WWE-Fans hier?

Hier gehört alles rein, was nichts mit dem Thema Spiele zu tun hat.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
GamePrince
Beiträge: 14810
Registriert: 19.06.2006 17:29
Persönliche Nachricht:

Re: WWE-Fans hier?

Beitrag von GamePrince » 12.05.2017 12:05

Das WWE-Programm lässt mich aktuell so kalt wie schon lange nicht mehr.
Trotzdem war ich gestern in Stuttgart, wo die RAW-Superstars gestern waren.
War echt eine großartige Nacht - die beste von den 3 Veranstaltungen, wo ich bisher war.
Vor allem Aleister Black (Tommy End) war unglaublich und das Highlight des Abends.
Er war so weit wir wussten nicht angekündigt, wussten aber, dass er hier und da schon aufgetreten ist bei Live-Shows.
Als er dann überraschend im Cruiserweight-Titel-Triple-Thread-Match seinen Entrance machte, war ich einfach gefesselt.
Sein Entrance ist Live einfach der absolute Hammer und der Typ hat eine Aura um sich ... unglaublich.
Und auch im Ring war er mit Abstand der Beste an dem Abend.
Er allein hat diesen Abend unvergesslich gemacht.

Wenn ihr mehr wissen wollt, schreib ich gerne mehr zu dem Abend.
Nur so viel: Ich hab mir einen WWE-Titel in Originalgröße gekauft. :D

Benutzeravatar
ddd1308
Beiträge: 2262
Registriert: 29.04.2012 21:52
Persönliche Nachricht:

Re: WWE-Fans hier?

Beitrag von ddd1308 » 12.05.2017 13:22

Alter... :D Kostet so ein Titel nicht um die 400, 500 €?
The Elder Scrolls Online // Warframe
Bild

Benutzeravatar
Bulli1992
Beiträge: 20464
Registriert: 03.04.2007 11:59
Persönliche Nachricht:

Re: WWE-Fans hier?

Beitrag von Bulli1992 » 13.05.2017 01:44

GamePrince hat geschrieben:
12.05.2017 12:05
Das WWE-Programm lässt mich aktuell so kalt wie schon lange nicht mehr.
Trotzdem war ich gestern in Stuttgart, wo die RAW-Superstars gestern waren.
War echt eine großartige Nacht - die beste von den 3 Veranstaltungen, wo ich bisher war.
Vor allem Aleister Black (Tommy End) war unglaublich und das Highlight des Abends.
Er war so weit wir wussten nicht angekündigt, wussten aber, dass er hier und da schon aufgetreten ist bei Live-Shows.
Als er dann überraschend im Cruiserweight-Titel-Triple-Thread-Match seinen Entrance machte, war ich einfach gefesselt.
Sein Entrance ist Live einfach der absolute Hammer und der Typ hat eine Aura um sich ... unglaublich.
Und auch im Ring war er mit Abstand der Beste an dem Abend.
Er allein hat diesen Abend unvergesslich gemacht.

Wenn ihr mehr wissen wollt, schreib ich gerne mehr zu dem Abend.
Nur so viel: Ich hab mir einen WWE-Titel in Originalgröße gekauft. :D
Hatte mir tatsächlich überlegt ob ich nach Stuttgart gehen soll (ist für mich ja um die Ecke), aber mir war es der Preis einfach nicht wert und ich hatte letztendlich eh keine Zeit. Wäre es das Smackdown Roster gewesen, wäre es wohl was anderes gewesen. Für Aj Styles, Nakamura und Becky Lynch würde ich wohl auch mal zu einer Live Show gehen. Aber irgendwie ist Deutschland ja immer das RAW Roster. Aber gut zu lesen, dass es gut war. Ich hab nur im Internet die "Rammstein" Promo von Miz gesehen, die schon ziemlich gut aussah :D



Benutzeravatar
GamePrince
Beiträge: 14810
Registriert: 19.06.2006 17:29
Persönliche Nachricht:

Re: WWE-Fans hier?

