Für Kinder verstörendes Alien als Titelbild

Was gefällt euch gut, was weniger gut an 4Players?

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
Nuracus
Beiträge: 5726
Registriert: 07.03.2011 17:46
Persönliche Nachricht:

Für Kinder verstörendes Alien als Titelbild

Beitrag von Nuracus » 15.12.2014 22:14

Hey ihr!

Ich bin selber großer Anhänger der Alien-Reihe und freu mich sehr darauf, Alien: Isolation mal zu spielen.

Finde es allerdings bedenklich, wenn ein wirklich großes Bild des für Kinder sehr verstörende Aliens bei euch als übergroßes Bild auf der Titelseite prangert.

In Zeiten, wo Papa den Laptop auch mal einfach so im Wohnzimmer laufen hat, während die Kinder dort Lego oder Monopoly spielen, find ich das nicht so gut, wenn man unschuldig auf 4players klickt und das vielleicht schrecklichste Filmmonster aller Zeiten blickt ihnen entgegen.

Ich mein, schließlich schafft es eine barbusige Pamela Anderson bei euch auch nie dorthin - aus den gleichen Gründen, oder?



Nur ne Anregung.

In ein paar Tagen hat sich das eh erledigt, aber vielleicht ists n Anstoß für die Zukunft.

Benutzeravatar
dx1
Moderator
Beiträge: 5427
Registriert: 30.12.2006 13:39
Persönliche Nachricht:

Re: Für Kinder verstörendes Alien als Titelbild

Beitrag von dx1 » 15.12.2014 22:28

Private Meinung von dx1, der auch manchmal mit seinen Nichten (jetzt 6 und 4 Jahre alt) hantiert: Es liegt in Papas, bzw. Onkels Verantwortung, ob die Kinder das Bild auf einem Bildschirm sehen oder nicht. In Zeiten von "Geile Weiber in Deinem Postleitzahlenbereich wollen's hart" kann man in Anwesenheit von Kindern sowieso nicht unbesorgt Netzsurfen.

Meine Schwester und Ihr Mann haben jedenfalls ihre FSK16/18-Filme im obersten Fach des Filmregals im allgemein zugänglichen Wohnzimmer, meine Nichten haben gute Augen und darum das Alien sicher auch schon mal gesehen. Ohne konkrete Filmszenen ist es offenbar nicht "das schrecklichste Filmmonster aller Zeiten", sondern nur "ein Monster". :wink:
[ Signatur ungültig - Zertifikat wurde nicht gefunden ]

Benutzeravatar
Serious Lee
Beiträge: 4977
Registriert: 06.08.2008 17:03
Persönliche Nachricht:

Re: Für Kinder verstörendes Alien als Titelbild

Beitrag von Serious Lee » 16.12.2014 09:17

Ich denke auch, dass die Verantwortung hier bei den Eltern liegt. Zumal wir hier von einem Alien sprechen und nicht von einem Headshot oder irgendwelche anderen Brutalitäten.
Stay calm and kick ass

Benutzeravatar
crewmate
Beiträge: 18865
Registriert: 29.05.2007 15:16
Persönliche Nachricht:

Re: Für Kinder verstörendes Alien als Titelbild

Beitrag von crewmate » 16.12.2014 14:47

Es gab eine Zeit, da wurden Alien Action Figuren verkauft. Angepriesen wie Action Man.

- crewmate, solo und kinderlos
PSNID/NINID/Steam: crewmate
Xbox: cordia96

Benutzeravatar
Deuterium
Beiträge: 4882
Registriert: 26.05.2010 16:20
Persönliche Nachricht:

Re: Für Kinder verstörendes Alien als Titelbild

Beitrag von Deuterium » 16.12.2014 20:26

Muss mich der Menschentraube hier anschließen. Was das Kind sieht, oder nicht, ist Sache der Erzeuger. 4P bietet eben auch Inhalte, die sich an Erwachsene richten, wie eben Tests zu Ü18 Inhalten. Zu GTA 5 war auf der Titelseite auch ein Häufchen Personen mit Schusswaffen zu sehen. Oder ist das nicht angsteinflössend?

Deute- von Männern verachtet, von Frauen verabscheut.

Benutzeravatar
Scorcher24_
Beiträge: 15644
Registriert: 11.11.2004 14:31
Persönliche Nachricht:

Re: Für Kinder verstörendes Alien als Titelbild

Beitrag von Scorcher24_ » 16.12.2014 23:50

Ich schliesse mich den anderen an.
Das ist deine Verantwortung, die du nicht auf 4P abschieben kannst und auch nicht solltest.
Bild

mischa1981
Beiträge: 93
Registriert: 21.09.2008 22:36
Persönliche Nachricht:

Re: Für Kinder verstörendes Alien als Titelbild

Beitrag von mischa1981 » 17.12.2014 10:34

Scorcher24_ hat geschrieben:Ich schliesse mich den anderen an.
Das ist deine Verantwortung, die du nicht auf 4P abschieben kannst und auch nicht solltest.
Absolut. Ich mein Kinder müssen ja auch nur versehentlich auf Bild.de gehen und finden entblößte "Milchtankstationen" vor.

Antworten