Petition,Cannabis

Hier gehört alles rein, was nichts mit dem Thema Spiele zu tun hat.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Grauer_Prophet
Beiträge: 5847
Registriert: 08.06.2008 23:41
Persönliche Nachricht:

Re: Petition,Cannabis

Beitrag von Grauer_Prophet » 18.01.2016 21:49

Spoiler
Show
nwiefern übernimmt der Staat gegenüber seinen Bürgern Verantwortung wenn er die Drogen Problematik einfach in den Untergrund und damit jenseits aller staatlicher Kontrolle abschiebt?
Indem er den kauf von Gras nicht einfach in normalen Geschäften abwickeln lässt.
Wenn man nicht zugibt das dies zig Leute davon abhält überhaupt mal das Kiffen auszuprobieren macht man sich was vor.
Bild


Benutzeravatar
NomDeGuerre
Beiträge: 5471
Registriert: 08.11.2014 23:22
Persönliche Nachricht:

Re: Petition,Cannabis

Beitrag von NomDeGuerre » 23.01.2016 05:42

Alle Entkriminalisierungen haben gezeigt, dass der rechtliche Status keinen nennenswerten Einfluss auf die Zahl der Konsumenten hat. Zunächst steigt der Konsum leicht an, um sich anschließend wieder einzupendeln. In Portugal, dessen Ansatz sehr viel radikaler ist, als alles, was in Deutschland vorstellbar erscheint, ging der Konsum sogar zurück.
Worin liegt also der Vorteil der jetzigen Reglung? Beim unterstützen krimineller Strukturen? Der paternalistischen Bevormundung? Den entgangenen Einnahmen?

Recht interessant
http://schildower-kreis.de/resolution-d ... ndestages/
http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitges ... eit-verbot
Mein Napoleon-Komplex ist voll ausgewachsen

Benutzeravatar
Kivlov
Beiträge: 824
Registriert: 25.09.2012 17:56
Persönliche Nachricht:

Re: Petition,Cannabis

Beitrag von Kivlov » 30.01.2017 01:37

Es gibt wieder eine Petition, hat schon bald 9000 Unterschriften.

Meilenstein: Bundestag verabschiedet Gesetz zu Cannabis als Medizin
"Die Kombination aus einer relativ einfachen Verschreibungsmöglichkeit, einer relativ großen Bandbreite an Krankheiten und der Zahlung durch die Krankenkassen macht Deutschland nun mit einem Paukenschlag zu einem der weltweit führenden Länder in Sachen Cannabis als Medizin"

Benutzeravatar
Veldrin
Beiträge: 3131
Registriert: 04.12.2013 03:54
Persönliche Nachricht:

Re: Petition,Cannabis

Beitrag von Veldrin » 30.01.2017 05:58

Geilo! Hab Migräne, Doc! Können Sie mir was verschreiben, aber bitte keinen Chemiescheiß!
Da habe ich doch was. Nehmen Sie grad die Bong hier mit und diese Kräuterchen hier.
Die 4players-Kicktipp-Bundesligatipprunde zur Saison 2018/2019 ist eröffnet! Willst auch du der Tipprunde joinen, dann klick hier zum Forenpost oder benutz den Direktlink.

Benutzeravatar
Kivlov
Beiträge: 824
Registriert: 25.09.2012 17:56
Persönliche Nachricht:

Re: Petition,Cannabis

Beitrag von Kivlov » 30.01.2017 09:50

Wie bei den Simpsons? Den Zauberer oder den Totenschädel?

Naja Ärzte würden eher dazu raten die Wirkstoffe aus den Kräuterchen zuvaporisieren.

Benutzeravatar
Kensuke Tanabe
Beiträge: 7071
Registriert: 25.01.2015 09:54
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Petition,Cannabis

Beitrag von Kensuke Tanabe » 30.01.2017 09:57

Ich bin Pro Cannabis Legalisierung,
aber konsumieren will ich das Zeugs nicht.
Zuletzt gespielt: Paper Mario Sticker Star, ICO und gerade beim zweiten Ende von Nier Automata zugange.

Dauerhatf gespeert wegen Eitelkeiten der Moderation. ;P

Benutzeravatar
zmonx
Beiträge: 3088
Registriert: 21.11.2009 14:01
Persönliche Nachricht:

Re: Petition,Cannabis

Beitrag von zmonx » 30.01.2017 11:15

Und ich habs grad konsumiert... Deshalb, is mir egal :Häschen:

Benutzeravatar
Kivlov
Beiträge: 824
Registriert: 25.09.2012 17:56
Persönliche Nachricht:

Re: Petition,Cannabis

Beitrag von Kivlov » 30.01.2017 16:51

Dir ist es egal wie ein Krimineller behandelt zu werden falls du mal von der Polizei erwischt wirst?

