Videospiel-Diskussions-Thread

Hier gehört alles rein, was nichts mit dem Thema Spiele zu tun hat.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
DancingDan
Beiträge: 11455
Registriert: 26.09.2008 19:28
Persönliche Nachricht:

Re: Videospiel-Diskussions-Thread

Beitrag von DancingDan » 11.01.2019 12:57

Akabei hat geschrieben:
11.01.2019 12:20
Ok, die Rennen waren das. Bei einem davon bin ich nur die Runde mit stehendem Start gefahren.

Wo man die KI-Aggressivität ändert, sehe ich mir nachher mal an.
Das war wohl Bathurst mit Ferrari. Da bin ich dir am Start direkt davon gefahren. Die Kurverie den Berg runter bin ich aber meist ins Schleudern gekommen. Dann bin ich einmal sauber durch und auf der Geraden danach kam nach der leichten Rechtskurve ein qualmender Akabei angedriftet und hat mich so perplex zurückgelassen, dass ich die Linkskurve verpasst habe :ugly:

Benutzeravatar
$tranger
Beiträge: 11658
Registriert: 07.08.2008 20:30
Persönliche Nachricht:

Re: Videospiel-Diskussions-Thread

Beitrag von $tranger » 11.01.2019 13:55

Bratwurstferrari
Bild

Ihr seid Anime-Fans? Dann seid ihr im Anime-Diskussionsthread genau richtig!

Benutzeravatar
Raskir
Beiträge: 7791
Registriert: 06.12.2011 12:09
Persönliche Nachricht:

Re: Videospiel-Diskussions-Thread

Beitrag von Raskir » 11.01.2019 14:13

Am 26.01. startet bei Monster Hunter world das dankes festival. 4 wochen wird es gehen und es soll eine art Danksagung an die spieler für ein jahr des supports sein
Hier geht es zu den 4P Community GOTY Awards
4P Community Choice Awards 2018


Eine Welt ohne mich? In so einer Welt möchte ich nicht leben! - Gene Belcher


I have approximate knowledge of many things

Benutzeravatar
DancingDan
Beiträge: 11455
Registriert: 26.09.2008 19:28
Persönliche Nachricht:

Re: Videospiel-Diskussions-Thread

Beitrag von DancingDan » 11.01.2019 14:55

Raskir hat geschrieben:
11.01.2019 14:13
Am 26.01. startet bei Monster Hunter world das dankes festival. 4 wochen wird es gehen und es soll eine art Danksagung an die spieler für ein jahr des supports sein
http://www.monsterhunterworld.com/pc/de ... /festival/

Wie immer alle Event-Quests verfügbar und tägliche Beutezüge (statt wöchentliche). Anscheinend gibt es einen Anzug als Rüstung, für den Poogie ein Ballon-Kostüm und für den Palico eine "Comic"-Rüstung (?). Der Text "[...]mit Monstern, die ein ganzes Jahr Zeit hatten, Aggressionen aufzubauen und jetzt bereit sind, ihre Frustrationen an dir auszulassen!" deutet wohl auf die kampfgehärteten (archtempered) Drachenältesten hin, die zumindest am PC (bis auf den Kirin) zum ersten mal erscheinen.

Benutzeravatar
Akabei
Beiträge: 16291
Registriert: 10.08.2011 17:57
Persönliche Nachricht:

Re: Videospiel-Diskussions-Thread

Beitrag von Akabei » 11.01.2019 14:58

DancingDan hat geschrieben:
11.01.2019 12:57
Akabei hat geschrieben:
11.01.2019 12:20
Ok, die Rennen waren das. Bei einem davon bin ich nur die Runde mit stehendem Start gefahren.

Wo man die KI-Aggressivität ändert, sehe ich mir nachher mal an.
Das war wohl Bathurst mit Ferrari. Da bin ich dir am Start direkt davon gefahren. Die Kurverie den Berg runter bin ich aber meist ins Schleudern gekommen. Dann bin ich einmal sauber durch und auf der Geraden danach kam nach der leichten Rechtskurve ein qualmender Akabei angedriftet und hat mich so perplex zurückgelassen, dass ich die Linkskurve verpasst habe :ugly:
Ich habe gerade mal nachgesehen. Das steht bei Drivatar-Schwierigkeitsgrad -> Aggressivität einschränken. Unbedingt auf "ein" stellen.

