PC Smalltalk und Frageecke

Der Tummelplatz für alle PC-Spieler!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
ziegenbock
Beiträge: 1077
Registriert: 11.12.2009 05:28
Persönliche Nachricht:

Re: PC Smalltalk und Frageecke

Beitrag von ziegenbock » 25.10.2018 15:59

Da scheine ich ja Glück zu haben. Ich lade immer mit 5,7 bis 6 Mb/s runter (50Mbit Leitung/O2).

Mal was anderes: Hellgate London kommt zurück. Leider nur als Singleplayer.

https://store.steampowered.com/app/9395 ... TE_London/

Benutzeravatar
Sir Richfield
Beiträge: 15167
Registriert: 24.09.2007 10:02
Persönliche Nachricht:

Re: PC Smalltalk und Frageecke

Beitrag von Sir Richfield » 25.10.2018 16:04

ziegenbock hat geschrieben:
25.10.2018 15:59
Mal was anderes: Hellgate London kommt zurück. Leider nur als Singleplayer.
1) Darüber wird hier schon heiß diskutiert.
2) Lieber SP als das, was der MP bisher war.
Almost expecting this, your Mantis calmly responds to the trap. | Posting around at the speed of diagonal. | 3-2-1, eure Meinung ist nicht meins. | There's a problem on the horizon. ... There is no horizon.

Benutzeravatar
ziegenbock
Beiträge: 1077
Registriert: 11.12.2009 05:28
Persönliche Nachricht:

Re: PC Smalltalk und Frageecke

Beitrag von ziegenbock » 25.10.2018 16:07

Sir Richfield hat geschrieben:
25.10.2018 16:04
1) Darüber wird hier schon heiß diskutiert.
Sorry, habe ich nicht gesehen.

Benutzeravatar
Sir Richfield
Beiträge: 15167
Registriert: 24.09.2007 10:02
Persönliche Nachricht:

Re: PC Smalltalk und Frageecke

Beitrag von Sir Richfield » 25.10.2018 16:13

ziegenbock hat geschrieben:
25.10.2018 16:07
Sorry, habe ich nicht gesehen.
KP, sollte auch eher als Einladung gesehen werden.
Klingt anders, ich sollte nicht zwischen zwei Telefonaten posten, erstmal den Blutdruck runter bekommen.
Almost expecting this, your Mantis calmly responds to the trap. | Posting around at the speed of diagonal. | 3-2-1, eure Meinung ist nicht meins. | There's a problem on the horizon. ... There is no horizon.

Benutzeravatar
Peter__Piper
Beiträge: 5498
Registriert: 16.11.2009 01:34
Persönliche Nachricht:

Re: PC Smalltalk und Frageecke

Beitrag von Peter__Piper » 30.10.2018 23:53

Nabend zusammen,
mein guter alter LG Monitor hat grad die Grätsche gemacht und nu brauch ich fix einen Ersatz.
Nach erster Recherche habe ich die Wahl zwischen 2 Monitoren und wollt euch mal nach eurer Meinung dazu fragen.
Hätte die Wahl zwischen einem Acer Predator mit G-Sync und tn panel oder einem Samsung Curved mit free sync und va panel mit erweitertertem farbraum.
Reaktionszeit beide bei 1 ms.
Ich hab ne geforce Grafikkarte.
Was würdet ihr präferiern?
Das bessere Bild des Samsungs +100 € ersparnis, oder den Acer mit tn panel und G-Sync?
Hab bisher noch keine sonderlichen Erfahrungen mit G-Sync und bin mir daher nicht sicher ob sich der Aufpreis, sowie die Abstriche in Bildqualität dadurch aufheben.
Mfg der Peter

https://www.amazon.de/dp/B01LN1QSQY/ref ... 2BbJJ2WMXZ

https://www.amazon.de/Acer-XB241Hbmipr- ... B01AJTVBQI

Das wären die beiden.
Sorry für doppelpost, hab grad nur Handy zur Verfügung...
Zuletzt geändert von dx1 am 31.10.2018 00:24, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Doppelpost zusammengeführt.

