The Deadline

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149471
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

The Deadline

Beitrag von 4P|BOT2 » 01.02.2010 16:05

Noch eine weitere Funktion konnte umgesetzt und vorgeführt werden! Die meisten Studenten lächeln zufrieden, es gibt verhaltenen Applaus. Die Stimmung im Meeting ist anscheinend gut. Zu gut, finden die Dozenten und fangen an, Fragen zu stellen. Eine halbe Stunde und einige Diskussionen später ist dann auch Außenstehenden klar: <B>The Deadline<B> The Deadline

Benutzeravatar
Jazzdude
Beiträge: 5260
Registriert: 09.01.2009 16:47
Persönliche Nachricht:

also

Beitrag von Jazzdude » 01.02.2010 16:05

Na dann wünsch ich denen mal alles gute für die Zukunft!

Gortheb
Beiträge: 180
Registriert: 01.12.2009 01:57
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Gortheb » 01.02.2010 17:17

sehr guter Bericht, da bin ihc gespannt wies weitergeht^^

Noah2006
Beiträge: 34
Registriert: 16.06.2009 01:09
Persönliche Nachricht:

XxX

Beitrag von Noah2006 » 01.02.2010 17:20

Ich bin auch gespannt wies weitergeht :)
Zuletzt geändert von Noah2006 am 01.02.2010 17:33, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
nepumax
Beiträge: 477
Registriert: 11.07.2008 21:47
Persönliche Nachricht:

Beitrag von nepumax » 01.02.2010 17:21

Ich finde das wirklich gut, dass ihr euch diesem Thema annehmt. Freue mich auf die Fortsetzung und auf das fertige Spiel, sofern man Zugang dazu hat... :)

Savirus007
Beiträge: 6
Registriert: 23.11.2009 17:19
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Savirus007 » 01.02.2010 17:35

so zu sehen wie ein spiel fertig wird ist doch was sehr tollen...anstatt immer das endprodukt zu betrachten auch mal das make off ansehen super 4players :Daumenlinks: bin echt auf die nächsten beiträge gespannt O.O

Benutzeravatar
Lockstock
Beiträge: 209
Registriert: 13.02.2009 18:02
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Lockstock » 01.02.2010 17:49

Sehr interressanter Bericht!

johndoe793863
Beiträge: 274
Registriert: 30.11.2008 11:24
Persönliche Nachricht:

Beitrag von johndoe793863 » 01.02.2010 18:10

Letzte Woche eine Kolummne über den Traumjob Spieleentwickler oder berufliche Tätigkeit in der Spieleentwicklung da haben Sich die Spieleentwickler aufgeregt wie es bei zb Rockstar zugeht. Und jetzt so eine Reportage über den Studiengang in der Branche. Der Nachwuchs wird es nicht einfacher haben. Aber ist halt abgefahren Level oder welten aufzubauen außer cryteck gibt es in Deutschland ja wohl keine ordentliche Entwicklerschmiede produzieren nur schrott in Deutschland siehe zb. Astragon.

Benutzeravatar
NoRemorse1209
Beiträge: 237
Registriert: 12.01.2009 19:43
Persönliche Nachricht:

Beitrag von NoRemorse1209 » 01.02.2010 18:34

viel spaß ;)
Ich finde, man kann von einem Stuhl viel lernen: z.B. Gelassenheit, gegenüber Arschlöchern... ©
Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
MoonSceAda
Beiträge: 245
Registriert: 27.01.2008 14:54
Persönliche Nachricht:

Beitrag von MoonSceAda » 01.02.2010 19:07

Netter Bericht und interessante Aufgabe, die die Studenten da erhalten haben.

Ich würde so gern an der Produktion von Videospielen beruflich mitmischen. Aber was man immer so hört: Viel stupide Arbeit (lästiges Programmieren von der und der Textur o.Ä.), harte Arbeitszeiten, der nicht sichere Erfolg... zudem kann ich nicht gut zeichnen :lol:

Vielleicht wird Gott mir ja noch ein Geschenk machen und ich rutsche da irgendwie glücklich rein und werde einfach ein kreativer Kopf hinter dem Ganzen... wie eben der kreative Kopf hinter Nintendo. Ja.

Möchte hier eigentlich mal jemand, der auch in der Branche zu tun hat, irgendwas Erfrischendes und Positives berichten ;)?

Finde da so wenig im Internet, bis auf diesen Bericht hier... aber das ist ja nur das spaßige Studium ~
Zeit ist das, was man an der Uhr abliest.
Albert Einstein


Bild
Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
fanboyauf3uhr
Beiträge: 567
Registriert: 09.06.2009 20:58
Persönliche Nachricht:

Beitrag von fanboyauf3uhr » 01.02.2010 20:16

wird das ein exklusiv-titel? ich hoffe es kommt nicht für die dumme schrottbox raus!


:D

spaß beiseite - coole sache, sowas hätte ich auch gemacht wenn ich nicht schon frau und kind gehabt hätte mit 23 ... jaja ganz sicher :wink:

Matse
Beiträge: 4
Registriert: 01.02.2010 19:20
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Matse » 01.02.2010 21:07

Hallo,

ich bin einer der Programmierer im Team und freue mich über das bisher sehr positive Feedback.

Es war von Anfang an ein klares Ziel von uns das Spiel frei zum Download anbieten zu können. Da dies auch kein kommerzielles Produkt ist, macht es die Lizenz des Unreal Development Kit's glücklicherweise möglich. Das war auch das Killerargument gegen die Verwendung der Unity Engine. Damit wäre uns - aufgrunddessen, dass die Mediadesign Hochschule eine private und kommerzielle Uni ist - die Verwendung der Engine und der freie Download des Spiels nur über hohe Lizenzgebühren ermöglicht worden.

Mats

Benutzeravatar
fanboyauf3uhr
Beiträge: 567
Registriert: 09.06.2009 20:58
Persönliche Nachricht:

Beitrag von fanboyauf3uhr » 02.02.2010 08:38

na dann bin ich mal genspannt ob mein altersschwacher 4200er AMD euer game gehoben bekommt :o)

Benutzeravatar
MoonSceAda
Beiträge: 245
Registriert: 27.01.2008 14:54
Persönliche Nachricht:

Beitrag von MoonSceAda » 02.02.2010 12:52

Schön, dass sich hier jetzt auch noch Programmierer zu Wort melden :)
Erhöret bloß unsere Drohungen und Mahnungen, denn wenn ihr denn ach so hohen Anforderungen (ja.) der 4players Gemeinde nicht gerechtet werdet, dann... :twisted:

Nein im Ernst: Freue mich nun immer mehr auf das Endprodukt und finde die ganze Aktion wirklich toll. Man erhält nützlich Informationen und darf am Ende sogar zocken ! :banane:
Zeit ist das, was man an der Uhr abliest.
Albert Einstein


Bild
Bild
Bild
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Wunderheiler und 4 Gäste