DOOM (4)

Konsolen und Systeme aller Art: Verquatscht euch!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
MikeimInternet
Beiträge: 3889
Registriert: 04.11.2010 12:22
Persönliche Nachricht:

DOOM (4)

Beitrag von MikeimInternet » 26.05.2015 00:47

Am 14. Juni auf der E3 wird man mehr von dem Spiel zeigen .
Aktuell gibt es nur diesen kurzen Teaser :

https://www.youtube.com/watch?v=EbI0uSgoXy8


Ich hoffe im fertigen Spiel auf viele weitere abgefahrene " Over the Top - Monsterdesigns " .

leaked screenshots :
http://www.allgamesbeta.com/2012/02/rum ... eaked.html

Benutzeravatar
oppenheimer
Beiträge: 2433
Registriert: 02.04.2011 17:05
Persönliche Nachricht:

Re: DOOM (4)

Beitrag von oppenheimer » 26.05.2015 18:15

Ich finde die screens aus der eingestampften Version visuell immer noch erstaunlich. Wie grottenschlecht muss ein Spiel gameplay-mäßig sein, um sowas zu canceln?
Ich erwarte nichts mehr von id, hoffe aber insgeheim, dass sich das zumindest entfernt so spielt wie die ersten beiden Teile. Doom 3 existiert für mich gar nicht mehr.

Benutzeravatar
MikeimInternet
Beiträge: 3889
Registriert: 04.11.2010 12:22
Persönliche Nachricht:

Re: DOOM (4)

Beitrag von MikeimInternet » 26.05.2015 19:18

Was ich gelesen habe so hatte der erste Versuch von DOOM 4 keine Seele(Zitat Entwickler).Deswegen haben sie das Spiel nochmal von grundauf neu aufgebaut.Ich habe die ersten beiden Teile nicht gespielt,nur den 3. Teil seinerzeit auf der XBOX (2004) .Fand das Spiel damals nicht schlecht.

Der kurze Teaser spricht mich an und ich bin einfach gespannt was am 14 .Juni neues gezeigt wird.Habe meistens viel Spaß mit Bethesda Spielen,sogar RAGE hat mir ganz gut gefallen,insbesondere das Gegnerverhalten kurz vorm abkratzen.Keine Gegner in keinem anderen Spiel sind jemals so lustig weitergelaufen,bevor sie dann entgültig zusammenbrachen.

Wolfenstein New Order gefiel mir auch sehr usw . ,also ich bin erstmal guter Dinge das die hier was spielenswertes bereithalten.Enttäuscht sein kann man ja immer noch. :wink:

Benutzeravatar
Bedameister
Beiträge: 19386
Registriert: 22.02.2009 20:25
Persönliche Nachricht:

Re: DOOM (4)

Beitrag von Bedameister » 26.05.2015 19:27

Bin schon extrem gespannt was sie auf der E3 zeigen. Ich hoffe mal wieder auf nen guten First-Person-Shooter, bitte enttäuscht mich nich

Benutzeravatar
oppenheimer
Beiträge: 2433
Registriert: 02.04.2011 17:05
Persönliche Nachricht:

Re: DOOM (4)

Beitrag von oppenheimer » 26.05.2015 20:33

CL4P-TP hat geschrieben:Habe meistens viel Spaß mit Bethesda Spielen,sogar RAGE hat mir ganz gut gefallen
Nanana, Frevelei und so.
Weder RAGE noch Doom sind von Bethesda, sondern von id software. Das letzte Wolfenstein von Machine Games. Ja, soviel Erbsenzählerei muss sein.

Benutzeravatar
saxxon.de
Beiträge: 3634
Registriert: 29.03.2004 18:43
Persönliche Nachricht:

Re: DOOM (4)

Beitrag von saxxon.de » 26.05.2015 21:06

oppenheimer hat geschrieben:Ich finde die screens aus der eingestampften Version visuell immer noch erstaunlich. Wie grottenschlecht muss ein Spiel gameplay-mäßig sein, um sowas zu canceln?
Ich erwarte nichts mehr von id, hoffe aber insgeheim, dass sich das zumindest entfernt so spielt wie die ersten beiden Teile. Doom 3 existiert für mich gar nicht mehr.
Doom 3 spielt sich aber doch entfernt wie die ersten beiden Teile. Stumpfes Ballern auf Dämonen, Schlüsselkarten sammeln, Medikits und Armor aufheben, Monster im Wandschrank, Motorsäge bis BFG im Rucksack. Ich hab erst vor 3 Wochen oder so mal wieder ein paar Stunden Doom (1) gezockt, die Erinnerung ist also frisch und ungetrübt und bis auf das Leveldesign, das in Doom 3 nicht mehr aus Labyrinthen besteht mit Geheimtüren die aussehen wie jede andere Wand im Level ist doch alles vorhanden. Das Spieltempo ist ein bisschen langsamer, aber sonst..

