PC Smalltalk und Frageecke

Der Tummelplatz für alle PC-Spieler!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Zero Enna
Beiträge: 9392
Registriert: 15.03.2010 13:21
Persönliche Nachricht:

Re: PC Smalltalk und Frageecke

Beitrag von Zero Enna » 01.07.2018 18:49

die 1060 ist iirc auf dem niveau einer 980, es wäre also schon ein kleines upgrade, aber da er ohnehin gesagt hat dass sie nicht über 400€ sein sollte wäre die 1070 auf alle fälle die bessere wahl. ich bin ja auch schon gespannt wie die neuen karten sein werden, sowohl von der performance als auch vom stromverbrauch her
Bild
Bildlast.fm | BildsysProfile | BildYouTube | BildTwitch | BildMyAnimeList

Star Citizen Referral Code: STAR-QNCM-YSTS

Benutzeravatar
schockbock
Beiträge: 1942
Registriert: 12.02.2012 13:14
Persönliche Nachricht:

Re: PC Smalltalk und Frageecke

Beitrag von schockbock » 01.07.2018 18:50

Und? Dort gibts auch die 1080. Preise sind nicht so umwerfend wie gedacht, aber es gibt ein Spiel für lau dazu.
ICH würde auch warten, aber wenn er ne potente Karte braucht, wär das ne mögliche Anlaufstelle.

Edit: so wie ich das verstanden hab, kann man die jeweils in Zehnerschritten vergleichen - also ne 970 bringt ungefähr die Leistung ner 1060 usw.
Stromverbrauch ist ne andere Geschichte, da haben die aktuellen Karten die Nase deutlich vorn.
Just when all seems fine and I'm pain-free
You jab another pin, jab another pin in me

Benutzeravatar
Zero Enna
Beiträge: 9392
Registriert: 15.03.2010 13:21
Persönliche Nachricht:

Re: PC Smalltalk und Frageecke

Beitrag von Zero Enna » 01.07.2018 18:55

als die 1060 rauskam wurden viele benchmarks gemacht. ich weiß nicht ob sich seitdem was verändert hat wegen der treiber aber zumindest "damals" waren die fps zwischen 980 (nicht 980Ti) und 1060 nahezu identisch, +/-5 frames, mal war die eine vorne, mal die andere
Bild
Bildlast.fm | BildsysProfile | BildYouTube | BildTwitch | BildMyAnimeList

Star Citizen Referral Code: STAR-QNCM-YSTS

Benutzeravatar
schockbock
Beiträge: 1942
Registriert: 12.02.2012 13:14
Persönliche Nachricht:

Re: PC Smalltalk und Frageecke

Beitrag von schockbock » 01.07.2018 19:01

Stimmt. Wenn man folgender Quelle glauben darf.

http://www.game-debate.com/gpu/index.ph ... 0980%204GB

Aber 2 GB V-Ram haben oder nicht haben.
Just when all seems fine and I'm pain-free
You jab another pin, jab another pin in me

Benutzeravatar
Akabei
Beiträge: 20533
Registriert: 10.08.2011 17:57
Persönliche Nachricht:

Re: PC Smalltalk und Frageecke

Beitrag von Akabei » 01.07.2018 20:33

Die Original-Frage war ja, ob einen eine neue GraKa nach vorne bringt, wenn man eine 970 eingebaut hat.

Ich bin jetzt nicht der ganz große Hardware-Guru, aber ich wäre schon sehr überrascht wenn irgendwer mit einer 1060 im Hinterkopf hier wirklich zur Umrüstung und Investition von mehreren hundert Euro rät.

Mein Rat wäre: Wenn du nicht alles immer mit Super-Uber-Ultra-Settings spielen willst, bleib bei deiner 970 bis die Preise für eine Aufrüstung nicht in einem finanziellem Suizid enden.
Professor Froböse: The Dark Souls of Wissenschaft

Benutzeravatar
schockbock
Beiträge: 1942
Registriert: 12.02.2012 13:14
Persönliche Nachricht:

Re: PC Smalltalk und Frageecke

Beitrag von schockbock » 03.07.2018 01:01

Hab heut eine SSD eingebaut und Windows drauf neu installiert. Nun steh ich vor dem Problem mit den Steam-Games, denn die kann und will ich nicht alle auf die 500 Gig SSD installieren. Hab sowohl auf der alten Windows-Platte, als auch auf der Datenplatte den gleichen Steamapps-Ordner (weil ich Steam mal komplett geplättet hatte). Kann ich damit was anfangen? Funktioniert es, bei Steam einen neuen Installationspfad anzugeben und die Games dann in diesen Ordner zu verschieben? Das würde zwar auch ein paar Stunden dauern, aber deutlich schneller sein als alle Games erneut runterzuladen.

