TES V: Skyrim |OT| 5 yrs later... definitive edition inbound

Konsolen und Systeme aller Art: Verquatscht euch!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
JesusOfCool
Beiträge: 33201
Registriert: 27.11.2009 09:55
Persönliche Nachricht:

Beitrag von JesusOfCool » 12.01.2011 09:59

sind die screenshots von hier schon bekannt?
http://badasspanda.com/first-skyrim-scr ... ormer/2566

Benutzeravatar
Oynox
Moderator
Beiträge: 14133
Registriert: 13.01.2009 18:45
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Oynox » 12.01.2011 13:35

Jaa, lassen sich im Startpost nachlesen.
Zu dem Behind the Scenes:
In der Tat nicht viel. Aber man kann die Spielkarte und das Ingame Hauptmenü sehen. Auserdem gibt es eine Bestätigung für ein Costruction Set.

Benutzeravatar
smuke
Beiträge: 430
Registriert: 11.01.2011 14:21
Persönliche Nachricht:

Beitrag von smuke » 13.01.2011 08:26

"Die Radiant-AI erstellt Quests passend nach eigenen Erfahrungen und Fähigkeiten. Beispiel: Eine Frau bittet darum, dass man ihre entführte Tochter rettet. Das Spiel sucht ein unbesuchtes Dungeon in der Nähe raus, und befüllt es mit den Stärken und Schwächen des Spielers angepassten Gegnern und der verlorenen Tochter." - wenn ich das soweit richtig verstanden habe, gilt dies nur für nebenquests. somit finde ich es nicht so schlimm.. trotzdem finde ich, muss man doch nicht alles dem spieler anpassen? hoffe, dass sich das besser und unauffälliger spielt, als sich das liest.

dass es keine attribute mehr gibt, finde ich auf den ersten blick auch erschreckend und komisch, jedoch bleibt abzuwarten, wie sich das spiel so spielt.

Benutzeravatar
Alking
Beiträge: 6848
Registriert: 25.08.2008 11:33
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Alking » 13.01.2011 08:41

smuke hat geschrieben:"Die Radiant-AI erstellt Quests passend nach eigenen Erfahrungen und Fähigkeiten. Beispiel: Eine Frau bittet darum, dass man ihre entführte Tochter rettet. Das Spiel sucht ein unbesuchtes Dungeon in der Nähe raus, und befüllt es mit den Stärken und Schwächen des Spielers angepassten Gegnern und der verlorenen Tochter." - wenn ich das soweit richtig verstanden habe, gilt dies nur für nebenquests. somit finde ich es nicht so schlimm.. trotzdem finde ich, muss man doch nicht alles dem spieler anpassen? hoffe, dass sich das besser und unauffälliger spielt, als sich das liest.

dass es keine attribute mehr gibt, finde ich auf den ersten blick auch erschreckend und komisch, jedoch bleibt abzuwarten, wie sich das spiel so spielt.
Sowas finde ich sehr genial. Denn dadurch erhöht sich der Wiederspielwert noch mehr. Wenn du im zweiten Durchgang einen Spieler mit anderen Fähigkeiten und Fertigkeiten hast, wird sich so eine Quest zB ändern. Genial, bin gespannt wie das dann funktioniert.

@Bilder: Die ersten Bilder sehen ja gut aus, wobei das ja nur Werbematerial ist und Ingame Grafik sicher etwas anders aussieht. Nur das Menü gefällt mir nicht, das sieht eher nach einem Spiel ala MassEffect aus.
Xbox One X (seit 25.6.2018) und PlayStation 4 (seit 10.10.2014)

Benutzeravatar
smuke
Beiträge: 430
Registriert: 11.01.2011 14:21
Persönliche Nachricht:

Beitrag von smuke » 13.01.2011 10:24

Alking hat geschrieben: Sowas finde ich sehr genial. Denn dadurch erhöht sich der Wiederspielwert noch mehr. Wenn du im zweiten Durchgang einen Spieler mit anderen Fähigkeiten und Fertigkeiten hast, wird sich so eine Quest zB ändern.
stimmt, daran habe ich gar nicht gedacht. Aber wie schon gesagt bezieht sich dieses Feature nur auf Nebenmissionen, habe ich zumindest irgendwo gelesen.
Alking hat geschrieben:@Bilder: Die ersten Bilder sehen ja gut aus, wobei das ja nur Werbematerial ist und Ingame Grafik sicher etwas anders aussieht.
finde ich auch. Die Monster sehen schonmal sehr überzeugend aus. hier wurde anscheinend mit viel liebe zum detail gearbeitet, macht lust auf mehr!
Alking hat geschrieben:Nur das Menü gefällt mir nicht, das sieht eher nach einem Spiel ala MassEffect aus.
das mit den sternen meinst du? sieht doch schick aus. ich finde aber die besten menüs sind die, die wie ein buch aussehen 8)

Benutzeravatar
King Rosi
Beiträge: 12088
Registriert: 12.02.2007 18:18
Persönliche Nachricht:

Beitrag von King Rosi » 13.01.2011 12:29

ich finde das menü sieht hervorragend aus. das mit den sternzeichen sind ja nur die skills. und warum das sternzeichen und sterne sind, ist ja bekannt. hat also alles seinen sinn.

Benutzeravatar
Oynox
Moderator
Beiträge: 14133
Registriert: 13.01.2009 18:45
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Oynox » 13.01.2011 16:36

Zu der RAI:
Es war wirklich nur von Quests die Rede. Auch sollen sich nicht nur Gegner ändern, auch die Gegenstände, die sie droppen oder im Dungeon liegen...

Gerade weil man ja auch keine Skills hat erhöht es den Wiederspielswert. Wenn man im zweiten Umgang so oder so ein kleines wenig anders vorgeht und anders "skillt" dürfte sich das Spiel demnach ändern.

Zu Menüs:
Ich finde die Ideen auch sehr schön. Aktuelle Actionspiele wie z.B. Splinter Cell Conviction oder auch schon Dead Space zeigen doch schon gut, dass eine Einbindung des Menüs (oder aber der Missionsziele bei SCC) duraus funktioniern. Warum nicht in Skyrim?
Solange sie es sinnvoll verknüpfen... das der Skillbildschrirm in die Sterne zoomt passt schonmal!

Benutzeravatar
Nerix
Beiträge: 8723
Registriert: 22.11.2006 11:23
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Nerix » 14.01.2011 00:39

Hier wird etwas näher auf einige Details eingegangen, die im ersten Teaser zu sehen waren. Um genau zu sein, wird die Bedeutung der Steinbildnisse an der Wand, die im Teaser zu sehen war, erläutert:

http://www.gameinformer.com/p/skyrim_wall.aspx

(ganz nach unten scrollen, und dort auf "Alduins Wall - Click to explore" gehen)

Quelle: http://www.joystiq.com/2011/01/13/new-s ... -the-wall/

Benutzeravatar
smuke
Beiträge: 430
Registriert: 11.01.2011 14:21
Persönliche Nachricht:

Beitrag von smuke » 14.01.2011 08:29

Oynox Slider hat geschrieben:Solange sie es sinnvoll verknüpfen... das der Skillbildschrirm in die Sterne zoomt passt schonmal!
ja denke ich auch. das anständig zu verknüpfen sollte doch wohl machbar sein :wink:

Benutzeravatar
Oynox
Moderator
Beiträge: 14133
Registriert: 13.01.2009 18:45
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Oynox » 14.01.2011 14:08

Mitlerweile gibt es auch ein Interview mit Todd Howard. Wird aber nichts näheres zu Skyrim gesagt. Nur seine Kindheit, Geschichte von TES und seine Aktuellen Interessen (Kinect, 3D etc)...
Ich glaube ich werde mal die GameInformer Seite von Skyrim im Startpost verlinken :)

Benutzeravatar
smuke
Beiträge: 430
Registriert: 11.01.2011 14:21
Persönliche Nachricht:

Beitrag von smuke » 16.01.2011 10:31

gibt es vermutungen, wann nächste infos und/oder ein ingame-video erscheinen? vielleicht sogar offizielle ankündigungen?

möchte endlich mehr von skyrim sehen 8)

Benutzeravatar
Oynox
Moderator
Beiträge: 14133
Registriert: 13.01.2009 18:45
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Oynox » 16.01.2011 13:28

Also es ist auch ein Interview mit dem Sounddesigner erschienen. Darin ist ein erster Gegner mit Animation+Soundeffekte zu sehen, der Sound eines Entwaffnungszauberspruchs und noch eine Textpassage von der letzten Klinge... uuund: Ein Teil des Hauptthemes ;)

Wenn ich mich nicht irre, hatte Bethesda Gameplay für Januar/Februar angekündigt, genau weiß ich es aber nicht ;)

Benutzeravatar
smuke
Beiträge: 430
Registriert: 11.01.2011 14:21
Persönliche Nachricht:

Beitrag von smuke » 16.01.2011 16:54

Oynox Slider hat geschrieben:Also es ist auch ein Interview mit dem Sounddesigner erschienen. Darin ist ein erster Gegner mit Animation+Soundeffekte zu sehen, der Sound eines Entwaffnungszauberspruchs und noch eine Textpassage von der letzten Klinge... uuund: Ein Teil des Hauptthemes ;)
hast du ein link dazu?
Oynox Slider hat geschrieben:Wenn ich mich nicht irre, hatte Bethesda Gameplay für Januar/Februar angekündigt, genau weiß ich es aber nicht ;)
na dann rechne ich lieber mal mit ende februar :wink:

Benutzeravatar
Oynox
Moderator
Beiträge: 14133
Registriert: 13.01.2009 18:45
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Oynox » 16.01.2011 17:22

Im Startpost ist der Hub zu Skyrim bei GameInformer... aber hier nochmal direkt ;)
http://www.gameinformer.com/b/news/arch ... kyrim.aspx

Benutzeravatar
smuke
Beiträge: 430
Registriert: 11.01.2011 14:21
Persönliche Nachricht:

Beitrag von smuke » 16.01.2011 21:09

die titelmelodie finde ich klasse, haben ja anscheinend die titelmelodie von morrowind als vorbild genommen. daumen hoch 8)

http://www.youtube.com/watch?v=UUlUzUPytag

der richtige text steht schön im video.. aber der hier ist auch nicht schlecht: xD

"for the king! for the king!

for the sake of Skyrim!

for our lives! for our home!

for hrodgarth's blood!

for the nords! for the gods

for the sole single son! (i think lol)

for the king! for our king!

who will drawn with fiiiiireee!(?)

well atleast thats what i hear xD"

Antworten