Ich sag' dir das nur ungern, aber Doom 3 spielt sich entfernt wie Doom 1&2, das hab ich erst vorgestern mal wieder ein bisschen gezockt.
"The saloon doors stopped swinging /
The piano player stopped playing /
In the shadows / I could hear Archaic Spanish phrases /
The preacher stood up from his table; in his right hand he held a bible /
And in his left, the business end of a Winchester rifle"
Clutch - A Quick Death in Texas


Benutzeravatar
MikeimInternet
Beiträge: 3889
Registriert: 04.11.2010 12:22
Persönliche Nachricht:

Re: DOOM (4)

Beitrag von MikeimInternet » 27.05.2015 10:29

oppenheimer hat geschrieben:
CL4P-TP hat geschrieben:Habe meistens viel Spaß mit Bethesda Spielen,sogar RAGE hat mir ganz gut gefallen
Nanana, Frevelei und so.
Weder RAGE noch Doom sind von Bethesda, sondern von id software. Das letzte Wolfenstein von Machine Games. Ja, soviel Erbsenzählerei muss sein.

http://bethsoft.com/de-de/games

UnX
Beiträge: 600
Registriert: 30.05.2009 23:52
Persönliche Nachricht:

Re: DOOM (4)

Beitrag von UnX » 27.05.2015 17:22

CL4P-TP hat geschrieben:
oppenheimer hat geschrieben:
CL4P-TP hat geschrieben:Habe meistens viel Spaß mit Bethesda Spielen,sogar RAGE hat mir ganz gut gefallen
Nanana, Frevelei und so.
Weder RAGE noch Doom sind von Bethesda, sondern von id software. Das letzte Wolfenstein von Machine Games. Ja, soviel Erbsenzählerei muss sein.

http://bethsoft.com/de-de/games
Endet nichts an der Tatsache dass die Spiele von ID Software entwickelt worden sind von den Bethesa nur gepublisht sind was aber auch logisch ist da ID ein Bethesa Studio ist seit einiger Zeit, somit hat Oppenheimer recht.
Bild

Benutzeravatar
MikeimInternet
Beiträge: 3889
Registriert: 04.11.2010 12:22
Persönliche Nachricht:

Re: DOOM (4)

Beitrag von MikeimInternet » 28.05.2015 14:33

Danke für diese messerscharfe Analyse .

Benutzeravatar
sourcOr
Beiträge: 12229
Registriert: 17.09.2005 16:44
Persönliche Nachricht:

Re: DOOM (4)

Beitrag von sourcOr » 28.05.2015 15:26

Viel wichtiger ist doch, dass das Doom hier jetzt der erste große id-Titel unter Bethesda ist. Selbst Rage befand sich bereits in der Entwicklung als ZeniMax id übernommen haben. Also eigentlich das erste Spiel bei dem man von "Bethesda-Spiel" sprechen kann. Und warum sollte man auch nicht davon sprechen, immerhin nimmt der Publisher oft genug großen Einfluss.

Benutzeravatar
MikeimInternet
Beiträge: 3889
Registriert: 04.11.2010 12:22
Persönliche Nachricht:

Re: DOOM (4)

Beitrag von MikeimInternet » 28.05.2015 17:20

sourcOr hat geschrieben:Viel wichtiger ist doch, dass das Doom hier jetzt der erste große id-Titel unter Bethesda ist. Selbst Rage befand sich bereits in der Entwicklung als ZeniMax id übernommen haben. Also eigentlich das erste Spiel bei dem man von "Bethesda-Spiel" sprechen kann. Und warum sollte man auch nicht davon sprechen, immerhin nimmt der Publisher oft genug großen Einfluss.

So sehe ich das auch .