Zu viel sollte man sich davon aber auch nicht erwarten. Der Unterschied ist ungefähr der von sehr aggressiver Fahrweise mit ordentlich Rempeln (eingeschaltet) zu fliegendes Suizidkommando (nicht eingeschränkt). :Blauesauge:

Ich kann mich wieder an das Zeitfahren in Bathurst/Mount Panorama erinnern. Der Mittelteil ist wirklich sehr tricky. Ab den zwei, drei Linkskurven am Stück, die man im dritten oder vierten Gang nimmt, wirds eklig. Ich hatte aber zufälligerweise ungefähr einen Tag vorher erst genau dort in GT Sport die Übungen zur Streckenerfahrung gemacht, daher war die Strecke noch gut im Kopf.

Ich hatte dann aber trotzdem nach einer Runde keinen Bock mehr, weil wieder einmal alles abgeschaltet sein musste. Die anderen Helferlein können meinetwegen alle bleiben wo der Pfeffer wächst, aber ohne ABS ist es mit einem Pad wirklich keine Freude. Das wird erst halbwegs vernünftig klappen, wenn in der nächsten Generation tatsächlich Controller mit Force Feedback in den Triggern kommen sollten. So habe ich kein Gefühl dafür, wie weit ich die durchdrücken darf ohne mit stehenden Rädern rumzurutschen.
Professor Froböse: The Dark Souls of Wissenschaft

Benutzeravatar
DancingDan
Beiträge: 11455
Registriert: 26.09.2008 19:28
Persönliche Nachricht:

Re: Videospiel-Diskussions-Thread

Beitrag von DancingDan » 11.01.2019 15:03

Hör doch auf die Reifen :ugly:

Ich finde teilweise auch die "Verwarnung" albern. Da schleudert man, rollt langsam rückwärt, berührt mit dem Heck die Bande und es gibt das Warndreieck als hätte man abgekürzt. Passiert einem das kurz vor der Zielgeraden wird die nächste Runde auch gleich nicht gewertet.

Benutzeravatar
Akabei
Beiträge: 16291
Registriert: 10.08.2011 17:57
Persönliche Nachricht:

Re: Videospiel-Diskussions-Thread

Beitrag von Akabei » 11.01.2019 15:10

War das Rennen, bei dem du aufgegeben hast Road Atlanta? Dann hilft das hier vielleicht:
https://youtu.be/y02Gi9TlMhM?t=865

Kann aber sein, dass sich die Meisterschaften bei ausländischen Versionen des Spiels unterscheiden.
Professor Froböse: The Dark Souls of Wissenschaft

Benutzeravatar
Peter__Piper
Beiträge: 4267
Registriert: 16.11.2009 01:34
Persönliche Nachricht:

Re: Videospiel-Diskussions-Thread

Beitrag von Peter__Piper » 11.01.2019 18:04

CryTharsis hat geschrieben:
11.01.2019 09:01
Peter__Piper hat geschrieben:
11.01.2019 02:03
Mir gefallen auf jedenfall die Neuerungen mit dem vernageln der Fenster...
War so etwas ähnliches nicht auch im Original möglich? Ich meine, dort waren es Rollladen, die man aktivieren konnte...

Peter__Piper hat geschrieben:
11.01.2019 02:03
...und dem abnutzbarem Messer.
Das ist der Aspekt der mir am besten gefallen hat! Sie haben quasi das klassische Messer genommen und mit der Messer-Funktion des Remstasters verknüpft.
Dass sie brechen ist ebenfalls eine gute Idee, denn die normalen Zombies lassen sich damit imo etwas zu leicht töten.
Ja, die Rolläden gab es damals im 2. Teil.
Aber die sind hier auch wieder mit am start.
Wenn ich mich recht erinnere, aktiviert man die mit einer Sicherung an einem Schaltkasten der auch in der Demo war.
Sprich, die Bretter scheinen zusätzlich da zu sein.

An dem Messer fand ich auch gut das man nur einen Rescuemove hat und dann das Messer erstmal wieder aus dem Zombie rauspopeln muss. Macht es ein wenig taktischer.

Benutzeravatar
$tranger
Beiträge: 11658
Registriert: 07.08.2008 20:30
Persönliche Nachricht:

Re: Videospiel-Diskussions-Thread

Beitrag von $tranger » 11.01.2019 20:36

Ich hab gerade die Demo gespielt.
Leider nicht bis zuende, aber ich glaube ich war nah dran.

