TES V: Skyrim |OT| 5 yrs later... definitive edition inbound

Konsolen und Systeme aller Art: Verquatscht euch!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
FCBarçelona
Beiträge: 204
Registriert: 29.07.2008 18:24
Persönliche Nachricht:

Beitrag von FCBarçelona » 17.12.2010 19:27

Ich werde es mir so bald es erhältlich ist und in sofern es eine gibt, sofort in der CE vorbestellen.
Kaufen muss ich mir es sowieso 2 mal, einmal beim Release und ein dreiviertel Jahr später in der Goty Version^^

Benutzeravatar
Bedameister
Beiträge: 19413
Registriert: 22.02.2009 20:25
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Bedameister » 17.12.2010 19:39

FCBarçelona hat geschrieben:Ich werde es mir so bald es erhältlich ist und in sofern es eine gibt, sofort in der CE vorbestellen.
Kaufen muss ich mir es sowieso 2 mal, einmal beim Release und ein dreiviertel Jahr später in der Goty Version^^
Ah stimmt ich glaub die GoTY ist hier auch eine gute Alternative. Ich werde jetzt erstmal auf das Spiel warten und dann seh ich weiter. Aber mit ner GoTY für 30€ kann man denk ich wenig falsch machen, so wie bei Oblivion es auch der Fall war

Benutzeravatar
ImperiuDamnatu
Beiträge: 1498
Registriert: 25.02.2009 21:44
Persönliche Nachricht:

Beitrag von ImperiuDamnatu » 21.12.2010 01:25

Ich werde mit Sicherheit auch auf eine Game-Of-TheYear-Edition warten.

Benutzeravatar
MikeimInternet
Beiträge: 4813
Registriert: 04.11.2010 12:22
Persönliche Nachricht:

Beitrag von MikeimInternet » 21.12.2010 12:09

Ich freue mich natürlich auch auf das Spiel und eine GotY -Edition ist immer super(Wenn das Spiel gut ist! :) ) ,aber bei Skyrim weiss ich nicht,ob ich solange warten kann...ich glaube nicht.

Im Januar sollen erste Spielszenen zu sehen sein!
Quelle:

http://www.gamezone.de/news_detail.asp?nid=93017

Benutzeravatar
Oynox
Moderator
Beiträge: 14133
Registriert: 13.01.2009 18:45
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Oynox » 21.12.2010 14:26

Ich werde mir ganz sicher das Spiel zu Release holen.. ohne wenn und aber!
Und dann später die GotY noch dazu... ^^

Generell kommen im Januar einige nette Dinge heraus die TES5 betreffen. Beispielsweise auch der erste Exklusivbericht in der einen englischen Zeitung!!

Und danke für die News mit den Spielszenen ;)

metalfan33
Beiträge: 6
Registriert: 23.12.2010 23:29
Persönliche Nachricht:

Beitrag von metalfan33 » 25.12.2010 00:11

holen werd ich mir das spiel auf jeden fall, ich hoffe aber vor allem dass die hauptquest länger und spannender wird (die bei oblivion war nun wirklich langweilig) und dass die welt lebendiger wird....oblivion kam mir immer so steril vor

Benutzeravatar
MikeimInternet
Beiträge: 4813
Registriert: 04.11.2010 12:22
Persönliche Nachricht:

Beitrag von MikeimInternet » 07.01.2011 10:52

Ich denke da kann man von ausgehen,dass die Städte diesmal belebter sein werden.

@Oynox Slider

Keine Ursache. :wink:


Cover,Retrospective ...

http://www.gameinformer.com/p/esv.aspx

Fands mal ganz interessant zu lesen wie alles anfing,bzw. zumindest einen kurzen Einblick zu bekommen,denn die Vorgänger von Oblivion kenne ich allesamt nicht...habe mir nur kürzlich mal ein Video von Morrowind angesehen,indem das Spiel aufgrund von Mods ähnlich gut aussah(evtl.sogar besser) wie Oblivion.

hmm,ich guck mal gerade ob ich´s finde...

...gefunden:

http://www.youtube.com/watch?v=tN0vYp9nabQ

Benutzeravatar
Alking
Beiträge: 6848
Registriert: 25.08.2008 11:33
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Alking » 07.01.2011 12:23

Oynox Slider hat geschrieben:Ich werde mir ganz sicher das Spiel zu Release holen.. ohne wenn und aber!
Und dann später die GotY noch dazu... ^^
So siehts bei mir auch aus. Oblivion ist das einzige WestRPG was mich voll überzeugt hat. Auf den Nachfolger warte ich schon seit über 3 Jahren und ich kann es einfach kaum erwarten. Ich glaube sobald wir die ersten Bilder sehen werden wir aus dem Staunen nicht mehr heraus kommen.

Das schöne für uns Konsoleros ist, dass Bethesda mit 360/PS3 umgehen kann und man nicht auf eine technische Katastrophe wartet sondern auf ein Top-Game.
Xbox One X (seit 25.6.2018) und PlayStation 4 (seit 10.10.2014)

Benutzeravatar
Oynox
Moderator
Beiträge: 14133
Registriert: 13.01.2009 18:45
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Oynox » 07.01.2011 12:53

@tastaturr
Yup. Das Special von der GameInformer habe ich mir auch schon angesehen. Es regt mich auf, dass wir keinen Zugriff auf die Informationen daraus haben -.-

@Alking
Da hast du Recht. Trotzdem wird die PC Version sicher wieder besser aussehen. Aber das ist mir bei dem Spiel eigentlich relativ egal, solange sie ein Stück besser wird als bei Oblivion :D
Die ersten beweglichen Bilder sollen ja diesen oder nächsten Monat kommen :)

Benutzeravatar
Xris
Beiträge: 11306
Registriert: 29.10.2006 11:35
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Xris » 07.01.2011 18:14

holen werd ich mir das spiel auf jeden fall, ich hoffe aber vor allem dass die hauptquest länger und spannender wird
So wie bei F3 - schmalspur 0815 Storyline - und dafür geht der eigentliche Sinn - jede menge Quest's + mach was du willst - von TES über Bord? Nee danke. TES wurde nie wegen der HQ gespielt.
Das schöne für uns Konsoleros ist, dass Bethesda mit 360/PS3 umgehen kann und man nicht auf eine technische Katastrophe wartet sondern auf ein Top-Game.
Ja das galt für die alte Gamebryo Engine. Kann sich aber mit einer neuen Engine recht negativ auf die Performance der Konsolenversionen auswirken. Abwarten.
Zuletzt geändert von Xris am 07.01.2011 18:19, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Oynox
Moderator
Beiträge: 14133
Registriert: 13.01.2009 18:45
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Oynox » 07.01.2011 18:16

Xchris hat geschrieben:
holen werd ich mir das spiel auf jeden fall, ich hoffe aber vor allem dass die hauptquest länger und spannender wird
So wie bei F3 - schmalspur 0815 Storyline - und dafür geht der eigentliche Sinn - jede menge Quest's + mach was du willst - von TES über Bord? Nee danke. TES wurde nie wegen der HQ gespielt.
Das schöne für uns Konsoleros ist, dass Bethesda mit 360/PS3 umgehen kann und man nicht auf eine technische Katastrophe wartet sondern auf ein Top-Game.
Ja das galt für die alte Gamebryo Engine. Das kann sich aber mit einer neuen Engine recht negativ auf die Performance der Konsolenversionen auswirken.
Kann schon. Aber ich denke nicht, dass Bethesda die Konsolenversion verhauen wird. Auf PC wirds natürlich besser, ist eben der PC, aber ich gehe davon aus, dass die Konsolen auch gut aussehen werden :P

€dit: Ich habe den Anfangspost geupdated mit den Zeitschriftscans etc.

Benutzeravatar
paulisurfer
Beiträge: 1583
Registriert: 14.10.2006 18:40
Persönliche Nachricht:

Beitrag von paulisurfer » 08.01.2011 18:05

Super Idee mit dem Thread und auch gut gemacht.

:Daumenrechts:
-

Benutzeravatar
XenolinkAlpha
Beiträge: 1742
Registriert: 04.01.2011 18:05
Persönliche Nachricht:

Beitrag von XenolinkAlpha » 08.01.2011 18:30

Falls TES 5 wie TES3, TES4, Fallout 3 und Fallout: New Vegas einen tollen Editor beeinhaltet, der Mods keine Grenzen setzt, dann wird auch diesmal wieder eindeutig der PC die bessere Wahl sein.

Denn was die Community an Mods rausbringt, übertrifft sämtliche DLCs bei weitem und im Fall von Oblivion war das Spiel ohne sogar nur halbwegs spaßig.

Benutzeravatar
Oynox
Moderator
Beiträge: 14133
Registriert: 13.01.2009 18:45
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Oynox » 08.01.2011 18:32

GenericEvilEmperor hat geschrieben:Falls TES 5 wie TES3, TES4, Fallout 3 und Fallout: New Vegas einen tollen Editor beeinhaltet, der Mods keine Grenzen setzt, dann wird auch diesmal wieder eindeutig der PC die bessere Wahl sein.

Denn was die Community an Mods rausbringt, übertrifft sämtliche DLCs bei weitem und im Fall von Oblivion war das Spiel ohne sogar nur halbwegs spaßig.
/sign
Das stimmt so. Die Mod-Communtiy bei Oblivion ist wirklich krass...

Benutzeravatar
paulisurfer
Beiträge: 1583
Registriert: 14.10.2006 18:40
Persönliche Nachricht:

Beitrag von paulisurfer » 09.01.2011 12:26

Hab mir mal die Infos durchgelesen. Nochmal ein Danke an Oynox Slider. Klingt alles nicht unspaßig, doch irgendwie kommts mir so vor als wenn das Ganze etwas Kompakter aber dafür abwechslungsreicher ausfällt.

Hier mal ein paar Bsp die ich als negativ (für mich) einschätze:
-Es gibt in Skyrim 5 große Städte (da die ja für ihr Produkt werben möchten würde ich sagen es sind allgemein 5 Städte)
-Angeblich soll es keine Attribute mehr geben, sondern beim Level-Up nur noch Mana, Leben und Ausdauer steigerbar sein
-Das Levelsystem ist schneller, als in Oblivion

Dazu kommen dann so Infos wie das sich die Äste so toll bewegen und die Flüsse eigene Strömungen haben. Das wirkt alles so mainstreamlastig...oh man hoffentlich machen die kein Mist.
-

Antworten