Fallout 4 |OT| Nuka World

Konsolen und Systeme aller Art: Verquatscht euch!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Chigai
Beiträge: 11520
Registriert: 05.03.2010 19:14
Persönliche Nachricht:

Re: Fallout 4 |OT| Nuka World / Keine Mods für PS4

Beitrag von Chigai » 12.09.2016 12:11

Bedameister hat geschrieben:
Chigai hat geschrieben:
Bedameister hat geschrieben:...
@Kraftwerk
SpoilerShow
Warst du schon auf dem Dach draussen und hast du schon den Schlüssel von der Leiche des/der Bandenanführers/in, der/die den Kraftwerk besetzt hatte und dich bekämpft hatte?

War bei mir Bestandteil einer Quest, den ich bekam, nachdem einer der drei Banden sich gegen mich gestellt hatte, weil am wenigsten Gebiete zugeteilt bekam.

P.S: Hast du angefangen alle Raider abzuknallen, nachdem du die entsprechende Quest im Nuka Mark bei der Mackenzie geholt hattest oder einfach so?
Ok danke. Dann werd ich mich mal umsehen ob da jemand auf dem Dach ist.
Hab das über die Quest von Mackenzie gemacht.
War n ziemliches Gemetzel :ugly:
Die Anti-Raider-Quest werde ich noch machen. Jedoch treffe ich vorher noch fiese Vorbereitungen. :twisted:
Das Raidertum hat sich anscheinend ein wenig auf mich abgefärbt. :ugly:
"Realismus ist was für Leute, die noch nix erlebt haben."

Bild

Benutzeravatar
Bedameister
Beiträge: 19413
Registriert: 22.02.2009 20:25
Persönliche Nachricht:

Re: Fallout 4 |OT| Nuka World / Keine Mods für PS4

Beitrag von Bedameister » 13.09.2016 09:40

Chigai hat geschrieben: Die Anti-Raider-Quest werde ich noch machen. Jedoch treffe ich vorher noch fiese Vorbereitungen. :twisted:
Das Raidertum hat sich anscheinend ein wenig auf mich abgefärbt. :ugly:
Oh nein wir verlieren ihn 8O

So hab den DLC fertig. Zum Schluss noch die Quest mit dem Code gemacht und ich war richtig weggehauen wie geil die Quest am Ende noch wurde. Dachte das ist nur n kleines Gimmick und sonst nix. Richtig geil.
Auch die Sache mit Operation Cobalt war echt gut, war auch zufrieden dass in der Nuka-Fabrik nachdem man den Strom angeschalten hat was cooles wartet.

Zum krönenden Abschluss hab ich mich mit dem Nuka-Nade-Fatman und dem Thrist Zipper mit Quantum Mod nach Diamond City begeben und noch ein bischen Chaos gestiftet.
Jetzt ist das Spiel erstmal wieder ins Regal gewandert aber nach 2 Charakteren mit insgesamt über 250 Spielstunden brauch ich jetzt erstmal ne Pause. Jetzt stehen erstmal andere Knaller an.
Aber ganz leicht kitzelt es mich schon den Survival Modus zu spielen. Das fehlen der Mods hat jetzt zum Schluss jedoch nochmal nen faden Beigeschmack hinterlassen.

Alles in Allem war ich mit dem Spiel echt sehr zufrieden. Hatte unmengen Spaß. Trotz der gerechtfertigten Kritik mMn ein super Spiel. Bethesda hat sich in vielen Dingen gegenüber Fallout 3 immens verbessert. Am meisten sticht da das Gameplay und Level-System heraus. In anderen Sachen sind sie jedoch auch wieder ein paar Schritte zurück gegangen. In erster Linie das Dialog-System und die Quests waren nicht so gelungen.

Benutzeravatar
Chigai
Beiträge: 11520
Registriert: 05.03.2010 19:14
Persönliche Nachricht:

Re: Fallout 4 |OT| Nuka World / Keine Mods für PS4

Beitrag von Chigai » 13.09.2016 10:22

Bedameister hat geschrieben:
Chigai hat geschrieben: Die Anti-Raider-Quest werde ich noch machen. Jedoch treffe ich vorher noch fiese Vorbereitungen. :twisted:
Das Raidertum hat sich anscheinend ein wenig auf mich abgefärbt. :ugly:
Oh nein wir verlieren ihn 8O

So hab den DLC fertig. Zum Schluss noch die Quest mit dem Code gemacht und ich war richtig weggehauen wie geil die Quest am Ende noch wurde. Dachte das ist nur n kleines Gimmick und sonst nix. Richtig geil.
Auch die Sache mit Operation Cobalt war echt gut, war auch zufrieden dass in der Nuka-Fabrik nachdem man den Strom angeschalten hat was cooles wartet.

