PC Smalltalk und Frageecke

Der Tummelplatz für alle PC-Spieler!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Nightfire123456
Beiträge: 2503
Registriert: 31.08.2009 20:00
Persönliche Nachricht:

Re: PC Smalltalk und Frageecke

Beitrag von Nightfire123456 » 06.08.2018 18:32

Nerd-Alert hat geschrieben:
31.07.2018 19:32
Danke für eure antworten.
Ich denke ich Versuche mein Glück einfach mal. Werd mir nachher das Tutorial Video von dem einem Youtuber anschauen.

Welche Spiele fallen euch denn sonst noch so ein, bei den Worten "Anno" + " Weltraum" .
Anno 2205 soll ja nicht so der Hammer sein.

Freue mich auf eure Empfehlungen.

Was haltet ihr von Frostpunk?
Schwierig zu sagen, bin mir nicht so sicher was für ein Spiel genau du suchst.
Frostpunk ist super, Spielt aber nicht im Weltraum und man baut keine riesigen Produktionsketten wie bei Anno sondern hat eher einen starken Survival Aspekt wie z.B. bei Banished. Ausserdem gibt es noch keinen Endloss Modus, der soll dieses Jahr aber nach gereicht werden.
Ansonsten passen zu deiner suche Surviving Mars und Aven Colony. Kannst ja mal gucken ob die deinen Geschmack treffen.

Benutzeravatar
LePie
Beiträge: 12234
Registriert: 31.01.2007 14:44
Persönliche Nachricht:

Re: PC Smalltalk und Frageecke

Beitrag von LePie » 07.08.2018 15:20

LePie hat geschrieben:
18.06.2018 16:57
Ziemlich spekulativ, aber einigen Redditorn und Gafern ist aufgefallen, dass bei den bisherigen Vorbestellerseiten für Fallout 76 Steam nicht erwähnt wird:

https://bethesda.net/de/games/FAOCS1PCBG01BASE
https://www.amazon.de/Bethesda-Fallout- ... 07DDN4T65/
https://www.microsoft.com/en-us/p/fallo ... f0m0s3k4h8

Wäre es möglich, dass nach Activision nun auch Bethesda auf ihren eigenen Launcher wechseln möchte?
Yop, nun haben sich die Gerüchte bestätigt: Es wird (vorläufig) keine Steamversion von Fallout 76 geben, stattdessen ist man auf ihren Bethesda Launcher angewiesen:

https://www.pcgamer.com/fallout-76-wont ... -on-steam/
For Videogame Love, Culture & Glory: Locomalito

Benutzeravatar
bondKI
Beiträge: 4880
Registriert: 11.05.2007 19:38
Persönliche Nachricht:

Re: PC Smalltalk und Frageecke

Beitrag von bondKI » 07.08.2018 15:45

Nicht, dass das Schade wäre. Deren "Ich-Spring-Mal-kurz-wieder-auf-den-Hype-Zug-auf" Müll braucht kein Mensch.

Benutzeravatar
DancingDan
Beiträge: 15114
Registriert: 26.09.2008 19:28
Persönliche Nachricht:

Re: PC Smalltalk und Frageecke

Beitrag von DancingDan » 07.08.2018 21:54

Naja, brauche tue ich es nicht, aber an einer non-Bethesda-Launcher Version die sich halbwegs solo auf eigenen privaten Servern spielen lässt, wäre ich schon interessiert gewesen :ugly:

Benutzeravatar
Akabei
Beiträge: 20916
Registriert: 10.08.2011 17:57
Persönliche Nachricht:

Re: PC Smalltalk und Frageecke

Beitrag von Akabei » 08.08.2018 08:06

Nach, ich schätze mal zehn Jahren, wird es nun wohl leider Zeit, mich von meiner geliebten Logitech MX518 zu trennen. :cry:

Habt ihr Vorschläge und Tipps für einen Nachfolger?

Nach Möglichkeit sollte der weder drölfzig Knöpfe haben, noch Aussehen wie Worfs Bat'leth, das einen Regenbogen auskotzt oder im Dunkeln jede Großraumdisco in Sachen Beleuchtung übertreffen. Kabelgebunden oder Wireless spielt keine große Rolle. Irgendwas klassisches wäre mir von der Form her am liebsten, gerne eher etwas größer als der Durchschnitt.

