Sportler Thread

Hier gehört alles rein, was nichts mit dem Thema Spiele zu tun hat.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Halueth
Beiträge: 1708
Registriert: 25.08.2008 12:38
Persönliche Nachricht:

Re: Sportler Thread

Beitrag von Halueth » 27.08.2018 07:42

Tom07 hat geschrieben:
26.08.2018 19:23
11 Grad Wassertemperatur auf 17 m, Sicht max. 5 m, Lufttemperatur 21 Grad.

Willkommen in Deutschland. Brrr....
Ieehh, bei solchen Temperaturen bringen mich keine 10 Pferde ins Wasser, wieso macht man sowas?

Samstag Morgen beim Crossfit gewesen und die "Sissy-Challenge" mitgemacht, Burpees und Kettlebell-Swings ohne Ende :Blauesauge:

Das ganze hatte ne Zeitbegrenzung von 1 Stunde.

Los gehts mit 25 Burpees und 1 Kettlebell-Swing
dann 24 Burpees und 2 Swings

So gehts dann weiter, man macht also immer einen Burpee weniger und einen Swing mehr. Es müssen immer 26 Widerholungen sein und am Ende macht man also nur noch 1 Burpee und 25 Swings.

Eine Stunde später haben mir noch 6 Swings gefehlt, schneller konnte ich aber nicht, meine Unterarme waren so fest, dass ich immer nur 6-7 Widerholungen machen konnte und dann absetzen musste, da ich sonst vermutlich die 24 Kilo-Kettlebell durch den Raum gepfeffert hätte.

Ich hab heute noch mörderischen Muskelkater und meine rechte Handfläche schön aufgerissen, was besonders angenehm ist, wenn man auf Arbeit mit Desinfektionmittel arbeiten muss :lol:

Benutzeravatar
Tom07
Beiträge: 2168
Registriert: 11.08.2009 18:44
Persönliche Nachricht:

Re: Sportler Thread

Beitrag von Tom07 » 27.08.2018 21:21

Halueth hat geschrieben:
27.08.2018 07:42
Tom07 hat geschrieben:
26.08.2018 19:23
11 Grad Wassertemperatur auf 17 m, Sicht max. 5 m, Lufttemperatur 21 Grad.

Willkommen in Deutschland. Brrr....
Ieehh, bei solchen Temperaturen bringen mich keine 10 Pferde ins Wasser, wieso macht man sowas?
Eigentlich wollte mir mein Kollege ein Bootswrack auf 20 m zeigen. Nuja... irgendwann wird es halt kalt ^^

Dieses Jahr ist aber total Mist. War viel zu warm, dadurch ist die Sicht nur noch ne Katastrophe.
Bild


Vanished
Beiträge: 14500
Registriert: 17.11.2007 14:30
Persönliche Nachricht:

Re: Sportler Thread

Beitrag von Vanished » 10.09.2018 11:46

Mit neuem Sportgerät unterwegs:

Bild

Hatte so lange kein MTB. Endlich wieder vernünftige Sprünge und unbefestigte Abfahrten. Spätestens nächstes Jahr gehts dann in den Bikepark nach Winterberg. Zu lange die eigenen Knochen nicht mehr gebrochen. :mrgreen:
Etwas mehr du und weniger ich.

Benutzeravatar
Nerevar³
Beiträge: 12735
Registriert: 02.12.2012 23:59
Persönliche Nachricht:

Re: Sportler Thread

Beitrag von Nerevar³ » 10.09.2018 12:03

HF beim Knochenbrechen.

Mein Rad stand diesen Sommer meist nur rum 🙁
NerevarINE || Margarine || Nerevar || hydro-sunk_420 || hydro-funk_420 || AK-Buy || Zander auf Barsch || Zander von Barsch || Acabei ||

Benutzeravatar
Akabei
Beiträge: 20382
Registriert: 10.08.2011 17:57
Persönliche Nachricht:

Re: Sportler Thread

Beitrag von Akabei » 10.09.2018 12:04

Hat das Ding echt nur ein kleines Kettenblatt? Das macht es dann nicht unbedingt zum idealen Tourenrad. :)

Das Rahmen-Design finde ich allerdings sehr nett.
Professor Froböse: The Dark Souls of Wissenschaft

Vanished
Beiträge: 14500
Registriert: 17.11.2007 14:30
Persönliche Nachricht:

Re: Sportler Thread

Beitrag von Vanished » 10.09.2018 12:13

Die Geometrie ist klar abfahrtsorientiert. Habe extra auf einen Carbonrahmen verzichtet, weil ich diesem Hexenzeugs nicht traue. :D
Bergauf ist also nur Mittel zum Zweck. Mit guten 14 kg sowieso kein klassisches Tourenrad mehr.