Ich denke es würde da enden, wenn man von Marvin wieder in die Eingangshalle zurückgerufen wird und da dann ankommt, ich war in dem Raum mit den vielen Zombies kurz davor.

Hat auf jeden Fall Spaß gemacht.
Was ich auch super fand war, dass die Zombies gegen die man gekämpft hat manchmal wieder aufstehen, wenn sie sich totgestellt haben und dann bei nem Kampf 2 Räume weiter von hinten angewatschelt kommen. Gibt dem ganzen nochmal ne extra beklemmende Atmosphäre.
30 Minuten waren aber echt etwas kurz ^^
Bild

Ihr seid Anime-Fans? Dann seid ihr im Anime-Diskussionsthread genau richtig!

Benutzeravatar
MikeimInternet
Beiträge: 4426
Registriert: 04.11.2010 12:22
Persönliche Nachricht:

Re: Videospiel-Diskussions-Thread

Beitrag von MikeimInternet » 12.01.2019 12:29

$tranger hat geschrieben:
11.01.2019 20:36
Ich hab gerade die Demo gespielt.
Leider nicht bis zuende, aber ich glaube ich war nah dran.

Ich denke es würde da enden, wenn man von Marvin wieder in die Eingangshalle zurückgerufen wird und da dann ankommt, ich war in dem Raum mit den vielen Zombies kurz davor.

Hat auf jeden Fall Spaß gemacht.
Was ich auch super fand war, dass die Zombies gegen die man gekämpft hat manchmal wieder aufstehen, wenn sie sich totgestellt haben und dann bei nem Kampf 2 Räume weiter von hinten angewatschelt kommen. Gibt dem ganzen nochmal ne extra beklemmende Atmosphäre.
30 Minuten waren aber echt etwas kurz ^^
Ich weiß garnicht, ob überhaupt nur EIN Zombie sofort tot war :) Die Meisten brauchten zwei Ladungen Eisen, waren also augenscheinlich tot und standen dann doch wieder auf. Da konnte man sich schon fast drauf verlassen.

Hast du denn das Messer von Marvin bekommen ? Ein Stück gings da schon noch weiter ...

Benutzeravatar
Miieep
Beiträge: 3321
Registriert: 30.08.2016 08:34
Persönliche Nachricht:

Re: Videospiel-Diskussions-Thread

Beitrag von Miieep » 12.01.2019 18:47

Krass, dass man bei Dark Souls 2, außer die "Finde alle Zaubereien etc", alle Erfolge in einem Spieldurchgang erhalten kann. Bei DS3 braucht man mindestens drei Durchläufe :lol:
War never changes

Benutzeravatar
Stryx
Beiträge: 122
Registriert: 22.08.2016 20:07
Persönliche Nachricht:

Re: Videospiel-Diskussions-Thread

Beitrag von Stryx » 12.01.2019 19:28

Die gute alte Souls Tradition. Demon´s Souls musste man fast 3,5 durchspielen um alles zu erreichen. Hab ich sogar gemacht und Black Phantom Scivir the wanderer war eine elendiger Mistkerl.

Benutzeravatar
Miieep
Beiträge: 3321
Registriert: 30.08.2016 08:34
Persönliche Nachricht:

Re: Videospiel-Diskussions-Thread

Beitrag von Miieep » 12.01.2019 23:41

Das Schnee DLC... Eleum Loyce... Es ist so wunderschön :heart_eyes::cry: Dark Souls 2. Ich liebe dich.
War never changes

Benutzeravatar
hydro skunk 420
Beiträge: 45600
Registriert: 16.07.2007 18:38
Persönliche Nachricht:

Re: Videospiel-Diskussions-Thread

Beitrag von hydro skunk 420 » 12.01.2019 23:51

Und was ist mit meinem Loot-Gedicht? Wieso erfährt das keine Liebe!?

Benutzeravatar
Miieep
Beiträge: 3321
Registriert: 30.08.2016 08:34
Persönliche Nachricht:

Re: Videospiel-Diskussions-Thread

Beitrag von Miieep » 13.01.2019 00:01

hydro skunk 420 hat geschrieben:
12.01.2019 23:51
Und was ist mit meinem Loot-Gedicht? Wieso erfährt das keine Liebe!?
Das hatte ich gar nicht gesehen.

Es ist wunderschön. Voller Liebe. Und Kraft. Und Zuneigung.

Da spricht der wahre Lootliebhaber
War never changes

Antworten