Destiny - Sammelthread

Konsolen und Systeme aller Art: Verquatscht euch!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Chigai
Beiträge: 11751
Registriert: 05.03.2010 19:14
Persönliche Nachricht:

Re: Destiny - Sammelthread

Beitrag von Chigai » 20.09.2016 11:11

Habe ich es mir schon gedacht, daß das passieren wird. Kurz nach elf und "Die Destiny-Server sind nicht verfügbar ..."

Edit 11:53h
Bild

:roll:

Edit: 12:02h: Aus der Warteschlange rausgeflogen und nun geht das Warten wieder von vorne los: Nummer 210209

-_-

Edit:
Natürlich mal wieder aus der Warteschlange rausgekickt und hinten wieder angereiht...
"Realismus ist was für Leute, die noch nix erlebt haben."

Benutzeravatar
ChrisJumper
Beiträge: 7915
Registriert: 04.06.2014 01:08
Persönliche Nachricht:

Re: Destiny - Sammelthread

Beitrag von ChrisJumper » 20.09.2016 20:33

Mein Beileid Chigai!

Ich hoffe es geht jetzt wieder. Ich hab aktuell nicht mal die Versuchung das zu tun weil ich aktuell wieder keinen Platz auf der Platte habe. 120 GB von meinen 500 sind mir einfach zu viel "nur um das Spiel zu Patchen". Ich warte wohl einfach noch ein paar Tage ab.

Aber ist wirklich ärgerlich das die da keinen Preload angeboten hatten. Übrigens der Vorevent mit dem Virus sollte wohl nett gewesen sein, auch wenn ich den wieder total verpasst hab.

Doch an dem Update nimmt mir immer wieder die Vorferude das ich schon keinen Lust hab irgendwelche Waffen zu erspielen, weil ich genau weiß das die Updates schneller kommen als ich den alten Kram hinterher spielen kann. Ich hab noch nicht mal eine einzige goldene Waffee aus The Take King gehabt. Zwar ein mal die Story durch gespielt aber das war es dann. NIcht mal Max-Rüstung konnte ich mir zusammen sparen. Das stört mich so massiv, wen die immer wieder das ganze System neu machen. Deswegen hab ich jetzt auch Angst das durch das Update sämtliche Inhalte in meiner Version ohne Update unspielbar werden (Stichwort Schmelztigel). Aber für 30 Euro ist der Preis wahrscheinlich ziemlich fair und ich werde früher oder später zuschlagen.

Benutzeravatar
Chigai
Beiträge: 11751
Registriert: 05.03.2010 19:14
Persönliche Nachricht:

Re: Destiny - Sammelthread

Beitrag von Chigai » 21.09.2016 10:56

Danke Dir. Gestern kam ich doch noch irgendwann rein und noch am selben Tag schon durchgespielt. Vom Umfang her würde dieses Add-On bei einem anderen Spiel so zwischen 4,99 - 9,99 kosten ohne Seasonpass.

Doch, die Downloads kamen schon viel früher, so daß man im Prinzip am Releasetag nur noch freischalten mußte...

Ich weiß zwar nicht welche Konsole du hast, aber z.B. für die XBox One kann man sich ja eine handelsübliche 2TB-Platte dranhängen, die zum Glück selbst bei den namhaften Herstellern nicht mehr die Welt kosten und die Platzprobleme sind nicht mehr... Und von den Abmessungen her sogar kaum größer als ein 3DS-Handheld.

Eine 1TB von Toshiba gäbe es da z.B. für 54,90, trotzdem würde dir gleich eine 2TB vorschlagen.
"Realismus ist was für Leute, die noch nix erlebt haben."

Benutzeravatar
ShinmenTakezo
Beiträge: 5319
Registriert: 29.07.2004 23:04
Persönliche Nachricht:

Re: Destiny - Sammelthread

Beitrag von ShinmenTakezo » 21.09.2016 14:51

Chigai hat geschrieben:Danke Dir. Gestern kam ich doch noch irgendwann rein und noch am selben Tag schon durchgespielt. Vom Umfang her würde dieses Add-On bei einem anderen Spiel so zwischen 4,99 - 9,99 kosten ohne Seasonpass.

Doch, die Downloads kamen schon viel früher, so daß man im Prinzip am Releasetag nur noch freischalten mußte...

Ich weiß zwar nicht welche Konsole du hast, aber z.B. für die XBox One kann man sich ja eine handelsübliche 2TB-Platte dranhängen, die zum Glück selbst bei den namhaften Herstellern nicht mehr die Welt kosten und die Platzprobleme sind nicht mehr... Und von den Abmessungen her sogar kaum größer als ein 3DS-Handheld.

Eine 1TB von Toshiba gäbe es da z.B. für 54,90, trotzdem würde dir gleich eine 2TB vorschlagen.
Also ich muss leider auch sagen, die "Story" war absolut lachhaft,
Spoiler
Show
was wurde getönt, dass man endlich mehr über die Iron Lords erfährt...im Prinzip nicht falsch aber ganz schön dürftig. Man erfährt genau von zwei Iron Lords mehr, die einzigen zwei von denen man auch mal ein Gesicht sieht und von denen wurde auch nur einem Text gegeben, man sollte es ja eigentlich von den Halo-Machern gewöhnt sein, dass der Held eher wortkarg ist aber, dass er dann gar kein Ton rausbekommt fande ich schon schwach. In der Vanilla Story und in Taken King spricht man jedenfalls ein wenig aber hier hat man mal komplett dem Ghost das Reden überlassen. Die Story ist ja dann auch wirklich schnell vorbei, danach gibt es zwar noch genug zu tun und der Raid macht ja erst am Freitag sein Pforten auf aber das ist bisher schon deutlich schwächer als TTK damals. 20 € wären ok gewesen, 30 € finde ich für das Gebotene zu teuer.
Man merkt leider, dass Rise of Iron wirklich nur ein Notpflaster für das verschobene Destiny 2 ist, hier erwarte ich viel, mal sehen wie sehr ich enttäuscht werde ;)

Gruß

Benutzeravatar
Chigai
Beiträge: 11751
Registriert: 05.03.2010 19:14
Persönliche Nachricht:

Re: Destiny - Sammelthread

Beitrag von Chigai » 21.09.2016 16:42

ShinmenTakezo hat geschrieben:...
Den Eindruck habe ich auch. Ich habe keine wirkliche Lust mir Destiny 2 anzutun, wenn sie die gleiche teure Schiene fahren sollten wie bisher...
Spoiler
Show
Ja! Und was den Eisen-Tempel angeht, soviel betonisierte Lieblosigket...
P.S. Endlich komme seit vorhin wieder ins Internet! Seit Mittag war Totalausfall...
"Realismus ist was für Leute, die noch nix erlebt haben."

Benutzeravatar
ChrisJumper
Beiträge: 7915
Registriert: 04.06.2014 01:08
Persönliche Nachricht:

Re: Destiny - Sammelthread

Beitrag von ChrisJumper » 22.09.2016 20:55

:)
Ich war natürlich zu Faul einfach eine neue Festplatte zu kaufen beide auszubauen am PC zu Kopieren und wieder einzubauen. Daher warte ich einfach auf die Ps4Pro, nutze das Netzwerk-Menue wenn das da ist klicke zwei mal und die beiden Systeme erstellen dann einfach ein Backup. Solange muss ich halt einfach warten und immer alle 3 Tage ein spiel herunter schmeißen und ein anderes neu installieren. Ich hatte jetzt noch nicht den MUT 30 Euro dafür auszugeben, wenn ihr schon meint das sich das nicht lohnt.. *seufz*

Na mal schauen ich glaub ich warte auf ein Angebot. So schlecht sahen die Videos eigentlich nicht aus, aber das ist bei Destiny ja leider immer öfter der Fall. Ich hätte mal lieber Ingame-Story-Sequenzen statt immer diese CGI Videos. Wobei die auch Laune machen können.

Gestern hab ich dann einfach The Division runter geworfen, da der Underground DLC doch kein Single-Player Inhalt war aber auch nicht das was ich mir von dem Spiel versprochen hatte. Seit der Dark Zone hab ich keine lust in The Division Sinnentleert nach Crafting Kram zu Farmen oder Dauernd immer wieder die selben Dailys zu machen. Aber das Problem hab ich ja auch bei Destiny teilweie, bis auf Shooter und PvP Modies schau ich da kaum rein, weil ich meist nur mal für 30 Minuten oder 40 Minuten ein wenig vor mich hinspielen möchte wenn ich mal wieder lust auf Shooter hab.

Benutzeravatar
Chigai
Beiträge: 11751
Registriert: 05.03.2010 19:14
Persönliche Nachricht:

Re: Destiny - Sammelthread

Beitrag von Chigai » 23.09.2016 09:55

An der PS4 lassen sich keine externe USB-Festplatten anschließen? Das wusste ich nicht.

Was Destiny angeht... Irgendwie bekomme ich keine neuen Quests. Es sind nur noch die Aufgaben im Buch der Urkunden übrig und eine unkomplettierte wöchentliche Bountyhunt von Shiro.

Die Khvostov 7G-0X hat mich enttäuscht, sie zwar gut aus und hat nette Funktionen aber im direkten Automatikgewehrenvergleich mit der exotischen Suros Regime in allen Bereichen abgeschlagen, außer beim Lichtlevel, aber da kann man ja infundieren.
"Realismus ist was für Leute, die noch nix erlebt haben."

Benutzeravatar
ChrisJumper
Beiträge: 7915
Registriert: 04.06.2014 01:08
Persönliche Nachricht:

Re: Destiny - Sammelthread

Beitrag von ChrisJumper » 23.09.2016 23:23

Nur mal so als Notiz am Rande:

Ich hatte die DLCs zuvor ja immer gekauft. Daher habe ich die Kritik nicht verstanden das man ohne den aktuellen DLC keinen Multiplayer/Schmelztigel in Destiny spielen kann.

Aber genau das ist der Fall. Ich denke ich werde auch das Addon kaufen (müssen :/) Weil mir der Multiplayer am wichtigsten ist. Doch es ist schon ein starkes hartes Stück von Bungie, den Multiplayer zu deaktivieren wenn man die Addons nicht kauft. Was ja absolut nichts mit der Balance zu tun hat.

Benutzeravatar
Chigai
Beiträge: 11751
Registriert: 05.03.2010 19:14
Persönliche Nachricht:

Re: Destiny - Sammelthread

Beitrag von Chigai » 24.09.2016 10:45

Ja, ist dreist die Aussperrung.
"Realismus ist was für Leute, die noch nix erlebt haben."

Benutzeravatar
ShinmenTakezo
Beiträge: 5319
Registriert: 29.07.2004 23:04
Persönliche Nachricht:

Re: Destiny - Sammelthread

Beitrag von ShinmenTakezo » 26.09.2016 15:30

ChrisJumper hat geschrieben:Nur mal so als Notiz am Rande:

Ich hatte die DLCs zuvor ja immer gekauft. Daher habe ich die Kritik nicht verstanden das man ohne den aktuellen DLC keinen Multiplayer/Schmelztigel in Destiny spielen kann.

Aber genau das ist der Fall. Ich denke ich werde auch das Addon kaufen (müssen :/) Weil mir der Multiplayer am wichtigsten ist. Doch es ist schon ein starkes hartes Stück von Bungie, den Multiplayer zu deaktivieren wenn man die Addons nicht kauft. Was ja absolut nichts mit der Balance zu tun hat.
Hey,

versuche mal die Legacy Playlist, die müsste glaub auch so noch gehen, in den neuen Playlists sind halt auch die ganzen neuen Karten dabei.

Gruß

Benutzeravatar
ChrisJumper
Beiträge: 7915
Registriert: 04.06.2014 01:08
Persönliche Nachricht:

Re: Destiny - Sammelthread

Beitrag von ChrisJumper » 26.09.2016 18:23

Ja ich hab mir die neuen Karten angeschaut und war sofort wieder begeistert.... *seufz* Allein dafür gebe ich dann wieder gerne doch mein Geld aus, auch wenn ich mich immer so über den Tisch gezogen fühle. ;D

Der Vergleich war halt jetzt 50 Euro für Overwatch ausgeben oder 30 für Destiny. Dabei hab ich eigentlich keine Zeit um viel PvP zu spielen aktuell. Darum wird es erst mal wieder Destiny, denn eigentlich ist das Spiel an und für sich sehr Solide und macht spaß. Overwatch kaufe ich dann nach sobald es mal für 20 oder 30 Euro im Angebot oder gebraucht zu haben ist.

Ich hab ja nur noch 46 Tage bis die Neo kommt.., die muss ich ja herum kriegen und auch ein wenig sparen. ;)

Vielen dank für den Tipp Shinmen!

Benutzeravatar
Chigai
Beiträge: 11751
Registriert: 05.03.2010 19:14
Persönliche Nachricht:

Re: Destiny - Sammelthread

Beitrag von Chigai » 27.09.2016 10:03

@deine Aufzählung: Oder 39,99 für Recore.

Eher ein ActionAdventure mit angeblich anspruchsvollen Geschicklichkeitspassagen. Wenn man aber kein Fan von hüpfen und dashen ist, sollte man es gleich lieber lassen.
"Realismus ist was für Leute, die noch nix erlebt haben."

Benutzeravatar
ShinmenTakezo
Beiträge: 5319
Registriert: 29.07.2004 23:04
Persönliche Nachricht:

Re: Destiny - Sammelthread

Beitrag von ShinmenTakezo » 27.09.2016 10:29

Kein Problem ;)

Wenn nicht gerade Iron Banner ist und es unterirdisch lagt, ist der PvP Modus bei Destiny mehr als nur eine nette Dreingabe, ich hab selten einen so unterhaltsamen PvP gespielt! Das man jetzt auch noch eigene Matches erstellen kann ist natürlich die Krönung!

Dennoch ist bei uns im Clan der Tenor ziemlich eindeutig, Rise of Iron enttäuscht nach dem großartigen TTK dann doch :/

Es wird höchste Zeit für Destiny 2, darauf müssen wir aber wohl noch ein ganzes Jahr warten aber dann erwartet uns hoffentlich was richtig großes, ich denke mit Destiny 2 kann gezeigt werden was in dem Spiel alles drinsteckt, ich hoffe sehr auf neue Gameplay Elemente wie die von der Community seit langem geforderten Raumschiffkämpfe!

Gruß

Benutzeravatar
Chigai
Beiträge: 11751
Registriert: 05.03.2010 19:14
Persönliche Nachricht:

Re: Destiny - Sammelthread

Beitrag von Chigai » 27.09.2016 10:41

Ich befürchte jedoch, die werden wieder die überteuerte DLC-Politik durchziehen, weil sie wissen, daß die Melkbereitschaft vorhanden ist. Raumschiffkämpfe fände ich auch nicht verkehrt und würde die vorhandene Schiffssammlung aufwerten (bzw. einen Sinn geben), die derzeit nur ein Ladebildschirmgimmik darstellt, aber ich glaube nicht so recht dran und wenn dann vieleicht nur sowas Sporadisches wieder dieses Sparrowrennen, den ich verpasst habe.
"Realismus ist was für Leute, die noch nix erlebt haben."

Benutzeravatar
ShinmenTakezo
Beiträge: 5319
Registriert: 29.07.2004 23:04
Persönliche Nachricht:

Re: Destiny - Sammelthread

Beitrag von ShinmenTakezo » 27.09.2016 10:58

Chigai hat geschrieben:Ich befürchte jedoch, die werden wieder die überteuerte DLC-Politik durchziehen, weil sie wissen, daß die Melkbereitschaft vorhanden ist. Raumschiffkämpfe fände ich auch nicht verkehrt und würde die vorhandene Schiffssammlung aufwerten (bzw. einen Sinn geben), die derzeit nur ein Ladebildschirmgimmik darstellt, aber ich glaube nicht so recht dran und wenn dann vieleicht nur sowas Sporadisches wieder dieses Sparrowrennen, den ich verpasst habe.
Die Preisgestaltung könnte wahrlich besser sein, wenn aber dann so ein großes Update wie TTK rauskommt, bin ich gerne bereit nochmal 40 € zu zahlen, vor allem da mich der Content weit über 50-100 Stunden fesselt, was ich nicht mal von den meisten Vollpreis Titel sagen kann. Allerdings finde ich Erweiterungen wie Rise of Iron mit 30 € zu teuer, 10 € weniger, wären angemessen gewesen.

Was ich nicht verstehen kann, warum sich die Leute Aufregen, wenn jetzt ein Paket mit allen Inhalten für 60 € rauskommt oder damals schon zu TTK, es ist doch klar, dass der Content später für weniger angeboten wird, ist doch auch selbst bei monatlichen bezahlten MMOs nicht anders, wie z.B. WoW...dafür konnten die anderen das Spiel bzw. die Inhalte schon seit 1-2 Jahren zocken und die anderen eben erst jetzt, Spiele kosten ein halbes bis ganzen Jahr nach Release doch auch weniger als zu Release?!

Das ist natürlich nur ein Traum von mir aber wie genial wäre es, wenn man zwischen den Planeten in 3 Modi fliegen könnte, Auto (so wie es aktuell ist), Manuell (Dauert länger dafür aber gibt es Dog Fights, Public Events etc. wie z.B. bei Rebell Galaxy) und Missionsbedingt bzw. PvP spezifisch, PvP könnte man mit Simulationen oder VR erklären, sonst würde es kein Sinn machen, dass die Schiffe ständig erneuert werden würden)

Gruß

Antworten