Benutzeravatar
dx1
Moderator
Beiträge: 5421
Registriert: 30.12.2006 13:39
Persönliche Nachricht:

Re: PC Smalltalk und Frageecke

Beitrag von dx1 » 31.10.2018 00:39

Ich weiß nicht, ob Dein guter alter LG auch schon 144 Bilder pro Sekunde anzeigen konnte oder Du hier die Chance zum Aufrüsten nutzt. Ich hab auch lange überlegt, womit ich meinen Primärschirm ersetze und hab mich für UHD, weiterhin 60 Hz und FreeSync entschieden. Ja, ich bin seit der allerersten Radeon (64MB ViVo) ATI/AMD treu geblieben.

https://smile.amazon.de/LG-27UD68-W-Com ... B01AN14SEO

Gab's während der Cyberweek für 100 Euro weniger (299 Euro) und ich bin mehr als zufrieden damit.
[ Signatur ungültig - Zertifikat wurde nicht gefunden ]

Benutzeravatar
Peter__Piper
Beiträge: 5498
Registriert: 16.11.2009 01:34
Persönliche Nachricht:

Re: PC Smalltalk und Frageecke

Beitrag von Peter__Piper » 31.10.2018 11:58

Nein, mein guter alter LG war ein 60hz ips panel.
Bin daher recht verwöhnt was die farbqualität betrifft.
Also ein Upgrade soll es nicht unbedingt sein - die 144 Herz und eventuell das G-Sync würde ich nur bei der Gelegenheit gleich mitnehmen.
Aber da ich nur ne gtx 1060 hab wollte ich auf full HD und 24" bleiben.
Aber danke für deinen Vorschlag.
Ich tendiere halt, aufgrund des besseren panels, eher zum Samsung.
Aber der hat halt nur free sync, was mir nix bringt, da NVIDIA User.
Aber der Acer hat nur n schäbiges tn panel und ist 100 € teurer, hat dafür aber G-Sync.
Die Frage lautet daher:
Ist G-Sync die 100 € Mehrpreis und die Abstriche im panel Wert?
Da ich halt noch keine Erfahrung mit G-Sync habe, tue ich mir bei der Entscheidung grad ein wenig schwer.

Benutzeravatar
Scorcher24_
Beiträge: 15639
Registriert: 11.11.2004 14:31
Persönliche Nachricht:

Re: PC Smalltalk und Frageecke

Beitrag von Scorcher24_ » 31.10.2018 13:58

100€? Nein. Definitiv nicht. ich habe FreeSync und während man das schon merkt, würde ich dafür kein extra Geld ausgeben. Da investierst den 100er lieber das nächste mal in eine stärkere GPU.
Bild

Benutzeravatar
schockbock
Beiträge: 1996
Registriert: 12.02.2012 13:14
Persönliche Nachricht:

Re: PC Smalltalk und Frageecke

Beitrag von schockbock » 04.11.2018 01:45

Nabend!

Hab Anfang des Jahres alte und neue Hardware (neue GPU, neue CPU + 8 Gig Zusatz-RAM) in ein neues Case gebaut. Folgendes Problem:

So ziemlich um den Zeitpunkt des Gehäusewechsels herum begann der Soundtreiber (Realtek), mir unregelmäßig und nicht reproduzierbar die Meldung "ein Stecker wurde entfernt" (oder so ähnlich) auszugeben. Welchen Anschluss das betrifft, kann ich nicht sagen. Es ist auch nicht so, dass der Sound dadurch irgendwie gestört würde; ich vermute, es handelt sich um nen Wackelkontakt, der im Millisekundenbereich auftritt.
Da das Problem nur sporadisch auftrat und ich ziemlich ahnungslos war (und eigentlich auch noch bin), konnt ich die Behebung immer wieder verschieben. Mittlerweile häuft sich der Fehler aber dergestalt, dass er pro Tag an die zehn Mal auftreten kann.

Außerdem hab ich mir sagen lassen, dass mein Mikro total verkratzt und dumpf klingt, wenn ich das Headset am Frontpanel anklemme.

Also wie schon geschrieben: Meine Theorie ist, dass irgendn Anschluss am Front-Sound-Panel einen weg hat. Das würde bedeuten, dass das Gehäuse n Reklamationsfall ist, was die einfachste Lösung wäre.

Bevor ich das aber angehe, frag ich mal in die Runde, ob jemand von euch das vielleicht kennt oder gar selber erlebt hat. Und ob unter Umständen sogar das Mainboard Schlagseite haben könnte, was nicht so toll wär.

Danke!
Just when all seems fine and I'm pain-free
You jab another pin, jab another pin in me

Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 25201
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: PC Smalltalk und Frageecke

Beitrag von Chibiterasu » 04.11.2018 02:13

Hatte das in der Tat auch schon mal und war sehr nervig. Ging aber irgendwann einfach wieder weg...