Alternativ käme auch ein Desktop-Set in Frage, da meine Tastatur ebenfalls in absehbarer Zeit ersetzt werden muss.
Professor Froböse: The Dark Souls of Wissenschaft

Benutzeravatar
dx1
Moderator
Beiträge: 5427
Registriert: 30.12.2006 13:39
Persönliche Nachricht:

Re: PC Smalltalk und Frageecke

Beitrag von dx1 » 08.08.2018 08:15

Du Glückspilz. Meine MX500 ist nur zwölf Jahre alt geworden. Die 518 meiner Frau lebt aber immer noch.

Ich hab den Kauf der G502 nie bereut. Wenn Du noch eine "Proteus Core" kriegst, ist die ohne RGB, nur blaues Licht, abschaltbar.

Die G402 könnte auch was für Dich sein. Die ist noch weniger extravagant.
[ Signatur ungültig - Zertifikat wurde nicht gefunden ]

Benutzeravatar
Lumilicious
Beiträge: 4815
Registriert: 05.07.2010 05:30
Persönliche Nachricht:

Re: PC Smalltalk und Frageecke

Beitrag von Lumilicious » 08.08.2018 08:50

Die Logitech G403 ist ne sehr simpel gehaltene Maus und eher den klassischen Mäusen nachempfunden.

Die G403 hat übrigens nix mit der G402 gemein, von der G403 gibts auch ne kabellose Variante, die G703 ist mMn aber viel zu teuer.

Benutzeravatar
Scorcher24_
Beiträge: 15644
Registriert: 11.11.2004 14:31
Persönliche Nachricht:

Re: PC Smalltalk und Frageecke

Beitrag von Scorcher24_ » 08.08.2018 08:50

Akabei hat geschrieben:
08.08.2018 08:06
Alternativ käme auch ein Desktop-Set in Frage, da meine Tastatur ebenfalls in absehbarer Zeit ersetzt werden muss.
Tastatur: Cherry MX-Board 3.0. Gibt es mit allen mechanischen Cherry Switches und kostet ca. 50€. 70€ für die US-INT Version, falls da Interesse besteht.

Maus: Die Proteus Core sekundiere ich, allerdings hat die Claw Grip. Für Palm Grip wäre die Corsair Sabre noch eine Option, kostet 42€ auf Amazon.
Bild

Benutzeravatar
Akabei
Beiträge: 20916
Registriert: 10.08.2011 17:57
Persönliche Nachricht:

Re: PC Smalltalk und Frageecke

Beitrag von Akabei » 08.08.2018 09:18

Ich glaube, ich werde als erstes bei Media oder Saturn mal ausprobieren, welche Maus mir von der Größe am ehesten zusagt. Die G402 und G403 sind aber vorerst in der engeren Auswahl, die Proteus ist mir schon zu verspielt.

In Sachen Tastatur werde ich es ähnlich halten und erstmal ein wenig rumprobieren. Bei meiner aktuellen nervt mich ein wenig die kleine linke Shift-Taste und das ist ja offenbar bei der Cherry nicht so. Das ist schon mal gut.
Professor Froböse: The Dark Souls of Wissenschaft

Benutzeravatar
schockbock
Beiträge: 2019
Registriert: 12.02.2012 13:14
Persönliche Nachricht:

Re: PC Smalltalk und Frageecke

Beitrag von schockbock » 08.08.2018 15:05

Zurzeit hab ich ne Kone Aimo von Roccat im Einsatz. Die kommt mit 5 RGB-Zonen, die sich separat konfigurieren lassen (also auch für ne dezentere Beleuchtung) und ist für mittlere bis große Hände recht ergonomisch.
Das Problem ist, dass Roccat so n paar Probleme in der QA hat, denn die Maus hab ich schon mal reklamieren müssen, als eine LED ausfiel, und auch sonst hab ich eher durchwachsene Erfahrungen mit Roccat gemacht.

Aber 1. verrichtet die Maus, wenn sie funktioniert, tadellose ihre Arbeit, und 2. will ich ehrlich gesagt nicht mehr auf die Second-Function-Daumentaste verzichten müssen, denn auf die Art lässt sich quasi jede Taste (2x (3 + 2 Daumentasten + 4-Wege-Rad) über die vorbildliche Software so einstellen, dass man sich, z.B. im Browser oder im Spotify-Client, jede Menge Button-Klickerei ersparen kann. Ist natürlich auch bei Games von Vorteil.

Ob das bei Logitech auch so ist, weiß ich nicht, die Vorgängermaus war ne G302, bei der das mangels Tasten nicht möglich war.

