Broken Age

Konsolen und Systeme aller Art: Verquatscht euch!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|IEP
Moderator
Beiträge: 6460
Registriert: 12.05.2009 23:02
Persönliche Nachricht:

Broken Age

Beitrag von 4P|IEP » 14.01.2014 10:38

Bild

Heute Abend ist es so weit (zumindest für Backer): Die Beta von Teil 1 wird veröffentlicht.

Und ich persönlich werde das neue Double Fine Adventure natürlich sofort anwerfen und verschlingen. Wenn es hält, was es verspricht.

Hab ich schon gesagt, wie toll ich den Grafikstil finde?
Bild
Große Version
Bild
Große Version
Bild
Große Version



In der Backer-Mail von gestern stand auch, dass die Beta-Spieler ab einer bestimmten Stelle im Spiel nicht weiter spoilen sollen. Hmm... Ob da etwa ein Twist dahintersteckt?



Ich hoffe, dass nach dem für mich etwas enttäuschendem Deponia mal wieder ein sehr gutes Adventure auf uns zukommt.
Bild

Inoffizieller 4Players-Discord-Server: https://discord.gg/BQV9R54

Benutzeravatar
Rooobert
Beiträge: 1324
Registriert: 01.10.2013 02:13
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Broken Age

Beitrag von Rooobert » 14.01.2014 20:45

Irgendwie kann ich mir nicht vorstellen dass da auch nur ein Hauch Humor drin ist bei dem Grafikstil. Die Szene im Trailer mit dem Fön sollte vielleicht "komisch" sein, war es aber nicht wirklich. Hauptsache die Story ist gut, ich lass mich überraschen. Schade nur das man auf Teil 2 noch Monate warten muss...Ich hasse normalerweise so Episodenspiele.
?Wer keine Hausaufgaben macht, fährt auch keinen Jetski!?

Benutzeravatar
4P|IEP
Moderator
Beiträge: 6460
Registriert: 12.05.2009 23:02
Persönliche Nachricht:

Re: Broken Age

Beitrag von 4P|IEP » 14.01.2014 21:25

Ich kann mir bei dem Grafikstil eine Menge Humor-Arten vorstellen, die funktionieren würden. Da ich aber eben den Link per Mail bekommen habe (ist im Spam-Ordner gelandet), werde ich es mir einfach mal angucken. Je nach Downloadlänge heute oder morgen.

Ich bin auch kein Fan vom Episodenformat. Aber durch Telltale habe ich mich zumindest dran gewöhnt.
Bild

Inoffizieller 4Players-Discord-Server: https://discord.gg/BQV9R54

Benutzeravatar
Rooobert
Beiträge: 1324
Registriert: 01.10.2013 02:13
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Broken Age

Beitrag von Rooobert » 14.01.2014 22:06

Ja gut, Humor kann ich mir auch vorstellen, allerdings keiner der mir gefällt :D . Fand schon die hochgelobten deponia Teile nicht sonderlich witzig. Irgendwie nicht mein Fall. Aber jetzt wird auch sofort gezogen und gezockt...woohoo.
?Wer keine Hausaufgaben macht, fährt auch keinen Jetski!?

Benutzeravatar
4P|IEP
Moderator
Beiträge: 6460
Registriert: 12.05.2009 23:02
Persönliche Nachricht:

Re: Broken Age

Beitrag von 4P|IEP » 14.01.2014 23:23

Habe jetzt ein wenig gespielt. Hier kurz mein Ersteindruck:

Der Humor ist klasse! Habe als erstes Shay ausgewählt und es trifft einfach meinen Geschmack. Ziemlich verrückt und sehr fantasievoll - fast wie eine Folge Adventure Time.
Die Grafik finde ich wie schon im Eingangspost erwähnt, großartig. Sehr atmosphärisch. Und die Animationen sind äußerst liebevoll gemacht - mir macht es Spaß den Charakteren zuzusehen. Schöne Mimiken und Gestiken überall.
Die Synchronsprecher sind bisher durch die Bank weg sehr gut.

