Sportler Thread

Hier gehört alles rein, was nichts mit dem Thema Spiele zu tun hat.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Vanished
Beiträge: 14558
Registriert: 17.11.2007 14:30
Persönliche Nachricht:

Re: Sportler Thread

Beitrag von Vanished » 15.10.2018 09:26

Wie kam ich überhaupt ohne Mountainbike klar? Das ist so spaßig, dass ich mein anderes Rad gar nicht mehr anpacke. Bei den Abfahrten von Mal zu Mal schneller und die Sprünge immer ein kleines bisschen höher und weiter. Letztens nach einem Sprung auf dem Vorderrad gelandet und einen Stoppie über paar Meter gezogen. Schade, dass der Sommer vorbei ist. :mrgreen:
Sana hiçbir ?ey olmaz.

Benutzeravatar
Captain Mumpitz
Beiträge: 3686
Registriert: 09.12.2009 18:58
Persönliche Nachricht:

Re: Sportler Thread

Beitrag von Captain Mumpitz » 15.10.2018 19:48

Ich hab heut mein erstes Training seit einem halben Jahr hinter mir. Zwar nur daheim mit Push-Ups, Sit-Ups und Crunches (mein Gym-Abo ist Ende September abgelaufen), aber ich hab mich bewegt und will mich langsam aber sicher wieder daran gewöhnen.
Bislang hab ich's nicht geschafft, Sport auch wieder in meinen Alltag zu integrieren. Ich war froh, mich anderweitig ablenken zu können. Die Kraft fürs Training hat schlicht gefehlt. Und bevor ich wieder 450€ für die Mitgliedschaft ausgebe, trainier ich lieber mal ein wenig daheim um wieder eine Routine zu bekommen.

Benutzeravatar
Vanished
Beiträge: 14558
Registriert: 17.11.2007 14:30
Persönliche Nachricht:

Re: Sportler Thread

Beitrag von Vanished » 16.10.2018 10:42

In der kälteren Jahreszeit verlegt sich mein Training normalerweise auch vermehrt ans Eisen. Da wir momentan aber noch Sommer haben, mache ich da nur das nötigste. Trainingsplan ist allerdings in der Erstellung.
Sana hiçbir ?ey olmaz.

Benutzeravatar
Halueth
Beiträge: 1710
Registriert: 25.08.2008 12:38
Persönliche Nachricht:

Re: Sportler Thread

Beitrag von Halueth » 16.10.2018 11:05

Halbes Jahr kein Training ist natürlich ne ordentliche Zeitspanne, da wieder rein zu kommen. Andererseits machen manche Menschen ihr ganzes Leben lang keinen Sport und fangen dann auf einmal damit an und schaffens ja auch. Also schön dran bleiben.
Ich muss mich da mal outen: hab schon seit ein paar Jahren Sophia Thiel bei Facebook geliked, die postet in letzter Zeit auch wieder vermehrt Videos mit Workoutanleitungen, die finde ich eigentlich immer ganz gut und bin versucht die auch mal nach zu machen, aber mein derzeitiges Training reicht mir eigentlich...wenn ich mal dazu komme...

Schön die letzte Septemberwoche und erste Oktoberwoche Urlaub gehabt und schön ne Bronchitis von meinem Sohn angehangen bekommen. Aus 10 Tagen Training, die ich für die beiden Wochen geplant hatte, wurden 2 Tage und danach war Schicht im Schacht, das hat mich richtig angekotzt.

Letzte Woche dann mal wieder Mittwoch und Sonntag beim Crossfit gewesen und von Sonntag hab ich noch Muskelkater in den Beinen und im Arsch, dass ist nicht mehr feierlich. Abends dann zuhause immer noch ein paar Klimmzüge, Dips und Sit-Ups...

MIt dem Intervallfasten klappts jetzt eigentlich auch ganz gut. Hatte zwar während ich krank war das ganze pausiert, aber jetzt im Arbeitsalltag klappts wieder ganz gut. Nur wenn ich zum Training gehe muss ich Frühstücken sonst klappt da nix...