Benutzeravatar
monthy19
Beiträge: 500
Registriert: 01.12.2012 08:18
Persönliche Nachricht:

Re: DOOM (4)

Beitrag von monthy19 » 28.05.2015 17:30

Mhhh, meine Erwartungen sind irgend wie echt gering.
Kann mir nicht vorstellen das das Spiel nach mehreren Reboots gut wird.
Wenn sie es aber wirklich schaffen den Flair von Doom 1 und 2 auf das neue Spiel zu übertragen, dann bin ich überzeugt.
Das ist eine Signatur...

Benutzeravatar
oppenheimer
Beiträge: 2433
Registriert: 02.04.2011 17:05
Persönliche Nachricht:

Re: DOOM (4)

Beitrag von oppenheimer » 01.06.2015 17:59

saxxon.de hat geschrieben:Doom 3 spielt sich aber doch entfernt wie die ersten beiden Teile. Stumpfes Ballern auf Dämonen, Schlüsselkarten sammeln, Medikits und Armor aufheben, Monster im Wandschrank, Motorsäge bis BFG im Rucksack.
Ja, okay. Meine Wortwahl war nicht so weise. Du hast natürlich recht.
Ich für meinen Teil wünsche mir einfach die lächerlich hohe Spielgeschwindigkeit und die noch lächerlichererere Gegnerdichte mitsamt den zeitlos abstrakten levels zurück, die die ersten beiden Teile für mich ausgemacht haben.
Bei Teil 3 hat mich einfach das Tempo schon gestört. Dazu sieht man selten mal mehr als 5 Monster auf einem screen. Diese spawnen zu allem Überfluss auch noch einfach herbei, häufig hinter dem Spieler. Zusätzlich noch der eher missratene Versuch, Horror einzubringen, der aber nicht wirkt, weil alles stets nach dem gleichen Schema abläuft: Raum betreten, Licht geht aus, Monster spawnt hinter dir, Monster tot, Licht geht an.

Benutzeravatar
saxxon.de
Beiträge: 3634
Registriert: 29.03.2004 18:43
Persönliche Nachricht:

Re: DOOM (4)

Beitrag von saxxon.de » 02.06.2015 17:59

Ich mochte Doom 3 eigentlich ganz gern, heute immernoch. Klar, es ist langsamer und hat lineareres Leveldesign, aber immernoch das typische id-Gunplay, das als einziges in diesem Studio nicht gealtert oder anders geworden ist; das war ja auch bei Rage spürbar.

Bei den Horrorelementen gebe ich dir teilweise recht. Die erste Stunde fand ich als es neu war unglaublich intensiv. Aber ja, nach 10 Stunden oder so hat der 117. Imp der hinter der nächsten Tür drauf wartet dir ins Gesicht zu springen nicht mehr geschockt.

Was die Gegnerdichte angeht: Ich glaube da haben sie sich entschieden zwischen Spielbarkeit auf den damals aktuellen PCs und dem Vermächtnis, technologisch einen Sprung nach Vorne zu machen. Ich vermute, die haben sich schlicht überlegt: Wenn wir so und so viele Gegner gleichzeitig auf dem Screen haben, ruckelt es unspielbar. Indizien dafür sind die rein- und rausspawnenden Gegner.

Ich will nicht sagen dass Doom 3 besser oder genauso gut ist wie Doom 1 und 2 damals zu ihrer Zeit, aber schlecht fand ich es auch bei weitem nicht. Höchstens ein bisschen zu lang. Im Mittelteil 3-4 Stunden raus und du hättest einen knackigen Shooter gehabt.
"The saloon doors stopped swinging /
The piano player stopped playing /
In the shadows / I could hear Archaic Spanish phrases /
The preacher stood up from his table; in his right hand he held a bible /
And in his left, the business end of a Winchester rifle"
Clutch - A Quick Death in Texas


Benutzeravatar
MikeimInternet
Beiträge: 3889
Registriert: 04.11.2010 12:22
Persönliche Nachricht:

Re: DOOM (4)

Beitrag von MikeimInternet » 11.06.2015 10:08

Für Oldschool - Fans ,oder Leute ,die das Original bis zum Release von Doom (4) nachholen wollen ,oder nochmal anders spielen wollen,könnte dies interessant sein :
http://derstandard.at/2000017189974/Bru ... m-brutaler

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste