The Evil Within |OT| " 'Til the butcher cuts me down..."

Konsolen und Systeme aller Art: Verquatscht euch!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
$tranger
Beiträge: 11524
Registriert: 07.08.2008 20:30
Persönliche Nachricht:

Re: The Evil Within |OT| " 'Til the butcher cuts me down..."

Beitrag von $tranger » 20.10.2014 08:30

Bin jetzt 10 Stunden drin und muss sagen es gefällt mir wider Erwarten echt gut.
Am Anfang wusste ich noch nicht so recht was ich von dem Spiel halten soll, aber später ist mir klar geworden, dass es im Grunde genommen ein Psycho-Resident Evil 4 ist. Das zeigt sich besonders ab Kapitel 3, wo man mehr Waffen hat und nicht gegen 2-Hit-tot Zombies im Nahkampf kämpfen oder schleichen muss ^^
Bloß Ruvik nervt tierisch. Ist aber wie in A:I, es geht um das Kribbeln im Nacken wenn man vor ihm wegläuft und weniger um den Frust, gekillt zu werden.

/E
Nur die Achievements find ich doof. Besonders das beim Keeper. Da kann man so schön Gehirnsaft farmen aber darf nicht.
Naja, macht nix. Ich glaub das hier ist ein Kandidat für's erneute Durchspielen.
Bild

Ihr seid Anime-Fans? Dann seid ihr im Anime-Diskussionsthread genau richtig!

Benutzeravatar
Nik_Cassady
Beiträge: 865
Registriert: 06.04.2009 09:08
Persönliche Nachricht:

Re: The Evil Within |OT| " 'Til the butcher cuts me down..."

Beitrag von Nik_Cassady » 20.10.2014 18:56

Normaler Schwierigkeitsgrad zu Ende gespielt nach 19:20:13 und 52 Toden :D

Die Nummer war jedoch kein Survival- sondern ein Trial&Error-Horror.

JaqueresX
Beiträge: 62
Registriert: 16.03.2011 13:26
Persönliche Nachricht:

Re: The Evil Within |OT| " 'Til the butcher cuts me down..."

Beitrag von JaqueresX » 21.10.2014 20:37

16:20 und 76 Tode.

Das einzige was ich bemängeln würde wäre der Finale Boss, der ziemlich belanglos war und teilweise auch die Story. War zwar recht gut, aber zuviele unbeantwortete Fragen, und ein teilweise offenes Ende. Hoffe auf StoryDLC oder irgendwann ein Sequel.

Benutzeravatar
Rooster
Beiträge: 2060
Registriert: 06.12.2010 13:36
Persönliche Nachricht:

Re: The Evil Within |OT| " 'Til the butcher cuts me down..."

Beitrag von Rooster » 21.10.2014 22:16

ok habe ich gerade das ende gepielt oder den prolog zu bayonetta 2? :lol: wie zu erwarten ist die story echt banane aber zumindest konnte ich über den quatsch ein bisschen schmunzeln. ansonsten bleibt es über die doch recht lange spielzeit die fast nahtlose fortsetzung von resi 4 im geiste. ist es gruselig? nein wie schon resi 4 es ebenfalls nicht war! aber die atmo sitzt! fühlt es sich manchmal etwas hakelig an? jap, wie resi 4! bescheuerte story? check! wer jetzt keinen neuen survival horror meilenstein erwartet kann durchaus seinen spass mit dem spiel haben...

Benutzeravatar
Hokurn
Beiträge: 6795
Registriert: 01.01.1970 01:00
Persönliche Nachricht:

Re: The Evil Within |OT| " 'Til the butcher cuts me down..."

Beitrag von Hokurn » 24.10.2014 08:26

Bei der Prozentzahl die 4P vergeben hat, habe ich eher einen Shitstorm erwartet "warum es wieder so wenig ist"...
Mittlerweile gilt ja alles gleich als abgestraft wenns kein Gold bekommt.
Aber da wird scheinbar aus den verschiedensten Gründen noch weiter drauf gehauen.
Trial&Error, Kamera, altbackend, Balken usw...

Ich glaub ich leih es mir mal Heute gemütlich aus der Videothek... Ich hätte es jetzt zwar sowieso noch nicht gekauft aber so kann ich es immerhin schon mal anspielen und mir ein Bild machen ob ich die 60€ in den Sand gesetzt hätte...

Benutzeravatar
Hokurn
Beiträge: 6795
Registriert: 01.01.1970 01:00
Persönliche Nachricht:

Re: The Evil Within |OT| " 'Til the butcher cuts me down..."

Beitrag von Hokurn » 24.10.2014 21:47

Hokurn hat geschrieben: Ich glaub ich leih es mir mal Heute gemütlich aus der Videothek...
Habs mir dann heut tatsächlich mal ausgeliehen...
Ich muss sagen es fesselt mich einfach nicht. Die Kamera find ich tatsächlich ein wenig harkelig aber die Balken stören mich eher weniger. Nur ich glaube irgendwie das ich mit dem Horror-Genre nicht viel bei Spielen anfangen kann. Habe am Anfang beim Kettensägenmann direkt ein paar Bildschirmtode erleben dürfen. Und da muss ich sagen das reißt einen einfach raus, weil mans immer wieder probiert und diese eine "bescheidene" Stelle schaffen möchte. Da verfliegt bei mir einfach der Horror den man bei Filmen bekommt, weils bei diesen einfach entgültiger ist.

Ich denke es könnte sich noch zum positiven entwickeln aber den Kauf ist es mir nicht wert und ich glaube auch nicht, dass ichs nochmal ausleihen werde, weils mich einfach nicht motiviert.

The Last of Us fühlte sich von der Steuerung und Kamera auch irgendwie besser an, weil sich Joel anlehnt usw.

Benutzeravatar
$tranger
Beiträge: 11524
Registriert: 07.08.2008 20:30
Persönliche Nachricht:

Re: The Evil Within |OT| " 'Til the butcher cuts me down..."

Beitrag von $tranger » 25.10.2014 02:59

@Hokurn
Vertu dich nicht mit dem Anfang.
Das ist kein Schleichspiel, das ist ein Resident Evil. Nach Chapter 3 wird das ganz offensichtlich, davor könnte man meinen es ist TLOU nur in schlecht ^^
Bild

Ihr seid Anime-Fans? Dann seid ihr im Anime-Diskussionsthread genau richtig!

Benutzeravatar
Hokurn
Beiträge: 6795
Registriert: 01.01.1970 01:00
Persönliche Nachricht:

Re: The Evil Within |OT| " 'Til the butcher cuts me down..."

Beitrag von Hokurn » 25.10.2014 09:04

$tranger hat geschrieben:@Hokurn
Vertu dich nicht mit dem Anfang.
Das ist kein Schleichspiel, das ist ein Resident Evil. Nach Chapter 3 wird das ganz offensichtlich, davor könnte man meinen es ist TLOU nur in schlecht ^^
Das weiß ich ja auch durch Test Videos usw aber es fesselt mich jetzt nicht so dass ich Gestern die ganze Nacht aufbleiben musste um es zu zocken und Heute in den Laden renne...
Ich werde es wohl eher mal bei PS+ mitnehmen.
Mir fehlt da einfach dieses "das will ich unbedient haben"-Gefühl wie bei The Last of Us.
Hätte ich mir das einen Tag geliehen und hätte es dann wieder zurückbringen müssen, dann wäre ich wohl gleich in nen Laden gerannt.

Hurricane251
Beiträge: 232
Registriert: 16.02.2011 19:39
Persönliche Nachricht:

Re: The Evil Within |OT| " 'Til the butcher cuts me down..."

Beitrag von Hurricane251 » 25.10.2014 12:26

Definitiv kein Messias der Videospiel-Geschichte aber ich hatte, bis auf kapitel 6, durchgehend Spaß.
Intressant finde ich aber, das manche hier Munitionsmangel nennen. Ich habe bis Kapitel 10 eig nur Waffen Schaden + Reserve geskillt, damit ich den ganzen Müll nicht liegen lassen muss ^^

Aber als Entwickler darf man heut zutage gar nichts mehr...
Zu wenig Muni: "WTF so ein Dreck...ich spiel auf leicht und komme nicht weiter...wird wieder verkauft !"
Zu viel Muni: "WTF so ein Dreck...0815 dauer ballerei...wird wieder verkauft!"

Benutzeravatar
BfA DeaDxOlli
Beiträge: 3033
Registriert: 07.09.2009 17:46
Persönliche Nachricht:

Re: The Evil Within |OT| " 'Til the butcher cuts me down..."

Beitrag von BfA DeaDxOlli » 25.10.2014 15:18

Hat bei euch die Installation auch ewig gedauert?
Ich hab jetzt bei 33% eine gute stunde auf der Uhr.

Benutzeravatar
Mr_v_der_Muehle
Beiträge: 1550
Registriert: 11.10.2012 13:16
Persönliche Nachricht:

Re: The Evil Within |OT| " 'Til the butcher cuts me down..."

Beitrag von Mr_v_der_Muehle » 26.10.2014 18:03

Mein Verständnis an alle Leute, die bei Kapitel 6 einfach ALLES aus dem Fenster schmeißen wollten.

Die ganzen negativen Punkte zerren sehr stark an meinem Gesamtbild. Meinen Begleiter möchte ich z. B. einfach nur loswerden. So eine verdammte Heulsuse, schlimmer als Ashley. :lol:
Ladezeiten, Ruckler, Animationen, Gegner KI, Story, Lokalisierung und vor allem "Oh noch so eine Türe, halte sie währenddessen auf, ja!?" :x

Ich werde es dennoch wieder einlegen, es Entertaint irgendwie ja doch, aber dieser fucking Wolf war schon echt eine Geduldsprobe. Sprinte ruhig nochmal 5 Meter an mir vorbei und reiß mich trotzdem mit... :Häschen:
http://www.soundcloud.com/coo-music

SPECK TO THE FUTURE, der beste (Gaming-) Podcast:
www.soundcloud.com/speckfuture

Benutzeravatar
CryTharsis
Beiträge: 18643
Registriert: 27.05.2011 18:40
Persönliche Nachricht:

Re: The Evil Within |OT| " 'Til the butcher cuts me down..."

Beitrag von CryTharsis » 26.10.2014 19:32

BfA DeaDxOlli hat geschrieben:Hat bei euch die Installation auch ewig gedauert?
Ich hab jetzt bei 33% eine gute stunde auf der Uhr.
Welche Plattform?

Benutzeravatar
BfA DeaDxOlli
Beiträge: 3033
Registriert: 07.09.2009 17:46
Persönliche Nachricht:

Re: The Evil Within |OT| " 'Til the butcher cuts me down..."

Beitrag von BfA DeaDxOlli » 27.10.2014 17:45

CryTharsis hat geschrieben:
BfA DeaDxOlli hat geschrieben:Hat bei euch die Installation auch ewig gedauert?
Ich hab jetzt bei 33% eine gute stunde auf der Uhr.
Welche Plattform?
Xbox One. Am Ende war ich bei gut 3,5 Std.
Was echt happig ist auch wenn man glaub 40GB lädt.

Benutzeravatar
CryTharsis
Beiträge: 18643
Registriert: 27.05.2011 18:40
Persönliche Nachricht:

Re: The Evil Within |OT| " 'Til the butcher cuts me down..."

Beitrag von CryTharsis » 29.10.2014 09:15

Dann kann ich dazu nichts sagen. Auf der PS4 dauerte die Teilinstallation (also bis man spielen kann) vielleicht 30 Sekunden, die komplette maximal 15 Minuten.

Benutzeravatar
Reenchen91
Beiträge: 2404
Registriert: 21.01.2008 20:38
Persönliche Nachricht:

Re: The Evil Within |OT| " 'Til the butcher cuts me down..."

Beitrag von Reenchen91 » 06.11.2014 10:51

Also mal ganz ehrlich,haben sich viele nicht mal beklagt, das Spiele zu einfach geworden sind?
Jetzt ist es mal ein bischen schwerer als sonst und dann ist es auch nicht recht...
Ich habe das Spiel auf Normal durchgespielt und bin 60 mal gestorben.
Hat mich selber gewundert,dass es soviel war...aber gut, so stand es da.Ich fand den Schwierigkeitsgrad angemessen und nicht zu schwer, da kann man eben mal nicht wild um sich rumballern.

Antworten