E-Zigarette

Hier gehört alles rein, was nichts mit dem Thema Spiele zu tun hat.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Freya Nakamichi-47
Beiträge: 876
Registriert: 09.09.2018 18:03
Persönliche Nachricht:

Re: E-Zigarette

Beitrag von Freya Nakamichi-47 » 16.09.2018 17:17

Ich hatte zwei Jahre lang den Nautilus Mini. Ist 'n super Teil, aber irgendwann war ich genervt vom ständigen Nachfüllen und Akkuwechseln. Bin jetzt auf den großen Nautilus umgestiegen, jetzt hab ich endlich einen 5-ml-Tank, der gut einen Tag hält. Die Hardware ist top, wird eigentlich nie dreckig, man fragt sich, was da kaputtgehen soll, außer mal das Glas. Und die Tankgläser bekommt man ja recht günstig als Ersatzteil. Akkumäßig bin ich jetzt auf das Ehpro MOD 101 umgestiegen, die 18650er Akkus mit 3500 mAh halten auch mal zwei Tage. Ist eigentlich 'ne ganz stimmige Kombo. Akku ist auf 7 Watt eingestellt, das raucht sich dann sehr ähnlich wie eine Zigarette.

Mische mach ich mir auch schon länger selbst, da kann man 'ne Menge Geld sparen. Geschmacklich hab ich auch mal die verschiedensten Sachen ausprobiert, aber Apfel bleibt mein Topfavorit. Ich hab endlich einen Apfel gefunden, der nicht so süß ist. Viele Aromen sind mir zu süß und zu künstlich, ich mag es lieber herb und nicht so aufdringlich wie Erdbeerradiergummi.

Benutzeravatar
douggy
Beiträge: 7418
Registriert: 23.10.2006 08:18
Persönliche Nachricht:

Re: E-Zigarette

Beitrag von douggy » 07.03.2019 21:14

Ich ziehe den Thread mal wieder nach oben.

Morgen kommt Bestellung an. Asmodus Collossus als Akkuträger, als RTA der VandyVape Revolver und dazu 0,4 Ohm FertigCoils.

Da ich erkältet bin, werd ich wohl noch bisl mit dem Testen warten bis ich wieder was schmecke.
they are the millionaires, we are broke
they make a statement, well it's gotta be a joke
they drive a limousine, but we ride a bike
they own the factory, but we're on strike!

Current: Captain Toad Treasure Tracker (WiiU)

Benutzeravatar
Scorcher24_
Beiträge: 15643
Registriert: 11.11.2004 14:31
Persönliche Nachricht:

Re: E-Zigarette

Beitrag von Scorcher24_ » 04.04.2019 17:49

Bild

Neues Spielzeug :D. Seit längerem mal wieder einen neuen Verdampfer gegönnt :).
Bild

Benutzeravatar
Freya Nakamichi-47
Beiträge: 876
Registriert: 09.09.2018 18:03
Persönliche Nachricht:

Re: E-Zigarette

Beitrag von Freya Nakamichi-47 » 04.04.2019 17:51

Scorcher24_ hat geschrieben:
04.04.2019 17:49
Bild

Neues Spielzeug :D. Seit längerem mal wieder einen neuen Verdampfer gegönnt :).
42 Watt, das qualmt ja wohl wie eine Lokomotive. Aus dem Bong-Rauchen-Alter bin ich raus. Ich bevorzuge ein Ehpro MD 101 bei 7 Watt, das qualmt ganz unspektakulär. Damit darf ich sogar, wenn keiner da ist, im Büro rauchen.

