Soll ich Resident Evil 1 Spielen?

Der Tummelplatz für alle PC-Spieler!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Hoeffi
Beiträge: 12
Registriert: 19.01.2019 04:07
Persönliche Nachricht:

Soll ich Resident Evil 1 Spielen?

Beitrag von Hoeffi » 19.01.2019 04:10

Hey ich habe gestern Resident Evil 7 durch gespielt (mit allen DLC) und es hat mir wirklich gut gefallen hatte auch vor kurzem das Remake zum 2ten gespielt und die hat mir auch recht Spaß gemacht und vor allem nachdem ich den 7ten durch habe bin ich mir sehr sicher das ich den 2ten auch spielen werde weil mir das ganze Survival daran sehr gefällt jetzt ist nur die frage. Soll ich vorher den ersten Spielen? Ich bin mir da echt nicht sicher da ich mal etwas über das vergleichsweise schlechte und lieblose Remake gehört habe. Kann aber auch sein das ich mich da irre und ich weiß nicht ob ich die Perspektiven mag da ich sonnst fast nur first oder third Person Spiele spiele. Wobei ich sagen muss das ich Divinity Original Sin 2 geliebt habe. Dazu kommt ich mag Story und ich mochte die Story von 7ten aber mehr als die vom 5ten und 6ten (die mir nicht ganz so gut gefallen hat) und die von den beiden Revelations Teilen kenne ich nicht (nagut und die ersten paar Filme). Jetzt ist die frage lohnt sich die vom Ersten? Brauche ich die vom Ersten für den Zweiten? Und ist das da auch so wie das was ich bei Resi Zero gehört habe das man Items irgendwo liegen lassen muss nur um sie mir dann wieder zu holen wenn ich sie brauche? Weiß nicht ob ich sowas leiden kann und das irgendwann nurnoch nervig ist. Und wo wir gerade beim Thema sind lohnt sich Zero vlt auch? Denn würde ich aber dann schätze ich erst nach dem ersten bzw dem Zweiten spielen. Wenn überhaupt.

Danke im voraus. (:

Benutzeravatar
greenelve
Beiträge: 41531
Registriert: 07.04.2009 19:19
Persönliche Nachricht:

Re: Soll ich Resident Evil 1 Spielen?

Beitrag von greenelve » 19.01.2019 04:19

Also zuerst zur Story: Teil 1 ist für Teil 2 nicht zwingend notwendig. Sie sind chronologisch, aber mit anderen Figuren und Schauplatz. Teil 1 ist Herrenhaus, Teil 2 Polizeistation.

Das Remake von 2015 ist zu empfehlen. Einziger Haken könnte die Steuerung sein. Die ist noch wie in den alten Teilen 1-3 aus den 1990ern. Fallst dir das alles nichts sagst, schau dir Videos an und lad dir GTA 1 von Rockstar. Das ist gratis und hat die gleiche Steuerung. Nur andere Perspektive.

Es gibt Kisten, in denen kann man Items einlagern und später abholen. Mit unendlich Platz. Begrenztes Inventar hat man auch in RE2 Remake.
Gelangweilt? Unterfordert? Masochistisch veranlagt? -> http://www.4players.de/4players.php/dow ... 47903.html Jetzt auch auf Steam: http://store.steampowered.com/app/752490/
Who knows what evil lurks in the hearts of men? The Shadow knows!



Hoeffi
Beiträge: 12
Registriert: 19.01.2019 04:07
Persönliche Nachricht:

Re: Soll ich Resident Evil 1 Spielen?

Beitrag von Hoeffi » 19.01.2019 04:29

Und lohnt sich die Story ? Ist sie spannend hat sie twists?

Kann ich machen aber die Steuerung von spielen war für mich eigentlich nie das Problem egal wie schlecht sie war.

Also so wie im 7ten Teil?

Benutzeravatar
greenelve
Beiträge: 41531
Registriert: 07.04.2009 19:19
Persönliche Nachricht:

Re: Soll ich Resident Evil 1 Spielen?

Beitrag von greenelve » 19.01.2019 04:50

Die Story ist soweit gut, wenn du sie noch nicht kennst. Spannend ja und Twists gibt es auch. Die Krone der Schöpfung an Story ist es aber nicht.

RE7 ist wie Ego-Shooter, wenn du das mit "wie Teil 7 meinst". RE1 nennt sich Tank Control, Panzersteuerung. RE1 hat feste Kameraperspektiven und bewegt sich durch vorgegebene Areale. Ich rate dir auf youtube Vidoes anzuschauen. Stick nach oben ist in Blickrichtung laufen. Stick zur Seite dreht die Spielfigur. Stick nach unten lässt rückwärts laufen.
Gelangweilt? Unterfordert? Masochistisch veranlagt? -> http://www.4players.de/4players.php/dow ... 47903.html Jetzt auch auf Steam: http://store.steampowered.com/app/752490/
Who knows what evil lurks in the hearts of men? The Shadow knows!



Hoeffi
Beiträge: 12
Registriert: 19.01.2019 04:07
Persönliche Nachricht:

Re: Soll ich Resident Evil 1 Spielen?

Beitrag von Hoeffi » 19.01.2019 05:32

Ne die Perspektive und die Steuerung in dieser Perspektive ist mir bekannt es soll wohl aber eine alternative Steuerung geben.

Mit dem "wie im 7ten Teil " meine ich das mit der Kiste wo ich Sachen rein packen kann.

Habe auch schon gesehen das ich am Anfang zwischen den beiden Charakteren wählen kann. Ändert sich damit auch die Geschichte?

Benutzeravatar
greenelve
Beiträge: 41531
Registriert: 07.04.2009 19:19
Persönliche Nachricht:

Re: Soll ich Resident Evil 1 Spielen?

Beitrag von greenelve » 19.01.2019 05:44

Ah ok. Ja, Truhe kannste dir so vorstellen. Stimmt alternative Steuerung, fällt mir grad ein, die war dann afair moderner gehalten. War mir nicht sicher, deswegen habe ich es nicht erwähnt.

Chris und Jill. Unterschied in der Story selbst gibt es weniger. Vielleicht zu Gunsten von Jill, da sie etwas mehr Cutscenes hat, in denen auch die Handlung vorangetrieben werden könnte. Hab die zwar vor Augen, aber den Weg von Chris grad nicht so. Grundsätzlich ist die Story aber gleich.

Jill ist allgemein etwas leichter. Hat auch zwei zusätzliche Inventarplätze. Vielleicht solltest du sie wählen, wenn du das Spiel holen willst.
Gelangweilt? Unterfordert? Masochistisch veranlagt? -> http://www.4players.de/4players.php/dow ... 47903.html Jetzt auch auf Steam: http://store.steampowered.com/app/752490/
Who knows what evil lurks in the hearts of men? The Shadow knows!



Hoeffi
Beiträge: 12
Registriert: 19.01.2019 04:07
Persönliche Nachricht:

Re: Soll ich Resident Evil 1 Spielen?

Beitrag von Hoeffi » 19.01.2019 06:13

Okay und die nächste frage was ist mit Resi Zero? Ja oder als Neuling zu den ehr alten teilen lieber nicht ?

Benutzeravatar
greenelve
Beiträge: 41531
Registriert: 07.04.2009 19:19
Persönliche Nachricht:

Re: Soll ich Resident Evil 1 Spielen?

Beitrag von greenelve » 19.01.2019 06:42

Wenn du die Möglichkeit hast RE1 Remaster oder generell die alte Steuerung anzutesten, würde ich sagen ja... Anderseits könnten RE1 Remaster und RE2 Remake für den Spaß an Resident Evil genügen...

RE Zero hat soweit ich weiß keine veränderte Steuerung. Das ist der alte Gamecube Teil in besserer Optik und neuen Spielmodi. An sich ist mit dem Spiel nichts verkehrt, es ist afair ein ordentliches Resi der alten Schule.
Gelangweilt? Unterfordert? Masochistisch veranlagt? -> http://www.4players.de/4players.php/dow ... 47903.html Jetzt auch auf Steam: http://store.steampowered.com/app/752490/
Who knows what evil lurks in the hearts of men? The Shadow knows!



Benutzeravatar
Athi the Janitor
Beiträge: 20057
Registriert: 27.05.2011 18:40
Persönliche Nachricht:

Re: Soll ich Resident Evil 1 Spielen?

Beitrag von Athi the Janitor » 19.01.2019 09:06

Hoeffi hat geschrieben:
19.01.2019 04:10
Ich bin mir da echt nicht sicher da ich mal etwas über das vergleichsweise schlechte und lieblose Remake gehört habe. Kann aber auch sein das ich mich da irre...
Du irrst dich, denn das Remake des ersten Teils gehört zu einem der besten Remakes überhaupt.
Hoeffi hat geschrieben:
19.01.2019 04:10
Brauche ich die vom Ersten für den Zweiten?
Nicht wirklich. Im zweiten Teil gibt es natürlich Anspielungen an den ersten, aber es ist nicht dringend notwendig, dass du den Erstling durchspielst.
Ich würde aber trotzdem jedem empfehlen das erste Spiel in der überarbeiteten Version zu spielen, weil es einfach ein zeitloser Klassiker ist. Nur muss man das halt nicht unbedingt jetzt so kurz vor dem Release des zweiten tun.
Hoeffi hat geschrieben:
19.01.2019 04:10
Und ist das da auch so wie das was ich bei Resi Zero gehört habe das man Items irgendwo liegen lassen muss nur um sie mir dann wieder zu holen wenn ich sie brauche? Weiß nicht ob ich sowas leiden kann und das irgendwann nurnoch nervig ist.
Das kann durchaus vorkommen. Aber da du RE7 durchgespielt hast, sollte das für dich eigentlich kein Problem darstellen. :wink:
Nur würde ich dir empfehlen zuerst mit Jill zu spielen, wegen den zusätzlichen Inventarplätzen.

Benutzeravatar
Solon25
Beiträge: 3753
Registriert: 10.12.2009 22:18
Persönliche Nachricht:

Re: Soll ich Resident Evil 1 Spielen?

Beitrag von Solon25 » 19.01.2019 09:29

In Resi Zero hat man keine Kiste, das stimmt. Man muss die Items auf den Boden legen die man aktuell nicht braucht. Ich habe das was ich nicht brauchte immer dort abgelegt wo eine Schreibmaschine zum speichern war. Zudem kann man liegen gelassene Items über die Karte sehen und sie sich immer noch holen sofern benötigt.
Bild

Hoeffi
Beiträge: 12
Registriert: 19.01.2019 04:07
Persönliche Nachricht:

Re: Soll ich Resident Evil 1 Spielen?

Beitrag von Hoeffi » 19.01.2019 09:55

Ich werde mir Resi 2 nicht direkt zu Release kaufen.

Ja hab es mir nun gekauft, direkt angefangen naja bin bis zu dem Punkt gekommen wo der Sarg mit den Ketten hängt (schätze das ist nen Sarg). Hatte da aber an dem dicken Zombie alle meine Munition verschossen, keine mehr gefunden und bin dann unten nach der Küche gestorben xD. Naja und hatte noch nicht gespeichert. Muss jetzt also von vorne anfangen. Da kann ich direkt mal fragen welche Schwierigkeit ihr mir empfehlt? Normal, Leicht oder sehr Leicht. Habs bis eben auf Normal gespielt und spiele eigentlich fast alles auf Normal außer spiele die zu leicht sind oder ein paar wenig Spiele die so nervig und "
repetitiv" waren das ich irgendwann auf Leicht gestellt habe damit ich schnell durch bin. Bin mir aber trotzdem nicht 100 % sicher auf was ich stellen soll. Und sollte man irgendwelche Mods oder Fixes installieren (abgesehen von dem Tür überspring ding was ich erst irgendwann installieren werde wenn es mich wirklich nervt)?

Benutzeravatar
Athi the Janitor
Beiträge: 20057
Registriert: 27.05.2011 18:40
Persönliche Nachricht:

Re: Soll ich Resident Evil 1 Spielen?

Beitrag von Athi the Janitor » 19.01.2019 12:38

Hoeffi hat geschrieben:
19.01.2019 09:55
Ich werde mir Resi 2 nicht direkt zu Release kaufen.

Ja hab es mir nun gekauft, direkt angefangen naja bin bis zu dem Punkt gekommen wo der Sarg mit den Ketten hängt (schätze das ist nen Sarg). Hatte da aber an dem dicken Zombie alle meine Munition verschossen, keine mehr gefunden und bin dann unten nach der Küche gestorben xD. Naja und hatte noch nicht gespeichert. Muss jetzt also von vorne anfangen. Da kann ich direkt mal fragen welche Schwierigkeit ihr mir empfehlt? Normal, Leicht oder sehr Leicht. Habs bis eben auf Normal gespielt und spiele eigentlich fast alles auf Normal außer spiele die zu leicht sind oder ein paar wenig Spiele die so nervig und "
repetitiv" waren das ich irgendwann auf Leicht gestellt habe damit ich schnell durch bin. Bin mir aber trotzdem nicht 100 % sicher auf was ich stellen soll. Und sollte man irgendwelche Mods oder Fixes installieren (abgesehen von dem Tür überspring ding was ich erst irgendwann installieren werde wenn es mich wirklich nervt)?
Ich würde keinen der niedrigen Schwierigkeitsgrade wählen, da man dann mit Items zugeschissen wird.
Ich habe das Spiel vor einigen Wochen mit Chris beendet, auf leicht (dachte es wäre "normal", weil in der Mitte des Auswahlmenüs angezeigt^^) und es war der reinste Krampf, weil mein Inventar ständig voll mit Kräutern war und ich dementsprechend häufig zu den Kisten laufen musste.
Jill + normaler Schwierigkeitsgrad ist imo am besten für den ersten Durchgang.

Hoeffi
Beiträge: 12
Registriert: 19.01.2019 04:07
Persönliche Nachricht:

Re: Soll ich Resident Evil 1 Spielen?

Beitrag von Hoeffi » 19.01.2019 12:44

Ja hatte auch erst leicht wählen wollen deshalb habe mich aber gelesen das oben Normal ist. Ich stelle mich nur echt doof an was das speichern angeht ich versuche halt nen bisschen zu sparsam mit allem um zugehen. Beim zweiten durchgang habe ich versucht einen Zombie zwei mal in nem engen gang zu umgehen der hat mich dann halt gekillt und beim dritten hab ich mich nicht geheilt und wurde dann gekillt weil ich dachte "ach einen hit hält sie bestimmt noch aus" naja und habe in beiden fällen kein einziges mal gespeichert. xD Super ...

Hoeffi
Beiträge: 12
Registriert: 19.01.2019 04:07
Persönliche Nachricht:

Re: Soll ich Resident Evil 1 Spielen?

Beitrag von Hoeffi » 20.01.2019 07:19

Ich habe langsam keine Lust mehr bin bis zu den Hunden gekommen haben mich gebissen hatte aber zwei Dolche also ging das noch dann hab ich mich geheilt dachte mir naja immerhin habe ich nen Inventar Platz wollte also nochmal zurück etwas holen was ich nicht mitnehmen kann und als ich dann draußen um die ecke war kam dann noch nen Hund ich konnte zwei mal schießen und war wieder tot. Diesmal habe ich gespeichert das war kurz nachdem ich den Hausschlüssel bekommen habe aber naja habe echt kein Problem mit häufigem sterben aber das ich von dem Hund ohne das ich etwas tun konnte tot gebissen werde obwohl ich mich kurz vorher noch voll geheilt habe ich also quasie aus meiner Sicht nichts wirklich hätte besser machen können. Ich bin langsam echt doch am überlegen auf leicht zu stellen. Ich habe auch wirklich kein Problem mit dem Speicher System da ich schon ne menge alter Spiele gespielt habe. Aber ich glaube ich stelle mich einfach zu blöd an wann ich speichern sollte. Da ich halt versuche so wenig wie möglich zu verbrauchen.

Benutzeravatar
greenelve
Beiträge: 41531
Registriert: 07.04.2009 19:19
Persönliche Nachricht:

Re: Soll ich Resident Evil 1 Spielen?

Beitrag von greenelve » 20.01.2019 07:48

Das kann jetzt überflüssig sein, schwer zu beurteilen:

Beim Zielen werden Gegner leicht anvisiert. Die Figur dreht sich dann leicht in deren Richtung. Das sollte mit Hunden helfen, sie anzuvieren. So kann man auch kontrollieren, ob sich ein Gegner in Entfernung befindet.

Mit "nach hinten" und Laufen-Taste? kann man eine 180 Grad Drehung machen. Bin mir nicht sicher wie das im Remaster ist und eventuell erklärt wird, aber auch das könnte helfen sich schneller zu positionieren. Gerade bei den beweglichen Hunden.

Speichern ist so eine Sache. Wenn du geduldig bist, probier mehrere Dinge aus, erkunde und lerne ein paar Räume und wenn du genügend Fortschritt erreicht hast, starte deinen Spielstand und hol die eingeübten Items. Das dauert zwar ein wenig, ist am Ende dennoch ein recht sicherer Weg.
Gelangweilt? Unterfordert? Masochistisch veranlagt? -> http://www.4players.de/4players.php/dow ... 47903.html Jetzt auch auf Steam: http://store.steampowered.com/app/752490/
Who knows what evil lurks in the hearts of men? The Shadow knows!



Antworten