Zum krönenden Abschluss hab ich mich mit dem Nuka-Nade-Fatman und dem Thrist Zipper mit Quantum Mod nach Diamond City begeben und noch ein bischen Chaos gestiftet.
Jetzt ist das Spiel erstmal wieder ins Regal gewandert aber nach 2 Charakteren mit insgesamt über 250 Spielstunden brauch ich jetzt erstmal ne Pause. Jetzt stehen erstmal andere Knaller an.
Aber ganz leicht kitzelt es mich schon den Survival Modus zu spielen. Das fehlen der Mods hat jetzt zum Schluss jedoch nochmal nen faden Beigeschmack hinterlassen.

Alles in Allem war ich mit dem Spiel echt sehr zufrieden. Hatte unmengen Spaß. Trotz der gerechtfertigten Kritik mMn ein super Spiel. Bethesda hat sich in vielen Dingen gegenüber Fallout 3 immens verbessert. Am meisten sticht da das Gameplay und Level-System heraus. In anderen Sachen sind sie jedoch auch wieder ein paar Schritte zurück gegangen. In erster Linie das Dialog-System und die Quests waren nicht so gelungen.
2 Charakter schon? Bei mir ist es immer noch der erste Durchlauf den ich noch ewig heinauszögere. Noch habe ich alle Fraktionen noch nicht feindlich, so daß ich ungestört überall hin kann. Die nächste Hauptquest wäre es die faschistische und rassistische BoS sich zum Feind zu machen usw. bis nur noch die Railroads und die nervigen Minute Men übrig bleiben... Schade, daß
SpoilerShow
ich nicht z.B. als neuer Boß vom Institut es so drehen kann, daß es den Railroads unterstellt wird, als eine große Fusion und andere Ziele aufstecken kann...
Wenn's dich etwas kitzelt, dann heb's dir das einfach auf, bis du genug Abstand von dem Spiel hast. Du hast bestimmt noch andere Spiele auf der Halde für die nötige Abwechslung...

Irgendwann, z.B. in den kalten Winternächten, wenn es nichts Interessantes gibt, kannst ja mal wieder reinschnuppern. Es sei denn es gibt da schon ein neues Fallout-Teil... :Hüpf:

P.S. Ach ja, mittlerweile habe ich das gute Ende genommen, die Außenposten zurückerobert (außer die verbuggten) und mir fehlt immer noch einen einzigen verflixten Star-Kern -_-
Die Korki-Quest habe ich auch durch...
"Realismus ist was für Leute, die noch nix erlebt haben."

Bild

Benutzeravatar
Bedameister
Beiträge: 19413
Registriert: 22.02.2009 20:25
Persönliche Nachricht:

Re: Fallout 4 |OT| Nuka World / Keine Mods für PS4

Beitrag von Bedameister » 13.09.2016 11:58

Chigai hat geschrieben:
2 Charakter schon? Bei mir ist es immer noch der erste Durchlauf den ich noch ewig heinauszögere. Noch habe ich alle Fraktionen noch nicht feindlich, so daß ich ungestört überall hin kann. Die nächste Hauptquest wäre es die faschistische und rassistische BoS sich zum Feind zu machen usw. bis nur noch die Railroads und die nervigen Minute Men übrig bleiben... Schade, daß
SpoilerShow
ich nicht z.B. als neuer Boß vom Institut es so drehen kann, daß es den Railroads unterstellt wird, als eine große Fusion und andere Ziele aufstecken kann...
Wenn's dich etwas kitzelt, dann heb's dir das einfach auf, bis du genug Abstand von dem Spiel hast. Du hast bestimmt noch andere Spiele auf der Halde für die nötige Abwechslung...

Irgendwann, z.B. in den kalten Winternächten, wenn es nichts Interessantes gibt, kannst ja mal wieder reinschnuppern. Es sei denn es gibt da schon ein neues Fallout-Teil... :Hüpf:

P.S. Ach ja, mittlerweile habe ich das gute Ende genommen, die Außenposten zurückerobert (außer die verbuggten) und mir fehlt immer noch einen einzigen verflixten Star-Kern -_-
Die Korki-Quest habe ich auch durch...
Ja ich fand es auch Schade dass man als
SpoilerShow
Boss des Institutes kaum Einfluss hab. Auch habe ich gehofft dass man dann endlich erfährt was das Institut überhaupt macht und was sie überhaupt wollen.
Mit meinem 2. Charakter wollte ich eigentlich das "gute" Ende machen bei dem sowohl Railroad als auch Bruderschaft und Minutemen freundlich und am leben bleiben aber ich hatte dann doch keine Lust mehr die Hauptquest weiter zu machen.

Benutzeravatar
Chigai
Beiträge: 11520
Registriert: 05.03.2010 19:14
Persönliche Nachricht:

Re: Fallout 4 |OT| Nuka World / Keine Mods für PS4

Beitrag von Chigai » 13.09.2016 13:01

Bedameister hat geschrieben:[..]
Oh Mensch! An ein mögliches
SpoilerShow
Minutemen-Ende hatte ich gar nicht mehr gedacht. Der Preston ging mir mit seinen ständigen wiederkehrenden Siedler-Verteidigen-Mission auf dem Senkel, so daß ich ihn nur noch mied und verdrängte! [Klatsch-auf-die Stirn-Smiley-Ersatz]
Ich befürchte, es ist zu spät, das noch zu bekommen, denn der gibt mir immer noch die Standardmissionen... -_-
"Realismus ist was für Leute, die noch nix erlebt haben."

Bild

Benutzeravatar
Bedameister
Beiträge: 19413
Registriert: 22.02.2009 20:25
Persönliche Nachricht:

Re: Fallout 4 |OT| Nuka World / Keine Mods für PS4

Beitrag von Bedameister » 13.09.2016 13:08

Chigai hat geschrieben:
Bedameister hat geschrieben:[..]
Oh Mensch! An ein mögliches
SpoilerShow
Minutemen-Ende hatte ich gar nicht mehr gedacht. Der Preston ging mir mit seinen ständigen wiederkehrenden Siedler-Verteidigen-Mission auf dem Senkel, so daß ich ihn nur noch mied und verdrängte! [Klatsch-auf-die Stirn-Smiley-Ersatz]
Ja Preston kann schon nerven aber ansonsten fand ich dass die Minutemen zusammen mit der Railroad eigentlich die einzig halbwegs vernünftigen im Commonwealth waren.
Komischerweise konnte ich mit meinem 1. Charakter jedoch auch nicht das Ende der Minutemen spielen, irgendwie hab ich deren Questreihe irgendwo verloren.

Benutzeravatar
Chigai
Beiträge: 11520
Registriert: 05.03.2010 19:14
Persönliche Nachricht:

Re: Fallout 4 |OT| Nuka World / Keine Mods für PS4

Beitrag von Chigai » 13.09.2016 13:36

Bedameister hat geschrieben:...
Den Punkt habe ich leider auch verpasst.
SpoilerShow
Man sollte, sobald man das Holoband hat, bei dem Sturges rausfinden kann, wie man ins Institut reinkommt, erst mit Preston reden und angeblich die Zusammenarbeit mit den anderen Fraktion abgelehnt haben, dann würde man angeblich von Preston die Quest "Die atomare Option" bekommen... :roll:
"Realismus ist was für Leute, die noch nix erlebt haben."

Bild

Benutzeravatar
Chigai
Beiträge: 11520
Registriert: 05.03.2010 19:14
Persönliche Nachricht:

Re: Fallout 4 |OT| Nuka World / Keine Mods für PS4

Beitrag von Chigai » 15.09.2016 19:10

Problem: Ich kann keine Siedler mehr nach Sanctuary Hills schicken.

Der obengenannte Ort bleibt bleibt bei der Auswahl des Übersiedelns "ausgegegraut", obwohl ich da nur 23 Bewohner habe, bei mehr als genug Betten und Ressourcen usw.. Eine andere Siedlung hat 32 Bewohner, also kann es nicht an Charisma liegen. Daher wundert mich das Ganze.

Weiß jemand woran es liegen könnte?
"Realismus ist was für Leute, die noch nix erlebt haben."

Bild

Benutzeravatar
Flextastic
Beiträge: 9982
Registriert: 09.08.2010 12:33
Persönliche Nachricht:

Re: Fallout 4 |OT| Nuka World / Keine Mods für PS4

Beitrag von Flextastic » 15.09.2016 20:04

Allgemeine Obergrenze? Die gibt es nämlich

Benutzeravatar
Bedameister
Beiträge: 19413
Registriert: 22.02.2009 20:25
Persönliche Nachricht:

Re: Fallout 4 |OT| Nuka World / Keine Mods für PS4

Beitrag von Bedameister » 15.09.2016 22:37

Flextastic hat geschrieben:Allgemeine Obergrenze? Die gibt es nämlich
Jap, die is irgendwie Charisma + X.

Hast du andere Siedlungen mit mehr Leuten?

Benutzeravatar
Chigai
Beiträge: 11520
Registriert: 05.03.2010 19:14
Persönliche Nachricht:

Re: Fallout 4 |OT| Nuka World / Keine Mods für PS4

Beitrag von Chigai » 15.09.2016 23:27

Bedameister hat geschrieben:
Flextastic hat geschrieben:Allgemeine Obergrenze? Die gibt es nämlich
Jap, die is irgendwie Charisma + X.

Hast du andere Siedlungen mit mehr Leuten?
Ja, steht schon oben. Zuviel zum Lesen ist das doch gar nicht? [Richtung Flextastic rüberschiel'] :Kratz:
Chigai hat geschrieben:Problem: Ich kann keine Siedler mehr nach Sanctuary Hills schicken.

Der obengenannte Ort bleibt bleibt bei der Auswahl des Übersiedelns "ausgegegraut", obwohl ich da nur 23 Bewohner habe, bei mehr als genug Betten und Ressourcen usw.. Eine andere Siedlung hat 32 Bewohner, also kann es nicht an Charisma liegen. Daher wundert mich das Ganze.

Weiß jemand woran es liegen könnte?
Ob eventuell auch die Moral des jeweiligen Ortes auch Einfluß auf die Obergrenze hat?
"Realismus ist was für Leute, die noch nix erlebt haben."

Bild

tr1on
Beiträge: 510
Registriert: 24.06.2013 02:21
Persönliche Nachricht:

Re: Fallout 4 |OT| Nuka World / Keine Mods für PS4

Beitrag von tr1on » 28.10.2016 00:05

Ich habe ein Problem mit meinem Fallout4,

Ich kann es seit Monaten auf der PS4 nicht mehr starten. Nach Deinstallation zieht er es erneut auf die Platte, der aktuelleste Patch wird installiert, ich gehe ins Spiel, sehe die Installationsanzeige ingame rechts unten... und schließlich wird mir bei 39% immer wieder mitgeteilt, dass meine Disk nicht lesbar, weil verschmutzt sei. Auf der Disk befindet sich nicht ein Fingerabdruck, geschweigedenn Kratzer. Nix, nada!! Und das ist das erste Spiel überhaupt, mit dem ich während der letzten 8 Jahre auf 2 Geräten (PS3+4) ein derartiges Problem hab.

Hatte hier jemand ähnliche bzw. dasselbe Problem/e??
Was soll ich machen???

Benutzeravatar
Casualgamer
Beiträge: 57
Registriert: 27.06.2012 11:18
Persönliche Nachricht:

Re: Fallout 4 |OT| Nuka World

Beitrag von Casualgamer » 14.01.2018 00:16

Guten abend...

ich habe ein Anliegen bezüglich Mods an Xbox One und den Erfolgen.

Soweit mir bekannt ist, gibt es keine Erfolge mehr mit aktivierten Mods.
Nun hatte ich paar Mods getestet, aber die FPS brechen voll ein, weshalb ich die Mods wieder deinstallierte.
Dabei hatte ich aber meinen Fortschritt 2 Stunden lang unter Mods fortgesetzt und gespeichert.

Kann ich nun diesen Spielstand laden, und bekomme ich da wieder Erfolge, oder bleiben die deaktiviert?

Kann mich da mal bitt jemand aufklären. Vielen Dank

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast