BattleTech und Mechwarrior - Thread

Der Tummelplatz für alle PC-Spieler!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Zero Enna
Beiträge: 9392
Registriert: 15.03.2010 13:21
Persönliche Nachricht:

Re: BattleTech und Mechwarrior - Thread

Beitrag von Zero Enna » 29.03.2018 21:19

man braucht crysis (wars? warhead?) nicht mehr? na vllt schau ichs mir dann auch noch mal an

ich hab halt früher schon, lange bevor ich internet hatte, mechwarrior 4 gespielt, mit mech ausstatten etc. und bei mwo ist (oder war est zumindest, kenne den aktuellen stand nicht) halt sehr ähnlich. zumal ich mwo von sehr früh (closed beta oder schon open beta, kA) an gespielt hab, da gab es weniger mechs, weniger karten, kleinere matches, weniger ausrüstung, man konnte sich also erstmal mit paar sachen austoben und über die zeit kam immer mehr dazu. aber dank ghostheatdreck hab ich ja von den ganzen komplexeren sachen wie clanwars, clans allgemein, skilltree etc nix mitbekommen
Bild
Bildlast.fm | BildsysProfile | BildYouTube | BildTwitch | BildMyAnimeList

Star Citizen Referral Code: STAR-QNCM-YSTS

Benutzeravatar
Temeter 
Beiträge: 15319
Registriert: 06.06.2007 17:19
Persönliche Nachricht:

Re: BattleTech und Mechwarrior - Thread

Beitrag von Temeter  » 29.03.2018 21:38

Zero Enna hat geschrieben:
13.03.2018 22:19
hätte ja gern mal ein BT/MW rts mit basenbau und so. Mech Commander damals war ja glaube mehr taktik mit nem squad, ohne basenbau :-/
Jup, war reine Taktik. Im Grunde sehr ähnlich zu Mechwarrior 4/Mercenaries, nur das du halt Befehle gegeben hast.

Etwas in der Richtung von Metal Featigue wär aber schon ziemlich geil.

Benutzeravatar
Zero Enna
Beiträge: 9392
Registriert: 15.03.2010 13:21
Persönliche Nachricht:

Re: BattleTech und Mechwarrior - Thread

Beitrag von Zero Enna » 29.03.2018 22:18

ja, metal fatigue ist toll. bissl mehr spielraum beim zusammenbau wär nice gewesen aber ich denk mal da spricht nur mein verwöhntes 2018-ich :D
Bild
Bildlast.fm | BildsysProfile | BildYouTube | BildTwitch | BildMyAnimeList

Star Citizen Referral Code: STAR-QNCM-YSTS

Benutzeravatar
-Scythe-
Beiträge: 1865
Registriert: 23.12.2008 20:23
Persönliche Nachricht:

Re: BattleTech und Mechwarrior - Thread

Beitrag von -Scythe- » 23.04.2018 09:42

Heute pre-load Leute! :Hüpf:

Bild
Bild

Benutzeravatar
Purple Heart
Beiträge: 2875
Registriert: 20.09.2013 15:14
Persönliche Nachricht:

Re: BattleTech und Mechwarrior - Thread

Beitrag von Purple Heart » 28.04.2018 23:07

Sooo, wie gut ist denn der Victor in Battletech? :D Endlich brauchbar oder so ein Schrott wie in MWO? c:
Bild

Benutzeravatar
Shivalah
Beiträge: 2442
Registriert: 05.08.2010 02:21
Persönliche Nachricht:

Re: BattleTech und Mechwarrior - Thread

Beitrag von Shivalah » 29.04.2018 03:31

Alles brauchbar. Ich benutze sogar flammenwerfer sehr effektiv gegen assaults und habe Interessante Locust builds gemacht.

Benutzeravatar
Banned-Sal
Beiträge: 439
Registriert: 11.12.2008 11:11
Persönliche Nachricht:

Re: BattleTech und Mechwarrior - Thread

Beitrag von Banned-Sal » 30.04.2018 10:17

Übers WE wieder fleißig MWLL gezockt,
mit 28 Spielern aufm Server und gescheiten Maps
ThunderRift & Extremity wie immer meine lieblinge!
Hatte noch ne Stadtmap mit bei - klasse CQC, wobei in dem fall nur erfahrene Mechpiloten im Gegnerteam waren und ich null chancen hatte :D
Bild

Benutzeravatar
BuRNeR77
Beiträge: 33
Registriert: 27.09.2010 18:48
Persönliche Nachricht:

Re: BattleTech und Mechwarrior - Thread

Beitrag von BuRNeR77 » 01.05.2018 10:13

Banned-Sal hat geschrieben:
29.03.2018 12:03
Ich hab zwischen den Jahren gesehen das ja Wandering Samurai raus ist und andere clans die entwicklung übernommen (Smoke jaguar ? kann das sein ?) haben
Auch wenn die Frage nun etwas her ist, das aktuelle Dev.-team besteht aus vielen Veteranen, welche aus den unterschiedlichsten Clans stammen oder sogar nie in einen Clan gespielt haben. Auch aus meinem Clan Wolverines Rebirth stammen einige in dem Team.
Allerdings wüsste ich keinen Dev von SJ., höchstens ein paar alphatester.
Dafür hostet SJ die Hauptserver in den USA. Funbocks ist dafür von Clan Jade Wolf und in Deutschland gehostet.
Ich hoffe ich konnte da etwas für Aufklärung sorgen.

Benutzeravatar
BuRNeR77
Beiträge: 33
Registriert: 27.09.2010 18:48
Persönliche Nachricht:

Re: BattleTech und Mechwarrior - Thread

Beitrag von BuRNeR77 » 01.05.2018 10:33

Purple Heart hat geschrieben:
28.04.2018 23:07
Sooo, wie gut ist denn der Victor in Battletech? :D Endlich brauchbar oder so ein Schrott wie in MWO? c:
Übrigens sind Victor 9A1 (2xHeavy Gauss oder 3x AC20) und Victor 9S (1xAC20 + 3xSRM6Artemis) in MWO hervorragende Mechs, welche in den richtigen Händen wirklich angsteinflößend sein können. Also ist das Chassis per se alles andere als schrott. Die anderen beiden Varianten und der Hero sind allerdings wirklich nicht so dolle, dennoch gibts deutlich schlechtere Mechs in dem Spiel.

Benutzeravatar
Purple Heart
Beiträge: 2875
Registriert: 20.09.2013 15:14
Persönliche Nachricht:

Re: BattleTech und Mechwarrior - Thread

Beitrag von Purple Heart » 01.05.2018 18:32

Hab ewig kein MWO mehr gespielt. Weiß nur noch dass die kaputt generfed wurden. ^^
Bild

Benutzeravatar
-Scythe-
Beiträge: 1865
Registriert: 23.12.2008 20:23
Persönliche Nachricht:

Re: BattleTech und Mechwarrior - Thread

Beitrag von -Scythe- » 01.05.2018 19:11

Der Victor hat halt die Rolle des schnellen Brawlers und ist, oder viel mehr, war gezwungen eine XL zu fahren. Das hat sich aber nicht gut gemacht, da der Victor riesige STs und wenig Panzerung hat. Die XL hat man schneller gepopped als der Victor twisten konnte. Die light engine hilft hier etwas aber rettet die Chassis nicht, in meinen Augen. Sofern PGI den Victor nicht künstlich mit quirks extrem gepushed haben, ist der Victor weiterhin nicht gut. Da dürfte auch der neue 9A1 nicht viel dran ändern, trotz des ballistic Fokuses. Es gibt einfach zu viele Mechs die die Rolle des Victors besser erfüllen.

Nebenbei: 3 AC/20 in nem Victor? Bis das Ding an der Front ist, ist jeder Kampf schon vorbei. :ugly:
Bild

Benutzeravatar
Banned-Sal
Beiträge: 439
Registriert: 11.12.2008 11:11
Persönliche Nachricht:

Re: BattleTech und Mechwarrior - Thread

Beitrag von Banned-Sal » 02.05.2018 09:46

BuRNeR77 hat geschrieben:
01.05.2018 10:13
Banned-Sal hat geschrieben:
29.03.2018 12:03
Ich hab zwischen den Jahren gesehen das ja Wandering Samurai raus ist und andere clans die entwicklung übernommen (Smoke jaguar ? kann das sein ?) haben
Auch wenn die Frage nun etwas her ist, das aktuelle Dev.-team besteht aus vielen Veteranen, welche aus den unterschiedlichsten Clans stammen oder sogar nie in einen Clan gespielt haben. Auch aus meinem Clan Wolverines Rebirth stammen einige in dem Team.
Allerdings wüsste ich keinen Dev von SJ., höchstens ein paar alphatester.
Dafür hostet SJ die Hauptserver in den USA. Funbocks ist dafür von Clan Jade Wolf und in Deutschland gehostet.
Ich hoffe ich konnte da etwas für Aufklärung sorgen.
Ah - danke für die Info! - die hosten also "nur"
macht mir aufjeden fall wieder tierisch spass, ein server auch meist mit 28/28 leuten voll
Schön zu sehen das noch aktive leute gibt!
Bild

Benutzeravatar
$tranger
Beiträge: 12095
Registriert: 07.08.2008 20:30
Persönliche Nachricht:

Re: BattleTech und Mechwarrior - Thread

Beitrag von $tranger » 02.05.2018 14:16

Ich freu mich ja, dass ich endlich nen Hunchback in Battletech hab. Bin zwar mit meiner Lanze zwar schon durchgehend auf Heavy, aber der bleibt als Ausweichmech für Rekruten oder meinen Charakter :p
Hunchback 4P mit 8 Medium Lasern oder so, das Teil ist pervers.

Und gefühlt zum ersten Mal lohnt sich unterschiedliche Bewaffnung auf den Mechs auch mal. Ich glaub ich hab noch in keinem Battletech-Spiel die Medium laser so stark eingesetzt.

An mir bekannten Mechs hab ich bis jetzt den Dragon, Centurion, Commando, Hunchback, Locust, Spider, Jenner, Wolverine, Jagermech, Awesome und Atlas gesehen.
Bild

Ihr seid Anime-Fans? Dann seid ihr im Anime-Diskussionsthread genau richtig!

Benutzeravatar
Shivalah
Beiträge: 2442
Registriert: 05.08.2010 02:21
Persönliche Nachricht:

Re: BattleTech und Mechwarrior - Thread

Beitrag von Shivalah » 02.05.2018 16:37

Locust, Commando, Spider, Firestarter, Jenner, Panther. Nen Urbanmech hab Ich noch nicht gesehen.

Cicada, Blackjack, Vindicator, Centurion, Enforcer, Hunchback, Trebuchet, Griffin, Kintaro, Shadow Hawk, Wolverine alle Mediums gesehen, fast alle gehabt.

Dragon, Quickdraw, Catapult, JagerMech, Thunderbolt, Cataphract, Grasshopper, Black Knight, Orion. Alle gesehen, bisher keinen Orion gehabt.

Awesome (gesehen), Victor (nicht gesehen), Zeus (gesehen), BattleMaster (gesehen), Stalker (in meiner Lanze), Highlander (in meiner Lanze), Banshee (nicht gesehen), King Crab (nicht gesehen), Atlas (gesehen).

Und zum Thema Waffen: Ich finde auch, dass die Mediumlaser zu gut sind um sie nicht in massen zu benutzen. Mein Stalker hat 6 davon, die Largelaser sind einfach zu schwach und zu heiß. Und die beiden LRM10er hab Ich gegen SRM6er ausgetauscht. Das Ding ist eine brachiale Maschine welche Feinde in Konfetti verwandelt.

Benutzeravatar
-Scythe-
Beiträge: 1865
Registriert: 23.12.2008 20:23
Persönliche Nachricht:

Re: BattleTech und Mechwarrior - Thread

Beitrag von -Scythe- » 02.05.2018 20:54

Urbans hab ich auch noch keine gesehen. Sehr enttäuschend wie ich finde. Wenigstens auf den Seiten der Piraten hätte ich ein paar Urbans erwartet. Es gibt keine Großstädte im Spiel, weswegen ich hoffe, dass man noch welche irgendwann sieht.

Zu den Waffen: Liegt auch daran, dass alle anderen Laser einfach schlecht sind. LL haben eine miserable damage/tonnage/heat ratio und PPCs kochen deinen Mech. ML sind gut aber boaten tu ich sie auch nicht mehr da sie für meinen Geschmack zu sehr den damage streuen. Außerdem steh ich auf stability damage. Das ist auch der Grund warum ich mein Black Knight nicht mehr nutze. Wunderschöner Mech aber verglichen mit meinen Orions isses auch nur nen größere Hunchback 4P.

Meine stärkste Lanze besteht aktuell aus einem Highlander, eine Thunderbolt und 2 Orions.

Die Orions sind beladen mit AC/20 und jeweils 2 und 3 SRM6. Die Dinger knüppeln so ziemlich alles weg. Breaching shot und called shots haben eine gute Chance nen Mech mit einem Alpha zu erledigen. Und sollte der Mech noch stehen, dann tut er es nach einen kleinen LRM Schauer nicht mehr.

Der Highlander ist bestückt mit einer Fernkampfballistik, 2 LRM20 launchern und 3 ML. Schöner Sniper der allerdings auch im Nahkampf brauchbar ist.

Der Thunderbolt kommt mit einer PPC und 2 LRM15 daher.

Alle Waffen kommen mit diversen Boni daher. Besonders +damage und +stability damage ist gerne gesehen. Accuracy brauch ich nicht wirklich, da so gut wie alle meine Piloten ohnehin auf gunnery geskilled sind.
Bild

Antworten