Das mit dem einen Kettenblatt täuscht übrigens. Die Bandbreite des nutzbaren Bereiches ist riesig.

Die Jeffsys von YT sind grad übrigens im Angebot.
https://www.yt-industries.com/
Etwas mehr du und weniger ich.

Benutzeravatar
MikeimInternet
Beiträge: 4884
Registriert: 04.11.2010 12:22
Persönliche Nachricht:

Re: Sportler Thread

Beitrag von MikeimInternet » 10.09.2018 15:27

Motivationssong fürs Hanteltraining :P
https://www.youtube.com/watch?v=vimZj8HW0Kg


Mit dem Track ist noch ne Wiederholung mehr drin ^^

Benutzeravatar
Nerevar³
Beiträge: 12735
Registriert: 02.12.2012 23:59
Persönliche Nachricht:

Re: Sportler Thread

Beitrag von Nerevar³ » 10.09.2018 15:57

1x11 oder 1x12 ist Mittlerweile sogar relativ üblich.

Würd ich wohl auch mal ausprobieren wenn ich was neues brauche würde. Umwerfer nerven
NerevarINE || Margarine || Nerevar || hydro-sunk_420 || hydro-funk_420 || AK-Buy || Zander auf Barsch || Zander von Barsch || Acabei ||

Vanished
Beiträge: 14500
Registriert: 17.11.2007 14:30
Persönliche Nachricht:

Re: Sportler Thread

Beitrag von Vanished » 10.09.2018 20:47

MikeimInternet hat geschrieben:
10.09.2018 15:27
Motivationssong fürs Hanteltraining :P
https://www.youtube.com/watch?v=vimZj8HW0Kg


Mit dem Track ist noch ne Wiederholung mehr drin ^^
Echt? 8O

Mich spornt da eher so etwas an:
https://youtu.be/Q0wh8bBlJzI?t=4m22s

Passt beim Pumpen, passt beim Radeln. :mrgreen:
Etwas mehr du und weniger ich.

Benutzeravatar
Halueth
Beiträge: 1708
Registriert: 25.08.2008 12:38
Persönliche Nachricht:

Re: Sportler Thread

Beitrag von Halueth » 11.09.2018 11:10

Wieviel Kohle manche für ein Fahrrad ausgeben, da hab ich irgendwie andere Prioritäten. Aber wenn ich mein Fahrrad nicht nur benutzen würde, um auf Arbeit zu kommen, wäre das wohl bei mir auch anders.

Letzte Woche hatte ich Nachtdienst, da ging mal wieder gar nix, nichtmal Zuhause ein bisschen was gemacht. Dazu noch äußerst ungesund gegessen, immerhin will man im Nachtdienst gut und viel essen, 5 Minuten Terinen und so...
Am Wochenende dann bei meinen Eltern gewesen und da wird man ja von der Mudder sowieso immer gemässtet. Ich weiß, ich bin nicht Fett, aber wenn ich die Speckschicht auf meinem Bauche sehe und dann die flachen Sixpacks bei einigen aus unserer Box, da kommt schon Neid auf :lol:

Ich versuche es jetzt seit Gestern daher mit Intervallfasten und weniger Fast-Food. Ich versuche also Abends nichts mehr später als 20 Uhr zu essen und esse dann erst wieder Mittags am nächsten Tag. Da ich vom Wochenende noch gut Reserven hatte, ging das auch Gestern früh ganz gut, allerdings hätte ich wohl Nachmittags nochmal etwas essen sollen, da ich zum Training abends einfach nicht genug Energie hatte. Sprich ich werde an Tagen an denen ich in unserer Box trainieren gehe ordentlich Frühstücken wie bisher und an den restlichen Tagen das Intervallfasten durchziehen. Heute gehts bis jetzt auch echt gut, jetzt merk ich erst so langsam den Hunger und ich hab mir auch was leckeres eingepackt um nicht in Versuchung zu kommen, mir wieder nen Döner zu holen :Blauesauge:

Das Training gestern bestand aus 20 Minuten so viele Runden wie möglich:

-30 Überkopfkniebeuge, hab ich mit 35 Kilo gemacht (Overheadsquats)
-30 Schlusssprünge auf eine 60cm hohe Box (Boxjumps)
-30 Zehen zur Stange (Toes to bar)
-30 Calorien Rudern

Ich habe leider nicht ganz 2 Runden geschafft. Ich war zwischenzeitlich so fertig und schreibe das eben, der doch sehr geringen Energiezufuhr vorher zu...mal sehen wie es am Donnerstag oder Freitag beim nächsten Training läuft.

