Allgemeiner Sport Thread

Hier gehört alles rein, was nichts mit dem Thema Spiele zu tun hat.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Raskir
Beiträge: 9057
Registriert: 06.12.2011 12:09
Persönliche Nachricht:

Allgemeiner Sport Thread

Beitrag von Raskir » 10.04.2019 10:38

Hi zusammen.

Vielleicht existiert schon so ein Thread, aber ich fand zumindest nichts. Da der Basketball thread und andere hier nicht so präsente Sportarten (egtl alle außerFußball) kaum aktiv sind, habe ich gedacht, machen wir einen Sammelthread auf. Ob Basketball, Tennis, Volleyball, Handball, Turnen, Fechten, Formel 1, Billard, Darts oder was auch immer, hier soll Platz dafür sein. Lediglich Fußball soll hier bitte kein zu großes Thema sein, dafür gibt es das eigene gut besuchte Unterforum. Das heißt nicht dass man nicht hin und wieder auch mal über Fußball schreiben darf



Ich mache den Anfang.
Dirk Nowitzki beendet bald offiziell seine Karriere und hat gestern sein letztes Heimspiel absolviert. Machs gut großer, ich wünsche dir eine schöne Zeit und danke dir, dass du trotz deiner sportlichen Erfolge auch abseits dessen eine tolle Vorbildfunktion erfüllt hast. Der Sport ist ohne dich nicht mehr das selbe.
Zuletzt geändert von Raskir am 11.04.2019 15:11, insgesamt 1-mal geändert.
Hier geht es zu den 4P Community GOTY Awards
4P Community Choice Awards 2018


Eine Welt ohne mich? In so einer Welt möchte ich nicht leben! - Gene Belcher


I have approximate knowledge of many things

Benutzeravatar
Hokurn
Beiträge: 7960
Registriert: 01.01.1970 01:00
Persönliche Nachricht:

Re: Allgemeiner Sport Thread - aber kein Fußball

Beitrag von Hokurn » 10.04.2019 17:02

Dwayne Wade geht ebenfalls.
Wenn jetzt auch noch Parker seine Karriere beendet sind neben Lebron und der Warriors alle "großen" Finalssieger der letzten 15 Jahre in "Rente"...
Allgemein wird's dünn was die großen Veteranen angeht. Vince Carter wäre da noch...

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wer wird für euch MVP der NBA?
Ich bin da völlig offen und unentschlossen...

Benutzeravatar
greenelve
Beiträge: 41587
Registriert: 07.04.2009 19:19
Persönliche Nachricht:

Re: Allgemeiner Sport Thread - aber kein Fußball

Beitrag von greenelve » 10.04.2019 17:14

Die Leistungen von Nowitzki, in welcher Riege von Größen er sich befindet, kann nicht oft genug erwähnt werden.

Vettel könnte seine letzte Saison fahren. Oder vorletzte. Je nachdem, wie er sich anstellt und Mick Schumacher das Vertrauen auf einen F1 Vertrag zugesprochen wird. Schon krass, wie ein vierfacher Weltermeister solche Probleme haben kann. Und das nicht erst seit heute, gröbere Fehler und nicht volle Leistung in wichtigen Momenten geschehen seit Jahren.



Einen Sportthread gibt es...afair wurde der (irgendwann) auch mehr zum Reden über sportliche Aktivitäten der User genutzt. Aber kann mich auch irren. Irgendwo gab es etwas allgemeineres, neben WWE-, Fußball-, Basketball- und F1-Thread. Finde es gut, gezielter über alles mögliche an Sport reden zu können. :Daumenlinks:
Gelangweilt? Unterfordert? Masochistisch veranlagt? -> http://www.4players.de/4players.php/dow ... 47903.html Jetzt auch auf Steam: http://store.steampowered.com/app/752490/
Who knows what evil lurks in the hearts of men? The Shadow knows!