Werde mich da morgen Abend nochmal ransetzen und kann dann sicher noch was zur Rätselqualität sagen. Bisher deuten sich klassische Adventure-Rätsel an. Soll heißen, es wirkt nicht wie ein interaktiver Film, sondern wie ein ordentliches Point&Click-Adventure.
Bis jetzt war es aber sehr einfach.
___

Und natürlich musste ich noch ein bisschen weiterspielen, bevor ich ins Bett gehe, weil mich die Story jetzt schon neugierig macht, was als nächstes kommt.
Ich hab das Gefühl, dass selbst wenn eine ernste Geschichte erzählt werden sollte, diese durchgehend mit einem Augenzwinkern erzählt wird. Bisher erscheint es mir jedenfalls so.


tl;dr: Bei GODUS frage ich mich im Moment, ob ich mein Geld zum Fenster rausgeworfen habe, aber bei Broken Age weiß ich jetzt schon, dass es das wert war. Ich liebe den Double Fine Humor und könnte Tim Schafer vor Freude aufs Butterfass trommeln!
Bild

Inoffizieller 4Players-Discord-Server: https://discord.gg/BQV9R54

Benutzeravatar
Rooobert
Beiträge: 1324
Registriert: 01.10.2013 02:13
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Broken Age

Beitrag von Rooobert » 14.01.2014 23:32

Bei mir hat es sich mittlerweile erledigt...ich bin voll drin. Übertrifft bisher meine Erwartungen.
?Wer keine Hausaufgaben macht, fährt auch keinen Jetski!?

Benutzeravatar
Barzano
Beiträge: 511
Registriert: 09.12.2008 13:40
Persönliche Nachricht:

Re: Broken Age

Beitrag von Barzano » 15.01.2014 16:13

Habs gestern Abend am Stück durchgezogen (passiert nicht oft bei mir :) ) und bin absolut überzeugt. Seit langem mal wieder ein point and klick (abgesehen von Walking Dead, das ich mal nur so halb dazu zähle), das mich an den Bildschirm fesseln konnte.

Zur Story möchte ich jetzt nicht zuviel verraten, aber sie trifft meiner Meinung nach nahezu perfekt die Balance aus Humor und Spannung. Gerade weil die Welt des Spiels sehr Geheimnisvoll daherkommt und sich nur langsam offenbart, bleibt es durchgehend interessant.

Die Rätsel sind bisher eher leicht und die Episode etwas kurz. Ist mir aber eher im Nachhinein aufgefallen, als es vorbei war. Schätze, das ist ein gutes Zeichen :)

Und jetzt kann ich wohl erstmal eine ganze Weile auf Teil 2 warten... :(

Benutzeravatar
4P|IEP
Moderator
Beiträge: 6460
Registriert: 12.05.2009 23:02
Persönliche Nachricht:

Re: Broken Age

Beitrag von 4P|IEP » 15.01.2014 16:31

Bis auf die leichten Rätsel freut mich dein kurzes Review natürlich. :D

Aber wie kurz ist "kurz"?

Ich vermute ja mal, dass ich es dann doch heute Abend eventuell beenden könnte.
Bild

Inoffizieller 4Players-Discord-Server: https://discord.gg/BQV9R54

Benutzeravatar
Barzano
Beiträge: 511
Registriert: 09.12.2008 13:40
Persönliche Nachricht:

Re: Broken Age

Beitrag von Barzano » 15.01.2014 16:38

Kleiner Spoiler zur Länge:
Spoiler
Show
Hab ziemlich exakt 4 Stunden gebraucht, wobei Vellas Kapitel etwas länger ist. :)
Ich sollte vielleicht noch hinzufügen, wie großartig das Voice Acting ist. Dass Herr Schafer in der Hinsicht eventuell etwas übers Ziel hinaus geschossen ist, war ja bekannt. Aber das Ergebnis kann sich dafür auch allemal hören lassen :Daumenrechts:

Benutzeravatar
4P|IEP
Moderator
Beiträge: 6460
Registriert: 12.05.2009 23:02
Persönliche Nachricht:

Re: Broken Age

Beitrag von 4P|IEP » 15.01.2014 21:47

Auf jeden Fall.

Und wenn deine Einschätzung stimmt, bin ich so gut wie durch. Aber für heute mach ich doch nochmal Schicht und hebe mir den Rest für morgen Abend auf, auch wenn es nicht mehr lang dauern wird.