Vanished
Beiträge: 14500
Registriert: 17.11.2007 14:30
Persönliche Nachricht:

Re: Sportler Thread

Beitrag von Vanished » 12.09.2018 12:02

Die Räder von YT sind für die verbauten Komponenten noch ziemlich preiswert, selbst im nicht reduzierten Zustand. Da es hier aber um die eigene Gesundheit und auch die der anderen geht, sollte man am Rad nicht sparen, wenn es entsprechend eingesetzt wird. Fahr mal mit einem günstigen Rad in den Bikepark. :lol:

Bei mir bringt Intervallfasten nichts. Werde da ausschließlich über die Kalorien gehen. Dennoch bin ich immer wieder verwundert, dass es auf das Eigengewicht gar nicht so sehr ankommt. Auf meinem Fitnessbike lasse ich den Großteil der Rennradler selbst bergauf stehen, obwohl ich 10-20 kg mehr bewegen muss. Wenn die Strecken allerdings länger als 50 km werden, macht sich die Masse doch irgendwann bemerkbar. :mrgreen:

Habe es immer noch nicht geschafft, das Beintraining beim Pumpen mit dem Radfahren zu kombinieren. Für den Oberkörper passt das, aber nach einer richtigen Tour kann man am nächsten Tag keine Kniebeugen machen...
Etwas mehr du und weniger ich.

Benutzeravatar
Nerevar³
Beiträge: 12735
Registriert: 02.12.2012 23:59
Persönliche Nachricht:

Re: Sportler Thread

Beitrag von Nerevar³ » 12.09.2018 12:58

Fitnessrad Aka e-bike? 😂

Den Ausdruck hab ich ja noch nie gehört, was ist das?
Vergleicht man Preise für Räder mal mit Preisen für Auto und moppes sind die schon ordentlich teuer mit ihren paar Komponenten. Ob doe Preisdifferenz da rein auf die Masse zurückführbar ist, frag ich mich schon auch manchmal. Ich hab damals auch 2,7k ausgegeben. Da mein radlpartner aber beruflich weg is, is das Ding meist nur da um gut auszuschauen und manchmal eher hinderlich. Ab und zu aber dann auch wieder ganz geil wenn mans mal braucht. Was günstigeres hätts aber im Nachhinein auch getan. Und trotzdem hätt ich auch Bock auf was noch viel teureres 🙈
NerevarINE || Margarine || Nerevar || hydro-sunk_420 || hydro-funk_420 || AK-Buy || Zander auf Barsch || Zander von Barsch || Acabei ||

Vanished
Beiträge: 14500
Registriert: 17.11.2007 14:30
Persönliche Nachricht:

Re: Sportler Thread

Beitrag von Vanished » 12.09.2018 13:09

Wie ein Rennrad, nur mit normalem Lenker.
https://www.cube.eu/2019/bikes/road/roa ... lack-2019/

Sofern es nicht nass ist, fahre ich jeden Abend mit dem MTB. Sind pro Tour immer paar hundert Höhenmeter.
Etwas mehr du und weniger ich.

Benutzeravatar
Halueth
Beiträge: 1708
Registriert: 25.08.2008 12:38
Persönliche Nachricht:

Re: Sportler Thread

Beitrag von Halueth » 12.09.2018 13:43

Jeder setzt halt andere Prioritäten.

Mir wäre ein einfaches Fahrrad niemals soviel Geld wert, obwohl ich weiß, dass die Qualität in solchen Preislagen natürlich weit über meinem 150 Euro Gebraucht-Bike liegt :lol:

Dafür gehen eben andere für 14,99 im Monat ins Fitti und sparen da, wo ich eben 69 im Monat ausgebe.

Im Kaloriendefizit bin ja zusätzlich zum Intervallfasten noch. Wenn ich in den 8 Stunden, in denen ich was essen "darf" mehr esse als mein Bedarf ist, nehm ich auch zu, obwohl ich 16 Stunden am tag gar nichts esse, das sollte klar sein. Aber auch da ist ja jeder anders. Heute wirds dann langsam schwerer mit dem Fasten frühs. Meine Reserven vom Wochenende sind aufgebraucht und ich merke, dass mein Körper sich erst noch richtig anpassen muss.

Benutzeravatar
dOpesen
Beiträge: 14525
Registriert: 21.04.2006 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: Sportler Thread

Beitrag von dOpesen » 12.09.2018 14:25

Halueth hat geschrieben:
12.09.2018 13:43
Heute wirds dann langsam schwerer mit dem Fasten frühs. Meine Reserven vom Wochenende sind aufgebraucht und ich merke, dass mein Körper sich erst noch richtig anpassen muss.
nur geduld und eisernen willen, ich bin jetzt seit gut 3 monaten dabei und hab gut 10 kilo runter, intervall + defizit.

körper hat sich recht gut dran gewöhnt, er weiß jetzt wann er was bekommt und wann er päusken machen kann.

greetingz
dOpesen has quit IRC (Connection reset by beer)

Antworten