Benutzeravatar
RuNN!nG J!m
Beiträge: 8088
Registriert: 27.10.2008 11:48
Persönliche Nachricht:

Re: Sportler Thread

Beitrag von RuNN!nG J!m » 16.10.2018 18:29

Nach langem Intervallfasten und guten 6kg weniger (obwohl immer gut reingehauen abends^^), will ich mal wieder ein wenig zunehmen.
Gestern frei gehabt und dann einfach mal grob den Kalorienbedarf für einen anstrengenden Tag + Zunehmen ausgerechnet:
Show
Kalorienbedarf: 4048Kcal
Protein: 148g pro Tag
Kohlenhydrate: 688g pro Tag
Fett: 66g pro Tag
Joar, dachte so, das wird schwierig. Als ich damals noch regemläßig beim Sport war, konnte ich es jedenfalls nicht reinmampfen^^

Naja, Ende der Geschichte:
Show
Bild
Hatte sogar noch Bock auf Fisch, aber als ich sah, was ich schon ungefähr drin hatte, habe ich es sein lassen :Blauesauge:

Trainieren momentan nur mit Eigengewicht bis zum Auspowern.
Und seit Freitag jeden Tag 30min auf dem Rad abstrampeln bei 70-80% der max. Herzfrequenz.

Mal gucken, was in den nächsten Wochen passiert :D

€dit: Heute laut Fitness-Uhr einen Bedarf von 4640kcal. Habe zwar meine Proteine reinbekommen, aber es fehlen noch 2225kcal :ugly: Könnte mir jetzt noch Nudeln oder Reis reinknallen, aber will ich das jetzt noch ?^^

Meh, muss echt anfangen mit Frühstück, um den Bedarf + etwas mehr decken zu können -.-
Zuletzt geändert von RuNN!nG J!m am 16.10.2018 23:12, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

Benutzeravatar
Vanished
Beiträge: 14558
Registriert: 17.11.2007 14:30
Persönliche Nachricht:

Re: Sportler Thread

Beitrag von Vanished » 16.10.2018 19:09

Bei mir funktioniert das Intervallfasten nicht so gut. Ich nehme da eher zu als ab. Mit 3-4 regelmäßigen Mahlzeiten fahre ich am besten und habe auch mehr Kraft.
Sana hiçbir ?ey olmaz.

Benutzeravatar
Vanished
Beiträge: 14558
Registriert: 17.11.2007 14:30
Persönliche Nachricht:

Re: Sportler Thread

Beitrag von Vanished » 26.10.2018 11:55

So, das stationäre Rudergerät wird wieder entstaubt. Konditionstraining verlegt sich abgesehen vom Joggen ins Innere des Hauses. Es war ein schöner Sommer. Mir fehlt das Licht jetzt schon. :mrgreen:
Sana hiçbir ?ey olmaz.

Benutzeravatar
Halueth
Beiträge: 1710
Registriert: 25.08.2008 12:38
Persönliche Nachricht:

Re: Sportler Thread

Beitrag von Halueth » 29.10.2018 08:03

Gestern hatten wir einen Strongman-Kurs bei uns in der Box. Schön von 10 bis 16 Uhr praktische Übungen und einen Theorieteil. Durchgeführt wurde das Ganze vom Besitzer der Crossfit Deluxe Box in Leipzig, der seit vielen Jahren selbst an Strongmanwettkämfen teilnimmt und uns dies auch sehr ans Herz gelegt hat.

Strongman und Crossfit passen halt ganz gut zusammen, da man beim Strongman auch Zusatzübungen einbauen sollte, die beim Crossfit eh dabei sind.
Der Theorieteil befasste sich dann mit Trainingsplänen und wie man die Intensität verändern sollte um die besten Trainingsergebnisse zu erzielen. Er meinte dann für einen "Hobbyathleten" der 3-4x die Woche tranieren geht könnte man eine Trainingseinheit für Strongman hernehmen und da dann z.B. Wettkampfvorbereitung betreiben. War allessehr interessant, aber für mich, der gerade mal 2 mal die Wche zum Training gehen kann, wird das wohl erstmal nix ^^

Die Übungen waren aber auch sehr gut, die erste Stunde Umsetzen mit der Apollon's Axle, das ist eine dickere Hantelstange, typisch fürs Strongman. Das stärkt die Griffkraft und bei einigen Wettbewerben ist es sogar erlaubt sich mittels Gewichthebergürtel und Handtuch eine Ablage auf dem Bauch zu basteln, sodass man die Hantelstange erstmal ablegen kann.
Als nächstes waren dann Reifenflips dran, nichts dramatisches, oder technisch Anspruchsvolles, aber es hat dennoch spaß gemacht.
Dann kam halt erstmal der Theorieteil und danach dann die Atlassteine. Wir hatten Steine von knapp über 30 bis hin zu 120 Kilo. Leider hatten wir zwischen 75 und 120 Kilo keine Abstufung mehr. Aber selbst mit 75 Kilo waren Frontkniebeuge schon eine echte Herausforderung. Die 120 Kilo Kugel hat dann auch nur einer von uns mal kurz vom Boden lüpfen können. Das Ding aber auf die Knie zu bekommen, daran war nihctmal im Traum zu denken. Ist halt schon was ganz anderes als normales Kreuzheben.
Zum Schluss kamen dann noch Farmerswalk und Farmershold dran. Da war ich schon ziemlich durch, dass da vom Gewicht her nicht wirklich viel ging und ich einfach nur noch froh war, durch zu sein :D

Mein Fazit zu dem ganzen: ich finde Strongman ganz gut um seine Kraft zu steigern und fände es sinnvoll, wenn es häufiger ins normale Training mit eingebaut werden würde, aber ich weiß auch, dass dies vermutlich nicht passieren wird, weil sich dann wieder andere aufregen würden. Daher werd ich wohl warten müssen, bis ich mal regelmäßiger und häufiger trainieren gehen kann und es dann bim Open Gym selber mit einbaue.

Benutzeravatar
Nerevar³
Beiträge: 12742
Registriert: 02.12.2012 23:59
Persönliche Nachricht:

Re: Sportler Thread

Beitrag von Nerevar³ » 04.11.2018 16:19

Heute versucht mein Rad Tubeless zu machen.
Jetzt wird es finster. Nächste Woche werd ich wohl die Schläuche wieder reinmachen. :Blauesauge:
NerevarINE || Margarine || Nerevar || hydro-sunk_420 || hydro-funk_420 || AK-Buy || Zander auf Barsch || Zander von Barsch || Acabei ||

Benutzeravatar
Playboy13
Beiträge: 21
Registriert: 22.08.2013 12:01
Persönliche Nachricht:

Re: Sportler Thread

Beitrag von Playboy13 » 17.11.2018 14:05

Ich spiele seit ein paar Jahren Fußball. Ich finde es immer toll in einer Mannschaft zu spielen und das Mannschaftsgefühl zu haben, zusammen zu gewinnen und zusammen zu verlieren. Vor kurzem habe ich mich aber am Knöchel verletzt und bin da jetzt etwas instabil geworden. Deswegen bin ich jetzt auf der Suche nach guten Fußballschuhen mit Knöchelschutz...
Dieses Modell scheint ganz gut zu sein, ist aber wirklich sehr teuer.
Kann mir da vielleicht einer von euch weiterhelfen? Habt ihr Empfehlungen?
Einen in meiner Mannschaft hat es noch viel schlimmer erwischt, er hat sich einen Kreuzbandriss zugezogen und fällt für ein paar Monate aus. Und selbst wenn er wieder fit ist, soll das Kreuzband danach ja immer noch sehr anfällig sein.
Bevor der Gegner mein Team zerstört, begrabe ich es würdevoll.

Benutzeravatar
Halueth
Beiträge: 1710
Registriert: 25.08.2008 12:38
Persönliche Nachricht:

Re: Sportler Thread

Beitrag von Halueth » 27.11.2018 15:41

Playboy13 hat geschrieben:
17.11.2018 14:05
Ich spiele seit ein paar Jahren Fußball. Ich finde es immer toll in einer Mannschaft zu spielen und das Mannschaftsgefühl zu haben, zusammen zu gewinnen und zusammen zu verlieren. Vor kurzem habe ich mich aber am Knöchel verletzt und bin da jetzt etwas instabil geworden. Deswegen bin ich jetzt auf der Suche nach guten Fußballschuhen mit Knöchelschutz...
Dieses Modell scheint ganz gut zu sein, ist aber wirklich sehr teuer.
Kann mir da vielleicht einer von euch weiterhelfen? Habt ihr Empfehlungen?
Einen in meiner Mannschaft hat es noch viel schlimmer erwischt, er hat sich einen Kreuzbandriss zugezogen und fällt für ein paar Monate aus. Und selbst wenn er wieder fit ist, soll das Kreuzband danach ja immer noch sehr anfällig sein.
Sry für die späte Antwort, aber der Thread wird generell in letzter Zeit wohl weniger genutzt.

Von Fußball und Schuhen für diesen Sport hab ich null Ahnung. Ich weiß nur, dass immer wieder Leute sich am Knie, oder generell den Beinen verletzen. Ein Arbeitskollege hat seine Hobbyfußballkarriere auch an den Nagel hängen müssen, wegen diverser Bänderrisse mit Op und allem drum und dran, natürlich auch schön langen Ausfallzeiten in der Arbeit...

Knöchelinstabilität ist da natürlich doof, ich wieß ja auch nicht, was genau bei dir passiert ist. Bänder gedehnt? Dem muss man einfach Zeit geben, ansonsten kanns auch an schlechter Mobilität im Fußgelenk liegen, was man aber mit Dehn- und Mobilitätsübungen verbessern kann. Einfach nur andere Schuhen können zwar die Stabilität unterstützen, helfen aber unter umständen nicht, das eigentliche Problem zu lösen.


Letztens hatten wir ne harte Einheit:

100 Situps mit 3Kilo Medizinball
40 Sumo deadlift high pulls mit einer 32Kilo Kettlebell
20m Walking Lunges mit je 12Kilo Kettlebell pro Hand

80 Situps mit 6Kilo Medizinball
30 Sumo deadlift high pulls mit 32Kilo
15m Walking Lunges mit je16Kilo pro Hand

60 Situps mit 9Kilo Medizinball
20 Sumo deadlift high pulls mit 32Kilo
10m Walking Lunges mit je 20Kilo pro Hand

Danach hat mir wirklich alles weh getan, für mehrere Tage, aber es hat spaß gemacht und ich habs sogar ganz knapp in den angesetzten 28 Minuten geschafft.

Morgen gehts wieder hin, nach einer Woche Pause jetzt wirds echt wieder Zeit und ich hoffe mein Sohn behält irgendwann mal seine Keime für sich, oder mein Körper gewöhnt sich endlich mal an diese doofen Kindergartenkrankheiten...

Benutzeravatar
Halueth
Beiträge: 1710
Registriert: 25.08.2008 12:38
Persönliche Nachricht:

Re: Sportler Thread

Beitrag von Halueth » 04.01.2019 09:44

Ich hol mal den Thread aus der Versenkung. Für Nekromantie ist er noch nicht alt genug.

Irgendwer Neujahresvorsätze bezüglich Sport?

Nachdem ich über die Feiertage nicht zum Sport gehen konnte und zu faul war Zuhause was zu machen habe ich mich am Mittwoch in unsere Box gequält und hab heute wieder sehr schönen Muskelkater am ganzen Körper. Einzig der Bauch ist verschont geblieben, die Amre sind am schlimmsten dran.
Es waren viele Handstandliegestütz dabei und Klimmzüge und Kniebeuge, weshalb auch die Oberschenkel etwas brennen...

Benutzeravatar
Vanished
Beiträge: 14558
Registriert: 17.11.2007 14:30
Persönliche Nachricht:

Re: Sportler Thread

Beitrag von Vanished » 08.01.2019 12:10

Train harder than ever!

Ich treibe zwar noch Sport, habe meine Aktivität hier aber eingestellt.
Bin momentan meistens mit dem MTB unterwegs, weil es einfach mehr Spaß als Gewichteschubsen macht.
Krankheitsbedingt werde ich vermutlich erst ab April/Mai richtig durchstarten können.

edit: Was macht die Nicki da als Profilbild? :ugly:

Bild
Sana hiçbir ?ey olmaz.

Benutzeravatar
Vanished
Beiträge: 14558
Registriert: 17.11.2007 14:30
Persönliche Nachricht:

Re: Sportler Thread

Beitrag von Vanished » 23.01.2019 11:20

Endlich war es so weit. Ich hatte auf dem Rad nie mehr Spaß.
Die Maxxis Highroller II fahren sich im Schnee nicht anders als auf Schotter. Mehr Grip geht nur mit Spikes. Wheelies oder Stoppies kein Problem. :woman_wearing_turban:

Bild

Bild

Gegen Ende der Tour lagen bereits gute 5 cm Schnee. Da wurde es so langsam anstrengend. :man_dancing:
Sana hiçbir ?ey olmaz.

Benutzeravatar
Akabei
Beiträge: 20434
Registriert: 10.08.2011 17:57
Persönliche Nachricht:

Re: Sportler Thread

Beitrag von Akabei » 25.01.2019 09:02

THUND€R hat geschrieben:
23.01.2019 11:20
Endlich war es so weit. Ich hatte auf dem Rad nie mehr Spaß.
Die Maxxis Highroller II fahren sich im Schnee nicht anders als auf Schotter. Mehr Grip geht nur mit Spikes. Wheelies oder Stoppies kein Problem. :woman_wearing_turban:
Du wirst lachen, als Konzept gibt es Spikes/Schneeketten fürs Fahrrad sogar.

https://www.youtube.com/watch?v=-k7K0MKVxSA
Professor Froböse: The Dark Souls of Wissenschaft

Antworten