Eins kann ich aber sagen: Top Adventure!
(Und laut Dokumentation werden die Rätsel in der zweiten Hälfte deutlich schwerer ausfallen. Waren bisher auch wirklich noch ziemlich einfach).
Bild

Inoffizieller 4Players-Discord-Server: https://discord.gg/BQV9R54

Benutzeravatar
DasGraueAuge
Beiträge: 1907
Registriert: 06.10.2009 12:08
Persönliche Nachricht:

Re: Broken Age

Beitrag von DasGraueAuge » 16.01.2014 12:12

Habe es gestern 2 Stunden angespielt und für meinen Geschmack sind die "Rätsel" (ich würde sie noch nicht einmal Rätsel nennen wollen) viel zu leicht. Wenn ich eine interaktive Story möchte, kann ich Telltale-Spiele starten. Ich hatte aber eigentlich ein Old-School P&C-Adventure gebacked.
Abseits dessen ist das Spiel wunderschön, Sound und Sprecher top und die Story ganz unterhaltsam. Mal sehen, was noch kommt.
Soul of the lost, withdrawn from its vessel.
Let strength be granted so the world might be mended,
so the world might be mended.

Benutzeravatar
4P|IEP
Moderator
Beiträge: 6460
Registriert: 12.05.2009 23:02
Persönliche Nachricht:

Re: Broken Age

Beitrag von 4P|IEP » 16.01.2014 12:14

Ich hoffe die Aussage aus der Doku, dass die Rätsel im zweiten Teil deutlich anziehen sollen, ist wahr. Aber ich glaube denen einfach. Bisher ist es für mich schon eine kleine Offenbarung, da ich bis auf die leichten Rätsel meine, dass sich ein modernes Point&Click genau so anfühlen sollte.
Bild

Inoffizieller 4Players-Discord-Server: https://discord.gg/BQV9R54

Benutzeravatar
Rooobert
Beiträge: 1324
Registriert: 01.10.2013 02:13
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Broken Age

Beitrag von Rooobert » 16.01.2014 13:31

Wie ist es bei denjenigen die es als zu kurz empfinden. Habt ihr euch alles auch schön angeschaut und ein bisschen rumgetrödelt? Hab schon Angst wenn es dann endet und ich auf den 2. Teil warten muss. Wenn der 2. so lang wird wie der 1., dann ist es mir gesammt auch zu kurz :( Liegt aber dann wohl echt an den "Rätseln" die eigentlich keine sind.

Bisher top, aber das zieht meine Laune jetzt schon ein wenig runter. Wenn ich mir überlege wie lange ich an DOTT, Indy und Monkey Island gesessen bin..aber das waren auch noch andere Zeiten.
?Wer keine Hausaufgaben macht, fährt auch keinen Jetski!?

Benutzeravatar
4P|IEP
Moderator
Beiträge: 6460
Registriert: 12.05.2009 23:02
Persönliche Nachricht:

Re: Broken Age

Beitrag von 4P|IEP » 16.01.2014 14:13

Ich habe ca. 3,5h gespielt (habe mir auch so gut wie alles angeguckt, da die Charaktere ja zu allem was zu sagen haben) und habe vermutlich nicht mehr all zu viel vor mir, aber ich finde, dass das nicht besonders kurz ist. Vor allem, weil das ja quasi nur Kapitel 1 ist.

Durch Monkey Island 2 bin ich mittlerweile in 3 Stunden komplett durch. Klar, als ich die Rätsel noch nicht kannte, war die Zeit längerr, da das Rätseldesign stellenweise unfassbar fies war.
Wenn im zweiten Kapitel von Broken Age ähnliche Rätsel reinkommen, ist die Spielzeit locker doppelt so lang. Also da mache ich mir im Moment wenig Sorgen.
Bild

Inoffizieller 4Players-Discord-Server: https://discord.gg/BQV9R54

Benutzeravatar
Rooobert
Beiträge: 1324
Registriert: 01.10.2013 02:13
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Broken Age

Beitrag von Rooobert » 16.01.2014 15:04

Letztendlich will ich mich auch nicht beschweren. Bei 20€ für ein (bald) komplettes Spiel kann man nichts sagen. Nur will ich mich noch nicht so schnell davon verabschieden müssen weil es mich schon sehr in den Bann gezogen hat. Zudem hat mich das Adventure Fieber wieder gepackt.

Könnt ihr mir ein anderes empfehlen, abseits der üblichen? Hatte z.B. Geheimakte Tunguska (wobei da die Frage ist ob es das auf engl. gibt, auf dt. ertrag ich das nicht) oder Ankh im Auge... Bin für jeden Tipp dankbar. Die ganzen älteren Semester hab ich alle durch.
?Wer keine Hausaufgaben macht, fährt auch keinen Jetski!?

Antworten