Mit 33 zu alt zum Zocken?

Hier könnt ihr eigene Umfragen erstellen.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Ist man mit 33 Jahren zu "alt" fürs Zocken?

Ja, weil...
6
5%
nein, weil...
105
92%
Kann ich nicht beantworten!
3
3%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 114

Benutzeravatar
Erdbeermännchen
Beiträge: 2346
Registriert: 29.07.2014 20:42
Persönliche Nachricht:

Mit 33 zu alt zum Zocken?

Beitrag von Erdbeermännchen » 11.08.2014 08:52

Hallöle

mit 11 jahren habe ich meine erste Spielekonsole bekommen(Atari 2600) und seit dem sind viele gefolgt. Erst letztens ging eine nagelneue PS4 in meinen Besitz über. Dennoch frage ich micht in letzter Zeit öfters ob es eigentlich "normal" ist dass man mit 33 Jahren noch leidenschaftlich zockt! Versteht mich nicht falsch ich bin kein "Nerd" der jeden Tag stundenlang davor sitzt ABER wenn mich ein Spiel packt kann es schon vorkommen das ich mal so 4 bis 6 Sunden am Tag(meistens Nachts und wenn die Zeit es zulässt) davor sitze. Meine Lebensgefährtin und einige Freunde im Umfeld können das nicht verstehen.

Was denkt ihr? Ist man mit 33 Jahren zu "alt" fürs Zocken?
Hohle Gefäße geben mehr Klang als gefüllte!

Benutzeravatar
ico
Beiträge: 15740
Registriert: 05.12.2008 15:06
Persönliche Nachricht:

Re: Mit 33 zu alt zum Zocken?

Beitrag von ico » 11.08.2014 08:58

Ich bin 35 und hab mir im Januar die PS4 gekauft. Also nein :P

Ich seh da keine Altergrenze ehrlich gesagt. Ich zocke seit meinem C64 und ich lese Comics seit ich 14 bin. Warum sollte ich für beides zu alt werden?

Benutzeravatar
RVN0516
Beiträge: 6010
Registriert: 22.04.2009 16:36
Persönliche Nachricht:

Re: Mit 33 zu alt zum Zocken?

Beitrag von RVN0516 » 11.08.2014 09:12

Nein, warum sollte es. Bin 36, es kommt doch immer auf einen selbst an.
Ich kenne Leute die sitzen abends 4-6 Stunden vor der Glotze, das wär mir zum Beispiel zu langeweilig.
Habe zwar auch als Phasen da wird weniger gezockt oder mal mehr.

Benutzeravatar
LePie
Beiträge: 12243
Registriert: 31.01.2007 14:44
Persönliche Nachricht:

Re: Mit 33 zu alt zum Zocken?

Beitrag von LePie » 11.08.2014 11:47

http://www.eurogamer.de/articles/durchs ... ler-ist-32
Und das war vor vier Jahren, mittlerweile dürfte das Durchschnittsalter noch ein bisschen weiter angestiegen sein. Also nein, du bist nicht zu alt für den Scheiß. :wink:

Um Kajetan hingegen mache ich mir schon Sorgen - dass der mit seinen Parkinsonpranken die Maus überhaupt noch bedienen kann ...
:Vaterschlumpf:
For Videogame Love, Culture & Glory: Locomalito

Benutzeravatar
Zappes
Beiträge: 2532
Registriert: 09.12.2008 23:15
Persönliche Nachricht:

Re: Mit 33 zu alt zum Zocken?

Beitrag von Zappes » 11.08.2014 14:34

Mit 39 führe ich in diesem Post die Highscoreliste an, und ich verbringe ziemlich viel Zeit mit meinen Konsolen und Minecraft. Wieso sollte man dazu irgendwann zu alt sein?

Benutzeravatar
Chigai
Beiträge: 11751
Registriert: 05.03.2010 19:14
Persönliche Nachricht:

Re: Mit 33 zu alt zum Zocken?

Beitrag von Chigai » 11.08.2014 18:14

RVN0516 hat geschrieben:Nein, warum sollte es. Bin 36, es kommt doch immer auf einen selbst an.
Ich kenne Leute die sitzen abends 4-6 Stunden vor der Glotze, das wär mir zum Beispiel zu langeweilig.
Habe zwar auch als Phasen da wird weniger gezockt oder mal mehr.
Dito und bin sogar älter als RVN0516.
"Realismus ist was für Leute, die noch nix erlebt haben."

