Demon's Souls

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
padi3
Beiträge: 1553
Registriert: 24.12.2011 00:42
Persönliche Nachricht:

Re: Demon's Souls

Beitrag von padi3 » 11.01.2013 21:10

schau es dir doch auf youtube an, wie man den erledigt, der ist so nicht leicht. (ich hab die Schützen zuerst gekillt, andere spieler machen das nicht.) Zudem kann man bis zum Turmritter immer recht schnell durchlaufen, der Drache macht die arbeit für dich. Bossgenger, für die man einen weiten weg zurücklegen muss sind allgemein leichter zu besiegen, und umgekehrt.

Duschkopf.
Beiträge: 1752
Registriert: 02.05.2009 13:58
Persönliche Nachricht:

Re: Demon's Souls

Beitrag von Duschkopf. » 11.01.2013 23:21

Ganz ehrlich, wenn Du schon wegen 20 Minuten verlorener Zeit rumheulst, kannst Du es gleich vergessen. :-)
PSN: nigelmaus
Bild

johndoe730744
Beiträge: 2931
Registriert: 14.03.2008 21:54
Persönliche Nachricht:

Re: Demon's Souls

Beitrag von johndoe730744 » 12.01.2013 11:22

ich werde es natürlich weiter versuchen...niemand ist so hartnäckig wie ich...trotzdem sind so schlechte rücksetzpunkte immer schade finde ich...die entwickler machen damit ihr spiel wirklich unnötig unzugänglich (und genau das sollte nicht der fall sein)....ich kann mir vorstellen das es viele leute gibt die das spiel deswegen aufhören

bisher war ich über die aussage der entwickler "dark souls 2 soll zugänglicher gemacht werden" wieder mal negativ überrascht....jetzt sieht das anders aus...ne brise mehr massenkompatibilität könnte dem spiel echt gut tun

egal ich trete dem vieh jetzt in den hintern

Duschkopf.
Beiträge: 1752
Registriert: 02.05.2009 13:58
Persönliche Nachricht:

Re: Demon's Souls

Beitrag von Duschkopf. » 12.01.2013 11:48

Wenn Du es einfacher haben willst, dann nimm den Adeligen. Der hat einen schönen mächtigen Fernzauber.
Mr. Malf hat geschrieben:ich werde es natürlich weiter versuchen...niemand ist so hartnäckig wie ich...trotzdem sind so schlechte rücksetzpunkte immer schade finde ich...die entwickler machen damit ihr spiel wirklich unnötig unzugänglich (und genau das sollte nicht der fall sein)....ich kann mir vorstellen das es viele leute gibt die das spiel deswegen aufhören.
Das mag schon sein. Allerdings gibt es ebenso viele Leute, die das Spiel gerade deshalb lieben. Es ist halt ein besonderer Nervenkitzel wenn man weiß, dass man wieder von vorne beginnen muss, wenn man stirbt. Man hat ganz viel Angst, geht viel vorsichtiger vor. Für Spieler, die gerne durch die Levels rushen und möglichst schnell viele Gegner platt machen wollen, ist das Spiel nicht geeignet.
PSN: nigelmaus
Bild

Benutzeravatar
Abysswalker77
Beiträge: 2112
Registriert: 09.11.2009 13:22
Persönliche Nachricht:

Re: Demon's Souls

Beitrag von Abysswalker77 » 15.01.2013 09:35

Mr. Malf hat geschrieben:
bisher kommt es mir so vor als wären die schlechten rücksetzpunkte und die tatsache das man wenn man 2 mal in folge stirbt alle seelen verliert 2 verdammt gravierende design fehler

Nix Designfehler, genau deswegen konnte dieses Spiel eine so große Fanbase aufbauen.

Ansonsten kann ich dir empfehlen mit einer klasse zu starten die von anfang an schnell beweglich rollen kann, diese fähigkeit solltest du auch weitestgehend perfektionieren, wirst du noch sehr häufig im Spiel brauchen. Immer dran bleiben am Spiel, Geduld ist alles.
Bild

RoughWolf
Beiträge: 3
Registriert: 25.05.2013 21:08
Persönliche Nachricht:

