Red Dead Redemption 2 |OT| Erster Trailer

Konsolen und Systeme aller Art: Verquatscht euch!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
T-Sam
Beiträge: 1795
Registriert: 21.09.2014 13:04
Persönliche Nachricht:

Re: Red Dead Redemption 2 |OT| Erster Trailer

Beitrag von T-Sam » 03.11.2018 23:18

Chibiterasu hat geschrieben:
03.11.2018 22:29
...
@Spoiler
1. Ist mir nicht passiert soweit... Wenn ich das Richtig einschätze, gibt es die AbschlussMission erst, wenn du die anderen hinter dir hast.
Ich nehme an, du sprichst auf die Micah-Mission an, in den Wäldern im Westen? Ich sag mal so... wenn du die nicht machst, kann die Story eigentlich auch nicht weitergehen. Weil...Spoiler :Blauesauge:
Das sind aber soviele Missionen im Laufe der Story, dass ich mir nicht mehr 100% sicher bin. :oops:

2. Ich bin immer im StoryGebiet geblieben... ich wüsste aber keinen Grund warum nicht. Kann ich aber nicht zufriedenstellend beantworten. Aber ausprobiern kost ja nix... und berichten danach auch nicht 8)

Ich hoffe die Antworten helfen tzrdm :lol:
Der Leguan beißt jeden, der keine Träume hat...

Benutzeravatar
ChrisJumper
Beiträge: 6801
Registriert: 04.06.2014 01:08
Persönliche Nachricht:

Re: Red Dead Redemption 2 |OT| Erster Trailer

Beitrag von ChrisJumper » 03.11.2018 23:20

Ja ab da bist du es. Die Story Missionen sind Gelb/Gold, normale Nebenmissionen weiß. Du hast mehrere, aber musst die alle abschließen... Reihenfolge in dem Beispiel egal. Es gibt oft mehr Figuren die Anfangs ausgearbeitet werden.

Benutzeravatar
T-Sam
Beiträge: 1795
Registriert: 21.09.2014 13:04
Persönliche Nachricht:

Re: Red Dead Redemption 2 |OT| Erster Trailer

Beitrag von T-Sam » 04.11.2018 00:29

ChrisJumper hat geschrieben:
03.11.2018 23:20
...
Weißt du ob das auch für die "optionalen" MainStoryQuests" (ebenfalls gelb, wirst vorher gefragt ja/nein) gilt?
Darum bin ich mir nämlich auch nicht so sicher... und will es nicht riskieren. :Blauesauge:
Der Leguan beißt jeden, der keine Träume hat...

Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 24009
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: Red Dead Redemption 2 |OT| Erster Trailer

Beitrag von Chibiterasu » 04.11.2018 00:37

Ok, danke euch - also zumindest zwei Missionen waren jetzt eher so langfristige Dinge, die man mal nebenbei machen kann.
Aber dann entspanne ich mich in der Hinsicht und fange mal an die Gegend zu erkunden. Das reizt mich eigentlich am meisten.

Bin auch gleich mal einfach am Weg abgeknallt worden...ich spiele ohne Radar und ich brauche da teilweise viel zu lange um zu kapieren, wer da jetzt von wo auf mich ballert :)

Benutzeravatar
RuNN!nG J!m
Beiträge: 7823
Registriert: 27.10.2008 11:48
Persönliche Nachricht:

Re: Red Dead Redemption 2 |OT| Erster Trailer

Beitrag von RuNN!nG J!m » 04.11.2018 11:37

Klemmer hat geschrieben:
03.11.2018 08:44
Das Spiel hat so wahnsinnig viele geile Details , ohne dass sie einem unter die Nase gerieben werden.
Jo, war deswegen ein wenig verwundert, als ich mein Pferd beim Kacken beobachtete, dass auf dem Boden kein Haufen entsteht :lol:
-------------
Was mich gerade richtig stört: Ich will den legendären Hirsch erledigen. Jedes Mal kommt in seinem Gebiet die Meldung, dass zu viel im Gebiet los ist und er deswegen nicht erscheint, bzw die Spur/das Fragezeichen...

Hab dort

- das kleine Banditencamp geräumt
- Bären, Puma, Wölfe erledigt
- sonstige Tiere in der Nähe gemetzelt
- ein paar "fremde Personen"- Aktivitäten gefunden und abgeschlossen
- bin aus dem Gebiet mehrmals raus und rein
- außerhalb gecampt
- zu verschiedenen Tageszeiten ersucht
- Spielstand neugeladen
- gestorbene und wieder ins Gebiet zurück
- mit Pferd ins Gebiet und ohne Pferd

Kopfgeld habe ich auch nicht auf mich ausgesetzt.

Ich kotze ab...

Bin noch in Kapitel 2, woran es aber nicht liegen dürfte. Sonst wäre es nämlich angebracht eine Meldung wie "Es scheint so, als hättest du die Wahl schon das legendäre Tier jagen zu können. Aber nee, is' nicht! Mach mal erstmal ein paar Story-Missionen / erfülle Bedingung X" erscheinen zu lassen.

Benutzeravatar
bondKI
Beiträge: 4635
Registriert: 11.05.2007 19:38
Persönliche Nachricht:

Re: Red Dead Redemption 2 |OT| Erster Trailer

Beitrag von bondKI » 04.11.2018 16:13

Dann sind in der Nähe höchstwahrscheinlich noch weitere random Encounter. (Bzw rennt da auch ein Kopfgeld rum)

Benutzeravatar
The Flower Maiden
Beiträge: 7779
Registriert: 19.07.2007 18:52
Persönliche Nachricht:

Re: Red Dead Redemption 2 |OT| Erster Trailer

Beitrag von The Flower Maiden » 04.11.2018 17:59

TheLaughingMan hat geschrieben:
02.11.2018 12:34
llove7 hat geschrieben:
31.10.2018 23:00
Falls jemand bei der Herausforderung 3 makellose Hasenfelle hängt.
Es muss das Vemir Gewehr benutzt werden, nicht der Bogen mit Kleintierpfeilen wie es bei der Herausforderung steht.
Die Herausforderung fand ich trotzdem super schwer! Ich habe bestimmt sechs Stunden gebraucht (nicht am Stück versucht) erst mit dem Bogen (kann nicht gehen) und später mit dem Gewehr. Das Problem ist die Hasen sind rar und nie dort wo die Minimap das sagt..
Hasen, die 3 Sterne haben, mit dem Vemir Gewehr töten dann bekommt man fast immer ein perfektes Fell (makellos).

Die Herausforderung wo man jemand mit dem Lasso 3000 Meter ziehen muss, der counter bricht immer sofort ab...
Das ist egal, einfach weiter ziehen aber aufpassen dass das Seil nicht reißt, wenn der gezogene stirbt spielt das keine Rolle.


@Chillkröte

Danke! Ich habe es heute morgen geschafft und den Post gerade aktualisiert war etwas impulsive...
Beim Jagen sind drei Aspekte wichtig um die Chance auf ein perfektes Fell zu erhöhen

1. Die Beute darf dich nach Möglichkeit nicht sehen. Hasen gibt es eigentlich überall, genau wie Weißwedel Hirsche

2. Man muss sie mit einem Schuss töten.

3. Das Kaliber muss zur Statur der Beute passen.

Bei legendären Tieren ist das zum Glück egal, Da kann man das Fell nicht ruinieren.

Manchmal ist das Game aber auch zickig wenn es darum geht bestimmte Tiere zu spawnen. Gestern ne halbe Stunde nach ner Bisamratte gesucht, bin bald verrückt geworden.
Es ist glaub ich egal, ob einem das Tier sieht oder nicht.

Mit dem Fernglas kann man wenn man ein Tier erspäht auf die Infos gegen, da steht dann welche Waffe man fürs perfekte Fell benötigt.
Cause in my head, in my head, I do everything right
When you call I'll forgive and not fight
All the moments I play in the dark
Wild and fluorescent, come home to my heart

it's just a supercut of us

Benutzeravatar
ChrisJumper
Beiträge: 6801
Registriert: 04.06.2014 01:08
Persönliche Nachricht:

Re: Red Dead Redemption 2 |OT| Erster Trailer

Beitrag von ChrisJumper » 04.11.2018 19:52

T-Sam hat geschrieben:
04.11.2018 00:29
ChrisJumper hat geschrieben:
03.11.2018 23:20
...
Weißt du ob das auch für die "optionalen" MainStoryQuests" (ebenfalls gelb, wirst vorher gefragt ja/nein) gilt?
Darum bin ich mir nämlich auch nicht so sicher... und will es nicht riskieren. :Blauesauge:
Also bei mir hat das Spiel halt "nicht weiter gemacht" in Kapitel 2. Das heißt es kamen keine neuen Nebenquests hinzu die natürlich von der Story abhängen.

Mit frei dachte ich auch eher an die Welt, das man die bereiten kann, dort Zufallsereignisse statt finden und man erst mal "normale Leute" findet, auch wenn später die Menschen sich da anders verhalten wegen der Entwicklung in der Story.

Das Spiel macht Teile wahrscheinlich eher über Kopfgelder/Bountys. Wenn man also direkt in Blackwater etwas machen will, wird man da halt entsprechend gejagt und es ist für den Spieler unbequem.

Ich bin halt noch nicht durch, hab aber auch schon große Bereiche der Karte erkundet.

Ich hatte ja lange Dürre weil ich eine Goldene Mission nicht gemacht hatte.. weil ich dachte ich brauche dafür etwas besonderes... und war dann auch noch pleite.

Ach wegen der Ja/Nein Quets... ich glaube so etwas hatte ich noch gar nicht. Das Äußerste bei einer Frage war ob ich Fischen gehen will..

Benutzeravatar
T-Sam
Beiträge: 1795
Registriert: 21.09.2014 13:04
Persönliche Nachricht:

Re: Red Dead Redemption 2 |OT| Erster Trailer

Beitrag von T-Sam » 04.11.2018 20:50

ChrisJumper hat geschrieben:
04.11.2018 19:52
...Also bei mir hat das Spiel halt "nicht weiter gemacht" in Kapitel 2. Das heißt es kamen keine neuen Nebenquests hinzu die natürlich von der Story abhängen....
Wat? Echt? Da hatte dir dann aber nur eine StoryMission gefehlt oder?
Weil das kann ich mir gut vorstellen... Kapitel 2 hat ja teilweise immernoch so einen Tutorial-Charakter.

Und die Ja/Nein-Quests sind selten (glaub 5? hatte ich), kommen auch erst recht am Ende.
Ich weiß aber natürlich immer noch nicht ob die "Verfehlbar" sind :lol:

Bin ein guter Mitspieler :Häschen:

Ne ernsthaft. Ich lass mich gerne auf sowas ein, wie jetzt auch in RDR2.
Darum hab ich auch die Welt nur dorthin bereist, wie es für die Story Sinn macht.
Manchmal lohnt sich das.
Der Leguan beißt jeden, der keine Träume hat...

Benutzeravatar
ChrisJumper
Beiträge: 6801
Registriert: 04.06.2014 01:08
Persönliche Nachricht:

Re: Red Dead Redemption 2 |OT| Erster Trailer

Beitrag von ChrisJumper » 04.11.2018 22:20

T-Sam hat geschrieben:
04.11.2018 20:50
ChrisJumper hat geschrieben:
04.11.2018 19:52
...Also bei mir hat das Spiel halt "nicht weiter gemacht" in Kapitel 2. Das heißt es kamen keine neuen Nebenquests hinzu die natürlich von der Story abhängen....
Wat? Echt? Da hatte dir dann aber nur eine StoryMission gefehlt oder?
Weil das kann ich mir gut vorstellen... Kapitel 2 hat ja teilweise immernoch so einen Tutorial-Charakter.
SpoilerShow
Ja das Pferde-Rennen mit dem Bruder der Ex.
Ist ja auch von vorne bis hinten durch gescripted. Ich bin dem halt mit einem Langsamen Pferd immer nach geritten und mehrmals war der Weg. Ich hab bisher immer versucht den mit einem Lasso zu holen. aber man muss halt bis zum Schluss reiten wo der Bahnübergang ist.
Am besten reitet man dafür quer Feld ein kürzt ab bis zu dem Spot halt.

Ich dachte ich brauche so ein 450 Dollar Racing Pferd.

Weil ich nicht so viel Geld hatte und sonst für eine Halbe Stunde es halt nichts mehr zu tun gab, hab ich halt die Mission noch mal probiert.
Aber gut möglich das es wegen dem Tuturial Charakter so war!

Benutzeravatar
The Flower Maiden
Beiträge: 7779
Registriert: 19.07.2007 18:52
Persönliche Nachricht:

Re: Red Dead Redemption 2 |OT| Erster Trailer

Beitrag von The Flower Maiden » 05.11.2018 16:41

Frage - Arztpraxis in Valentine
SpoilerShow
Hab den Arzt bedroht und im Hinterzimmer dann die Waffe und das Geld auf Tisch mitgenommen, fürn Tresor war keine Zeit mehr. Die Aufgabe ist bei mir aber immer noch drinnen, ist dass n Bug, soll das so sein oder hätte ich alles mitnehmen müssen?
Cause in my head, in my head, I do everything right
When you call I'll forgive and not fight
All the moments I play in the dark
Wild and fluorescent, come home to my heart

it's just a supercut of us

Benutzeravatar
ChrisJumper
Beiträge: 6801
Registriert: 04.06.2014 01:08
Persönliche Nachricht:

Re: Red Dead Redemption 2 |OT| Erster Trailer

Beitrag von ChrisJumper » 09.11.2018 00:13

Ich hab mich da nicht getraut The Flower Maiden, von daher kann ich nichts sagen.
The Flower Maiden hat geschrieben:Frage - Arztpraxis in Valentine
SpoilerShow
Hast du schon gesehen wie der Sherif hinten rum an die verschlossene Tür klopft? Ich fürchte da kann man auch tiefer Graben zu unterschiedlichen Zeiten beobachten und man kommt noch weiter. Wenn du also nicht im Geheimen Hinterzimmer warst wo der eine kerl sein Geld zählt (wenn man hinter dem Sehriff Gebäude durch den Schlitz schaut), dann fehlt dir vielleicht noch was. Über das Hinterzimmer. Auch kann eine aus dem Camp weitere Information zum Arzt in Valentine berichten.

Benutzeravatar
The Flower Maiden
Beiträge: 7779
Registriert: 19.07.2007 18:52
Persönliche Nachricht:

Re: Red Dead Redemption 2 |OT| Erster Trailer

Beitrag von The Flower Maiden » 09.11.2018 12:41

ChrisJumper hat geschrieben:
09.11.2018 00:13
Ich hab mich da nicht getraut The Flower Maiden, von daher kann ich nichts sagen.
The Flower Maiden hat geschrieben:Frage - Arztpraxis in Valentine
SpoilerShow
Hast du schon gesehen wie der Sherif hinten rum an die verschlossene Tür klopft? Ich fürchte da kann man auch tiefer Graben zu unterschiedlichen Zeiten beobachten und man kommt noch weiter. Wenn du also nicht im Geheimen Hinterzimmer warst wo der eine kerl sein Geld zählt (wenn man hinter dem Sehriff Gebäude durch den Schlitz schaut), dann fehlt dir vielleicht noch was. Über das Hinterzimmer. Auch kann eine aus dem Camp weitere Information zum Arzt in Valentine berichten.
Danke erstmal
SpoilerShow
ich war ja im Hinterzimmer, hab die 4 Typen erschossen, aber vielleicht hätte man irgendwelchen Machenschaften auf die Spur kommen sollen...

Mit dem Sheriff stimmt sowieso irgendetwas nicht, man kann über dem Posten auch n Gespräch von ihm und seiner Frau mithören.

Weiter gekommen bin ich aber da auch nicht und ins Hinterzimmer kommt man im Nachhinein auch nicht mehr...


Habs abgehakt, Aufgabe ist noch immer vorhanden. :roll:


Noch was xD

die Emerald Ranch
SpoilerShow
dein Freund erzählt dir dort ja merkwürdiges, wegen dem Saloon und ner Lady die das Haus nicht mehr verlässt, geht man (um es kurz zu fassen, hab den Ort etwas auf Kopf gestellt) nachts dort hin und wartet, schaltet sich in dem einen Haus wo der nette Farmer immer auf der Terrasse sitzt, das Licht ein und aus, es steht dann auch irgendwann ne Frau am Fenster... Gibt's dazu ne Story?
Cause in my head, in my head, I do everything right
When you call I'll forgive and not fight
All the moments I play in the dark
Wild and fluorescent, come home to my heart

it's just a supercut of us

Antworten