Danke!
Just when all seems fine and I'm pain-free
You jab another pin, jab another pin in me

Benutzeravatar
Zero Enna
Beiträge: 9392
Registriert: 15.03.2010 13:21
Persönliche Nachricht:

Re: PC Smalltalk und Frageecke

Beitrag von Zero Enna » 03.07.2018 02:07

du kannst mit steam neue/zusätzliche installationspfade erstellen sowie bereits installierte spiele von einer platte auf die andere schieben. hab ich zB gemacht als ich meine SSD eingebaut habe. open world titel etc erstmal auf die ssd verschoben.

klicke auf steam - einstellungen - downloads - steam bibliotheksordner

da kannst du die ordner festlegen die du als installationspfad haben willst. schiebe deine installierten steamspiele dann da rein (genauer gesagt den steamapps-ordner) und installiere sie erneut über steam an denselben ort. steam merkt dass die files bereits da sind und ersteltt nur verknüpfungen, ändert den status in steam auf "installiert" etc
Bild
Bildlast.fm | BildsysProfile | BildYouTube | BildTwitch | BildMyAnimeList

Star Citizen Referral Code: STAR-QNCM-YSTS

DerJens
Beiträge: 13
Registriert: 03.07.2018 09:51
Persönliche Nachricht:

Re: PC Smalltalk und Frageecke

Beitrag von DerJens » 03.07.2018 10:11

schockbock hat geschrieben:
03.07.2018 01:01
Funktioniert es, bei Steam einen neuen Installationspfad anzugeben und die Games dann in diesen Ordner zu verschieben?
Sollte problemlos funktionieren. Kannst in Steam deine Pfade angeben. Dann einfach alles rüberschieben. Im Zweifelsfall musst du den Download starten, der wird dann aber zuerst nach Dateien checken und die vorhandenen finden.

Benutzeravatar
bondKI
Beiträge: 4845
Registriert: 11.05.2007 19:38
Persönliche Nachricht:

Re: PC Smalltalk und Frageecke

Beitrag von bondKI » 03.07.2018 18:11

Den Download zu starten und dann zu pausieren und zu kopieren klappt nicht immer.

Benutzeravatar
Zero Enna
Beiträge: 9392
Registriert: 15.03.2010 13:21
Persönliche Nachricht:

Re: PC Smalltalk und Frageecke

Beitrag von Zero Enna » 03.07.2018 18:46

nein, erst kopieren, dann download starten
Bild
Bildlast.fm | BildsysProfile | BildYouTube | BildTwitch | BildMyAnimeList

Star Citizen Referral Code: STAR-QNCM-YSTS

Benutzeravatar
schockbock
Beiträge: 1942
Registriert: 12.02.2012 13:14
Persönliche Nachricht:

Re: PC Smalltalk und Frageecke

Beitrag von schockbock » 03.07.2018 20:03

Danke euch.

Hab entschieden, eh mal Ausputz machen zu müssen, und nur die Games kopiert, die ich voraussichtlich/sowieso regelmäßig zocke. War mir halt nicht sicher, ob das zu irgendwelchen Konflikten kommt, wenn man Spiele verschiebt, die auf einer inaktuellen Windows-Installation installiert waren.

Auf der HD kann das schon mal ne Viertelstunde dauern, ein 40 Gig Spiel zu verschieben, Steam dann die Daten überprüfen und ggf. nachladen zu lassen. Trotzdem gehts schneller als ein neuer Download.

Open-World-Games/Games mit nervigen Ladezeiten hab ich auf die SSD gepackt und wow: das macht, z.B. im Falle von Doom, einen Unterschied um den Faktor 20-30.
Just when all seems fine and I'm pain-free
You jab another pin, jab another pin in me

Benutzeravatar
Zero Enna
Beiträge: 9392
Registriert: 15.03.2010 13:21
Persönliche Nachricht:

Re: PC Smalltalk und Frageecke

Beitrag von Zero Enna » 03.07.2018 20:31

bei Doom? tatsächlich? weiß garnicht wo ich das installiert hab (habs allerdings auch nur installiert weil ichs mal spielen will, habs aber noch nie gestartet :oops: ) . allerdings hab ich gemerkt machts bei Just Cause 3 und Mafia 3 einen riesigen unterschied obs auf SSD oder HDD installiert ist
Bild
Bildlast.fm | BildsysProfile | BildYouTube | BildTwitch | BildMyAnimeList

Star Citizen Referral Code: STAR-QNCM-YSTS

Benutzeravatar
Scorcher24_
Beiträge: 15617
Registriert: 11.11.2004 14:31
Persönliche Nachricht:

Re: PC Smalltalk und Frageecke

Beitrag von Scorcher24_ » 03.07.2018 21:15

schockbock hat geschrieben:
03.07.2018 20:03
Faktor 20-30.
Du hast 30x mehr FPS? Bezweifle ich ehrlich gesagt.

@Radi
Natürlich, die Games streamen ja auch heftig. Solche gehören auf die SSD :).
Bild

Benutzeravatar
DancingDan
Beiträge: 14783
Registriert: 26.09.2008 19:28
Persönliche Nachricht:

Re: PC Smalltalk und Frageecke

Beitrag von DancingDan » 03.07.2018 21:35

Scorcher24_ hat geschrieben:
03.07.2018 21:15
schockbock hat geschrieben:
03.07.2018 20:03
Faktor 20-30.
Du hast 30x mehr FPS? Bezweifle ich ehrlich gesagt.

@Radi
Natürlich, die Games streamen ja auch heftig. Solche gehören auf die SSD :).
Wie kommst du auf FPS? Er sprach von Ladezeiten.

Benutzeravatar
schockbock
Beiträge: 1942
Registriert: 12.02.2012 13:14
Persönliche Nachricht:

Re: PC Smalltalk und Frageecke

Beitrag von schockbock » 03.07.2018 21:43

Jup, geht um die Ladezeiten. :wink: Hab, als Doom auf HDD installiert war, mal gemessen, und war auf 7,irgendwas Minuten gekommen, die es vom Klick in Steam bis ins Spiel gedauert hat. Jetzt sind es gefühlt 20 Sekunden. Könnt ich auch spaßeshalber mal ne Zeit nehmen.
Just when all seems fine and I'm pain-free
You jab another pin, jab another pin in me

Antworten