Kommentar

Beitrag von RoughWolf » 29.05.2013 22:56

Und hinzu kommt, dass man genau nichts (Dummheitsalarm) für das besiegen eines Schwarzen Phantoms (Spieler) bekommt, während der andere Spieler deine Rüstung zerstört, dich deine Seelen erlieren lässt, dich von der Story abhält, dir den Sieg über einen schweren Miniboss nimmt, deine Körperform beseitigt, so deine Welttendenz richtung dunkel bringt, dir die Zeit stiehlt indem er ständig wegläuft und dich vom lvln abhält (Dummheitsalarm²). Und man bkommt als Sieger über so jemanden, ich sags nochmal, gar nichts. Die Waffen mit Namen sind Müll wert mit ihren Schrottstats. Außerdem klappt das Eindringen in deine Welt als Schwarzes Phantom scheinbar immer aber wehe du willst mit Freunden spielen. Die Entwickler haben scheinbar keine Freunde sonst würde das Verbinden nicht auch nach ner Stunde durchgehend Versuchen noch fehlschlagen (Bedingungen erfüllt). Ich würde Niemandem raten dieses Spiel zu kaufen der nicht 24 Stunden am Tag Zeit um iwas in diesem Schrott auf einer Dvd zu reißen oder der es hasst von Reallifelosen Idioten genervt zu werden.

Benutzeravatar
ShinmenTakezo
Beiträge: 5319
Registriert: 29.07.2004 23:04
Persönliche Nachricht:

Re: Demon's Souls

Beitrag von ShinmenTakezo » 29.05.2013 23:02

Da ich das Spiel zur Zeit wieder spiele und aktuell auch im Koop muss ich dir da wiedersprechen.

Koop klappt eigentlich wunderbar, das einzige was passieren kann, ist das ein anderer Spieler einen beschwört.

Schwarze Phantome haben vor allem den Sinn die Spannung in die Höhe zu treiben, außerdem bekommt man fürs schwarze Phantom töten neben einem Haufen Seelen eine White Character Tendency, dadurch sind neue World Events möglich...

Da war wohl jemand ziemlich gefrustet vom Spiel ;)

Gruß

The_Edge1982
Beiträge: 62
Registriert: 18.07.2011 23:07
Persönliche Nachricht:

Re: Demon's Souls

Beitrag von The_Edge1982 » 31.05.2013 17:00

ich hatte gestern einen extremen wtf-moment...

ich habe dark souls auf der xbox gespielt und geliebt...NG+ durchgespielt und alles komplett offline, da ich keinen gold account habe...
jetzt hatte ich mir von nem kumpel extra eine ps3 ausgeliehen, nur um demon's souls zu spielen...da alle von dem online-mode schwärmen, begann ich das spiel online zu spielen..war auch erst ganz nett...mit den messages etc.
dann hab ich bei dem boss in 4-1 mal einen mitspieler beschworen, der war nicht so sonderlich hilfreich und nach 10 sekunden tot, aber was solls...dass die bosse auch mit hilfe recht knackig sind, wusste ich ja aus dark souls, wo smouth und ornstein auch mit solaire, großes verzweiflungspotential haben...

doch dann hab ich gestern in 1-4 gleich zu beginn einen mitspieler beschworen und konnte nur noch fassunglos hinterherrennen, während der das ganze level inklusive drachen und könig alleine erledigt hat, soviel stärker als meine figur war er...erst als ich dann mit 100.000 seelen mehr wieder im nexus war, wurd mir klar, dass ich mich dadurch um die ganze essentielle erfolgserfahrung gebracht hatte...aber als spieler nimmt man nunmal hilfe an, wenn sie geboten wird...deshalb war ich ja von dark souls so begeistert..weil es keine notlösung gegeben hat...

naja schade...NG+ werd ich offline spielen bei demon's souls...

Fennec
Beiträge: 303
Registriert: 21.10.2008 22:35
Persönliche Nachricht:

Re: Demon's Souls

Beitrag von Fennec » 01.05.2014 23:36

Bin heute endlich dazu gekommen das Spiel zu beenden. Für mich das beste Spiel der PS360 Generation!

Jetzt ist Dark Souls dran.
Bild

johndoe981765
Beiträge: 1936
Registriert: 30.03.2010 10:23
Persönliche Nachricht:

Re: Demon's Souls

Beitrag von johndoe981765 » 10.07.2014 23:48

Ich muß dem Test und den Großteil der Meinungen jetzt einfach mal beipflichten. Die Begeisterung/'Verklärung' war mir immer suspekt. Bis ich es mir vor ein paar Wochen im PSN-Sale für kleines Geld zugelegt habe. Hätte ich es mal lieber nicht getan. Seit dem kein anderes Spiel mehr angerührt, trotz unendlicher Frustmomente/Neustarts...

Es lässt einen nicht los. Diese geniale Kampfsystem, tolle Atmo, die kleinen Erfolgserlebnisse. Ich mag es mir gar nicht ausmalen, wie es zum Release aus sah, ohne die ganzen Wikis/Tipps im Netz. Dazu noch der (Koop) Onlinepart. Großartig!! Für mich das beste Spiel seit Stalker. :verliebt:

VelumAquila
Beiträge: 564
Registriert: 15.10.2009 05:44
Persönliche Nachricht:

Re: Demon's Souls

Beitrag von VelumAquila » 12.07.2014 00:20

Wilkommen im Club BattleIsle. Schön zu lesen wenn mal wieder jemand von dem Spiel so begeistert ist und man sich im geschriebenen selber wiedererkennt. Das beste ist das permanent gespeichert wird und man das Spiel nicht so leicht austricksen kann. Die kleinen Erfolgsmomente geparrt mit den Frust (bei dem man aber meist weiß das man es besser machen könnte). Bei den meisten anderen RPGs dieser Generation rennt man nur durch den Schauplatz und schneltzelt sich wie in einem Action-Film durch ohne große Anstregungen. Dadurch bezieht Demons Souls auch zum Teil seine Atmosphäre. Das Spiel ist machbar, nimmt den Spieler aber nicht als Idioten war. Leider war ich noch nicht bei Demon's Souls direkt beim Release dabei. Aber in Dark Souls wars mitunter ziemlich genial wenn man sich mit anderen Leuten über Geheimnisse oder Vermutungen ausgetauscht hat. DkS bietet in dem Punkt ja ziemlich viel genial verstecke Sachen. Selbst komplett Optionale Gebiete die vermutlich kaum jemand selbst gefuden hat.

Übrigens wenn dir Demons Souls so gut gefallen hat könnte dir Dark Souls auch ziemlich zusagen. :wink:

Der Zeuge Gameovahs
Beiträge: 221
Registriert: 25.09.2013 09:38
Persönliche Nachricht:

Re: Demon's Souls

Beitrag von Der Zeuge Gameovahs » 15.07.2014 16:51

Bin froh dass ich demon souls nicht als erstes der souls Reihe gespielt habe. Sonst wwäre ich ich auch einer jener,die das Spiel noch im sSchloss von boletaria verflucht und in die Ecke geschmissenn haetten.

Aber nach dark souls1 und 2 war ich entsprechend geruestet um es rlelativ problemlos durchzuspiel
Demont souls verlangte vorm Spieler schon einiges an lLeidensFähigkeit.

Ich finde darksouls 1 schaffte den Mittelweg aus Frust und Freude am beste.

Darksouls 2 fand ich fast schon zu einfach.

Benutzeravatar
chichi27
Beiträge: 1762
Registriert: 11.12.2013 12:08
Persönliche Nachricht:

Re: Demon's Souls

Beitrag von chichi27 » 10.08.2014 02:23

völlig blind und offline vor kurzem beendet und muss sagen es ist besser und vor allem schwerer als Dks 1 und Dks2
Bild
Bild

Benutzeravatar
Nuracus
Beiträge: 5726
Registriert: 07.03.2011 17:46
Persönliche Nachricht:

Re: Demon's Souls

Beitrag von Nuracus » 10.08.2014 04:28

chichi27 hat geschrieben:völlig blind und offline vor kurzem beendet und muss sagen es ist besser und vor allem schwerer als Dks 1 und Dks2
Ich stells mir leichter vor als Dark Souls ... einmal wegen den vom Gefühl her leichteren Bossen (der Capra Demon ... meine Fresse! Schornstein und Schmock!) und weil man bei Demon's Souls vielleicht wesentlich leichter Seelen Farmen kann.
Hab aber auch nur Demon's Souls durch, Dark Souls noch nicht angerührt, kenne es nur vom Knallhart Durchgenommen auf Game One.

Benutzeravatar
chichi27
Beiträge: 1762
Registriert: 11.12.2013 12:08
Persönliche Nachricht:

Re: Demon's Souls

Beitrag von chichi27 » 10.08.2014 05:08

Nuracus hat geschrieben:
chichi27 hat geschrieben:völlig blind und offline vor kurzem beendet und muss sagen es ist besser und vor allem schwerer als Dks 1 und Dks2
Ich stells mir leichter vor als Dark Souls ... einmal wegen den vom Gefühl her leichteren Bossen (der Capra Demon ... meine Fresse! Schornstein und Schmock!) und weil man bei Demon's Souls vielleicht wesentlich leichter Seelen Farmen kann.
Hab aber auch nur Demon's Souls durch, Dark Souls noch nicht angerührt, kenne es nur vom Knallhart Durchgenommen auf Game One.
Naja Maneater und false King sind schon ne Sache für sich :D.
Spoiler
Show
Beim Capra Demon einfach mit einer Waffe reingehen die die Hunde mit einem Schlag tötet sonst kann es schnell problematisch werden
Bild
Bild

Antworten