Benutzeravatar
Grauer_Prophet
Beiträge: 5864
Registriert: 08.06.2008 23:41
Persönliche Nachricht:

Re: Mit 33 zu alt zum Zocken?

Beitrag von Grauer_Prophet » 11.08.2014 18:51

Es gibt kein Hobby für das man zu alt sein kann.(Außer vil beim Sport wenn es Iwan nicht mehr geht ^^).
Bild


Benutzeravatar
JesusOfCool
Beiträge: 33279
Registriert: 27.11.2009 09:55
Persönliche Nachricht:

Re: Mit 33 zu alt zum Zocken?

Beitrag von JesusOfCool » 13.08.2014 09:23

wenns beim sport nicht mehr geht ist man tot. selbst als invalider kann man sport treiben, auch wenn das dann ein bisschen anders aussieht.

@topic: ich bin zwar noch nicht ganz so alt, aber... du hast mit 11 einen atari 2600 bekommen und bist jetzt 33? dann muss das doch 1992 gewesen sein. da war der atari 2600 doch schon 13 jahre alt oder sowas. da stellt sich mir die frage: wieso ein atari 2600? ^^'

Benutzeravatar
RVN0516
Beiträge: 6010
Registriert: 22.04.2009 16:36
Persönliche Nachricht:

Re: Mit 33 zu alt zum Zocken?

Beitrag von RVN0516 » 13.08.2014 09:38

1992 hätt ich mir auch was besseres zum Zocken gewünscht, die war wahrscheinlich eh gebraucht. 92 hab ich mir nen Amiga 500 geholt.

Benutzeravatar
Boesor
Beiträge: 7853
Registriert: 09.12.2009 18:49
Persönliche Nachricht:

Re: Mit 33 zu alt zum Zocken?

Beitrag von Boesor » 13.08.2014 11:32

Das problem ist wohl eher, das mit steigendem Alter die zeit zum zocken in der Regel immer knapper wird.

Benutzeravatar
ico
Beiträge: 15740
Registriert: 05.12.2008 15:06
Persönliche Nachricht:

Re: Mit 33 zu alt zum Zocken?

Beitrag von ico » 13.08.2014 11:45

Boesor hat geschrieben:Das problem ist wohl eher, das mit steigendem Alter die zeit zum zocken in der Regel immer knapper wird.
This. Wir haben uns letztes Jahr ein Haus gekauft und drum herum und innen ist immer was zu tun bzw. instant zu halten. Wenn man jetzt noch an Kinder denkt......

Benutzeravatar
JesusOfCool
Beiträge: 33279
Registriert: 27.11.2009 09:55
Persönliche Nachricht:

Re: Mit 33 zu alt zum Zocken?

Beitrag von JesusOfCool » 13.08.2014 20:48

also ich bin jetzt 30 und hab mehr zeit zum spielen als jemals zuvor. kann das also nicht bestätigen.

Benutzeravatar
Steppenwaelder
Beiträge: 23270
Registriert: 13.10.2008 19:50
Persönliche Nachricht:

Re: Mit 33 zu alt zum Zocken?

Beitrag von Steppenwaelder » 13.08.2014 22:39

Hobbys sind Hobbys. Jeder soll in seiner Freizeit machen was er möchte. Wieso soll man für irgendwas zu alt sein wenn es einem Spaß macht?
Deshalb geht man auch nicht in die u-bahn die rappelvoll ist, sondern nimmt dei nächste. paar stunden warten und gut ist...ist nicht so als ob jetzt winter wäre und du festgefroren bist auf den Stuhl

Benutzeravatar
Bedameister
Beiträge: 19413
Registriert: 22.02.2009 20:25
Persönliche Nachricht:

Re: Mit 33 zu alt zum Zocken?

Beitrag von Bedameister » 13.08.2014 22:42

Ich werde erst aufhören zu zocken wenn mir der Controller aus meinen kalten toten Händen fällt :Hüpf:

Benutzeravatar
Boesor
Beiträge: 7853
Registriert: 09.12.2009 18:49
Persönliche Nachricht:

Re: Mit 33 zu alt zum Zocken?

Beitrag von Boesor » 14.08.2014 00:09

JesusOfCool hat geschrieben:also ich bin jetzt 30 und hab mehr zeit zum spielen als jemals zuvor. kann das also nicht bestätigen.
Hängt natürlich auch davon ab was im "Alter" so passiert.
Mit Vollzeitjob, Frau und Kindern wird die zeit schon knapper.

Antworten