Benutzeravatar
zmonx
Beiträge: 3088
Registriert: 21.11.2009 14:01
Persönliche Nachricht:

Re: Petition,Cannabis

Beitrag von zmonx » 30.01.2017 18:12

War doch nur ein schlechter (wie es ausschaut ^^) Witz und auf den über mir gemünzt... Verdrehter Kontext und so :)

Benutzeravatar
Kivlov
Beiträge: 824
Registriert: 25.09.2012 17:56
Persönliche Nachricht:

Re: Petition,Cannabis

Beitrag von Kivlov » 25.10.2017 15:08

Es ist wieder soweit! Wie ihr vielleicht mitbekommen habt gibt es eine neue Petition zur Legalisierung von Cannabis. Bis jetzt ging die Unterschriftensammlung nur per Papier. Seit dem 23.10 ist es möglich auch online dafür zu stimmen:
https://epetitionen.bundestag.de/conten ... 73900.html

Die Statistiken auf der rechten Seite sehen gut aus, und ich habe gehört dass auf dem Papier schon mehr als 30 000 Unterschriften gesammelt wurden. Bei Umfragen in Deutschland scheinen jetzt mehr für die Legalisierung zu sein als dagegen, Tendenz steigend. Eigentlich ist es nur noch eine Frage der Zeit bis das Verbot fällt.
Bitte auch an Freunde und Familie weiterleiten!

Benutzeravatar
Levi 
Beiträge: 41061
Registriert: 18.03.2009 15:38
Persönliche Nachricht:

Re: Petition,Cannabis

Beitrag von Levi  » 25.10.2017 15:52

Dir ist aber schon bewusst, dass diese Petitionen ersteinmal maximal dazu führen, dass im Bundestag drüber diskutiert wird, oder?
forever NYAN~~ |||||| Hihi
Bild

Benutzeravatar
Kivlov
Beiträge: 824
Registriert: 25.09.2012 17:56
Persönliche Nachricht:

Re: Petition,Cannabis

Beitrag von Kivlov » 25.10.2017 16:10

Klar bin ich mir bewusst dass das kein Volksentscheid ist.
Aber: "steter Tropfen höhlt den Stein"

Eine Diskussion im Bundestag ist sehr zu begrüßen. Es gibt nämlich keine gute Gründe gegen die Legalisierung von Cannabis für Erwachsene. Da wo es legalisiert/toleriert wird gibt es keine Probleme damit und vorallem auch keinen langfristigen Anstieg der Konsumentenzahlen. Die enorme Geldsummen für die Strafverfolgung (Polizei, Richter) sind sinnlos und diese verlorene Kapazitäten wären für echte Gauner besser aufgehoben. Etwa eine Million Erwachsene in Deutschland werden kriminalisiert und bevormundet. Existenzen werden zerstört durch Führerscheinverlust, auch wenn keine Drogenfahrt vorliegt. Das Geld das die Konsumenten zahlen geht in den Schwarzmarkt. Verhältnismäßigkeit, Verbraucherschutz und Jugendschutz gleich null.

Benutzeravatar
DARK-THREAT
Beiträge: 9398
Registriert: 09.11.2010 04:07
Persönliche Nachricht:

Re: Petition,Cannabis

Beitrag von DARK-THREAT » 01.06.2019 15:45

Um mal das Thema auf zu greifen.
Ich war heute in Leipzig, die legales Cannabis verkaufen. CBD, ohne bzw unter 0,2% THC. Da wie gesagt es legal ist, kann man es ja mal ausprobieren. Den ersten Joint den ich je hatten...
Nach einigen Minuten stellt sich ein angenehmes, warmes Gefühl ein. Ich bin deutlich langsamer in der Reaktion und kann besser atmen.


Also da das Zeug so oder so nun legal ist, brauche wir keine Petition usw mehr. THC braucht kein Mensch für den Geschmack und die CBD-Wirkstoffe. :)

Benutzeravatar
zappaisticated
Beiträge: 2516
Registriert: 21.09.2014 13:04
Persönliche Nachricht:

Re: Petition,Cannabis

Beitrag von zappaisticated » 01.06.2019 16:01

DARK-THREAT hat geschrieben:
01.06.2019 15:45
Um mal das Thema auf zu greifen.
Ich war heute in Leipzig, die legales Cannabis verkaufen. CBD, ohne bzw unter 0,2% THC. Da wie gesagt es legal ist, kann man es ja mal ausprobieren. Den ersten Joint den ich je hatten...
Nach einigen Minuten stellt sich ein angenehmes, warmes Gefühl ein. Ich bin deutlich langsamer in der Reaktion und kann besser atmen.


Also da das Zeug so oder so nun legal ist, brauche wir keine Petition usw mehr. THC braucht kein Mensch für den Geschmack und die CBD-Wirkstoffe. :)
Das Problem ist eben, dass das auch nur ne Hintertür ist. Zudem macht man damit die Pharmas wieder unnötig fett.

Und so richtig knallen tut das CBD auch nich :Blauesauge: was (nun mal ernsthaft) das Problem der Beschaffungskriminalität nicht wirklich verändert.

Ich will mein Legal High und mir nicht wie ein Verbrecher vorkommen; geschweige denn auf Typen angewiesen sein, die dir auch noch Pulver anbieten :x
Information is not knowledge. Knowledge is not wisdom. Wisdom is not truth.
Truth is not beauty. Beauty is not love. Love is not music.
Music is THE BEST.

Benutzeravatar
hydro skunk 420
Beiträge: 47625
Registriert: 16.07.2007 18:38
Persönliche Nachricht:

Re: Petition,Cannabis

Beitrag von hydro skunk 420 » 01.06.2019 16:06

DARK-THREAT hat geschrieben:
01.06.2019 15:45
Den ersten Joint den ich je hatte...
Red dir das aber nicht zu sehr ein, sonst glaubst du, du könntest - solltest du mal in den Genuss von wirklich potentem Zeug kommen - da genauso unbekümmert dran ziehen. Das ist schon ne andere Liga und kann dich auch mal richtig böse umhauen, gerade als Unerfahrener.

Antworten