Beitrag von GamePrince » 13.05.2017 20:16

ddd1308 hat geschrieben:
12.05.2017 13:22
Alter... :D Kostet so ein Titel nicht um die 400, 500 €?
Ja, hat 400 € gekostet.
Aber ich bin mit der Einstellung dorthin gegangen, mir nach all den Jahren endlich einen zu holen (hatte bisher nur einen kleinen).
Und das Teil ist echt schwer, da merkst den Unterschied nicht nur im Preis.
Außerdem kauft man sowas (hoffentlich) nur einmal im Leben. :D
Hab mir genug zusammengespart und irgendwann kann man sich mal was gönnen. ^^
Bulli1992 hat geschrieben:
13.05.2017 01:44
Hatte mir tatsächlich überlegt ob ich nach Stuttgart gehen soll (ist für mich ja um die Ecke), aber mir war es der Preis einfach nicht wert und ich hatte letztendlich eh keine Zeit. Wäre es das Smackdown Roster gewesen, wäre es wohl was anderes gewesen. Für Aj Styles, Nakamura und Becky Lynch würde ich wohl auch mal zu einer Live Show gehen. Aber irgendwie ist Deutschland ja immer das RAW Roster. Aber gut zu lesen, dass es gut war. Ich hab nur im Internet die "Rammstein" Promo von Miz gesehen, die schon ziemlich gut aussah :D
Ja, Miz hat da echt was starkes rausgehauen. :lol:
Naja ich hab viele der Stars vorher noch nicht gesehen, dafür hat es sich alleine schon gelohnt.
Aber RAW kommt im November wieder nach Deutschland und wenn sich am Roster nicht viel ändert, spar ich mir dann diesen Besuch, eben weil mir da dann was frisches fehlt.
Haben für unsere Tickets 90 € bezahlt und hatten gute Plätze ... das ging dann schon. 125 km Fahrt im neuen Auto mit WWE Songs war dann auch kein Problem. :Hüpf:

Die Card sah übrigens so aus:

WWE RAW Tag Team Title Triple Threat Match
The Hardy Boyz (Jeff Hardy & Matt Hardy) (c) vs. Big Cass & Enzo Amore vs. Cesaro & Sheamus

Tag Team Match
Alicia Fox & Nia Jax vs. Dana Brooke & Sasha Banks

Eight Man Tag Team Match
Apollo Crews, Kalisto & The Golden Truth (Goldust & R-Truth) vs. Bo Dallas, Curt Hawkins, Curtis Axel & Titus O'Neil

WWE Cruiserweight Title Triple Threat Match
Neville (c) vs. Aleister Black vs. Austin Aries

WWE Intercontinental Title Match
Dean Ambrose (c) vs. The Miz (w/Maryse)

WWE RAW Women's Title Match
Alexa Bliss (c) vs. Bayley

Singles Match
Finn Balor vs. Karl Anderson (w/Luke Gallows)

Tag Team Match
Bray Wyatt & Samoa Joe vs. Roman Reigns & Seth Rollins

Waren teilweise überrascht, wie over manche Stars (z.B. Apollo Crews) waren, wie imposant Titus aussieht, wenn er mit seiner Größe da vor einem steht. Auch cool wieviel Stimmung die Stars teilweise gemacht haben ... Seth Rollins hat man angesehen, wieviel Spaß er hatte.

Die ersten Minuten waren surreal, obwohl es meine dritte Live-Show war.
Würde sofort die nächsten Tickets kaufen, aber wenn sich am Roster nix ändert ... hm, weiß nicht.
Sehr starke Unterhaltung.

Benutzeravatar
ddd1308
Beiträge: 2262
Registriert: 29.04.2012 21:52
Persönliche Nachricht:

Re: WWE-Fans hier?

Beitrag von ddd1308 » 13.05.2017 23:30

GamePrince hat geschrieben:
13.05.2017 20:16
ddd1308 hat geschrieben:
12.05.2017 13:22
Alter... :D Kostet so ein Titel nicht um die 400, 500 €?
Ja, hat 400 € gekostet.
Aber ich bin mit der Einstellung dorthin gegangen, mir nach all den Jahren endlich einen zu holen (hatte bisher nur einen kleinen).
Und das Teil ist echt schwer, da merkst den Unterschied nicht nur im Preis.
Außerdem kauft man sowas (hoffentlich) nur einmal im Leben. :D
Hab mir genug zusammengespart und irgendwann kann man sich mal was gönnen. ^^
Ja, ein Azubi bei mir auf der Arbeit hat den Intercontinental Titel und hatte den mal dabei. Ist zwar wirklich ein ordentlicher Batzen Geld, aber dafür kriegt man auch einen richtig ordentlichen Gegenwert.

Mir gefällt allerdings das aktuelle Design des WWE Titels nicht, weswegen er allein schon deshalb für mich nicht interessant ist. Momentan könnte ich wohl lediglich bei einem IWGP Titel schwach werden :D
The Elder Scrolls Online // Warframe
Bild

Benutzeravatar
Wigggenz
Beiträge: 7222
Registriert: 08.02.2011 19:10
Persönliche Nachricht:

Re: WWE-Fans hier?

Beitrag von Wigggenz » 13.05.2017 23:55

Den alten WHC-Gürtel toppt eh nichts :wink:

Schaue mir die WWE-Shows momentan aus Zeitmangel nicht an, klingt aber alles so als könnte zumindest SD in den nächsten Monaten sehr gut werden, auch wenn es momentan noch in einer langsamen Startphase ist. Aber ich finde den Kader bei SD einfach zu gut um da ernsthaft besorgt zu sein... alleine dass wir ein Styles-Zayn-Nakamura Triple Threat kriegen könnten!

Benutzeravatar
DARK-THREAT
Beiträge: 9493
Registriert: 09.11.2010 04:07
Persönliche Nachricht:

Re: WWE-Fans hier?

Beitrag von DARK-THREAT » 14.05.2017 23:13

Würde ja auch gern mal so eine Show live erleben. Es gibt auch noch massig Karten für Leipzig im November, aber eben 135 Euro für die 5. Reihe oder auch 115 Euro für den Mittelrang sehe ich irgendwie nicht ein. Gibt ja auch 50 Euro-Tickets, aber dann brauch man sicher ein Fernglas, das macht ja dann auch keinen Sinn.

Benutzeravatar
ddd1308
Beiträge: 2262
Registriert: 29.04.2012 21:52
Persönliche Nachricht:

Re: WWE-Fans hier?

Beitrag von ddd1308 » 15.05.2017 11:25

Die Kohle lohnt sich aber wirklich. Ich war letztes Jahr mit meiner Freundin in Mannheim und wir haben 113 Euro pro Karte gezahlt und da hat sich wirklich jeder Cent gelohnt. Wenn man mit der WWE bzw. Wrestling was anfangen kann, sollte man so ne Show auf jeden Fall mal besucht haben.
The Elder Scrolls Online // Warframe
Bild

Benutzeravatar
Kemba
Beiträge: 4393
Registriert: 18.12.2007 16:49
Persönliche Nachricht:

Re: WWE-Fans hier?

Beitrag von Kemba » 16.05.2017 20:51

Ich habe heute Raw von gestern gesehen und dabei mal wieder gemerkt, wie lästig ich es finde, dass Lesner den Titel hat.
Jetzt kommt das zweite Raw-PPV ohne Universaltitel
Alle, die schwarf auf den Universaltitel waren, durften erstmal ein #1-Contender-Match für den IC-Titel machen, weil Ambrose meint es wäre nun der wichtigste Titel bei Raw. Dann gibt es jetzt bei einem PPV nur ein #1-Contender-Match.
Was ist denn mit der 30-Tage Regel?
Wenigsten bei PPV könnte er doch mal auftreten. Gab es sowas eigentlich schonmal? fast 3 Monate ohne den Titelträger?
Da ist es doch völlig absurd, dass Naomi zum Beispiel ihren Titel wegen Verletzung abgeben musste. Die war weniger lange verletzt als Lesner freiwillig abwesend.
Bild

Benutzeravatar
PanzerGrenadiere
Beiträge: 10653
Registriert: 27.08.2009 16:49
Persönliche Nachricht:

Re: WWE-Fans hier?

Beitrag von PanzerGrenadiere » 16.05.2017 21:27

genau. auf einmal will keiner mehr was von der 30-tage-regel wissen.


