
TheLaughingMan
Beiträge: 3197
Registriert: 27.01.2011 12:49
Persönliche Nachricht:

Re: Fallout 4 |OT| Sim City 2287

Beitrag von TheLaughingMan » 29.12.2015 21:38

So, bin jetzt durch. Platin und alles. Bin froh wenn ich das Game erstmal nicht mehr sehen muss.

Benutzeravatar
niq333
Beiträge: 1442
Registriert: 15.01.2007 14:14
Persönliche Nachricht:

Re: Fallout 4 |OT| Sim City 2287

Beitrag von niq333 » 30.12.2015 00:09

TheLaughingMan hat geschrieben:So, bin jetzt durch. Platin und alles. Bin froh wenn ich das Game erstmal nicht mehr sehen muss.
Ließt sich wie ein Masochist der froh ist, wenn der Bolzen endlich das Bein durchdrungen hat. Sind es so viele schlimme Dinge, die man für so 'ne Trophäe machen muss? :lol:
"Das Internet wird die Welt verändern" - Leonardo da Vinci

Benutzeravatar
TheLaughingMan
Beiträge: 3197
Registriert: 27.01.2011 12:49
Persönliche Nachricht:

Re: Fallout 4 |OT| Sim City 2287

Beitrag von TheLaughingMan » 30.12.2015 10:56

niq333 hat geschrieben:
TheLaughingMan hat geschrieben:So, bin jetzt durch. Platin und alles. Bin froh wenn ich das Game erstmal nicht mehr sehen muss.
Ließt sich wie ein Masochist der froh ist, wenn der Bolzen endlich das Bein durchdrungen hat. Sind es so viele schlimme Dinge, die man für so 'ne Trophäe machen muss? :lol:
Nee, die sind eigentlich recht einfach (Bis auf das mit 100 Moral, Scheiß Geld- und Material Grinderei), aber als Fan der alten Fallout Teile merkt man doch schnell wie wenig sich Bethesda um die Lore schert und was sie sonst noch so für ein Zeug einbauen (Zauber Gewehre die Gegner einfrieren, und ich spreche NICHT vom Kryolator). Dazu halt die Bugs die manchmal wirklich nervig sein können, z.B. das Gegner nicht mehr mit Waffen getroffen werden können.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast