Wildstar MMO

Der Tummelplatz für alle PC-Spieler!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

frostbeast
Beiträge: 1791
Registriert: 04.02.2006 23:05
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Wildstar MMO

Beitrag von frostbeast » 11.11.2013 18:40

Viele haben ein wenig davon gehört oder kennen es noch gar nicht, was ich wirklich Schade finde.
Ich werde auch nicht vom WoW-Killer reden(Man kann nichts töten, was schon lange tot ist(nicht zu ernst nehmen, bitte)).
Wildstar könnte für Leute interessant sein, die ein wenig neues und Herausforderung suchen. Ich werde einfach ein paar Links was bis jetzt veröffentlicht worden ist hier schön aufgelistet präsentieren. So kann jeder selbst sich ein Bild machen.

Das meiste findet man in deren Youtube Channel. Hier findet man das wichtigste: Spielwelt,Trailer, Kampfsystem, Crowd Control, usw.
http://www.youtube.com/user/WildStarOnline

Es gab jetzt auch 2 Livestreams zum anschauen, die schon für Leute sind, die etwas Tiefer in die Materie gehen wollen, wenn euch das obere gefallen hat, dann guten Appetit!

Erster Livestream. Mehr nen Testlauf aber manche wollen ja gerne alles sehen :)
http://www.twitch.tv/wildstar/c/3145566

Zweiter Livestream. Hier geht es um die Klasse Krieger und sein Kampfverhalten als DD und Tank. Man wird auch etwas zu dem Talentsystem und Skillupgradesystem sehen können
http://www.twitch.tv/wildstar/c/3217669

Für alles weitere, was an neuen Infos so reinkommen wird, kann ich nur diese Seite empfehlen
http://wildstaronline.de/

Oh. Release soll im Frühling sein und Closed Beta wird diesen Dezember beginnen.

EDIT: Noch zu erwähnen wäre, dass über 17 Entwickler des Spiels aus WoW Classic und BC kommen. Man kann zumindest im Grafikstil die WoW Ähnlichkeit nicht leugnen!
http://www.lioreblog.com/2013/05/28/wil ... hats-okay/

Benutzeravatar
Shivalah
Beiträge: 2432
Registriert: 05.08.2010 02:21
Persönliche Nachricht:

Re: Wildstar MMO

Beitrag von Shivalah » 11.11.2013 20:37

A: http://forum.4pforen.4players.de/viewto ... 6&t=120191, aber der is ja auch weit abgerutscht...
B: Tja, in zeiten in denen AAA-Produktionen quasi direkt nach release ins F2P abrutschen wird Wildstar einen schweren Stand haben.
Vorallem bei mir, da ich in letzter Zeit sämtliche MMORPGS als ausgelutscht empfinde.
Die "Themenpark-MMO´s" wie WoW, Rift machen mich nicht mehr and und "Sandbox MMO´s" wie Eve Online haben zu viele möglichkeiten aber auch zu viele längen... Vorallem stört mich bei Eve die Passivität, klar es kommt so nen bisschen Kommander-feeling auf, aber reizt trotzdem nicht lang genug.

Ich fänd es schön, wenn etwas "Besonderes" bei Wildstar kommen würde, aber bisher sieht es mir zu konventionell aus.
Bild
Aurora Gamingfriends TS3 Server: t12.netclusive.de:40177

frostbeast
Beiträge: 1791
Registriert: 04.02.2006 23:05
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Wildstar MMO

Beitrag von frostbeast » 11.11.2013 20:51

Ich glaube auch nicht, dass es möglich ist, das MMO Genre neuzuerfinden. Wildstar will auch mehr die "hardcore" gemeinde ansprechen. Hektisches Kampfsystem, 40er Raids und 40er pvp Kämpfe bei denen die Gruppen mit ihren eigenen gebauten Festungen gegeneinander antreten.
Ich freue mich tierisch auf das Spiel aber ich fürchte mich vor Elder Scrolls Online. Starke und bekannte Marke. Für Vielspieler, die Endcontent mögen wird ESO nichts sein. Vielleicht zielt Wildstar gerade auf die eine kleine Gruppierung ab.

EDIT: Dein Link ist 2 Jahre alt. Denke es ist in Ordnung, dass ich nun was neues aufgemacht habe :mrgreen:

unknown_18
Beiträge: 26975
Registriert: 05.08.2002 13:11
Persönliche Nachricht:

Re: Wildstar MMO

Beitrag von unknown_18 » 12.11.2013 02:52

Man bräuchte das MMORPG Genre gar nicht neu erfinden, nur zu den Wurzeln zurück gehen, auch wenn dabei Einige auf der Strecke bleiben würden, die erst mit der Casualisierung rein gespült wurden.

Das Problem der MMORPGs ist doch ganz einfach: man will es zu sehr den Spielern recht machen und verrät dabei immer das Spiel selbst, weil die Spieler Meilen weit über dem Spiel stehen und das ist einfach falsch, zuerst kommt das Spiel, dann die Spieler.

Und so lange sich das nicht ändert werden auch die Sandbox MMORPGs ganz genauso floppen.

Wildstar setzt ja auf ein P2P System ähnlich wie Eve Online, sprich man kann das Abo mit Spielgeld zahlen.

frostbeast
Beiträge: 1791
Registriert: 04.02.2006 23:05
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Wildstar MMO

Beitrag von frostbeast » 12.11.2013 11:00

Naja. Der Spieler muss erstmal Creed(eins davon gibt nen Gratismonat) mit seinem eigenen Geld kaufen und kann es dann für Spielgeld verkaufen. Der Spielgeldpreis variiert da so ähndlich wie in GW2 die Diamanten.
Auf die weise, will Carbine Studios die Goldfarmer etwas einschränken. Und Wildstar will eindeutig die Hardcore, bzw die MMO Veteranen glücklich machen.

unknown_18
Beiträge: 26975
Registriert: 05.08.2002 13:11
Persönliche Nachricht:

Re: Wildstar MMO

Beitrag von unknown_18 » 12.11.2013 15:55

Jo, klingt doch gut. Auch wenn es viele heutige Spieler nicht wahr haben wollen, ein MMORPG ist nun mal kein Spiel, das man nebenher ein paar Minuten spielt, ein MMORPG verschlingt Zeit und wer die nicht hat ist in dem falschen Genre unterwegs. Von daher gefällt mir das System gut.

Und was Gold Farmer angeht... die sind weniger das Problem, die Gold Käufer sind das Problem, ohne die gäbe es erstere gar nicht. Aber da natürlich oft nur die Farmer negativ im Spiel auffallen werden die bekämpft und die Gold Käufer kommen meist ungeschoren davon.

frostbeast
Beiträge: 1791
Registriert: 04.02.2006 23:05
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Wildstar MMO

Beitrag von frostbeast » 12.11.2013 18:09

Das liegt daran, dass goldkaufen an sich nicht verboten ist.

Benutzeravatar
Suppression
Beiträge: 5410
Registriert: 23.02.2008 14:00
Persönliche Nachricht:

Re: Wildstar MMO

Beitrag von Suppression » 12.11.2013 20:25

Hab das Ding bereits vorbestellt. Mittlerweile zock ich alles an, was ein Abomodell hat, die Auswahl ist ja schließlich auch klein genug. Vielleicht bleib ich ja endlich mal wieder irgendwo hängen, weil's genug Motivation für längere Zeit bietet :/

unknown_18
Beiträge: 26975
Registriert: 05.08.2002 13:11
Persönliche Nachricht:

Re: Wildstar MMO

Beitrag von unknown_18 » 12.11.2013 20:39

frostbeast hat geschrieben:Das liegt daran, dass goldkaufen an sich nicht verboten ist.
Kaum ein MMO Anbieter erlaubt den Goldkauf, aber zu viele Spieler pfeifen drauf, wenn sie sich irgendwie einen Vorteil verschaffen können, dann tun sie es auch.

Benutzeravatar
Feralus
Beiträge: 3200
Registriert: 04.08.2007 06:17
Persönliche Nachricht:

Re: Wildstar MMO

Beitrag von Feralus » 12.11.2013 20:51

Es sieht nett aus, ja, aber haut mich nicht wirklich aus den Socken... einfach weil es zuviel vom gleichen bieten wird, trotz einiger netten Ideen...

WoW wird auch wieder mit dem Addon ein wenig weitergezockt, einfach weil mir die Geschichte ums ganze gut gefällt... aber so wirklich hängen bleiben tu ich wahrscheinlich an keinem MMO mehr.
[img]http://www10.pic-upload.de/09.02.12/mul9vsy3kdyb.jpg[/img]


positiv @ seite 114 ; 156 ; 161 ; 170; 224; 249;

frostbeast
Beiträge: 1791
Registriert: 04.02.2006 23:05
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Wildstar MMO

Beitrag von frostbeast » 12.11.2013 21:09

Balmung hat geschrieben:
frostbeast hat geschrieben:Das liegt daran, dass goldkaufen an sich nicht verboten ist.
Kaum ein MMO Anbieter erlaubt den Goldkauf, aber zu viele Spieler pfeifen drauf, wenn sie sich irgendwie einen Vorteil verschaffen können, dann tun sie es auch.
Habe auch nicht gesagt, dass er erlaubt ist ;)
Denke es geht eher darum, dass Goldverkäufer mehr Unruhe in das Spiel bringen. Werbung, Bots, Abzocke,usw.. Klar, der Käufer unterstützt das Ganze aber er macht halt nicht so viel Ärger.
Ausserdem kaufen Farmer immer wieder neue Accounts, wenn auch sicher vergünstigt. Wenn ich als Spieler/Käufer aus dem Spiel gebannt werde, dann bleib ich ganz weg. So kann man noch mehr Kohle scheffeln. (geht natürlich nicht in f2p Spielen)
Ok...In WoW Classic hab ich erst mit dem dritten Account angefangen ehrlich zu spielen. Der Speed- und Teleporthack war einfach zu genial :mrgreen:

unknown_18
Beiträge: 26975
Registriert: 05.08.2002 13:11
Persönliche Nachricht:

Re: Wildstar MMO

Beitrag von unknown_18 » 14.11.2013 02:12

Klar, da hast du natürlich völlig recht und natürlich würde das kein Betreiber so öffentlich sagen, aber so ganz nachteilig sind die Goldseller für die Betreiber auch nicht. Allerdings merken manche Betreiber schon, dass man es nicht zu sehr damit übertreiben sollte, sonst spielen am Ende nur noch Gold Seller bzw. ihre Bots. ^^

Als Spieler gehören die Sorte von "Spielern" aber beide gnadenlos gebannt. Dieses so halb durchgehen lassen der Betreiber sorgt doch nur dafür, dass noch mehr Leute Gold kaufen und somit die Nachfrage noch höher ist und noch mehr Gold Seller das Spiel mit ihrer Anwesenheit ruinieren... Auf Dauer tun sich die Betreiber kein Gefallen, aber wie das so bei Firmen ist, bei denen zählt nur das jetzt, was Morgen ist? Interessiert uns nicht! Und genau danach werden MMOs auch auf den Markt geworfen und dann wundert man sich wieso das Spiel in kurzer Zeit floppt.

frostbeast
Beiträge: 1791
Registriert: 04.02.2006 23:05
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Wildstar MMO

Beitrag von frostbeast » 14.11.2013 04:24

Hier nen neues Video zu der Klasse Esper
http://www.youtube.com/watch?v=ZCRqJQUs_20

frostbeast
Beiträge: 1791
Registriert: 04.02.2006 23:05
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Wildstar MMO

Beitrag von frostbeast » 17.11.2013 15:05

Hier die Aufnahme vom Livestream gestern über Esper. Darin sieht man auch nen Dungeonrun und ein klein wenig PvP
http://www.twitch.tv/wildstar/b/480349580

frostbeast
Beiträge: 1791
Registriert: 04.02.2006 23:05
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Wildstar MMO

Beitrag von frostbeast » 20.11.2013 17:14

Spellslinger wurde heute vorgestellt
http://www.youtube.com/watch?v=bGmgpgIKavc

Antworten