Keine tolle Lösungsanleitung, sorry.

Benutzeravatar
Solon25
Beiträge: 3759
Registriert: 10.12.2009 22:18
Persönliche Nachricht:

Re: PC Smalltalk und Frageecke

Beitrag von Solon25 » 04.11.2018 10:31

Ich hatte das schon bei 2 PC's. Immer nach einer gewissen Zeit fingen die Front Buchsen an zu "kratzen" und die Meldungen Stecker rein/raus häuften sich. Da musste ich immer auf die Rear Buchsen wechseln. Damit ich aber das Headset vorne anschliessen kann, habe ich mir ein gutes HS mit USB Anschluss gekauft.
Bild

Benutzeravatar
Scorcher24_
Beiträge: 15639
Registriert: 11.11.2004 14:31
Persönliche Nachricht:

Re: PC Smalltalk und Frageecke

Beitrag von Scorcher24_ » 04.11.2018 11:29

Ist der Header vom Frontpanel am Motherboard ordentlich drauf? Kann auch sein, dass es einfach Staub/Dreck ist. Mal reinblasen mit Dosenluft oder so. Ansonsten halt schwer zu sagen aus der Ferne. Aber häng die ganze chose doch mal hinten dran. Wenn da nix ist, stehen die Chance gut, dass es das Frontpanel ist.
Bild

Benutzeravatar
Lumilicious
Beiträge: 4815
Registriert: 05.07.2010 05:30
Persönliche Nachricht:

Re: PC Smalltalk und Frageecke

Beitrag von Lumilicious » 04.11.2018 20:05

Solon25 hat geschrieben:
04.11.2018 10:31
Ich hatte das schon bei 2 PC's. Immer nach einer gewissen Zeit fingen die Front Buchsen an zu "kratzen" und die Meldungen Stecker rein/raus häuften sich. Da musste ich immer auf die Rear Buchsen wechseln. Damit ich aber das Headset vorne anschliessen kann, habe ich mir ein gutes HS mit USB Anschluss gekauft.
Bei mir gingen die Headsetanschlüsse am Gehäuse auch immer kaputt. Ich hatte mir aus diesem Grund ne Soundblaster G5 gekauft gehabt. Da hat man die Headsetanschlüsse aufm Tisch und kann an der Rückseite Boxen anschließen, wenn man will.

Ich schließe Frontpanels auch schon gar nicht mehr an.

Benutzeravatar
schockbock
Beiträge: 1996
Registriert: 12.02.2012 13:14
Persönliche Nachricht:

Re: PC Smalltalk und Frageecke

Beitrag von schockbock » 05.11.2018 20:33

Danke für eure Antworten!

Bei Chibiterasu könntes n Treiberproblem gewesen sein; da gabs wohl mal Ärger mit Realtek-Treibern. In meinem Fall aber fast sicher n physisches Problem.

Was ich zu erwähnen vergessen hatte, ist, dass das Headset hinten (bzw. über die Fernbedienung des Soundsystems) angeschlossen ist. Habs testweise mal ne Weile vorn dran gehabt, aber das brachte auch keine Abhilfe.

Die Anschlüsse am Mainboard sitzen (jedenfalls beim letzten Prüfen). Das mit der Druckluft werd ich aber mal probieren, bevor ich das Gehäuse reklamiere, weil sowas, abgesehen vom üblichen Umbaunerv, eh nen kleinen logistischen Kollaps verursachen wird.

Na ja, angesichts der dürftigen Faktenlage und sowieso hab ich schon befürchtet, dass hier keiner zündende Idee hat. Aber ich hatte trotzdem ne leise Hoffnung. 🙂
Just when all seems fine and I'm pain-free
You jab another pin, jab another pin in me

Benutzeravatar
Scorcher24_
Beiträge: 15639
Registriert: 11.11.2004 14:31
Persönliche Nachricht:

Re: PC Smalltalk und Frageecke

Beitrag von Scorcher24_ » 05.11.2018 21:01

Naja, aber wenn es über die Anschlüsse am Mainboard direkt auch so ist, dann bleiben nur Soundchip und Headset als die üblichen Verdächtigen, wenn es nicht die Treiber sind. Wie gesagt, ist halt schwer zu sagen. Mal so ein 10€ Headset dranklemmen und testen? Oder Ohrstöpsel? Kann man da was auftreiben?
Bild

Antworten