EDIT: Außerdem sehen diese Dinger immer für mich aus wie Atombombenzünder. ;)

Benutzeravatar
schockbock
Beiträge: 2001
Registriert: 12.02.2012 13:14
Persönliche Nachricht:

Re: E-Zigarette

Beitrag von schockbock » 04.04.2019 17:57

Hängt vom Verdampfer und Widerstand ab. Hab kürzlich nen Selbstwickel-Verdampfer geschenkt bekommen, ein Serpent Alto, dazu Clapton-Draht. Der hat jetzt so ca. 7 Windungen drauf, Widerstand liegt bei 0,37 Ohm. Würd ich den auf unter 20 W laufen lassen, ginge gar nix los. Aktuell sinds 30 W bei mir, aber wenn ich nicht auf den Stromverbrauch und Liquid-Durchsatz achten müsste, würd ich auch den Typ "Nebelmaschine" bevorzugen. :slight_smile:

Edit.
Just when all seems fine and I'm pain-free
You jab another pin, jab another pin in me

Benutzeravatar
Freya Nakamichi-47
Beiträge: 876
Registriert: 09.09.2018 18:03
Persönliche Nachricht:

Re: E-Zigarette

Beitrag von Freya Nakamichi-47 » 04.04.2019 18:01

schockbock hat geschrieben:
04.04.2019 17:57
Hängt vom Widerstand ab. Hab kürzlich nen Selbstwickel-Verdampfer geschenkt bekommen, ein Serpent Alto, dazu Clapton-Draht. Der hat jetzt so ca. 7 Windungen drauf, Widerstand liegt bei 0,37 Ohm. Würd ich den auf unter 20 W laufen lassen, ginge gar nix los. Aktuell sinds 30 W bei mir, aber wenn ich nicht auf den Stromverbrauch und Liquid-Durchsatz achten müsste, würd ich auch den Typ "Nebelmaschine" bevorzugen. :slight_smile:
Würd ich's nicht besser wissen, würde ich sagen, Du bist einer meiner Admins. ;) Der redet auch immer so techniches Zeugs. Ich glaube nicht an Passivdampfen, aber man kann ja trotzdem Rücksicht auf seine Mitmenschen nehmen.

Benutzeravatar
Usul
Beiträge: 8243
Registriert: 13.06.2010 06:54
Persönliche Nachricht:

Re: E-Zigarette

Beitrag von Usul » 04.04.2019 18:02

schockbock hat geschrieben:
04.04.2019 17:57
Hängt vom Widerstand ab.
Um es allgemeiner zu fassen: Hängt von der Wicklung ab.
D.h. Drahtsorte, Drahtdicke, Wicklungsart, Durchmesser, Wicklungslänge usw. usf. Alles Faktoren, die Trägheit und die Hitzempfindlichkeit sowie -beständigkeit der Wicklung beeinflussen.
Hinzu kommt auch die Luftführung im verwendeten Verdampfer. Einen Nautilus mit 40 Watt würde man nicht dampfen. Eine fette Wicklung in der Brunhilde würde man mit mehr dampfen. Und doch können beide z.B. 0,7 Ohm haben. :)

Benutzeravatar
Scorcher24_
Beiträge: 15643
Registriert: 11.11.2004 14:31
Persönliche Nachricht:

Re: E-Zigarette

Beitrag von Scorcher24_ » 04.04.2019 18:04

Freya Nakamichi-47 hat geschrieben:
04.04.2019 17:51
42 Watt, das qualmt ja wohl wie eine Lokomotive. Aus dem Bong-Rauchen-Alter bin ich raus. Ich bevorzuge ein Ehpro MD 101 bei 7 Watt, das qualmt ganz unspektakulär. Damit darf ich sogar, wenn keiner da ist, im Büro rauchen.

EDIT: Außerdem sehen diese Dinger immer für mich aus wie Atombombenzünder. ;)
Hält sich in Grenzen, ist nur ein Single Coil. Zudem, bei ca. 0.30 Ohm dampfts da nicht soo gewaltig.Ist ja kaum Widerstand vorhanden. Da hab ich mit meinem OBS schon größere Clouds rausgelassen. Aber mir gehts nicht um große Wolken per se.
Aber dir das deine, mir das meiste. Brot für die Welt, Wurscht für mich.

ps.: Da ist NiCr drin.
Bild

Benutzeravatar
Freya Nakamichi-47
Beiträge: 876
Registriert: 09.09.2018 18:03
Persönliche Nachricht:

Re: E-Zigarette

Beitrag von Freya Nakamichi-47 » 04.04.2019 18:28

Scorcher24_ hat geschrieben:
04.04.2019 18:04
ps.: Da ist NiCr drin.
Wie jetzt, in der Mische? Ich dachte, da ist nur Vaseline und ein bißchen Erdöl drin, das jeweils verdampft wird? Also, für "Passivdampfer" ungefährlich. Bei den Aromen bin ich mir auch nicht so ganz sicher, was da eigentlich drin ist. Aber dann kannste wahrscheinlich auch genausogut 'ne Gemüsebratlingspfanne aufsetzen ...