Benutzeravatar
GamePrince
Beiträge: 14810
Registriert: 19.06.2006 17:29
Persönliche Nachricht:

Re: WWE-Fans hier?

Beitrag von GamePrince » 16.05.2017 22:58

Kemba hat geschrieben:
16.05.2017 20:51
Gab es sowas eigentlich schonmal? fast 3 Monate ohne den Titelträger?
Ja!
2014 hat Lesnar im August Cena die Titel abgenommen, im September das Rematch bestritten, welches via DQ endete und dann gab es das nächste Match im Januar beim Rumble.
War nicht gerade fein und wäre es bei dem einem Mal geblieben, hätte ich geseagt ok. Aber jetzt noch einmal ist zuviel für mich.

Benutzeravatar
GamePrince
Beiträge: 14810
Registriert: 19.06.2006 17:29
Persönliche Nachricht:

Re: WWE-Fans hier?

Beitrag von GamePrince » 22.05.2017 20:32

Show
Bild
Ich finds irgendwie geil. :D
Irgendwie feier ich es schon fast. :lol:
Show
Rein professionel betrachtet, ist es natürlich ein riesen Fehler, weil überhastet etc.
Aber persönlich muss ich sagen, kann ich mit Orton als Champ eh nix anfangen, von demher kann es für mich nur besser werden.
Und die Reaktionen und Bilder der Fans im Internet ist einfach Gold wert. :Blauesauge:
Für den Moment, genieß ich den Spaß, mal sehen wie lange. :)

Was NXT angeht:
Show
Starke Show und vor allem der Turn am Ende ist sehr interessant.

Benutzeravatar
Kemba
Beiträge: 4393
Registriert: 18.12.2007 16:49
Persönliche Nachricht:

Re: WWE-Fans hier?

Beitrag von Kemba » 22.05.2017 23:44

Betreffend deines Spoilers
Spoiler
Show
Ich fand es auch richtig klasse, dass sie Jinder tatsächlich den Titel gegeben haben. Bisher finde ich seinen Aufbau richtig gut. Dabei meine ich nicht dieses Ich bin Ausländer und alle Amerikaner sind Rassisten Ding, sondern vielmehr solche Sachen wie den Titelklau. Das ist zumindest mal ein Champion, dem der Gürtel auch was wert ist. Das Gefühl hatte man bei Orten nie.
Sehr schade finde ich allerdings, dass Shinsuke Nakamura gewonnen hat. Sein Auftreten bei Smackdown nervt mich tierisch. Jede Sendung ist er da ohne zu kämpfen. Ziggler hat schon Recht, bei SDL ist Nakamura ein niemand, mit welchem Recht kommt er jede Woche zum Ring ohne zu kämpfen? Ich mochte ihn allerdings schon in NXT nicht. Ich mag sein Moveset einfach nicht und auch die Tatsache, dass er als Face ständig seinen Gegner verhöhnt finde ich irgendwie stören, aber vermutlich auch nur weil ich ihn nicht mag :D Ich finde es hätte ihm gut getan, erst einmal auf die Nase zu fallen, bevor er durchstartet. Jetzt ist er der Typ, der Woche für Woche zum Ring kommt ohne zu kämpfen, aber trotzdem bei PPV antreten darf und da dann auch noch Ziggler schlägt. Ok das tut ja eh jeder :D
Die Matches fand ich alle eigentlich sehr gut. War sogar vom Tag-Team-Titelmatch positiv überrascht. Vor allem das Rollenspiel von Breez war sowohl passend als auch gut umgesetzt und unterhaltsam.
Überrascht hat mich, dass beim Women-Match das Welcoming-Cometee gewonnen ha, das hatte ich so nicht erwartet, da die andere Seite die PPV-unbesiegbare Charlotte Flar hat.
Bild

Benutzeravatar
ddd1308
Beiträge: 2262
Registriert: 29.04.2012 21:52
Persönliche Nachricht:

Re: WWE-Fans hier?

Beitrag von ddd1308 » 23.05.2017 11:36

Show
Ich finde es kacke.
Sorry, aber nur weil Jinder sich Steroide reinknallt ohne Ende wird er jetzt gepusht?
Der durfte sich noch im März ständig bei Houseshows hinlegen und 2 Monate später ist er World Champion? Von mir aus soll er ruhig Champion werden, aber dann doch bitte nach einem anständigen Aufbau. Da hätte man den Titel lieber bei AJ Styles gelassen... was seit dessen Titelverlust mit dem Gürtel gemacht wird ist doch kacke. Da hat man wirklich bisschen das Gefühl, dass die WWE den Titel runterwirtschaften will um den Universal Titel zu pushen.

Nakamura gefällt mir bisher auch nicht. Ich verfolge NXT nicht und kann zu seiner Zeit da nix sagen, aber ich werde das Gefühl nicht los, dass er besser bei NJPW geblieben wäre. Ich glaube im Mainroster wird er irgendwann in der Midcard versauern. Ich befürchte auch,
dass sein Strong Style den Verantwortlichen etwas zu stiff ist und er sein komplettes Potential gar nicht ausschöpfen kann.
The Elder Scrolls Online // Warframe
Bild

Benutzeravatar
Kemba
Beiträge: 4393
Registriert: 18.12.2007 16:49
Persönliche Nachricht:

Re: WWE-Fans hier?

Beitrag von Kemba » 24.05.2017 08:16

Ich habe gestern nun auch mal den TakeOver Chicago gesehen und werde für meine Eindrücke nun keinen Spoilertag mehr verwenden, da es ja schon einige Tage her ist.

DIe Matches waren alle ziemlich gut. Allen voran die drei Titel-Matches. Hätte das bei einem Laddermatch der Autors of Pain gar nicht erwartet. Deren Sieg hat mich am Ende auch ziemlich überrascht. Dachte die Stipulation gab es nur, damit DIY sich den Titel zurückholen kann.
Roode gegen Hideo war aber auch absolut klasse. Vor allem wie Roode seine Verletzung dargestellt hat. Der bleibt sicherlich auch noch eine Weile Champion, aber das macht er ja auch ziemlich gut. Als nächstes geht es denn sicherlich gegen Roderick Strong nachdem der sich tatsächlich ohne Stipulation gegen Sanity behaupten konnte. Finde ich etwas unfair Dillinger gegenüber, aber Dillinger war ja auch kein Titelkandidat. Allerdings könnte etweder Eric Young (NXT) oder Sanity (Tag-Team) mal ein Kandidat werden, so dominant wie die ansonsten sind.
Dass der UK-Titel jetzt nochmal vor dem Special gewechselt hat, wundert mich auch sehr. Aber auch das war ein gutes Match. Leider macht das Lust auf die UK-Shows, aber eigentlich hat man mit Raw, SDL und NXT schon mehr als genug Wrestling zu schauen.
Aber die Trennung von DIY finde ich richtig dumm. Neben den Hardys und den Alphas mein absolutes Lieblings-Tag-Team seitdem ich wieder WWE schaue (wobei eigentlich weiß ich gerade gar nicht, ob ich überhaupt jemals WWE geschaut habe oder tatsächlich noch in der WWF-Zeit aufgehört habe). Ich habe eigentlich immer auf einen Aufstieg ins Main-Rooster gehofft. Und nun ist es vorbei :(
Vor allem hat die Tag-Team-Devision in NXT im Moment gar nicht wirklich was zu bieten
Es gibt AoP, Heavy Machinery, die komischen Leute die neulich dachten, sie könnten einfach so ein Titelmatch haben und die verletzten TM61. Oder habe ich wen vergessen?
Ich bin außerdem sehr gespannt, was sie mit Asuka machen. In letzter Zeit gab es oft Titelmatches mit mehr als einem Gegner, um Spannung zu erzeugen. Bin mal gespannt, ob sie da noch jemanden für ein Singles-Match finden, die ihr dann auch auf Augenhöhe begegnet. Ansonsten könnte ich mir auch gut ein Handycap-Match gegen das Iconic-Duo vorstellen, auch wenn es das ja quasi schonmal gab, aber nie so richtig.
Bild

Antworten