Benutzeravatar
Hokurn
Beiträge: 7960
Registriert: 01.01.1970 01:00
Persönliche Nachricht:

Re: Allgemeiner Sport Thread - aber kein Fußball

Beitrag von Hokurn » 10.04.2019 17:33

greenelve hat geschrieben:
10.04.2019 17:14
Die Leistungen von Nowitzki, in welcher Riege von Größen er sich befindet, kann nicht oft genug erwähnt werden.
Ich kenne mich nicht genau mit anderen Sportarten aus, aber würde Nowitzki immer als den größten deutschen Sportler betrachten.
Er ist ein Top 3 Power Forward.
Malone und Duncan kann man dazu zählen, aber ersterer kann auf keinen Titel zurückblicken und letzterer war die Hälfte seiner Karriere Center. Zudem steht Nowitzki deutlich für den modernen Stretch 4.
Je nach Sichtweise kommt da dann auch mal der beste Power Forward aller Zeiten raus.
Im Fußball sehe ich da keinen Deutschen über den ich sowas behaupten würde.
Boris Becker hat im Tennis keine Chance gegen die heutigen Größen.
Handball vllt., Frauenfußball wäre auch ne Idee mit Prinz.

Benutzeravatar
greenelve
Beiträge: 41587
Registriert: 07.04.2009 19:19
Persönliche Nachricht:

Re: Allgemeiner Sport Thread - aber kein Fußball

Beitrag von greenelve » 10.04.2019 17:47

Hokurn hat geschrieben:
10.04.2019 17:33
Ich kenne mich nicht genau mit anderen Sportarten aus, aber würde Nowitzki immer als den größten deutschen Sportler betrachten.
Er ist ein Top 3 Power Forward.
Beckenbauer ist ein riesiger Mythos im Fußball. Graf hat enormes im Tennis geschafft. Das Problem ist wie so oft, die Vergangenheit liegt weit zurück und andererseits wird sie verklärt. Die zwei Punkte machen Vergleiche über Generationen hinweg so schwer. Oder kleinere Sportarten, die wenig Aufmerksamkeit bekommen. Im Faustball gibt es ein Vater-Sohn Gespann, die jeweils in ihrer Generation zum Besten Spieler gehörten. Aber wen interessiert Faustball? Das ist ein extremes Beispiel, aber soll zeigen, was ich meine. Walter Röhrl als Motorsportler hätte mehr Titel gewinnen können, er wollte nur nicht - er wollte weiterhin ein normales Leben führen können.

Aber ja, ich stimme dir durchaus zu: Im Pantheon der größten Deutschen ist Nowitzki ein vollwertiger Gott.


ps: Bestimmt ist da deine Sichtweise an Basketball-Sympathisant dabei. :Häschen:
Gelangweilt? Unterfordert? Masochistisch veranlagt? -> http://www.4players.de/4players.php/dow ... 47903.html Jetzt auch auf Steam: http://store.steampowered.com/app/752490/
Who knows what evil lurks in the hearts of men? The Shadow knows!



Benutzeravatar
Raskir
Beiträge: 9057
Registriert: 06.12.2011 12:09
Persönliche Nachricht:

Re: Allgemeiner Sport Thread - aber kein Fußball

Beitrag von Raskir » 10.04.2019 17:59

Hokurn hat geschrieben:
10.04.2019 17:33
greenelve hat geschrieben:
10.04.2019 17:14
Die Leistungen von Nowitzki, in welcher Riege von Größen er sich befindet, kann nicht oft genug erwähnt werden.
Ich kenne mich nicht genau mit anderen Sportarten aus, aber würde Nowitzki immer als den größten deutschen Sportler betrachten.
Er ist ein Top 3 Power Forward.
Malone und Duncan kann man dazu zählen, aber ersterer kann auf keinen Titel zurückblicken und letzterer war die Hälfte seiner Karriere Center. Zudem steht Nowitzki deutlich für den modernen Stretch 4.
Je nach Sichtweise kommt da dann auch mal der beste Power Forward aller Zeiten raus.
Im Fußball sehe ich da keinen Deutschen über den ich sowas behaupten würde.
Boris Becker hat im Tennis keine Chance gegen die heutigen Größen.
Handball vllt., Frauenfußball wäre auch ne Idee mit Prinz.
Würde auch sagen dass er zu den top 3 der besten pf und deutschen Sportler aller zeiten steht. Über ihn sehe ich lediglich duncan als pf und graf als sportlerin. Wobei man je Nach Sichtweise evtl auch Barkley oder rodman nennen könnte. Dennoch ist er für mich persönlich ganz klar top 3
Hier geht es zu den 4P Community GOTY Awards
4P Community Choice Awards 2018


Eine Welt ohne mich? In so einer Welt möchte ich nicht leben! - Gene Belcher


I have approximate knowledge of many things

Benutzeravatar
Akabei
Beiträge: 20443
Registriert: 10.08.2011 17:57
Persönliche Nachricht:

Re: Allgemeiner Sport Thread - aber kein Fußball

Beitrag von Akabei » 10.04.2019 18:09

Nowitski ist bzw. war tatsächlich einer der ganz wenigen deutschen Sportler von Weltrang in einer "großen" Sportart. Auch nochmal auf einer ganz anderen Stufe als Beckenbauer, der ja auch ein paar Jahre Operettenliga gespielt hat und nach seiner Rückkehr nach Deutschland (HSV) nur noch ein Schatten seiner selbst war (Sorry, jetzt war es doch Fußball).