EDIT: "genausogut" gibt es wirklich. Nicht zu viel verwechseln mit "genauso gut".

Benutzeravatar
Scorcher24_
Beiträge: 15643
Registriert: 11.11.2004 14:31
Persönliche Nachricht:

Re: E-Zigarette

Beitrag von Scorcher24_ » 04.04.2019 18:33

Bild

Benutzeravatar
Freya Nakamichi-47
Beiträge: 876
Registriert: 09.09.2018 18:03
Persönliche Nachricht:

Re: E-Zigarette

Beitrag von Freya Nakamichi-47 » 04.04.2019 18:35

Scorcher24_ hat geschrieben:
04.04.2019 18:33
Jeder Dampfer weiß, dass NiCr für Nickel-Chrom steht: https://en.wikipedia.org/wiki/Nichrome
Das weiß auch jeder Chemiker. Aber wo jetzt? Im Liquid oder in den Batterien?

Benutzeravatar
Scorcher24_
Beiträge: 15643
Registriert: 11.11.2004 14:31
Persönliche Nachricht:

Re: E-Zigarette

Beitrag von Scorcher24_ » 04.04.2019 18:38

Im Heizdraht. Die Batterien sind 18650 Li-Ion Batterien.
Bild

Benutzeravatar
douggy
Beiträge: 7418
Registriert: 23.10.2006 08:18
Persönliche Nachricht:

Re: E-Zigarette

Beitrag von douggy » 04.04.2019 18:41

Willst du hier trollen oder was?

@Scorcher Kannst du noch den Namen des Verdampfers nennen.

Zu meinem Revolver .. die ersten Wicklungen waren scheiße. Irgendwie die Wattemenge noch nicht gut oder den Draht noch bisl auseinander.
Mit dem Ammit klappts schon eher, aber den hab ich auch schon länger.
they are the millionaires, we are broke
they make a statement, well it's gotta be a joke
they drive a limousine, but we ride a bike
they own the factory, but we're on strike!

Current: Captain Toad Treasure Tracker (WiiU)

Benutzeravatar
NomDeGuerre
Beiträge: 5581
Registriert: 08.11.2014 23:22
Persönliche Nachricht:

Re: E-Zigarette

Beitrag von NomDeGuerre » 04.04.2019 18:42

Revenger.. :lol:
Nimm das, Welt!
Mein IStick bewegt sich auch meist so um die 40, bei 29 Ohm (wie zur Hölle macht man das korrekte Zeichen? ). Hat sich bewährt, was die Befriedigung angeht.
Zuletzt geändert von NomDeGuerre am 04.04.2019 18:44, insgesamt 1-mal geändert.
Mein Napoleon-Komplex ist voll ausgewachsen

Benutzeravatar
Freya Nakamichi-47
Beiträge: 876
Registriert: 09.09.2018 18:03
Persönliche Nachricht:

Re: E-Zigarette

Beitrag von Freya Nakamichi-47 » 04.04.2019 18:43

Scorcher24_ hat geschrieben:
04.04.2019 18:38
Im Heizdraht. Die Batterien sind 18650 Li-Ion Batterien.
Ach so. Okay, jetzt verstehe ich Dich. Ja, Akkus sind immer scheiße und auch nur ganz schlecht zu recyceln. Aber hier unterhalten wir uns nur über wenige mAh. Da bin ich ja froh, daß ich keine Auto fahre. Da bin ich ja immer noch ein Grüner. ;)

Antworten