Liebster deutscher Spieleentwickler?

Hier könnt ihr eigene Umfragen erstellen.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
1337Legend
Beiträge: 2
Registriert: 12.09.2017 16:11
Persönliche Nachricht:

Liebster deutscher Spieleentwickler?

Beitrag von 1337Legend » 12.09.2017 16:20

Hallo liebes Forum,

ich studiere zurzeit Angewandte Informatik und schreibe an meiner Bachelor-Arbeit. Teil meiner Bachelor-Arbeit ist das Online-Projekt spieleentwickler-werden.de. Ich glaube der Name beschreibt den Inhalt der Seite ganz gut! :lol:

Ein wichtiger Beitrag handelt von deutschen Entwicklerstudios. Ich hätte gerne Feedback, ob alle dabei sind oder ob jemand wichtiges noch fehlt.

Außerdem wäre klasse wenn ein paar Leute ihr liebstes Deutsches Entwicklerstudio reinschreiben. Dann würde ich die Auswertung auf der Seite veröffentlichen.

Danke für eure Hilfe! :)

Benutzeravatar
Blood-Beryl
Beiträge: 4227
Registriert: 14.03.2009 22:58
Persönliche Nachricht:

Re: Liebster deutscher Spieleentwickler?

Beitrag von Blood-Beryl » 16.09.2017 12:44

Aloha~

In deiner Liste fehlt dir noch Deck 13.

Das sind die Jungs die erst Adventures wie Ankh und Jack Keane entwickelt, dann mit Venetica RPG-Luft geschnuppert haben und jetzt Dark Souls Klone entwickeln (Lords of the Fallen, The Surge).

Die sitzen in Frankfurt.

Mein liebster deutscher Spieleentwickler ist Daedalic.
Die haben einige sehr schöne Adventures gemacht (meine Favoriten darunter sind The Whispered World und Satinavs Ketten) und werden in ihren Genres auch allmählich vielseitiger.
Most Wanted: Dragon Quest XI


Benutzeravatar
hydro skunk 420
Beiträge: 44862
Registriert: 16.07.2007 18:38
Persönliche Nachricht:

Re: Liebster deutscher Spieleentwickler?

Beitrag von hydro skunk 420 » 16.09.2017 19:06

Jupp, Deck 13 wollte ich hier auch noch als Beispiel bringen. Die Jungs haben Potential.

Benutzeravatar
John_Doe_404
Beiträge: 15645
Registriert: 10.08.2011 17:57
Persönliche Nachricht:

Re: Liebster deutscher Spieleentwickler?

Beitrag von John_Doe_404 » 17.09.2017 19:29

Wenn man die Vergangenheit einbeziehen will, hätte Factor 5 auch eine Erwähnung verdient.

Offenbar gibt es die inzwischen sogar wieder und egal was dabei in Zukunft rauskommt: Die wären einem Interview für deine Bachelor-Arbeit wahrscheinlich gar nicht abgeneigt.
Professor Froböse: The Dark Souls of Wissenschaft

1337Legend
Beiträge: 2
Registriert: 12.09.2017 16:11
Persönliche Nachricht:

Re: Liebster deutscher Spieleentwickler?

Beitrag von 1337Legend » 19.10.2017 10:49

Danke für die tollen Tipps. Ich werde Deck 13 hinzufügen.

Antworten