Eigentlich eigenartig, dass es in einem solch sportbegeisterten Land nie einen echten Superstar bspw. in olympischen Kernsportarten wie Leichtathletik oder Turnen gegeben hat.

Btw: Bei den Lakers spielt auch gerade ein Vierer, der nicht ganz so schlecht sein soll. Ich behaupte mal, dass am Ende seiner Karriere die Frage nach dem besten PF aller Zeiten beantwortet sein wird.
Professor Froböse: The Dark Souls of Wissenschaft

Benutzeravatar
Raskir
Beiträge: 9057
Registriert: 06.12.2011 12:09
Persönliche Nachricht:

Re: Allgemeiner Sport Thread - aber kein Fußball

Beitrag von Raskir » 10.04.2019 19:03

Ja stimmt durchaus. Bei Nowitzki kommt ja noch seine menschliche seite hinzu, liebenswerter Mann.

Zur Frage zum MVP, bin da dieses Jahr auch offen. Würde aber vllt embiid den Vorzug geben. 3. in punkten und Rebounds und dazu 1,9 blocks, das hat schon was. Aber am Ende zählen mehr als Statistiken, von daher bin ich offen :)
Hier geht es zu den 4P Community GOTY Awards
4P Community Choice Awards 2018


Eine Welt ohne mich? In so einer Welt möchte ich nicht leben! - Gene Belcher


I have approximate knowledge of many things

Benutzeravatar
Akabei
Beiträge: 20443
Registriert: 10.08.2011 17:57
Persönliche Nachricht:

Re: Allgemeiner Sport Thread - aber kein Fußball

Beitrag von Akabei » 10.04.2019 20:07

Ich denke, dass man nicht an Harden vorbeikommen wird.
Professor Froböse: The Dark Souls of Wissenschaft

Benutzeravatar
Raskir
Beiträge: 9057
Registriert: 06.12.2011 12:09
Persönliche Nachricht:

Re: Allgemeiner Sport Thread - aber kein Fußball

Beitrag von Raskir » 10.04.2019 20:27

Habe ich mir auch gedacht aber die 5 to pro spiel sind auch nicht ohne. Aber wäre sicher auch eine valide Wahl :)
Hier geht es zu den 4P Community GOTY Awards
4P Community Choice Awards 2018


Eine Welt ohne mich? In so einer Welt möchte ich nicht leben! - Gene Belcher


I have approximate knowledge of many things

Benutzeravatar
Akabei
Beiträge: 20443
Registriert: 10.08.2011 17:57
Persönliche Nachricht:

Re: Allgemeiner Sport Thread - aber kein Fußball

Beitrag von Akabei » 10.04.2019 20:29

Weniger Turnover dürfte Westbrook in seiner MVP-Saison auch nicht gehabt haben.
Professor Froböse: The Dark Souls of Wissenschaft

Benutzeravatar
Akabei
Beiträge: 20443
Registriert: 10.08.2011 17:57
Persönliche Nachricht:

Re: Allgemeiner Sport Thread - aber kein Fußball

Beitrag von Akabei » 10.04.2019 22:10

Der gute Maximilian Schachmann mischt gerade die halbe Weltelite bei der Baskenland-Rundfahrt auf.

Der ist jung und talentiert, aber eher kein Typ für die dreiwöchigen Rundfahrten wie die Tour de France oder den Giro.

Für die Ardennenklassiker wie Lüttich - Bastogne - Lüttich oder schwere einwöchige Rundfahrten wie eben die Baskenland-Rundfahrt ist er aber mMn allemal gut genug. So einen richtig guten Klassiker-Jäger gab es hierzulande seit Rolf Gölz nicht mehr. Mal sehen, ob aus dem Jungen was für ganz vorne in solchen Rennen werden kann.
Professor Froböse: The Dark Souls of Wissenschaft

Benutzeravatar
Raskir
Beiträge: 9057
Registriert: 06.12.2011 12:09
Persönliche Nachricht:

Re: Allgemeiner Sport Thread - aber kein Fußball

Beitrag von Raskir » 10.04.2019 22:23

Im volleyball der herren ist zenit kasan wieder im finale der Champions-League. Wer dachte das die warriors in nba dominant sind oder real Madrid im Fußball, der muss sich die Mannschaft mal ansehen. In dem Jahrzehnt haben sie die cl 5x gewonnen, davon die letzten 4 Jahre in Folge. Es können nun 5 Jahre werden. Und das von einer Mannschaft die noch keine 20 Jahre alt ist und in der vierten liga gestartet ist(die vb Champions-League gibts schon sau lang). Schon etwas gestört
Hier geht es zu den 4P Community GOTY Awards
4P Community Choice Awards 2018


Eine Welt ohne mich? In so einer Welt möchte ich nicht leben! - Gene Belcher


I have approximate knowledge of many things

Benutzeravatar
Stryx
Beiträge: 882
Registriert: 22.08.2016 20:07
Persönliche Nachricht:

Re: Allgemeiner Sport Thread - aber kein Fußball

Beitrag von Stryx » 10.04.2019 22:53

Am 20. April wird die Snooker Wm starten. :Applaus: Heute ging es schon mit der Qualifikation los. Sie wird über drei Runden gehen, um die übrigen 16 Teilnehmer zu ermitteln, während die Top 16 der Weltrangliste bereits für das Turnier qualifiziert sind. Aus deutscher Sicht wird wohl wie üblich Schmalhans Küchenchef sein. Als ungesetzter Spieler musste Lukas Kleckers gegen den an Nr.4 gesetzten Yan Bintao antreten und bekam 10:3 auf den Deckel. Simon Lichtenberg hat es nicht besser erwischt und muss noch gegen den an Nr.2 gesetzten Joe Perry spielen. Die Chancen stehen leider nicht schlecht, dass er ebenfalls eine ordentliche Klatsche erfahren wird.

Benutzeravatar
Hokurn
Beiträge: 7960
Registriert: 01.01.1970 01:00
Persönliche Nachricht:

Re: Allgemeiner Sport Thread - aber kein Fußball

Beitrag von Hokurn » 10.04.2019 23:58

Raskir hat geschrieben:
10.04.2019 17:59
Hokurn hat geschrieben:
10.04.2019 17:33
greenelve hat geschrieben:
10.04.2019 17:14
Die Leistungen von Nowitzki, in welcher Riege von Größen er sich befindet, kann nicht oft genug erwähnt werden.
Ich kenne mich nicht genau mit anderen Sportarten aus, aber würde Nowitzki immer als den größten deutschen Sportler betrachten.
Er ist ein Top 3 Power Forward.
Malone und Duncan kann man dazu zählen, aber ersterer kann auf keinen Titel zurückblicken und letzterer war die Hälfte seiner Karriere Center. Zudem steht Nowitzki deutlich für den modernen Stretch 4.
Je nach Sichtweise kommt da dann auch mal der beste Power Forward aller Zeiten raus.
Im Fußball sehe ich da keinen Deutschen über den ich sowas behaupten würde.
Boris Becker hat im Tennis keine Chance gegen die heutigen Größen.
Handball vllt., Frauenfußball wäre auch ne Idee mit Prinz.
Würde auch sagen dass er zu den top 3 der besten pf und deutschen Sportler aller zeiten steht. Über ihn sehe ich lediglich duncan als pf und graf als sportlerin. Wobei man je Nach Sichtweise evtl auch Barkley oder rodman nennen könnte. Dennoch ist er für mich persönlich ganz klar top 3
Graf ist mir entfallen... ;D
Duncan sehe ich als besseren Spieler an. Einer meiner all time Lieblingsspieler. Aber halt nur die hälfte seiner Karriere PF während Nowitzki diese Position 21 Jahre geprägt hat. War die Power Forward Zeit nicht sogar eher der Start seiner Karriere wg The Admiral?
Bei Rodman fehlen mir iwie die individuellen Titel und bei Barkley der Ring. Klingt eingefahren, aber für mich muss man wenns um die Top 3 geht auch mal ganz oben stehen. Garnett könnte man noch erwähnen.
greenelve hat geschrieben:
10.04.2019 17:47
Beckenbauer ist ein riesiger Mythos im Fußball. Graf hat enormes im Tennis geschafft. Das Problem ist wie so oft, die Vergangenheit liegt weit zurück und andererseits wird sie verklärt. Die zwei Punkte machen Vergleiche über Generationen hinweg so schwer. Oder kleinere Sportarten, die wenig Aufmerksamkeit bekommen. Im Faustball gibt es ein Vater-Sohn Gespann, die jeweils in ihrer Generation zum Besten Spieler gehörten. Aber wen interessiert Faustball? Das ist ein extremes Beispiel, aber soll zeigen, was ich meine. Walter Röhrl als Motorsportler hätte mehr Titel gewinnen können, er wollte nur nicht - er wollte weiterhin ein normales Leben führen können.