Also: Empfehlung vorbehaltlich möglicher Ausfälle. Wenn du ne Maus für die nächsten 5-10 Jahre suchst, wahrscheinlich ne schlechte Wahl. Aber die Software-Möglichkeiten sind echt super.
Just when all seems fine and I'm pain-free
You jab another pin, jab another pin in me

Benutzeravatar
Feralus
Beiträge: 3263
Registriert: 04.08.2007 06:17
Persönliche Nachricht:

Re: PC Smalltalk und Frageecke

Beitrag von Feralus » 08.08.2018 16:03

Akabei hat geschrieben:
08.08.2018 08:06
Nach, ich schätze mal zehn Jahren, wird es nun wohl leider Zeit, mich von meiner geliebten Logitech MX518 zu trennen. :cry:

Habt ihr Vorschläge und Tipps für einen Nachfolger?

Nach Möglichkeit sollte der weder drölfzig Knöpfe haben, noch Aussehen wie Worfs Bat'leth, das einen Regenbogen auskotzt oder im Dunkeln jede Großraumdisco in Sachen Beleuchtung übertreffen. Kabelgebunden oder Wireless spielt keine große Rolle. Irgendwas klassisches wäre mir von der Form her am liebsten, gerne eher etwas größer als der Durchschnitt.

Alternativ käme auch ein Desktop-Set in Frage, da meine Tastatur ebenfalls in absehbarer Zeit ersetzt werden muss.
Find trotz großer Pranke die Razer Basilisk großartig die ich mir zum release geholt hab. Mag die Form und zusätzlich zu den zwei Seitentasten hast du eine kleine Wippe vorne, die ist bei mir für Push To Talk in Discord reserviert.
[img]http://www10.pic-upload.de/09.02.12/mul9vsy3kdyb.jpg[/img]


positiv @ seite 114 ; 156 ; 161 ; 170; 224; 249;

Benutzeravatar
MaV01
Beiträge: 1293
Registriert: 02.06.2009 14:10
Persönliche Nachricht:

Re: PC Smalltalk und Frageecke

Beitrag von MaV01 » 08.08.2018 16:52

ich mag meine neue microsoft intelli mouse

Benutzeravatar
bondKI
Beiträge: 4880
Registriert: 11.05.2007 19:38
Persönliche Nachricht:

Re: PC Smalltalk und Frageecke

Beitrag von bondKI » 08.08.2018 17:02

dx1 hat geschrieben:
08.08.2018 08:15
Du Glückspilz. Meine MX500 ist nur zwölf Jahre alt geworden. Die 518 meiner Frau lebt aber immer noch.

Ich hab den Kauf der G502 nie bereut. Wenn Du noch eine "Proteus Core" kriegst, ist die ohne RGB, nur blaues Licht, abschaltbar.

Die G402 könnte auch was für Dich sein. Die ist noch weniger extravagant.
Die Beleuchtung einer jeden 502 lässt sich über Logitechs Software komplett ausstellen...

Benutzeravatar
dx1
Moderator
Beiträge: 5427
Registriert: 30.12.2006 13:39
Persönliche Nachricht:

Re: PC Smalltalk und Frageecke

Beitrag von dx1 » 08.08.2018 17:06

Yeah, I know.
[ Signatur ungültig - Zertifikat wurde nicht gefunden ]

Benutzeravatar
Akabei
Beiträge: 20916
Registriert: 10.08.2011 17:57
Persönliche Nachricht:

Re: PC Smalltalk und Frageecke

Beitrag von Akabei » 08.08.2018 17:08

Schonmal Danke für alle Tipps.

Razer hat Probleme mit der Software, Koni mit der Hardware, Logitech ist auch nicht mehr das, was man vor zehn Jahren mal war und Microsoft...ist Microsoft. :Blauesauge:

Die Suche nach einer neuen Maus gestaltet sich offenbar schwieriger als erhofft.

Vielleicht sollte ich noch erwähnen, dass ich keine FPS, Mobas o. ä. exzessiv spiele. Exorbitant hohe Abtastraten bzw. Geschwindigkeiten sind also nicht wirklich vonnöten.

Auf jeden Fall muss recht zügig Ersatz her. Die kleine Logitech-Laptopmaus, die ich momentan nutze, geht echt gar nicht.

Zur Not wird ein Kensington SlimBlade gekauft. Damit könnte ich wenigstens Centipede und Missile Command stilecht spielen. :)
Professor Froböse: The Dark Souls of Wissenschaft

Antworten