Aber ja, ich stimme dir durchaus zu: Im Pantheon der größten Deutschen ist Nowitzki ein vollwertiger Gott.


ps: Bestimmt ist da deine Sichtweise an Basketball-Sympathisant dabei. :Häschen:
Graf hab ich iwie echt nicht aufn Zettel gehabt. ;D
Mit Beckenbauer tu ich mich schwer. Ich finde die heutige Art zu verteidigen einfach so viel intelligenter. Dann die ganzen Italiener, die ich auf der Position echt bewundere und da haben wir noch gar nicht über den ehemaligen Schalker Kapitän Bordon gesprochen. ;D
Spaß beiseite...
Puyol, Ramos, Hierro, Roberto Carlos...
Den besten Verteidiger müsste ich lange suchen. Für mich wohl eher die erlebten Hierro, Puyol, Chiellini, Maldini, Cannavaro, R. Carlos.
Da sind wir dann aber bei deinem Argument, dass man unbekanntes eher verkennt...

Meine persönliche Meinung trägt sich natürlich super leicht als NBA Fan. Der Olympia Turner am Reck soll ja auch krass sein. Den hab ich z.B. Nie gesehen....
Akabei hat geschrieben:
10.04.2019 18:09
Btw: Bei den Lakers spielt auch gerade ein Vierer, der nicht ganz so schlecht sein soll. Ich behaupte mal, dass am Ende seiner Karriere die Frage nach dem besten PF aller Zeiten beantwortet sein wird.
Wagner bei den Lakers...
Kleber (Würzburger Power Forward) bei den Mavs und auch noch Theis als Center bei Boston. Der deutsche Basketball steht echt gut da. Auch wenn da nicht unbedingt ein Nowitzki bei rum kommt. Ein Schröder ist gerade der perfekte Six Man. ;)

Außer du wolltest von den Deutschen weg und siehst Kuzma als die Vierer Hoffnung. ;D

Wenn Zion Williamson trotz seiner Größe auch in der NBA die 4 spielt, kann der iwann relevant für so ein Ranking werden.
Raskir hat geschrieben:
10.04.2019 19:03
Ja stimmt durchaus. Bei Nowitzki kommt ja noch seine menschliche seite hinzu, liebenswerter Mann.

Zur Frage zum MVP, bin da dieses Jahr auch offen. Würde aber vllt embiid den Vorzug geben. 3. in punkten und Rebounds und dazu 1,9 blocks, das hat schon was. Aber am Ende zählen mehr als Statistiken, von daher bin ich offen :)
Puh Embiid hab ich gar net dabei. Ich geh da mit den Medien... Giannis oder Harden. Bei 35ppg muss man es eigentlich werden, aber Giannis nimmt halt alles auseinander mit dem besten Team, das ohne ihn nichts ist.
Platz 3 hätte ich dann iwie auch für Paul George frei gemacht. Ist diese Saison das was vorletztes Jahr und 1,2 Jahre davor immer Kawhi war. Oder Jokic. Für mich eine unglaubliche Interpretation der Center Position. Ich verstehe aber die Embiid Wahl. Man wünscht sich einfach mal wieder nen klassischen Center, der alles vernichtet. Dem geb ich aber noch paar Jahre zum reifen. ;)
Akabei hat geschrieben:
10.04.2019 20:29
Weniger Turnover dürfte Westbrook in seiner MVP-Saison auch nicht gehabt haben.
Hat halt auch was mit dem Spielsystem zu tun. Westbrook ist für mich auch der einzige vergleichbare Spieler für Harden.
Wenn ich nen Curry nenne, der 70% seiner Würfe völlig offen bekommt, was natürlich auch eine Fähigkeit ist, ist das mit Hardens Spiel nicht vergleichbar.

Antworten